aqua
luftfederung

Flexible Solarmodule - erste Erfahrungen 1, 2, 3, 4, 5 ... 31


Gast am 09 Aug 2013 11:49:00

Ich habe seit 2 Jahren ein flexibles Modul 125W auf dem Dach und bin SEHR zufrieden damit. Selbst so mancher Ast konnte ihm nichts antun und den ersten böses Hagel hat es scheinbar auch überstanden (muss aber noch genau messen).

Leider war dies aus einer Versuchsserie eines Automobilherstellers, an die ich nicht mehr heran komme. Schade, ist dieses Modul doch wirklich was ganz besonderes:

Es besteht nicht auf wenigen Wafern, sondern aus zig-tausenden Einzelzellen, welche das Licht bündeln. Dies ist gerade bei seitlichem Lichteinfall ein Traum was Wirkungsgrad betrifft.

Im Rahmen des Hagelschadens plante ich das Dach mit Flachzellen zu zu pflastern

So 600W sind geplant. (Fotomontage)
Also habe ich mal etwas geschaut, was es da so gibt und bin auf diese Module gestoßen: --> Link
Zum Test habe ich eines bestellt, welches heute ankam. Verpackung: sehr gut.

Die Module sind auf einer Art Aluplatte montiert und mit einer Laminatfolie versehen. Diese Folie ist aus Tedlar, einem sehr geeigneten robusten Material.

Doch bei genauer Betrachtung kam schnell die Ernüchterung.


1) Die Folie wurde schlampig lamentiert.
2) Wird auch Tedlar als extrem robust beschrieben --> Link , so empfinde ich sie doch als definitiv viel zu dünn.

Alle Komponenten dieses Moduls erscheinen mit ordentlich aufgebaut, nur und ausschließlich die Lameninierung ist ein Witz.

Flexible Module kühlen nach OBEN über die Folie und kaum nach unten, wie feste Module. Deshalb ist eine dünne Folie für die Kühleigenschaften eigentlich gut, für die mechanische Belastbarkeit aber schlecht.

Fazit: Die Chinesen können schon auf Qualität, aber einige können es wohl immer noch nicht. So ein Pfusch kommt mir nicht aufs Dach. Aber bitte nicht über die Chinesen pauschal meckern. Ich rede nur von diesem, der wohl das Wort Qualität noch nicht richtig erlernt hat. Ich habe schon viele China-Module für Freunde und Bekannte montiert (meist Wochenendhäuser), noch nicht eines ist ausgefallen.

Schade eigentlich, ist doch das Leistungsgewicht echt ein Hit (80W 3,8kg)

Moderation durch Tipsel:Titel geändert auf Wunsch von Raidy: Der "Pfusch" war doch keiner, siehe hier:



--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 09 Aug 2013 12:20:39

Hallo raidy,

wenn du mal gute findest, sag bitte bescheid.
Ich hatte nämlich vor, mir einen sehr dünnen und leichten "Koffer" zu bauen, den ich mit 2 Saugnäpfen am Womo aufhängen wollte.

kintzi am 09 Aug 2013 12:35:43

raidy:
1) Die Folie wurde schlampig lamentiert.

?????

Oder lamentierst über die Laminierung? Gr. R

Gast am 09 Aug 2013 12:44:04

kintzi hat geschrieben:raidy:
1) Die Folie wurde schlampig lamentiert.
?????
Oder lamentierst über die Laminierung? Gr. R

Ähnliches hatte ich mir auch schon überlegt. Ich ziehe diese Folie ab und lameniere neu. Aber eigentlich ist es die Aufgabe des Hersteller.
Ich schaue noch nach alternativen Produkten und stelle sie hier rein. Denn 600W von dieser Qualität kommen mit nicht aufs Dach.
Obwohl nur 27kg für 600W schon ?y sind (+Kanäle Kabel Kleber)

OttoWalke am 09 Aug 2013 12:53:10

Hallo Georg
Da versucht wohl einer mit 2te oder 3te Wahl (dem Ausschuss) Geld zu machen.
Hätte gerne gewusst, ob der nur solche hat, oder es ein "Versehen" war.


G OW

Gast am 09 Aug 2013 12:56:33

OttoWalke hat geschrieben:Hallo Georg
Da versucht wohl einer mit 2te oder 3te Wahl (dem Ausschuss) Geld zu machen.
Hätte gerne gewusst, ob der nur solche hat, oder es ein "Versehen" war.
G OW

Ich habe ihm eine Mail mit Photolink geschickt und um Stellungnahme gebeten. Die Folie aber wäre mir auch sauber aufgebracht doch zu dünn.
Ich messe sie nachher mal mit der Messschraube nach, schätze aber auf max. 3/100mm.

Trotz Rückschlag bin ich davon überzeugt, dass Flachmodule des Gewichtes wegen sich bei WoMos durchsetzen werden.

biauwe am 09 Aug 2013 12:59:08

raidy hat geschrieben:Ich messe sie nachher mal mit der Messschraube nach, schätze aber auf max. 3/100mm.


Ist warscheinlich die Transportschutzfolie :D

Gast am 09 Aug 2013 13:05:27

gelöscht

OttoWalke am 09 Aug 2013 13:07:34

raidy hat geschrieben:Trotz Rückschlag bin ich davon überzeugt, dass Flachmodule des Gewichtes wegen sich bei WoMos durchsetzen werden.


Denke ich eben auch, der "Vorteil" der Hinterlüftung ist an heißen Sonnentagen ohne Wind eh völlig vernachlässigbar.

0,03mm ist wahrlich recht dünn.

G OW

Gast am 09 Aug 2013 13:11:14

Danke Uwe,
hattte ich zuerst auch vermutet, aber keine Folie darunter gesehen. Dank dir hatte ich nur doch den Mut, sie abzuziehen.

SCHANDE ÜBER MEIN HAUPT!

Es war tatsächlich nur eine Transportschutzfolie. Dahinter erscheint ein wunderbar glänzendes Modul.

Ich schäme mich ja so :oops: So ist es halt, wenn man den Chinesen nicht genügend zutraut.

wolfherm am 09 Aug 2013 13:14:22

Geh`in die Ecke. Fünf Minuten... :D

Gast am 09 Aug 2013 13:23:54

wolfherm hat geschrieben:Geh`in die Ecke. Fünf Minuten... :D

5 Minuten? Ich gehe jetzt zwei Stunden Berg hoch laufen zur Strafe! so lange dürft ihr lästern, ich habs nicht anders verdient.

Enttäuschung weicht, Begeisterung steigt auf. Man, sieht die jetzt toll aus! :ja:

OttoWalke am 09 Aug 2013 13:29:17

raidy hat geschrieben:Es war tatsächlich nur eine Transportschutzfolie. Dahinter erscheint ein wunderbar glänzendes Modul.


Bist schon wieder raus aus "Wolfgangs Ecke" :lach:

Ist zwar etwas peinlich aber kein Beinbruch. :mrgreen:
Mist jetzt bin ich doch schon wieder am Überlegen meine auszutauschen. :oops:

G OW

mv4 am 09 Aug 2013 14:09:04

raidy... :D ...du wirst lachen ...ich dachte noch...Transportfolie kann es ja nicht sein...so blöd kann Raidy nicht sein...schreibst lieber nicht´s.

thomas56 am 09 Aug 2013 14:18:56

wer rechnet auch damit, dass die Asiaten so penibel geworden sind und alles in Cellophan einwickeln? :D

Lancelot am 09 Aug 2013 14:25:19

raidy hat geschrieben:Ich schäme mich ja so :oops:


Wenn´s Dir ein Trost ist :

Hab mich auch etliche Monate lang über die schlechte Lesbarkeit des Displays am Smartphone geärgert ... bis der Teeni-Sohn eines Freundes nur gegrinst hat und mit einem Ruck die Schutzfolie ... :oops:

kintzi am 09 Aug 2013 14:38:49

Ja,Ja! Erst in schlechter Qualität plagiatieren, dann in guter Qualität nachziehen u. dann konkurrenzlose Produkte am Weltmarkt plazieren.
Siehe die Japaner , habe ich ab den 60ern schon gesehen. Elektronik,Kameras,Motorräder, Uhren, Hybride u.a.!
Aber wir sind ja so blöde, kurzeitigen Gewinnes wegen viel Know How preiszugeben. Interessiert doch keinen, wer die Ricola erfunden hat, lediglich wieviel Tonnen er herstellt u. verkauft. Und das Lizenzrecht :ja: , ha, ha. Und der Rohstoffreichtum!!.
Wird uns mal gewaltig an die Nieren gehen, wenn wir so weitermachen. Jetzt schon so, s. Handelbilanzen u. Reihenfolge. Gr. R

uwet am 09 Aug 2013 15:19:09

Hi ready,

ich habe auch lensun-Module, 6 mal LS-100FX also 600W auf dem Dach. Das schlimmste war eigentlich die blaue Folie auf der Rückseite abzubekommen damit der Kleber hält. Das sind ca. 27Kg Gewicht für 600W, mit Glas und Rahmen bekommt man dafür gerade mal 200W aufs Dach.

Uwe

mimi1 am 09 Aug 2013 15:31:16

Lancelot hat geschrieben:
raidy hat geschrieben:Ich schäme mich ja so :oops:


Wenn´s Dir ein Trost ist :

Hab mich auch etliche Monate lang über die schlechte Lesbarkeit des Displays am Smartphone geärgert ... bis der Teeni-Sohn eines Freundes nur gegrinst hat und mit einem Ruck die Schutzfolie ... :oops:


Und ich hab die Displayschutzfolie auf dem neuen Iphone drauf gelassen weil sie ja schützen sollte, nachdem sich alle beschwert haben das sie mich nicht verstehen und ich alle Einstellungen überprüft hatte, habe ich bei Apple Service angerufen.... Ende vom Lied, die Schutzfolie war am Mikrofon und Lautsprecher nicht gelocht,... es konnte nicht gehen. 8)

sooo, zurück zum Thema.

Gast am 09 Aug 2013 16:12:17

Dein Verlegeplan ist ja super raidy, aber wo bekommt man momentan lensun-Module her? Ich konnte keine über 80 W ausfindig machen.

Gast am 09 Aug 2013 16:16:40

ich kann das nicht verstehen raidy - ich hab noch NIEEEE einen Fehler gemacht :!:

Lancelot am 09 Aug 2013 16:17:13

superduty hat geschrieben:... aber wo bekommt man momentan lensun-Module her? Ich konnte keine über 80 W ausfindig machen.


raidy hat geschrieben:Also habe ich mal etwas geschaut, was es da so gibt und bin auf diese Module gestoßen: --> Link

Gast am 09 Aug 2013 16:36:45

thomas56 hat geschrieben:wer rechnet auch damit, dass die Asiaten so penibel geworden sind und alles in Cellophan einwickeln? :D

Also rechtfertigen will ich mich nicht, aber:
1) Karton
2) innen nochmal zwei Wellkartondeckel + Kartonrahmen mit Kunstststoffschutzecken.
3) und eine weiße Schaumpolstertüte.
Und dann kommt noch hinzu, dass das Typenschild hinten AUF dieser Schutzfolie geklebt war. Aber was solls. Jetzt lag sie 2 Stunden unter Wasser und es hat ihr gar nichts ausgemacht. Leistungstest auch soweit ok. Meine Dachsolar ausgerichtet brachte 1/5 von Peak (zu wolkig), das Flachpanel flach liegend 1/7 von Peak, also ganz o.k.
Jetzt noch einen heißen Tag abwarten und auf dem WoMo liegend Temperatur und reale Leistung messen und dann kommt die große Bestellung.
Übrigens. Von UK nach hier nur 3 Tage und mit Online-Tracking. Durch die Bestellung On Stock EU spare ich mir die Zollrennerei.

(Nur noch leicht schäm) :lach:

wolfherm am 09 Aug 2013 16:39:38

Iss doch schon OK. Kann ja mal passieren - in dem Alter... :D

franz_99 am 09 Aug 2013 16:40:21

die gefallen mir, hmm
jetzt sollte vielleicht die Ueberschrift geaendert werden

phoenix22 am 09 Aug 2013 16:53:50

Hallo raidy,

welche hast du dir da jetzt bestellt, die 80 W oder die 100 W?
Ich finde die Teile auch nicht schlecht und überlege ob ich mir den Rest meines Daches auch noch damit zu mache, zumal der Preis i.O. erscheint. Denke ich bestell mir da auch welche.
Muss nur noch einen andere Solarregler ordern.
Womit und wie klebst du die auf?
Danke.

PX22

Gast am 09 Aug 2013 17:05:41

Das ist das 80W Modul LS-80FX 1070x530x2.5mm

Dieser Aufkleber war übrigens AUF der Schutzfolie, was mich zu der Falschannahme brachte.

Mein Plan sieht so aus:

Macht dann 600Wp, je nachdem ob ich eine passende Zelle für Mitte unten finde (Bild verzerrt!)

Verklebung: Laut Anfrage bei 3M und Antwort durch einen Vertriebspartner würde das Zierleistenklebeband 5962 wohl passen, aber:
Ihre Anfrage haben wir dankend von der Firma 3M erhalten.
Folgendes Produkt möchten wir Ihnen empfehlen:
- 3M 5962 (Achtung keine Straßenzulassung)
Abschließend bleibt zu sagen, dass wir Ihnen beim aktuellen Sachverhalt leider keine 100%ige Garantie geben können.
Im Bereich Kleben gilt immer „Kleben ist Testen

Deshalb werde ich es zwar verkleben, aber zusätzlich mit Silka UV-fest 1cm am Rand zusätzlich verkleben. Dann hält es bombenfest.

Hierzu mache ich dann aber einen anderen Thread auf, bei dem auch der Titel "gerechter" ist. :ja:

mv4 am 09 Aug 2013 17:10:11

raidy...was machst du mit dem Dellen an der seite?...oder hast du da Glück und hast keine?

phoenix22 am 09 Aug 2013 17:10:51

Danke! :)

PX22

Gast am 09 Aug 2013 17:15:32

Danke Lancelot, den Link hatte ich glatt übersehen. Hatte auch bei ebay gesucht aber dort keine 100er als lieferbar gefunden. Manchmal hat man Tomaten auf den Augen - oder war es einfach nur die Schutzfolie :)

At raidy
Bin mal gespannt auf die Montage und die Verklebung.

Gast am 09 Aug 2013 17:42:16

superduty hat geschrieben:At raidy
Bin mal gespannt auf die Montage und die Verklebung.

Warte es ab, in der Disziplin bin ich gut!

Bevor ihr jetzt alle kauft.......lasst mich erst bestellen. :lach:
Nein im Ernst, wartet doch noch die Test ab, bevor ich eine Empfehlung geben kann (was aber vermutlich der Fall ist).
Noch ein paar Bilder:



Obwohl es dicht ist, werde ich die Dose vermutlich trotzdem noch nachfugen.


swoni am 09 Aug 2013 17:51:19

Servus,

da kann man ja bald auf die Idee kommen das Wohnmobil fürs Wintercamping seitlich auch mit Modulen zu tapezieren. Schade dass es noch nicht für die Markise welche gibt.

Viele

Swoni

Lancelot am 09 Aug 2013 17:55:38

Ahh .. Titel ändern lassen .. :)

Hätte beinah den Tröt nicht wiedergefunden .. :wink:

franz_99 am 09 Aug 2013 17:57:13

naja, wirst auch nicht juenger :lol:

Gast am 09 Aug 2013 18:02:34

Danke Christel fürs ändern und den Textzusatz. :zustimm:

Gast am 09 Aug 2013 18:11:07

Tetris spiele ich auch gerne :lach: :lach:

Ich würde das 80er gegen zwei 60er tauschen. Dadurch hättest du an selber Stelle 40 Watt mehr.
Im Gegenzug würde ich das einzelne 60er weglassen. Also insgesamt 20 Watt weniger, was man aber verkraften könnte.
Die 5-6cm mehr wirst du bestimmt noch haben, kann man aber nicht sehen, weil es die einzige Stelle ohne Vermaßung ist.
Den gewonnen Platz würde ich freilassen.

Es gibt Menschen, die würden dein Womo nicht kaufen (sofern du es jemals verkaufst - was man aber nie weiss),
weil sie keine Platz mehr für ne Satanlage haben.

Muss man nicht verstehen, sollte man aber berücksichtigen.

Gast am 09 Aug 2013 18:27:42

So, die Bestellung ist jetzt raus, nachdem ich nochmals gemessen habe.

3x100W 1240x570 = 300W
2x080W 1070x530 = 160W (ein mal schon im Bestand)
2x050W 880x440 = 100W
1x060W 820x560 = 060W
Summe: 620Watt Summe Zellen: 1592€ inkl. Versand

der neue Plan:

(Bild verzerrt, daher Proportionen verzerrt.)

Loslegen kann ich aber erst, nachdem der Schadensgutachter wegen des Hagelschadens da war.

Projektname: Kraftwerk :lach:

mv4 am 09 Aug 2013 18:35:10

mal nee frage so nebenbei ....was machst du mit den 750 W...daheim kannst du ja einspeisen...

Gast am 09 Aug 2013 18:37:22

mv4 hat geschrieben:mal nee frage so nebenbei ....was machst du mit den 750 W...daheim kannst du ja einspeisen...

620W, denn die jetzige kommt weg, weil sie zu viel Platz verschwendet.
1) ja, ich werde zu Hause einspeisen, so langer er nur da steht.
2) Klimaanlage beim freistehen - goiiil.
3) ich plane mind. 200Ah evtl. auch viel mehr an LiFe...... Pssst.

Gast am 09 Aug 2013 18:39:50

ich hätte 710 Watt drauf bekommen - wer bietet mehr :mrgreen: :mrgreen:

Gast am 09 Aug 2013 18:44:50

ich-bins hat geschrieben:ich hätte 710 Watt drauf bekommen - wer bietet mehr :mrgreen: :mrgreen:

Jein, weil du dann fast immer einen Schattenwurf am Rand der Hekis hast. Und das wollte ich vermeiden.

mv4 am 09 Aug 2013 18:46:58

guter Plan Georg :top:

das mit der klima gefällt mir...

Gast am 09 Aug 2013 18:47:39

nicht mehr als bei dem länglichen 80 Watt

schnatterente am 09 Aug 2013 18:47:55

raidy hat geschrieben:
ich-bins hat geschrieben:ich hätte 710 Watt drauf bekommen - wer bietet mehr :mrgreen: :mrgreen:

Jein, weil du dann fast immer einen Schattenwurf am Rand der Hekis hast. Und das wollte ich vermeiden.

Du könntest ja noch Alurahmen und Hochleistungshaltespoiler dazu basteln :mrgreen:

Gast am 09 Aug 2013 18:52:49

schnatterente hat geschrieben:Du könntest ja noch Alurahmen und Hochleistungshaltespoiler dazu basteln :mrgreen:

Oder die Rückwand (ca. 213 * 250cm) für den Winter auch zupflastern. Würden nochmals 600W (6* 100W 1240x570) hinpassen. :lach:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Was sichert die Sicherung im Votronic MPP ab?
Schalter zwischen Solarpanel und Laderegler
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt