Caravan
cw

kommt der grosse SP-anbieter? 1, 2, 3, 4


felix52 am 21 Okt 2013 23:08:39

Ich widerspreche ungern


Meine Absicht war es allein, unsere User auf " :wink: SP-Aushänge" hin zu weisen.

Allerdings gilt das von mir vorher Gesagte.
Die Aushänge befinden sich im Gebäude "Hotel de Ville"!

Der Meinung, der Eine oder Andere hätte "Recht", entziehe ich mich. An einer solchen Diskussion beteilige ich mich nicht! :wink:

bartcreme am 24 Okt 2013 07:06:37

Insgesamt würde ich mal sagen:
Ball flach halten
Frankreich hat Unmengen von freien Stellplätzen und ebenso STP mit Niedriggebühr
In Deutschland liege man doch oft auch schon bei 10-12€ siehe Scharbeutz/Ostsee oder Travemünde. Plus Kurtaxen bei 2-3€/Person
------
Gemäß der Darstellung in der HP des Unternehmens hat es wohl erst zu gut 20 STP gereicht.

-------
Ich bleib da mal gelassen -wer gut plant, einwenig französisch versteht, der findet auch gute,preiswerte (oder gratis) Plätze in unserem Nachbarland Frankreich.
------
bc

viking92 am 24 Okt 2013 09:05:54

felix52 hat geschrieben:Der Meinung, der Eine oder Andere hätte "Recht", entziehe ich mich. An einer solchen Diskussion beteilige ich mich nicht! :wink:


:D :D Hey....was'n mit Dir los? So kennt man Dich ja gar nicht :wink:

Ist aber echt zu merken, das die Saison vorbei ist, oder?
Oder haben die alle aufgehört zu rauchen & zicken deshalb so rum.
Los komm...sieh es locker, mache ich mittlerweile auch. :wink:

LG an die holde Dame des Hauses

Gast am 24 Okt 2013 13:27:53

bartcreme hat geschrieben:Insgesamt würde ich mal sagen:
Ball flach halten


...hä ?

Christel am 24 Okt 2013 23:01:50

Ich weiß nicht wie der centralistische Staat Frankreich mit seinen Gesetzen umgeht. Ein Grundrecht aus der französischen Verfassung sagt jedenfalls, dass jeder Franzose im Land rumreisen und bleiben darf wo er will. Bisher war es so, dass eine Kommune dieses Gesetz nur einschränken darf, wenn es nachweisen kann einen entsprechenden Platz zu haben, der das Gesetz nicht aushebelt. Für diese Einschränkung des Freiheitsrechtes muss die Kommune aber viel Geld an den Staat zahlen und darf als Gegenleistung ein Schild am Ortseingang aufstellen,"Camping interdit, Stationnement Reglemente s´adresser á la Mairie" heißt etwa so "Camping verboten, die Gemeinde regelt den Aufenthalt" Übernimmt der Stellplatzbereiber jetzt diese Kosten an den Staat? Gilt das Freiheitsrecht auch, wenn man für den Platz bezahlen muss? Ist dann noch das gesetzlich geregelte freie Aufenthaltsrecht gewährleistet?

Christel

gary32 am 25 Okt 2013 13:51:56

hallo,

ein " Maire " ( Bürgermeister ) oder " Préfet" ( Landrat ) kann in seiner Gemeinde oder Stadt durchaus eine Reglementierung für Freizeitfahrzeuge oder " Gens du voyage " ( Fahrendes Volk ) durchsetzen , allerdings muss dies begründet sein und an de Mairie oder Préfecture aussen zu lesen sein.

Leider nur in französischer Sprache..

--> Link

Manche Orte wurden verdonnert die Höhenbeschränkungen von Parkplätzen z. Bsp. ,wieder zu entfernen.

A+

gary32

RG Regalbau am 31 Okt 2013 10:37:54

Hallo,
ich besitze seit Juni eine Bezahlkarte für diese Stellplätze.
Außer der komplizierten Vorgehensweise diese am Automaten zu bekommen finde ich das Konzept nicht schlecht.
Wenn man nicht französisch spricht sollte man englisch beherrschen, sonst wird's schwierig das erste mal auf einen Platz zu kommen.
Die Bezahlkarten sind über Visa usw. aufladbar.
Alle Plätze auf denen ich bisher war kosteten zwischen 8 und 12 €. Hatten alle Wifi und waren top gepflegt, da noch neu. Parzellengröße meist 35 qm abgegrenzt. 3 m Platz zum Nachbarn.
Müll und entsorgen von Grau und Nudelwasser incl.
Wenn ich bedenke was SP in Deutschland z.T kosten(z.B. 21,00 € Dorfkrug Kressbronn), finde ich 12 ummen nicht viel.

Mir gefällt das Konzept. Gerade in Frankreich eine Möglichkeit auf Stellplätzen zu verweilen wo nicht gekuscheltcampt wird.
Es sind doch die billigen oder Gratisplätze, die gegen 18.00 Uhr völlig überfüllt sind.

Ganzalleinunterhalter am 25 Mär 2014 23:27:12

War vorletzte Woche auf dem Stellplatz in Millau --> Link und bin nach 3 abgebrochenen Telefonaten mit dem nur französisch wispernden Callcentermitarbeiter schier verzweifelt. Ein freundlicher Holländer auf dem Platz hat mir schließlich weitergeholfen. Also ich muß mir das Prozedere nicht mehr geben.
Hab mal dort ein paar Bilder der Station eingestellt. Die haben mittlerweile 38 SP in Frankreich --> Link --> Link

adlatus am 27 Mär 2014 17:14:53

Wir sind auf dem Platz in 12230 La Cavalarie gelandet. Meine Frau wollte auch unbedingt Strom und Wifi. Für 7,50€ bekamen wir auch noch Ver-und Entsorgung.
Nach drei Versuchen, drei Telefonaten, der Suche nach dem Office Tourisme kamen wir tatsächlich auf den Stellplatz für ca. 40 Womo's und standen dort die ganze Zeit alleine, weil alle anderen nicht an der Schranke vorbei kamen oder kommen wollten. Es war ganz ok, auch wenn der Weg mit den Hunden bescheiden war, und was macht man(n) nicht alles für seine bessere Hälfte...


Frank

morena am 27 Mär 2014 17:53:06

[quote]Ein freundlicher Holländer auf dem Platz hat mir schließlich weitergeholfen. Also ich muß mir das Prozedere nicht mehr geben[quote]

ja die Holländer sind auf Zack und noch echte Kamper... hoi hoi...

ottomar am 27 Mär 2014 17:59:03

adlatus hat geschrieben: Meine Frau wollte auch unbedingt Strom und Wifi. Für 7,50€ bekamen wir auch noch Ver-und Entsorgung.


Verstehe ich das richtig, dass mit 7,50 € der Gesamtpreis gemeint ist?

Dann scheint die Preisgestaltung doch etwas feundlicher auszufallen.

Ganzalleinunterhalter am 27 Mär 2014 22:00:48

[quote="ottomar" Dann scheint die Preisgestaltung doch etwas feundlicher auszufallen.[/quote]

De 8,40€ à 12€ maximum les 24h lt. HP des Betreibers --> Link

adlatus am 19 Apr 2014 13:56:46

Ich denke, die Preise variieren, wie überall im Urlaub, zwischen Haupt- und Nebensaison.

Gast am 19 Apr 2014 14:55:16

Ein Bekannter arbeitet als Berater/Projektleiter in einem großen Bauunternehmem. Er rät seinen Kunden mittlerweile auch dazu, Freiflächen an interesanten Orten als Stellplätze zu nutzen. Die Gewinnspanne ist seiner Aussage nach "für kaum Arbeit" extrem gut. "Da muss man schon doof sein, die Fläche anderweitig zu nutzen."
Solange ein Wettbewerb existiert, ist es für uns gut, da Preis und Angebot passen bzw. viele neue SPs entstehen. Bildet sich ein Monopol bzw. werden Preisabsprachen getroffen, wird es für uns teuer ...

Espumas am 21 Apr 2014 08:26:32

hallo,

wir haben den platz in fontaine de vaucluse genutzt.
man hätte aber auch kostenfrei nebenan auf dem gemeindeparkplatz stehen können.
der platz war sauber und gepflegt, wifi inbegriffen in knapp 10 euro gebühr.
auf dem cp häte wifi 3 euro für 30 min gekostet!
die karte gab es problemlos am automaten, der auch auf deutsche sprachführung umgestellt werden kann.
wir müssen das nicht immer haben, aber insgesamt fanden wir das gebotene okay.

übrigens klebte der wifi code an der säule und hätte wahrscheinlich auch ohne platznutzung genutzt werden können 8)

grüsse espumas

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bip and Go
Fahrräder und motorisierte Zweiräder in F
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt