Dometic
hubstuetzen

TFT-Monitor stört Autoradio


RETourer am 16 Aug 2013 18:29:14

Hallo Zusammen,

ich habe mich die ganze Zeit darüber gewundert, warum der Empfang des neuen Autoradio so schlecht ist,
zumal ich beim ersten Einbau vom guten Empfang begeistert war.

Nach langem Suchen bin ich nun dem Übeltäter auf die Spur gekommen.
Sobald ich den 1DIN-TFT-Monitor mit Strom versorge habe ich einen deutlich schlechteren Empfang im Radio.
Dabei ist das Display nichtmal eingeschaltet. Es reicht, das Gerät an den Stromkreis anzuschließen.

Über Netzteile, die in der 12-Voltsteckdose eingesteckt, den Empfang stören, habe ich schon gelesen.

Hat einer eine Idee, wie ich die beiden Geräte zusammen betreiben kann, ohne dass sie sich stören.

TFT-Monitor Carlight --> Link
Radio ist ein Blaupunkt Toronto 420 BT
verbaut in einem Ducato X250 BJ 2013

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rolfblock am 16 Aug 2013 18:44:34

Das ist ja übel! Was fällt mir dazu ein? Erst mal staunen, dann kommt eine Idee nach der anderen.
Teste mal so: Der Monitor bekommt nur plus und minus, keine Signalleitung. Das Chassis des Monitors ist nicht am Fahrzeug leitend verbunden.
So, was sagt das Radio zu Monitor hat nur Spannung, oder Monitor ist eingeschaltet.
Nächster Test: Monitor bekommt Spannung aus einer anderen Batterie, die mit dem Womo nichts zu tun hat.
Z.B. mit Starthilfekabel vom anderen Auto. (Dabei keinen Kurzschluss machen, gell)

Mit diesen Tests kannst du einkreisen, ob es über Rückwirkungen via Stromversorgung, oder hochfrequente Abstrahlungen stört. Letzterer Fall wäre ein Reklamationsgrund, ersterer kann evtl. durch zusätzliche getrennte Kabelführung in seiner Auswirkung verringerrt werden.
Ein kleines Lob an dich Retourer; du hast das Fehlerbild gut beschrieben.

RETourer am 16 Aug 2013 20:53:44

Zwischenstand:

Ich habe jetzt das Radio auf die Wohnraumbatterie geklemmt und
die Rückfahrkamera sowie den Monitor auf die Starterbatterie (Zündung).

Es sah erst so aus, als wenn es deutlich besser ist, bis ich die Geräte zurück in den Schacht
geschoben habe.
Es scheint wo, als wenn die Steuerbox der Rückfahrkamera das Radio stört. Wenn ich den Abstand zwischen
Steuerbox und Radio vergrößere, werden die Störungen geringer.

Ich werde morgen ein Audio/Video-Verlängerungskabel besorgen, damit ich díe Steuerbox noch weiter vom Radio wegbekomme. Mal sehen ob's hilft.

RETourer am 18 Aug 2013 11:23:10

Entstörfilter in Radiozuleitung: keine Veränderung.

Die Steuerbox der Rückfahramera liegt nun im Fussraum. Die Videokabel sind verlängert.: Störung zwar geringer, aber immer noch vorhanden.

Entstörfilter in die Zuleitung zum TFT-Monitor: zuerst keine Störungen mehr, dann nach ca. 5 Minuten gleiche Störung wie vorher.

Es sieht so aus, als wenn der TFT-Monitor raum muss, wenn ich anständig Radio hören will. :cry:

Und Danke an die Mods fürs verschieben in die richtige Rubik.

riobode am 23 Aug 2013 23:03:13

Daniela,

diese Störsignale habe ich auch schon festgestellt, sie kommen von der Spannungserzeugung für die kleine Leuchtstoffröhre im LCD-Monitor.

Abhilfe wäre ein LED-Monitor, bin aber noch nicht fündig geworden. Die gibt es (derzeit) nur für größere Bildschirmdiagonalen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

gps-tracker gesucht
Abdeckung für autom. SAT Antenne selber machen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt