Dometic
hubstuetzen

ACSI App 1, 2


Muckelchen am 02 Apr 2014 18:28:11

Hallo,
bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin.
Wenn nicht , einfach verschieben.
Wir haben diese App gekauft und kriegen die Funktionen nicht ans klappen.
Dachte ,hier werden bestimmt einige im Forum ,diese App nutzen.
Wenn ja,was könnt ihr dazu sagen?Zufrieden ,hilfreich ,umständlich,untauglich oder,oder.
LG.Muckelchen

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

morena am 02 Apr 2014 18:39:09

gekauft, und es taugt nichts - in den Eimer damit :D ...Geld zurück verlangen?

Muckelchen am 02 Apr 2014 18:52:02

Hast du Geld zurückverlangt?

morena am 02 Apr 2014 18:56:11

nein ich kaufe so etwas nicht ;) kaufe lieber da wo ich reklamieren kann ;)

Mike_Do am 02 Apr 2014 19:19:18

Ich benutze die App und bin damit zufrieden. Funktioniert alles und ist leicht zu bedienen.
Etwas kompliziert habe ich aus der Erinnerung heraus nur die Registrierung gefunden.

Was funktioniert denn nicht? Und welche der beiden verfügbaren Apps hast du denn?

Muckelchen am 02 Apr 2014 19:20:43

Ich dachte du hättest persönliche Erfahrungen mit dieser App.
ACSI ist doch ein großer ,bekannter Club.Dachte ich zumindest bis jetzt.

Muckelchen am 02 Apr 2014 19:31:36

Hallo Michael,
wir haben die Camping Card bestellt und eine App für 3 Euro nochwas.Also die CC App mit 2.739 Plätzen.
Registiert sind wir,die App hat sich instaliert ,können aber keine Funktionen abrufen.

LowCostDriver am 02 Apr 2014 20:55:24

Ich hab die ACSI Karte im Abo.
Da war Anfang des Jahres ein Code dabei, dieser berechtigt zum Bezug der App.
Und das scheint es aber auch gewesen zu sein?!
Denn bezahlen muss ich die App trotzdem, auch wenn ich den Code eingebe (3,59 €).
Ich dachte zuerst, dass der Code einmalig die CC App freischalten würde, weil ich ja schon Abo- Kunde bin.
Dann dachte ich an einen Bedienungsfehler, aber ich habs ein paar Mal probiert, sollte immer die 3,59 € zahlen.
Hab mir dann mal den Flyer mit dem Code genauer angeschaut. Da steht nur, dass man durch den Code zur App berechtigt wäre. Nicht aber, dass sie kostenlos ist!
Ganz schön knifflig, man muss schon genau lesen!
M.E. ist der Code ansonsten wertlos. Denn die App kann ich mir auch so ohne Code auf der Webseite holen bzw. bestellen. Für den gleichen Preis (3,59 €).
Korrigiert mich, wenn ich einen Fehler mache, aber für den Moment halte ich das mit der "Berechtigung" für einen ziemlich cleveren Werbeschachzug für die App, um die Abo- Kunden anzusprechen.
Einen Vorteil bekommen sie aber nicht.

Mit solchen Aktionen (wenn das so stimmt) sinkt der ACSI schon ein wenig in meiner Gunst, der Flyer mit Bezugscode erweckt den Eindruck, dass man irgend einen Vorteil davon hätte...

:evil:

Mike_Do am 02 Apr 2014 22:53:21

Hallo Muckelchen,

ich habe die selbe App und auch ich habe die zusätzlichen 3,59 € zum Abo bezahlt.
Nach dem freischalten konnte ich im Menu (links oben) unter Downloads die Länder auswählen welche mich interessieren.

Das ganze sieht dann so aus,







Kommt ihr denn ins Menu um Länder und damit Stellplätze auszuwählen?

Maggie am 02 Apr 2014 23:00:34

Ich habe keinen allzu großen Speicher und die App hat ein Wahnsinns-Volumen im Vergleich zu fast allen anderen gängigen Apps. Da hab ich sie erst gar nicht installiert.

Mike_Do am 02 Apr 2014 23:22:33

Ich denke, dass liegt daran das die Daten mit Fotos bei dieser App auch Offline verfügbar sind.
Die Fotos vermitteln einen besseren ersten Eindruck und das war uns wichtig, um nicht im Ausland Datenvolumen zu erzeugen :wink:

Muckelchen am 03 Apr 2014 07:25:39

Nein, wir kommen nicht ins Menu. Die Startseite wird angezeigt.Wenn man etwas anklickt, passiert nichts oder die Seite springt raus.
Find die App sehr übersichtlich und praktisch,wie ich an deinem Beispiel sehen konnte.
Ich dachte ,wenn man die einmal hat,kann man sie benutzen solange man möchte.Natürlich ohne aktualisieren.3,59 Euro pro Jahr fänd ich auch in Ordnung,wenns dann gut geht.Fanden auch toll,das man diese Daten immer und überall abrufen kann,ohne zusätzliche Kosten.
Mein Mann hat auch den Service angerufen.Die waren sehr nett und gaben Tips.So konnten wir uns schonmal registrieren.Vllt. liegt unsererseits noch ein Fehler vor.
Habt ihr gute Erfahrungen mit der Campingcard an sich.
Klappt das mit den Ermäßigungen?
Wollen sie erstmals in Mai für Südengland nutzen,

pipo am 03 Apr 2014 07:41:32

LowCostDriver hat geschrieben:Mit solchen Aktionen (wenn das so stimmt) sinkt der ACSI schon ein wenig in meiner Gunst, der Flyer mit Bezugscode erweckt den Eindruck, dass man irgend einen Vorteil davon hätte...

Das ist ja kackfrech.. Auf solch ein Gebaren habe ich ja gar kein Bock. :twisted:

federhaus am 03 Apr 2014 08:46:35

Ich habe diese App schon lange auf meinem Handy, aber noch nie benötigt.
Neugierig geworden durch die vorangegangenen Beiträge habe ich sie mal ausprobiert, funktioniert einwandfrei. Ich kann Plätze in meiner Umgebung via GPS anzeigen lassen sowie auch manuell bestimmte Städte eingeben und die dort vorhandenen Plätze werden sofort angegeben.

ottomar am 03 Apr 2014 08:53:46

Muckelchen hat geschrieben:Wollen sie erstmals in Mai für Südengland nutzen,


Ich benutze die App bis jetzt nicht.

Daher meine Bitte: Könnte mal jemand, beim dem sie läuft, schauen, ob es in GB überhaupt Plätze gibt, die ACSI akzeptieren.

frajop am 03 Apr 2014 08:55:11

federhaus hat geschrieben:Ich habe diese App schon lange auf meinem Handy, aber noch nie benötigt.
Neugierig geworden durch die vorangegangenen Beiträge habe ich sie mal ausprobiert, funktioniert einwandfrei. Ich kann Plätze in meiner Umgebung via GPS anzeigen lassen sowie auch manuell bestimmte Städte eingeben und die dort vorhandenen Plätze werden sofort angegeben.


:eek: Die App kam doch erst im März ganz neu raus!?

Ich finde die Aufmachung mit dem Code ziemlich unverschämt. Man muss zusätzlich zahlen, obwohl der Code anderes suggeriert.

Frank

Krabbe65 am 03 Apr 2014 08:59:58

Also ich find die Gebarden von der Assicard ;-) sehr fragwürdig. Im AppStore wird ein weisgemacht dass die App kostenlos ist und wenn man sich es runtergeladen hat kommt die Überraschung :-O O.k. € 3,59 ist nicht die Welt aber dieses absolut freche abzocken geht garnicht :evil:

Muckelchen am 03 Apr 2014 09:08:23

Hallo Ottomar,
im Camping Card Heft sind Plätze in Großbritannien aufgeführt.Deshalb bin ich ja auf diese Card gekommen.

Muckelchen am 03 Apr 2014 09:12:13

Hab gerade nachgezählt.43 Plätze sind unter GB verzeichnet.

ottomar am 03 Apr 2014 09:21:33

Guten Morgen, Muckelchen

na wenn das so ist .


OT: wir greifen in GB bei Bedarf auf die Homepage von "The Caravan Club" zurück. Im übrigen stehen, gefühlt, an jeder Ecke Hinweisschilder für den nächstgelegenen CP. Daher ist die Not nicht so groß ...

Sehe gerade, dass Du 43 gezählt hast. Ist nicht sehr viel, aber wenn der Platz geschickt liegt, warum nicht?!

Muckelchen am 03 Apr 2014 09:38:34

Die meisten Plätze liegen in Südengland.
Werd berichten ,wenn wir zurück sind.

Muckelchen am 03 Apr 2014 09:51:33

[quote="LowCostDriver"]Ich hab die ACSI Karte im Abo.
Da war Anfang des Jahres ein Code dabei, dieser berechtigt zum Bezug der App.
Und das scheint es aber auch gewesen zu sein?!
Denn bezahlen muss ich die App trotzdem, auch wenn ich den Code eingebe (3,59 €).
Ich dachte zuerst, dass der Code einmalig die CC App freischalten würde, weil ich ja schon Abo- Kunde bin.
Dann dachte ich an einen Bedienungsfehler, aber ich habs ein paar Mal probiert, sollte immer die 3,59 € zahlen.
Hab mir dann mal den Flyer mit dem Code genauer angeschaut. Da steht nur, dass man durch den Code zur App berechtigt wäre. Nicht aber, dass sie kostenlos ist!
Ganz schön knifflig, man muss schon genau lesen!
M.E. ist der Code ansonsten wertlos. Denn die App kann ich mir auch so ohne Code auf der Webseite holen bzw. bestellen. Für den gleichen Preis (3,59 €).
Korrigiert mich, wenn ich einen Fehler mache, aber für den Moment halte ich das mit der "Berechtigung" für einen ziemlich cleveren Werbeschachzug für die App, um die Abo- Kunden anzusprechen.
Einen Vorteil bekommen sie aber nicht.

Mit solchen Aktionen (wenn das so stimmt) sinkt der ACSI schon ein wenig in meiner Gunst, der Flyer mit Bezugscode erweckt den Eindruck, dass man irgend einen Vorteil davon hätte...
HALLO!
Auf diesem Flyer steht :Als Inhaber der Campingcard bekommen Sie von uns die einmalige Möglichkeit die CC-App zu ERWERBEN.
Für mich liegt der Vorteil darin,das man ohne CC -Card nicht in den Genuss kommt ,diese App zu erwerben.
Falls ich falsch liege,sagt es mir.

frajop am 03 Apr 2014 18:37:53

Muckelchen hat geschrieben:Auf diesem Flyer steht :Als Inhaber der Campingcard bekommen Sie von uns die einmalige Möglichkeit die CC-App zu ERWERBEN.
Für mich liegt der Vorteil darin,das man ohne CC -Card nicht in den Genuss kommt ,diese App zu erwerben.
Falls ich falsch liege,sagt es mir.


Die App kann JEDER kaufen, auch ohne Code


Frank

Muckelchen am 03 Apr 2014 18:58:41

Hallo Frank,
ohne Code ja,aber ohne Campingcard?
Ich hab die App auch ohne Code gekauft.
Der Code kam mit der Campingcard.

brawo1 am 03 Apr 2014 19:10:08

Im CampingCard & Stellplatzführer von ACSI sind auf jeden Fall relativ viele aufgeführt, also werden sie auch in der App vorhanden sein.

Hoppla, da war ich ja spät dran.

Mike_Do am 03 Apr 2014 23:14:30

In der App sind 51 CP für UK aufgeführt.

Tirena27 am 04 Apr 2014 07:35:38

ACSI haben wir mit dem gedruckten Stellplatzführer. Zeigt mir die App evtl. die Stellplätze in der Nähe meines Standortes an? Das wäre ja genau das, was ich noch brauche. Unterwegs ist einen spontane Stellplatzsuche mit dem Buch doch etwas umständlich.

Evtl. kann ein App-Benutzer ja mal posten, ob das funktioniert, bevor ich diese App installiere.

sternleinzähler am 04 Apr 2014 22:11:10

Ist es nicht so, dass man eine zu bezahlende App installieren und ausprobieren kann.
Wenn sie einem nicht zusagt, kann dann in einem Zeitfenster von xx Minuten diese App wieder gelöscht werden
und man bekommt den bezahlten Betrag zurückgebucht ???

Man könnte also ausprobieren ob es einem zusagt, oder die Funktionen erfüllt die man möchte!
Oder gilt das für manche Apps nicht???

pipo am 05 Apr 2014 09:54:12

So ich habe mir das Prozedere mal angeschaut.

Erst einmal ist die APP kostenlos (wie schlau :lach: ) So was treibt die Installationszahlen in den Statistiken hoch :mrgreen:
Nach der Installation muss man sich mit dem ACSI Account einloggen.
Hier kommt dann der HInweiss, dass man mit dem Account kein Zugriff auf den Datenbestand hat und in den Webshop gehen soll.
Im Webshop darf man dann für 3,59€ für die Offlinedaten berappen. Aaaaaaber das geht nur in Verbindung mit der ACSI Ermäßigungskarte, also der schon möglichst bezahlten CampingCard ACSI. Hier kommt nun der Code ins Spiel. Der ist quasi die Bestätigung dafür, dass man die CampingCard bereits erworben hat.

Ansonsten ist beides fällig. Also 13,95€ für die ACSI Card inkl. gedrucktem Führer und 3,59€
Da ich ein Abo habe und nur 9,95€ für die CampingCard zahle habe ich mir jetzt mal die APP inkl. Offlinedaten gegönnt. Aber wehe ich muss jedes Jahr die 3,59€ löhnen :flamingdev:

ichsehnix am 05 Apr 2014 10:13:32

Pipo schrieb:
Ansonsten ist beides fällig. Also 13,95€ für die ACSI Card inkl. gedrucktem Führer und 3,59€
Da ich ein Abo habe und nur 9,95€ für die CampingCard zahle habe ich mir jetzt mal die APP inkl. Offlinedaten gegönnt. Aber wehe ich muss jedes Jahr die 3,59€ löhnen :flamingdev:


ja klar musst du das. Das Zeugs wird ja jährlich aktualisiert. Also wenn du auf dem neuesten Stand sein, willst musst du löhnen. Das ist doch deren Konzept.
Ganz schön schlau, ne! :mrgreen:

BTW: die 3 € extra finde ich etwas zu hoch. 8)

lg Thomas

pipo am 05 Apr 2014 10:37:15

ichsehnix hat geschrieben:BTW: die 3 € extra finde ich etwas zu hoch. 8)

Vergleichbare APPs kosten ähnlich viel.

Ansonsten würde ich jetzt mal denken, dass hier einmalig 3,59€ fällig werden und weitere Updates wie bei anderen APPs auch kostenlos sind.
Ich habe mich schon diesbezüglich an ASCI gewandt :ja:

Krabbe65 am 05 Apr 2014 11:24:04

Peter, du hast das Porto vergessen :wink: Und die € 3,nochwas sind jedes Jahr fällig :evil:

pipo am 05 Apr 2014 11:31:19

Krabbe65 hat geschrieben: Und die € 3,nochwas sind jedes Jahr fällig :evil:

Wo steht das? Ich konnte nix finden zu dieser Aussage :gruebel:

Krabbe65 am 05 Apr 2014 12:04:11

Nee, steht nirgends genauso wenig wie die € 3,-irgendwas :evil: Ein Kumpel hat mir gesagt dass es so sei. Er hatte die APP schon länger und hatte sich sehr dadrüber geärgert dass man ihn nicht vorher informiert hat :twisted:

pipo am 05 Apr 2014 12:33:03

Dann warten wir mal auf ein offizielles Statement von ACSI :wink:

dieter2 am 05 Apr 2014 14:02:08

ottomar hat geschrieben:Ich benutze die App bis jetzt nicht.

Daher meine Bitte: Könnte mal jemand, beim dem sie läuft, schauen, ob es in GB überhaupt Plätze gibt, die ACSI akzeptieren.


Kannst Du hier auch sehen

--> Link

Dieter

manni63 am 05 Apr 2014 16:21:07

Hier offiziell von der ACSI-HP:
------
Sie können nur mit einer gültigen, physischen Rabattkarte auf den teilnehmenden Plätzen campen. Das Vorzeigen der App an der Rezeption ohne Kärtchen, gewährt Ihnen keinen Rabatt.

Die physischen Rabattkarte ist 1 Kalenderjahr gültig und das gilt auch für den 'Zugang' zum Campingdatenpaket auf der App. Am Jahresende erhalten Sie dann automatisch eine Meldung mit weiteren Infos, wenn Sie die App öffnen.

Haben Sie noch Fragen zur Anwendung der App? Schauen Sie zunächst nach beim Kundenservice. Wählen Sie das Produkt 'CampingCard ACSI-App' und bestimmen Sie das Thema zur Ihrer Frage. Ist Ihre Frage nicht dabei? Dann klicken Sie auf 'Nein' und füllen das Kontaktformular aus. Wir nehmen uns Ihrer Frage so schnell wie möglich an.
-----

Also jedes Jahr bezahlen :ja: :oops:

pipo am 05 Apr 2014 16:34:45

manni63 hat geschrieben:Also jedes Jahr bezahlen :ja: :oops:

Ja die CampingCard. Aber die APP?
Oder bin ich Blond und Blöd und überlese den Teil was die jährliche Zahlung für die APP betrifft?

Krabbe65 am 05 Apr 2014 17:10:39

Neeee, nur blind :wink:

Zitat: Die physischen Rabattkarte ist 1 Kalenderjahr gültig und das gilt auch für den 'Zugang' zum Campingdatenpaket auf der App. Am Jahresende erhalten Sie dann automatisch eine Meldung mit weiteren Infos, wenn Sie die App öffnen. Zitatende :D

pipo am 05 Apr 2014 17:35:56

Krabbe65 hat geschrieben:Zitat: Die physischen Rabattkarte ist 1 Kalenderjahr gültig und das gilt auch für den 'Zugang' zum Campingdatenpaket auf der App. Am Jahresende erhalten Sie dann automatisch eine Meldung mit weiteren Infos, wenn Sie die App öffnen. Zitatende :D

Aaaalso, die CampingCard ist 1 Jahr gültig. Der Zugang zur Datenbank dementsprechend auch. Ok.
Die APP an sich macht ja auch nur mit der CampingCard Sinn. Dh. ohne CampingCard brauche ich die Datenbank auch nicht.
So dies deckt sich jetzt auch mit der o.a. Angabe.
Aber bitte wo steht, dass ich mit jeder neuen CampingCard auch den Zugang zur Datenbank neu bezahlen muss? :nixweiss: :gruebel:
Da steht nur "Am Jahresende erhalten Sie dann automatisch eine Meldung mit weiteren Infos, wenn Sie die App öffnen"

Von weiteren Kosten kann ich nix erkennen :wink: :ja:

Krabbe65 am 06 Apr 2014 09:05:42

Peter, das schreiben die doch genauso wenig wie in der APP die was kostet. Ein Schelm der dabei böses denkt ;-)

dani4camper am 06 Apr 2014 09:26:05

Probier doch die Gratis App ADAC

Gast am 06 Apr 2014 09:57:21

Wenn man direkt auf die Webseite mit dem Browser geht erhält man das gleiche Ergebnis ohne Campingcard und APP zu löhnen.

--> Link
Hartmut

pipo am 06 Apr 2014 11:54:25

ha-kg hat geschrieben:Wenn man direkt auf die Webseite mit dem Browser geht erhält man das gleiche Ergebnis ohne Campingcard und APP zu löhnen.

Irgendeine Datenbasis muss die APP ja haben :mrgreen:

Muckelchen am 06 Apr 2014 13:22:27

Ohne Campingcard, gibt es keine Ermäßigung in der Vor und Nachsaison.
Deshalb kauft man die ja.
Das Buch , was dazugehõhrt, zeigt die Plätze auch an.
Die App ist nur zusåtzlich, nicht notwendig.
Die Kosten sind auch deutlich aufgeführt, wie ich finde.
Ob 3.59Euro zu teuer ist, liegt in den Augen des Betrachters.Rechnet das mal auf den Monat um, worüber reden wir hier.
Viel wichtiger find ich, die Tauglichkeit dieser App.
Wie zufrieden sind die User mit dieser App.
Nåchste Woche kommt unser Sohn und versucht es, die App ans klappen zu kriegen.
Wenn er das auch nicht hinkriegt, liegt es nicht an Fehler unsererseits.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Tipps für die Heckgarage
Hymer Sulzemoos
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt