aqua
anhaengerkupplung

Weinsberg Orbiter knarzt und quietscht


neuhofer am 15 Jan 2014 09:52:31

Hallo , mein Weinsberg Wohnmobil knarzt und quietscht beim fahren , liegt wohl an den Blattfedern oder stoßdämfern .
Ich hab das Auto erst seit ein paar Tagen und wollte nur mal fragen ob jemand das selbe Problem hat und was man zur abhilfe machen muss . Gibt es da unten Schmiernippel oder soll man alles mit zb. "caramba" einsprühen oder einfetten --was ist das beste ?
robert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mueckenstuermer am 15 Jan 2014 10:07:52

Bei einem Mandanten wurden vom Gutachter als Ursache erkannt:

Die Buchsen der hinteren Federgehänge. Dazu gäbe es ein Reparaturkit.

Fzg-Chassis: Fiat Ducato 2,3 mit Starrachse hinten und Blattfedern.

Vielleicht hilft´s ja ...

Gast am 15 Jan 2014 10:33:56

Hallo,

können auch die Aufhängsungsbuchsen von Blattfeder oder Stabi sein:
--> Link
Kai

neuhofer am 16 Jan 2014 22:00:58

Danke für den Link . Ich war heute in einer Werkstatt und dort meinte man das der Tip mit dem aufbocken um die Federn zu entlasten und dann sauber abschmiern sich erfolgversprechend und plausibel anhört . Ich werde mich hier wieder melden wenn es soweit ist
Robert

Gast am 16 Jan 2014 22:11:02

neuhofer hat geschrieben:Danke für den Link . Ich war heute in einer Werkstatt und dort meinte man das der Tip mit dem aufbocken um die Federn zu entlasten und dann sauber abschmiern sich erfolgversprechend und plausibel anhört . Ich werde mich hier wieder melden wenn es soweit ist
Robert


Das ist die vernünftigste , Effektivste und billigste Variante.

neuhofer am 02 Jun 2014 06:37:41

Soooo , endlich :) Das quitschen und knarzen ist komplett weg :D . Nachdem das ganze immer schlimmer wurde , abschmieren Sprühen usw. half alles nichts mehr wurde eher noch schlimmer ,selbst beim einsteigen ins Womo knackte es schon , fuhr ich letzte Woche in die Werkstatt meines Vertrauens . Es wurden alle Lagerbuchsen an den Blattfedern getauscht und die im vorfeld besorgten Antiquitschgummis von Goldschmitt wurden auch gleich zwischen die Federn gesteckt .
:P :P , Leute ich sage euch...., totale Ruhe am Fahrwerk ,da ist nix mehr zu hören ,das nervige Geräusch ist weg.
Schöne Pfingsten wünscht euch der Glücklichste Wohnmobilfahrer ganz Frankens :D

macstromer am 17 Jun 2014 21:20:34

bei meinem 230 war es auch so. Jede kleinste Unebenheit ein neues Tönchen. Peinlich, weil es auch Aussen zu hören war. Und drinnen erst! Dann der Hinnweis mit diesen Gummis. 20€ Material und das Gleiche für die Werkstatt. Jetzt fahre ich auch bei trockenem Wetter wie auf Wolken ;D

TIMJ am 19 Mai 2018 18:31:32

Hallo,

Der thread hier ist zwar schon sehr alt aber ich habe ein knarren in meinem Weinsberg Orbiter und dachte erst dass es das Radlager ist.
Jetzt hat mir jemand im forum gesagt, dass es die Stoßdämpfer sein könnten, aber jetzt da ich eure Beiträge hier gelesen habe denke ich, dass es das oben beschrieben auch sein könnte. Vielleicht kann sich von euch ja noch jemand an das Geräusch erinnern und schauen/hören ob das so wie meins im video war.
Weinsberg Orbiter Baujahr 2004.

Hier ein Link zum forum thread wegen Radlagern und dort mein Beitrag:
--> Link

Hier das direkte link zu meinem video mit den Geräuschen:
--> Link

Danke und Gruss
Tim

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hilfe Auflastung 244er mit ALKO-Fahrwerk
Unzul Abschalteinrichtung beim DUCATO seit 2016 bekannt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt