aqua
anhaengerkupplung

kommt der grosse SP-anbieter? 1, 2, 3, 4


al am 20 Okt 2013 15:12:22

es gibt in frankreich eine betreibergesellschaft, die immer mehr SP und CP unter ihre obhut nimmt. klingt erstmal verlockend, ist es aber nicht. kostenfreie und andere günstige plätze werden dann um die 12,--€ in der hochsaison kosten.

deren site:
--> Link

al am 20 Okt 2013 15:14:58

aus einem hinweis von gary:
aus dem Bericht ist weiter zu entnehmen dass auch im Bereich der Gemeinde keine Wohnmobile mehr " frei " stehen dürfen , außer diesen Stellplatz von CCP.( CampingCar-Park )
Zur Erinnerung:
CCP ist ein Unternehmen die CP´s und SP´s, mit Gemeinden, in eigener Regie verwalten.
Der Sitz von CCP ist in Toulouse und in Planung ist die Übernahme von ca 1500 SP´s ...
Der Gebühr ist festgelegt auf 12€ pro 24 Std und garantiert dafür eine Stellfläche von mindestens 35m2.
....
die Franzosen sind nicht gerade begeistert von dieses Angebot und einigeWomo - Foren rufen sogar zum Boycott dieser SP. auf...
Für die Gemeinden ist es natürlich von Vorteil:
Zum einen müssen diese sich mehr um die Infrastuktur und Unterhaltung des SP. zu kümmern, da das Gelände an CCP verpachtet wird und zum anderen, können die folglich das " Parkieren " von Wohnmobile reglementieren.

al am 20 Okt 2013 15:17:51

kamann hat dazu geschrieben, das er dies auch schon vergleichen konnte und das es CP´s gibt (am gleichen ort) die besser und günstiger sind.

also achtet darauf!

Stefan-Claudia am 20 Okt 2013 15:59:18

Nach der Broschüre sollen auch in anderen Ländern Europas SP übernommen werden.

Alle Plätze sollen V/E / Strom ( Aufladen der Batterien) und WI-FI anbieten
und das zum Grundpreis von € 12 / 24 H .

Werden Sie Mitglied in unserer CAMPING-CAR PARK Bühne Stellplätze Netzwerk
Sie erhalten eine Zugangskarte, gültig an allen CAMPING-CAR PARK Bühne Stellplätzen
Sie können freie Parkplätze direkt vor Ort überprüfen
Keine Notwendigkeit, im Voraus zu buchen und Sie sind frei ihr Lager zu wählen.
Fahren Sie bis zum Eingangstor, platzieren Sie Ihre Zutrittsausweis vor dem Terminal,
notieren Sie sich die Wi-Fi-Code auf dem Endgerät angezeigt wird,
fahren auf den Parkplatz, wenn das Tor öffnet und lagern.
Sie haben Zugang zu allen Einrichtungen zur Verfügung gestellt.
Ihre Parkzeit wird in dem Moment präsentieren Sie Ihre Zutrittsausweis am Terminal berechnet werden, wenn sie die Bühne verlassen .
Ihr Konto wird erst auf den Eingang Terminal angezeigt werden.

ottomar am 20 Okt 2013 16:01:49

Al,

vielen Dank für den Hinweis.

Nun ja, so sehr viele SPs haben die sich bis dato noch nicht gekrallt, aber wir sollten das wirklich alle im Auge behalten und ggf. hier darüber berichten.

Acki am 20 Okt 2013 16:06:15

Es gibt übrigens schon eine App dieser Organisation --> Link

gary32 am 20 Okt 2013 17:26:43

einige Franzosen berichten, dass Dienst- Fahrzeuge von CCP bereits in Portugal vor CP´s gesichtet wurden...

Auch wenn man nur V/E benutzen will, sind 5 € fällig, diese Gebühr berechtigt zu 5 Std. Aufenthalt ab Zugang über die Schranke.
Ob WLAN auf allen SP´s angeboten wird , ist noch fraglich...

Aber fest steht dass die Leute von CCP aktive Werbung und Aquisitionen betreiben..

21 SP´s sinds bis zum heutigen Tag
81 weitere folgen zum Frühjahr 2014..

A+

gary32

al am 20 Okt 2013 17:40:15

ich hatte von denen einen flyer an der loire gefunden, aber beiseite gelegt.
gary, bedankt, für das erinnern.

da sieht man mal wieder, wie wichtig mitglieder sind, die international tätig sind.

gary32 am 20 Okt 2013 17:43:29

Letzte " Übernahme " vor 2 Wochen :
SP von Souillac in der Dordogne..

Demnächst : Saverne...

A+

gary32

Gast am 20 Okt 2013 18:36:49

Hallo,

wir haben einen solchen Platz der Firma im Sommer in Castelnaudary am Canal du Midi aufgesucht, da in der Ecke nix anderes existiert. Der Preis ist für das Gebotene viel zu teuer - da geh ich nicht mehr drauf! Dann war das Prozedere, um die Schranke zu heben unmöglich kompliziert und nervend! Leider hat meine Frau sich nicht abhalten lassen a) die Anschrift b) die Mailadr. und c) die Handynummer anzugeben. Alles Daten, die andere nichts angehen (wir haben deshalb richtig Streit bekommen). Dann klappte es doch nicht und erst durch eine Anruf an die angegebene Servicetelefonnummer wurde die Schranke dann angehoben.

Zu diesen Bedingungen (Daten+Preis) meide ich diese Plätze und suche was anderes.
Der Protestaktion sollte man (ich werde es tun!) sich unbedingt anschließen.

Sonnige Zeiten
gerwulf

Gast am 20 Okt 2013 18:46:32

Auf dem bekannten Video Kanal sind sie auch zu sehen: --> Link leider verstehe ich kein französisch :roll: , deshalb würde mich mal Interessieren was dort gesagt wird.

Gast am 20 Okt 2013 19:58:07

gerwulf2000 hat geschrieben:Dann war das Prozedere, um die Schranke zu heben unmöglich kompliziert und nervend! Leider hat meine Frau sich nicht abhalten lassen a) die Anschrift b) die Mailadr. und c) die Handynummer anzugeben.

Wie ist das zu verstehen? Die Schranke geht erst auf, nachdem man datentechnisch die Hosen runtergelassen hat?
Ganz toll... Vielleicht wollen sie auch noch bei dem mitlesen, was über ihr W-LAN geht.
Boykottaufrufe kann ich nachvollziehen, auch 12€ ist ziemlich heftig. Dann doch lieber ein Dorf weiter oder auf den Camping Municipal. Aber im Zeitalter der globalen Standartisierung ist das wohl der Trend. Vielleicht rollt ja die Marktwirtschaft über CCP hinweg...


CarbonUnit

ottomar am 20 Okt 2013 20:11:36

carbonunit hat geschrieben:Wie ist das zu verstehen? Die Schranke geht erst auf, nachdem man datentechnisch die Hosen runtergelassen hat?
Ganz toll... Vielleicht wollen sie auch noch bei dem mitlesen, was über ihr W-LAN geht.


Genau so verstehe ich den Mitinhaber der Kette in dem von vario616 verlinkten Filmchen.

Aber, Leute, das dient doch alles unserer Sicherheit! Auch darauf wird hingewiesen ...

bernierapido am 20 Okt 2013 23:08:58

In Frankreich werden schon seit Jahren Städtische Campingplätze in ausgezeicheten Lagen von Camphotel und Konsorten übernommen. Die Gemeinden sanieren ihre Haushalte und die Campingplatzpreise verdoppeln bzw verdreifachen Ihren Preis
z.B. Platz in Biscarosse).
Da werden auf den Campingplätzen Wohncontainer, Mitwohnwagen und Mietzelte aufgestellt und zu guter letzt werden die Individualcamper, die mit eigenem Fahrzeug anreisen auf 10-20% dezimiert und an den Rand (sprich auf die schlechteren Plätze) verdrängt.
Wir hatten auf so einem Städtischen Platz mal reserviert und fanden im Jahr drauf eine Campingfabrik vor. Unsere Reservierung lag vor aber der Platz war im Bereich der Mietzelte untergegangen.

gary32 am 21 Okt 2013 11:05:58

hallo,

wie bereits berichtet, das ehrgeizige Ziel von CCP , in Zukunft ist die Übernahme von ca. 1500 SP im In aber auch im Ausland.
Bevorzugt werden nicht mehr rentable CP´s oder kostenlose oder mit niedrig Gebühren SP´s.
Für die Gemeinden lohnt es allemal, sie erhalten ein Pacht und brauchen sich um die Infrastruktur de SP´s nicht mehr oder wenig zu kümmern.
Ferner haben die Gemeinden die noch einen CP haben, egal ob privat oder Municipal öfters Ärger mit deren Pächter, die beklagen dass Wohnmobilisten öfters tagelang auf dem SP,teils kostenlos verweilen, statt den CP aufzusuchen.
In Frankreich gibt es schätzungsweise noch über 1000 kostenlose SP. für Wohnmobile..

A+

gary32

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bip and Go
Fahrräder und motorisierte Zweiräder in F
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt