CampingWagner
luftfederung

Tempomat Fiat Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000


diesch am 27 Nov 2013 17:16:52

Hallo Womo Gemeinde,
durch körperlich einschränkungen, ich werde alt:- :cry:
Bin ich auf der suche nach jemandem (Privat, Werkstatt, egal, etc.) der unser WOMO:
Frankia I550 DL auf Fiat Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000 mit einem Tempomaten ausrüstet.

Ich habe schon bei einem Händler der WAECO vertreibt nachgefragt,
dieser meinte das, das abhängig vom Gaspedal ist.
Ob mechanisch, dann würde der MS-50 oder elektrisch dann der MS-880 (mit Bedienhebel) benötigt.

Darauf hin ich Iveco - Fiat Professional Händler (welch ein Wort) angerufen, der da sagte:
das taugt alles nichts und er könne auch nur davon abraten :eek:
Was ich für ein Gaspedal habe, könne er mir am Telefon nicht sagen, ich solle einen Termin vereinbahren. :(

Ich hoffe das Ihr mir nun weiter helfen könnt.
Für jedes Angebot oder Adresse wäre ich wirklich sehr dankbar!!!

Danke schon mal in voraus.
& allen weiterhin eine Gute Fahrt!

Dietmar

PS. Wohnhaft bin ich im Osnabrücker Raum, ich würde aber auch eine weitere Anfahrt auf mich nehmen.


Gast am 27 Nov 2013 17:26:27

Hallo, wenn du ein elektrisches Gaspedal hast brauchst du nur den Lenkstockschalter mit integriertem Tempomaten orig. v. Fiat, den tauscht du gegen den derzeitigen aus, fertig! :ja:

so ein Teil. --> Link

ruediger013 am 27 Nov 2013 18:52:59

Hallo Dietmar,

die Aussage "das WAECO nichts taugt" kann ich so nicht stehen lassen.
Wir fuhren von 2002 (EZ) bis 2013 zum Wechsel auf ein anderes WOMO einen Kanus Sun Traveller, der auf einem Fiat 2,8 JTD mit 128 PS aufgebaut war.
Ich habe mir gleich zu Beginn einen WAECO Tempomaten eingebaut. Ich habe den Einbau mit einer Anleitung, die ich im Internet fand, im meiner WOMO Garage selbst problemlos erledigt. Es hat zwar etwas Zeit gekostet, aber es war problemlos zu schaffen. Es heikel war die Verkabelung am Getriebsabnehmer (Tachosensor), da die Farben der Kabel nicht mit denen der An. leitung übereinstimmten und ich in der Garage keine Grube habe (Kletterarbeit).
Insgesamt lief der Tempomat über die 11 Jahre ohne Ausfall und erleichterte mit gerade bei langen Strecken mit Trailer die Arbeit doch enorm. Ich würde es wieder machen, habe jetzt aber werksseitig bereits einen Tempomaten in meinem Multijet 150.
Ich glaube, bei uns war der WAECO 300 verbaut, sicher bin ich mir nicht mehr ganz, auf keinen Fall der 50iger.

aus dem SL

Rüdiger

Anzeige vom Forum


dieter2 am 27 Nov 2013 19:53:49

Hallo Ditmar

Wenn Du einen 2,8 JTD hast hast Du auch mit Sicherheit ein elektronisches Gaspedal.
Dann kannst Du den Tempomat für das elektronische Gaspedal einbauen lassen.WAEKO MS 800 oder so
Und zu den Fiatfuzzi würde ich nicht mehr hinfahren :(
Such Dir einen Autoelektriker,der baut das in kurzer Zeit ein.

Wir hatten so ein Tempomat in unseren Ducato 230 mit 2,8 JTD Motor drinn,ging immer hervorragend.

Dieter

diesch am 27 Nov 2013 21:35:27

Hallo zusammen,
danke schon mal für die ersten Antworten.
Ich stelle gerade fest das ich das Thema im falschen Bereich erstellt habe, sorry
Kann das der Admin. verschieben?

Danke & schönen Abend noch.
Dietmar

Tipsel am 27 Nov 2013 21:56:42

Erledigt.

reinerdiessner am 27 Nov 2013 22:05:19

Mein Ducato 250 Baujahr 2007 hat einen sogenanten Can Bus und mann kann den Waeco 880 leicht anschliessen..
kein verkabeln des kupplungs.pedals........ kein verkabeln des Brems Pedals war alles nach einer stunde angeschlossen

Bei Fiat sagte man mir es sei unmöglich...

verlange bitte bei waeco ein schaltplan zum anschliessen an den CanBus

darauf ist zu sehen wo die Kabel an den Can Bus angschlossen werden...

ich weis leider nicht wie ich den schaltplan hier anzeigen kann ?? einscannen und dan ???

frauke am 27 Nov 2013 22:20:38

reinerdiessner hat geschrieben:Mein Ducato 250 Baujahr 2007 hat einen sogenanten Can Bus und mann kann den Waeco 880 leicht anschliessen..
kein verkabeln des kupplungs.pedals........ kein verkabeln des Brems Pedals war alles nach einer stunde angeschlossen ... verlange bitte bei waeco ein schaltplan zum anschliessen an den CanBus ...


Der Threaderöffner hat einen Fiat Ducato 230 BJ./Ez 2000, dieser hat keinen CanBus.

Gast am 27 Nov 2013 22:36:54

bosch dienst in Eberbach neckar, der machts
lg
olly

Gast am 27 Nov 2013 22:58:39

vario614 hat geschrieben:Hallo, wenn du ein elektrisches Gaspedal hast brauchst du nur den Lenkstockschalter mit integriertem Tempomaten orig. v. Fiat, den tauscht du gegen den derzeitigen aus, fertig! :ja:

so ein Teil. --> Link



'n Abend

Kurzum: macht ein Tempomat uberhaupt Sinn bei der Kiste?
Gefühlt schaltet mein 2004er 244-2,8Ltr mit 128PS schon von alleine wenn ein Berg am Horizont erscheint und hat m.E. nix "auf Sack" für ein geregeltes Tempomatendasein......

Ich habe auch schon mal drüber nachgedacht aber wie gesagt finde ich das Teil schon recht mager im Bereich 100-110 km/h, in dem man sich ja als >3,5to wiederfindet. Da muss öfter schon mal der 4. Gang herhalten - sogar viel öfter als gewünscht.
Dann macht der Tempomat wohl eher begrenzt Sinn!?

Darüber hinaus die Frage: so einfach isses????
Lenkrad runter (und beim 244 davon ausgegangen dass das Gaspedal elektrisch abgefragt wird) das beschriebene Teil drauf und ich hab einen Tempomaten weil die ganze Steuerung schon im Wagen ist?!?!?!????

Dann wäre ja ein jeder vollkommen blöde sich ein Zubehörteil zu kaufen....?!?

Da bitte ich um eine "Laienverständliche" Erklärung!
Für die ich mich schon im Voraus bedanke!!! :-)

kintzi am 27 Nov 2013 23:09:03

Macht schon Sinn, wenn er mit Raildrucksensor v. 2,3l Drehmoment u. Leistung um 15% steigert (Drehmoment dann schon bei 1500 u. nicht erst bei 1800) und bei über 3,5 t den stark untersetzten 5. (prakt. ein 4 1/2) einbaut. Dann zieht er auch bei mässigen AB-Berg durch.
Tempomat ist in Steuergerät der Einspritzanlage integriert. Gr.R

mcheavensown am 27 Nov 2013 23:23:18

Hallo, ich habe ein Ducato 244 EZ. 2004 mit 2,8 L 128 Ps ,wo bekomme ich den Raildrucksensor her, evtl. eine Teilenummer und wo bau ich den ein?

Das nächste wäre auch ein Tempomat, den Lenkstockschalter mit Tempomat kaufe ich dann bei Fiat und Tausche ihn nur gegen den Alten aus ?
Habe ich das so richtig verstanden ? Sind da keine Kabel wo noch zusätzlich angeschlossen werden müssen ? Kann ich das selber?

Oh Hilfe jetzt habt ihr wieder das Bastelmonster in mir geweckt.... :D :D :D :D

Danke für eure Hilfe .....

Gast am 27 Nov 2013 23:24:21

kintzi hat geschrieben:Macht schon Sinn, wenn er mit Raildrucksensor v. 2,3l Drehmoment u. Leistung um 15% steigert (Drehmoment dann schon bei 1500 u. nicht erst bei 1800) und bei über 3,5 t den stark untersetzten 5. (prakt. ein 4 1/2) einbaut. Dann zieht er auch bei mässigen AB-Berg durch.
Tempomat ist in Steuergerät der Einspritzanlage integriert. Gr.R


Raildrucksensor habe ich drüber nachgedacht und auch bei Fiat nachgehakt,die jedoch bzgl. der Einschränkung der Lebensdauer davon abrieten...?????
Wie schaut es denn damit aus?
Dazu ist auch die Frage nach den ggf.erhöhten Spritverbrauch interessant.

Wie läuft es denn mit dem kurzen 5. Gang??
Mit welchem Aufwand bzw. Kosten ist das verbunden?

Wer ist da ein kompetenter Ansprechpartner?

Wie ich sehe sind die Voraussetzungen hinsichtlich des WoMo's nahezu deckungsgleich (inkl. des HJS Filters) also sollte das wohl auch alles bei mir gehen!?!

Da wären wohl mal detailliertere Info SEHR hilfreich.

Gast am 28 Nov 2013 00:03:10

AMBTD hat geschrieben:
vario614 hat geschrieben:Hallo, wenn du ein elektrisches Gaspedal hast brauchst du nur den Lenkstockschalter mit integriertem Tempomaten orig. v. Fiat, den tauscht du gegen den derzeitigen aus, fertig! :ja:




'n Abend

Kurzum: macht ein Tempomat uberhaupt Sinn bei der Kiste?
Gefühlt schaltet mein 2004er 244-2,8Ltr mit 128PS schon von alleine wenn ein Berg am Horizont erscheint und hat m.E. nix "auf Sack" für ein geregeltes Tempomatendasein......
Für die ich mich schon im Voraus bedanke!!! :-)


Ich kann das nicht beurteilen, mein Iveco hat ein Sechsganggetriebe und den Sensor vom 2,3 L, über mangelnden Durchzug kann ich wirklich nicht klagen, ist schließlich ein Wohnmobil mit über 3,5 To und kein Porsche Carrera, aber der Tempomat war eine lohnende Investition.

Gast am 28 Nov 2013 09:05:16

So weit ist das selbst für mich klar, daß der Rollcontainer nicht klar in der Kategorie Sportwagen einzuordnen sein wird ;-)

Aber das dämliche rumgeschalte zwischen 4. und 5. Gang nervt schon ordentlich.
Für meinen Geschmack dreht der im 4. zu hoch und der 5. ist halt "noch nicht so weit" um tatsächlich was passables zum Vortrieb beizutragen.

Daher wieder die Fragen nach dem Vorgehen bzgl. Sensor, Tempomat und 5. (kurzer) Gang.

Da brauche ich dann eure Hilfe um das dann auch anzuleiern - da mein Freundlicher um die Ecke da nicht der kompetente Partner dahingehend ist.


Ich WILL ja die Sache(n) angehen um einfach nur das Dingen etwas entspannter fahren zu können und auch gerne den Tempomaten anschalten.
Das geht aber dann nur mit "Fremdbeatmung" - Beschaffung/Einbau/Vorgehen.

Ich habe da auch eine freie Werkstatt um die Ecke, die das sicher machen -weils der Freundliche nicht macht/kann/will- aber dazu brauch ich (falls das geht) detailliertere Infos.

Vorab wieder einmal mehr: DANKE !!

kintzi am 28 Nov 2013 10:55:30

Also:
1) Kurzer 5.: Radsatz ist v. aussen wechselbar, ca. 400-500€ . Gibt insges. 4 Übersetzungen.
Nachteil: höhere Drehz. mit höherem Geräusch u. Mehrverbrauch (1/2l) bei Höchstgeschw.

Kannst doch gleich mit MW-Fahrz.-Technik besprechen, wenn Du wegen Kupplung anrufst. S. Link v. Mückenstürmer.
Bzgl. Kupplung: Genug DOT4 in Bremsbehälter? Irgendwo bei Pedal oder auf/unter Getriebe gelbe Pfütze? Ansonsten erstmals Entlüften. Wassergehalt in DOT4 messen, wenn hoch, muß eh getauscht werden.
2) Bzgl. 15% mit Railsens.2,3l Habe hier irgendwo die Nummern (Fiat u. Bosch) vor Jahren veröffentlicht--> Suchen unter Railsensor.Mario verkauft auch.
Klar, daß Fiat-KD ablehnt, Argument Quatsch, richtig ist: wurde ihnen vor Jahren v. Fiat verboten (Most).
3) Tempom.: Kann Dir die Nummern der Anschlüsse v. Steuergerät nennen, ob aber die Software mitspielt? Original ist die Bedienung im Lenkrad integriert. Wäre aber vorsichtig: bevor Du das St.-gerät demolierst (2000€).Da würde ich mir v. Fachmann das richtige Waeco (75€) einbauen lassen, da ist der dann f.d. Funkt. verantwortlich u.seine Versicherung, im Falle er das St.-Gerät schrottet. Gr. Richi

diesch am 28 Nov 2013 11:23:26

[quote="AMBTD"]So weit ist das selbst für mich klar, daß der Rollcontainer nicht klar in der Kategorie Sportwagen einzuordnen sein wird ;-)
Aber das dämliche rumgeschalte zwischen 4. und 5. Gang nervt schon ordentlich.
Für meinen Geschmack dreht der im 4. zu hoch und der 5. ist halt "noch nicht so weit" um tatsächlich was passables zum Vortrieb beizutragen.

Hallo AMBTD,
Du willst ja (und das zurecht) gleich das ganze Progr. haben. :)
Mir würde es allerdings auch schon reichen wenn mir jemand einen Tempomat einbaut.
Solltest Du Deine Anforderungen umgesetzt bekommen würde mich das allerdings auch sehr interessieren.

Dietmar

Gast am 28 Nov 2013 13:52:54

Werde es Dich wissen lassen sobald das anläuft.

limnes am 28 Nov 2013 14:48:43

Hallo,

hier geht es um einen Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000.

1) Tempomatfunktion ist im Steuergeraet nicht integriert, dieser Ducato hat zwar das elektronische Gaspedal aber noch die "mechanische" Tachowelle. Integrierte Tempomatfunktion im Steuergeraet erst ab Ducato 244. Waeco MS-800 ist bei diesem Fahrzeug die richtige Wahl. Funktioniert auch bestens, wenn er laut Waeco-Bedienungsanleitung richtig "angelernt" wird. Viele Werkstaetten "vergessen" das gerne oder ignorieren dies.

2) Getriebe, Uebersetzung 5ter Gang: Bei diesem Fahrzeug ist ein anderes Getriebe eingebaut als beim Ducato 244 (Rueckwaertsgang "rechts unten"). Zu diesem Getriebe gibt es nur 2 verschiedene Uebersetzungen des 5ten Ganges ("lang" oder "kurz"). 3 verschiedene Uebersetzungen gibt es erst beim Ducato 244.

3) Kupplung: Kupplungsbetaetigung bei diesem Fahrzeug ueber Kupplungsseil. Hydraulische Kupplungsbetaetigung erst ab Ducato 244.

4) Raildrucksensor: der vom Ducato 244 2,3l Motor passt. Dazu gibt es im Forum schon jede Menge Beitraege unter dem Thema "Leistungssteigerung Ducato 2,8 JTD".

Hoffe, ich habe etwas Licht ins Dunkel bringen koennen.

LG
Wolfgang

friedwardt am 28 Nov 2013 15:25:02

Hallo, wir hatten einen Bürstner 747/2 5,4to mit der Maschine. Waecko Tempomat funktionierte über Jahre zur vollsten Zufriedenheit. Kann ich nur empfehlen. Habe alles in Bremerhaven beim bekannten Schrauber einbauen lassen.

Gast am 28 Nov 2013 17:52:27

DANKE an Alle die mir damit geholfen haben!!!!

kintzi am 28 Nov 2013 19:39:19

Limnes:
hier geht es um einen Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000.

Beim TE ja, bei AMBTD ist es ein 244er aus 04 u. den meinte ich.

diesch am 29 Nov 2013 07:25:03

limnes hat geschrieben:Hallo,
hier geht es um einen Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000.
Hoffe, ich habe etwas Licht ins Dunkel bringen koennen.
LG
Wolfgang


Hallo Wolfgang,
ich danke sehr für Deine Aussage :)

ja, es geht hier um den: Ducato 230 2,8 JTD 128PS Bj 12/2000.
alles andere verwirrt mich nur :wink:

Also, weiss ich doch schon mal, dass ich den
MS-880 mit
Kabelsatz und
Bedienteil brauche!?

Jetzt nur noch eine Adresse wer mir das verbaut wäre super :)

Lg
Diesch

dieter2 am 29 Nov 2013 11:14:22

diesch hat geschrieben:Also, weiss ich doch schon mal, dass ich den
MS-880 mit
Kabelsatz und
Bedienteil brauche!?

Jetzt nur noch eine Adresse wer mir das verbaut wäre super :)

Lg
Diesch


Bin mir nicht ganz sicher,aber Du brauchst den MS-800

Der MS-880 ist für den CAN-Bus,und den hast Du nicht.

Dieter

limnes am 29 Nov 2013 14:57:23

Hallo Diesch,

sehe gerade auf der Seite von Waeco, dass der MS-800 nicht mehr gefuehrt wird, nur noch der MS-880.
Fuer den MS-880 gibt es lt. Liste die Kabelsaetze fuer Ducato erst ab BJ 2002, also Ducato 244.
Ein Anruf bei Waeco waere in diesem Fall sehr hilfreich, um zu klaeren, ob und welchen Kabelsatz es fuer Deinen Ducato 230/2,8JTD gibt und ob der MS-880 fuer dein Fahrzeug geeignet ist.

Weiters waere zu klaeren, ob du zur Geschwindigkeitserfassung das elektronische Motordrehzahlsignal verwenden moechtest, oder ob du ein "echtes" Geschwindigkeitssignal verwenden moechtest. In letzterem Falle benoetigst du noch einen Hallgeber, der in die Tachowelle einzubauen waere.

Ich wuerde mir auf jeden Fall zuerst eine Werkstaette suchen, die den Tempomaten einbaut und mit dieser und Waeco gemeinsam klaeren, welche Komponenten du benoetigst.
Den Tempomaten kann dir jede Werkstaette, die sich mit KFZ-Elektrik gut auskennt, einbauen, z.B. ein Boschdienst oder selbst ein Womo-Haendler mit angeschlossener vertrauenswuerdiger Service-Werkstaette. Oder du findest in deiner Naehe einen "freischaffeneden" KFZ-Elektriker deines Vertrauens.

Am besten ist es dann auch, diese Werkstatt deiner Wahl die Komponenten von Waeco besorgen zu lassen und auch die Kommunikation zu Waeco fuehren zu lassen. Falls es beim Einbau und der Inbetriebnahme des Tempomaten Probleme geben sollte sind das dann nicht deine.

Also zusammenfassend nocheinmal was du benoetigs (in der angefuehrten Reihenfolge):
1) Werkstaette deines Vertrauens
2) MS-800/880
3) Kabelsatz fuer Ducato 230/2,8JTD
4) Bedienteil (wuerde den Bedienhebel zur Montage an der Lenksäule empfehlen)
5) Tachosignalgeber (von Bosch, VDO, etc.)
6) ca. 800.- Euro (geschaetzt,fuer Material und Einbau)

LG
Wolfgang

mcheavensown am 30 Nov 2013 19:55:26

Servus aus Aschaffenburg....

Danke für deine Antwort.

Nu noch ne Frage wo finde ich den Mario der diese Sensoren Verkauft?

Kennst du jemanden der sich mit dem Tempomat auskennt?
Ich habe ein 244 und wenn ich das richtig verstanden habe besorge ich mir den neuen Lenkstockschalter mit Tempomat und mache mein Lenkrad ab und tausche ihn nur aus oder muss da noch was programiert werden ?

Joachim

dieter2 am 30 Nov 2013 20:04:11

mcheavensown hat geschrieben:Nu noch ne Frage wo finde ich den Mario der diese Sensoren Verkauft?



Hier
--> Link

Dieter

mcheavensown am 30 Nov 2013 23:24:38

Danke Dieter ....

Werde da mal nachfragen....

kurt2 am 01 Dez 2013 12:12:49

mcheavensown hat geschrieben:Danke Dieter ....

Werde da mal nachfragen....


Hallo mch............,

da Du in A-burg wohnst, ein Tipp von mir für eine hervorragende Werkstatt in Deiner Nähe, deren Qualitäten ich selbst schon genießen durfte. Einfach Robert anrufen.
--> Link

diesch am 01 Dez 2013 18:18:38

[size=50][quote="limnes"]Hallo Diesch,
sehe gerade auf der Seite von Waeco, dass der MS-800 nicht mehr gefuehrt wird, nur noch der MS-880. Fuer den MS-880 gibt es lt. Liste die Kabelsaetze fuer Ducato erst ab BJ 2002, also Ducato 244. Ein Anruf bei Waeco waere in diesem Fall sehr hilfreich, um zu klaeren, ob und welchen Kabelsatz es fuer Deinen Ducato 230/2,8JTD gibt und ob der MS-880 fuer dein Fahrzeug geeignet ist.


Hallo Wolfgang,
danke für Deine Ausführliche Meinung. :)
Aber gleich zu Pkt. Werkstätte des Vertrauens.....
Anscheinend lebe ich dies bezüglich hier in der Diaspora. :(
3 Werkstätten = 3 mal keine Hilfe und genau deswegen dachte ich,
ich frage hier mal nach.
Vielleicht gibt mir ja doch noch jemand eine Adresse einer Werkstatt
welche das auch schon praktisch gemacht hat.

lg
Dietmar

rUHAHE am 28 Jul 2015 14:54:14

Hallo -jetzt habe ich das alles durchgelesen - da die Beiträge aus 2013 sind die Frage: ist das alles noch aktuell?
Ich haben einen Pössl auf Citroen Jumper / EZ 2005 / 2,8 HDI / 94 kW (jetzt gebraucht gekauft) mit elektrischem Gaspedal.
Wie sieht hier der nachträgliche Einbau eines Tempomaten aus ?? ( vielleicht WAECO 880 ?)
Oder ist das FZ. - wie im Forum schon beschrieben - eventuell auch schon " teilvorbereitet " - und es wird nur ein neuer Lenkstockhebel benötigt ??

Danke für jede Stellungnahme.


ruhahe

korikorakorinthe am 28 Jul 2015 16:14:01

Ich gehe mal davon aus, dass die Elektronik im Jumper die gleiche wie im Ducato 244 ist.
Dann ist der Tempomat schon im Steuergerät installiert.
Du brauchst dann nur noch einen anderen Bremslichtschalter (am Bremspedal) mit 4 statt 2 Anschlüssen und musst ein paar Kabel ziehen.
Außerdem brachst Du natürlich noch einen Schalter (z.B. original Lenkrad mit Tempomattasten oder -was einfacher zu beschaffen ist- einen Tempomatschalter eines anderen Fabrikates, z.B. die Tempomathebel von den älteren Mercedes funktionieren und passen sehr gut).

Das Ganze kostet Dich dann statt 400-500 EUR für den WAECO 880 nur ca. 20-50 EUR (je nachdem welchen Hebel Du einbaust, Fiat Originallenkrad wird gebraucht etwas teurer sein) und nur geringfügig mehr Einbauzeit (ich habe beide Varianten -WAECO 880 und Aktivierung Fiat-Tempomat- schon installiert).
Das Ganze ist sehr detailliert in einem anderen Womo-Forum beschrieben.
Der Ersteller der Anleitung ist sehr nett und schickt Dir auf Anforderung umgehend eine bebilderte Anleitung per E-mail.
Wer einen WAECO einbauen kann, bekommt das auch hin !
Einfach mal googeln .
Stefan

kintzi am 28 Jul 2015 20:24:49

Würde gehen, wenn Kabel liegen. Ansonsten Schwierigkeiten beim Laien wegen Vielfachstecker am Motorsteuergerät: Bosch EDC 15C7 CF3.
Da ist schnell was wrong, wenn gemostet ~ 1700€ + Inst. mit Wegfahrsp-prgr.. usw. Schaltplan unerläßlich. Hat scheinbar irgendwo einer schonmal gemacht wo?
Gr. Richi

korikorakorinthe am 29 Jul 2015 15:59:06

Man muss nicht an den Stecker am Motorsteuergerät.
Es kann überhaupt nichts falsch gemacht werden.
Der Stecker für den Tempomat liegt etwas versteckt zwischen links unterhalb der Lenksäule ziemlich weit vorne Richtung Tacho. Es ist der Stecker an dem auch die Klimaanlage drüberläuft (ohne Klima ist der Stecker -ohne Gegenstück- trotzdem da).

Ich habe es selbst gemacht. Ca. 4 Std. Arbeit incl. Hebelbefestigung eines Mercedes-Tempomathebels an der Lenksäule.

Bitte einfach mal folgendes googlen:
"Tempomat Cruice Kontroll Eigenbau" (bitte wörtlich genauso eingeben auch wenn es normalerweise anders geschrieben wird).

Dort kannst Du alles nachlesen und Dir eine super Anleitung zusenden lassen.

Müsste bei fast allen Ducato 244 mit 2,3 JTD und 2,8 JTD gehen.

Wer jetzt noch einen WAECO 880 kauft hat zuviel Geld !!


Stefan

gracyboy am 23 Sep 2017 20:18:48

Hallo, ich würde mir auch gern ein Tempomat nachrüsten und habe dieses Thread aufmerksam gelesen. Habe vorgestern mit WAECO geschrieben.......

Nachrichtentext:
Hallo, ich habe einen Fiat Ducato 230 BJ: 2001 mit 128 PS und würde
gerne
eine Geschwindigkeitsregelanlage - Tempomat nachrüsten. Ind den WOMO
Foren
wird auf Sie hingewiesen. Haben Sie so eine anlage im Programm,
welche
Teile benötige ich und welche Kosten kommen auf mich zu.


sie schrieben zurück, ob ich eine elektronisches Gaspedal hätte was ich Ihnen dann mitteilte.
Das hier ist die Antwort:

Guten Tag Herr Pleyer,

leider bieten wir erst ab dem Modell Ducato 244 eine
Geschwindigkeitsregelanlage für elektronisches Gaspedal an. Für den Ducato
230 haben wir daher keine Lösung.


Mit freundlichen Grüßen

Torsten Hirsch
Vertrieb - EV / Sales Shop

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstr. 63
D-48282 Emsdetten

Fon: +49 (0)2572 879 - 195
Fax: +49 (0)2572 879 - 322

gracyboy am 17 Okt 2017 20:05:34

Habe gestern in obiges Fahrzeug ein Tempomat eingebaut...
Einbauzeit 2 Std.... Preis 465 Euro

Funktioniert perfekt..

--> Link


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Marderschutz Jumper Boxer Ducato X250 durch Abdichtung
Ducato 290 Spurstange
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt