aqua
motorradtraeger

D-01824 Rathen/Weißig


[Admin] am 09 Mär 2014 12:41:47

Art des Platzes: Stellplatz
Name des Platzes: Elbweg

Adresse: Deutschland, 01824 Rathen/Weißig, Elbweg 42

Latitude: 50.943719
Longitude: 14.079193

V/E: Ja

Stellplatz eingetragen von: jarda1670 --> Link


Link zum Zielpunkt: --> Link


Bild

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

jarda1670 am 09 Mär 2014 13:51:09

So noch mall,,,,,









sperling am 09 Mär 2014 19:53:01

Kenne Den Platz!
Man sollte evtl. darauf hinweisen, dass zwischen dem Stellplatz und der viel von Güterzügen und Personenzügen befahrenen Strecke noch der Elbe-Fernradweg nach Königstein, Bad Schandau zur Grenze nach Tschechien bzw. linke Fahrtrichtung, über Pirna nach Dresden geht. Ist aber schön gelegen und eigentlich lädt der Platz acu zu Wanderungen zur Bastei ein.

pepe20 am 26 Apr 2014 22:21:31

April 2014: Wir haben dort eine Nacht gestanden. Platz ist schön gelegen, Infrastruktur auch gut (wirklich alles im Preis von 17€ inbegriffen). Herrliche, ruhige Lage - bis der nächste Zug kommt 8) . So 1, 2 pro Stunde rauschen durch.
Wir haben eine schöne Rad-/Wandertour zur Bastei gemacht, sehr sehenswert!

benninger am 27 Apr 2014 00:33:50

Der Platz ist schön bis auf die Eisenbahn. Die fährt nämlich mehrmals stündlich. Die Geräusche der Güterzüge nachts sind laut und nervig. Ich war am 24.April 2014 auf diesem Platz.
17,00€ für die Übernachtung (ohne Rechnung einfach in die Kasse...??!!) auf einer Wiese mit "Bundesbahn Dauer- Nachtbeschallung" ist eindeutig zu hoch. Zwar ist der Strom im Preis
inbegriffen aber nicht jeder Womo - Fahrer braucht Strom!
Ewald

vemi am 18 Mai 2015 12:26:02

Kleines Update und unsere Sicht der Dinge:

Der Preis ist mit 17 EUR gleichgeblieben, aber bei mir hat die Übernachtung den Eindruck hinterlassen, dass es hier nur "Geldmacherei" geht und weniger um den Gast und WoMo-Eigner. Obwohl wir immer freundlich und offen anderen Menschen gegenüber sind, fühlte ich mich hier zu keiner Zeit wirklich willkommen. Vielleicht liegt es aber auch daran das ich finde, dass der zahlende Gast vom Gastgeber zuerst gegrüßt werden sollte.

Der Platz selbst ist OK, die Bahn nervig. Wir hatten in der Nacht teilweise im 2 Minuten Takt überwiegend Güterzüge, die nicht gerade für Ihr ruhiges Dahingleiten bekannt sind. In meinen Wachphasen bin ich auf ca. 40 - 50 deutlich hörbare Zugbewegungen gekommen. Unsere Nachbarn haben es am nächsten Tag mit ca. 60 Zügen bestätigt. Schlechter geschlafen habe ich in meiner Wohnmobilzeit noch nie.

Der Platz selbst bietet zwar die notwendige Ausstattung, aber sie ist aus meiner Sicht wenig praktikabel. Der Grauwasserabfluß liegt so ungünstig, dass wir selbst mit unserem "kleinen WoMo" mehrmals dicht an eine Hecke rangieren mussten. Nach dem Ablassen ging es nur knapp vorwärts am Wasserhahn vorbei wieder hinaus. Dickschiffe werden hier ihre Probleme haben. Getrennte Frischwasserzapfstellen (Wasser und Klokassette) gibt es nicht.

Die WC- und Duschräume sind vorhanden und sauber, aber nicht sehr einladend. Getrennte Räume in Männlein und Weiblein gibt es offenbar nicht, oder wir haben diese nicht gefunden.

Kann man auf Strom uns Wasser verzichten bietet sich der höhergelegene Parkplatz des Ortes an. Dieser liegt zwar auch oberhalb der Bahnlinie, ist aber deutlich ruhiger und um 10 EUR günstiger.

Vemi

hobby-driver am 18 Mär 2017 19:52:14

Idealer Ausgangspunkt für Wanderung in der Sächsischen Schweiz, wenn nur die Bahn nicht wäre. Selbst in der Nacht rauschen die Güterzüge Richtung Prag vorbei.
Das Sanitär lässt stark zu wünschen übrig, aber man hat ja eigentlich alles an Bord.

Hier ein Auszug aus unserem Reisetagebuch (2015):

...Dort nehmen wir den kleinen Wohnmobilstellplatz "Liliensteinblick". Er befindet sich neben einem Bauernhof, an der Elbe, aber auch an der doch recht stark befahrenen Bahnlinie nach Prag. Incl. Strom, spartanischer Toilette und Dusche zahlen wir 17 EUR. ...

Reisebericht mit Fotos --> Link






Dooley am 29 Aug 2017 20:49:05

Waren gerade dort. Der Stellplatz ist ok, befestigt, grasbewachsen. Aber 18 Euro sind u.E. eindeutig zu viel. Natürlich muss man die Lage bedenken (guter Ausgangspunkt für Wanderung auf die Bastei) .

Aber man täte klüger daran, den Platz ohne Sanitär anzubieten. Das ist abenteuerlich und unaufgeräumt, vollgestellt mit alten Dingen die nur noch für den Müll gut sind.
Der Aufgang ist auch nur etwas für Leute die trittsicher sind.

2 Toiletten (die 3. ist defekt) für Männlein und Weiblein, 1 Dusche auch für beide..... aus- und anziehen, abtrocknen vor der Dusche, ohne Vorhang o.ä.. Wenn da jemand auf WC geht, steht man wie auf dem Präsentierteller.
Alles mehr als antik, Sauberkeit? Naja .....
(sicher hat man alles an Bord, aber da es angeboten wird, sollte das auch vernünftig sein, sonst soll man es lassen)

Frischwasser inclusive, ok, wenn man den Hahn öffnen kann. Ein Griff fehlt, so dass man zum öffnen eine Zange benutzen muss.

Dazu die Bahnstrecke die nachts nur mit Ohrstöpseln zu ertragen ist, geschätzt alle 15 Min. Ein Zug, z.Teil mit 40 Waggons dran.
Der so gepriesene Elberadweg führt zwischen Bahn und Mauer entlang.

Positiv ist die Freundlichkeit und der selbst gebackene Kuchen.

M.E. Ist das alles 18 € nicht wert.

Bakerman am 30 Jul 2018 07:45:14

Hallo,
ich kann die negativen Wertungen nicht bestätigen ! Es ist sicher kein Top Platz , aber angesichts der Tatsachen , dass Strom , Wasser , Toilette/Dusche alles inclusive ist , fühlte ich mich auch nicht abgezockt, und freundlich waren die Leute allemal. Ich bin froh , dass es solche kleinen Bauernhöfe noch gibt und wenn ich da einen Euro mehr bezahle, dann zahle ich die dort lieber als an so manch anderer Stelle !
Toilette und Duschen benutzen wir im allgemeinen so wie so nicht .
Uns z.B. hat die Bahn wenig aus gemacht und wir haben trotz geöffneter Fenster gut geschlafen , aber wir haben auch, von Hause aus, einen sehr festen Schlaf ! Meine Frau stört da mein angebliches Schnarchen mehr !
Idealer Platz um mit dem Fahrrad entweder nach Pirna oder in Richtung Bad Schandau immer entlang der Elbe zu fahren .
Ein besonderer Tipp noch , im Kurort Rathen gibt es einen Fischer mit angeschlossener Fischräucherei und Restaurant , für Fleischliebhaber ein besonderer Leckerbissen !! Hierfür , muss man allerdings mit der Fähre auf die Bastei Seite übersetzen , geht aber nur mit Fahrrad oder zu Fuß !
Gruß Frank

Bakerman am 30 Jul 2018 08:05:36

Hallo ,
ich wollte natürlich Fischliebhaber schreiben .
Frank

Ganzalleinunterhalter am 30 Jul 2018 13:38:32

Wir haben den Platz vom 25.7. auf 26.7. genutzt um mit der Fähre nach Rathen überzusetzen und der Rundwanderweg an der Bastei zu wandern. Für uns war es auch der lauteste Stellplatz, den wir bisher erlebt haben -zu den ständig fahrenden Zügen kamen auch noch Gleisarbeiten an der Strecke dazu. Meine persönliche Meinung - wäre die absolut sehenswerte Bastei nicht hier in der Nähe, würde ich einen solchen SP nie anfahren. Was uns bei unserem Aufenthalt noch gestört hat waren die vielen Mücken und Bremsen, die der Viehhaltung in unmittelbarer Nachbarschaft des Stellplatzes geschuldet sind.

Ganzalleinunterhalter am 30 Jul 2018 14:11:39

Hier noch einige Bilder vom SP und der Umgebung





Vorbeifahrende Güterzüge


Stromanschlüsse


Frischwasseranschluss an der Hecke zum Bauernhof



Entsorgungsstelle



Grauwasser ganz dicht an der Hecke


Für BioWC

Und noch ein paar Bilder vom Rundwanderweg an der Bastei











Blick auf die Bastei Brücke

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

D-01796 Struppen Kirchberg
D-01814 Bad Schandau Kirnitzschtalstrasse
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt