Caravan
motorradtraeger

Gardasee Ostern 2014, hätt ja so einfach sein können... 1, 2


Maggie am 03 Mai 2014 10:59:36

Ehrlich gesagt, hatte ich mit mehr gerechnet.

Und da du Vollkasko hast und die anderen Schuld sind, bleibt außer dem Ärger und dem Zeitaufwand nix hängen.

Also Glück im Unglück - finde ich.

Freu dich einfach auf den nächsten Urlaub :razz: .

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kitally am 03 Mai 2014 11:10:33

dafür, dass optisch nicht viel zu sehen ist, ist es schon viel

aber du hast recht.
Ich plane bereits grob meine Richtung und die Aktivitäten :freude:

Till45 am 23 Aug 2014 21:39:53

Einmal Venedig.... Da musst Du sogar für das Essbesteck noch Pfand zahlen!!!? Als wir das raushatten sin wir grußlos weg. Der Junge (Bedinung) war richtig sauer. Das war dann unser Erfolgserlebniss und das haben wir auch gezeigt!!!! HAhaha Heinz :-D

Verratnix am 23 Aug 2014 21:54:44

Till45 hat geschrieben:Da musst Du sogar für das Essbesteck noch Pfand zahlen!!!? Als wir das raushatten sin wir grußlos weg.


Das ist kein Pfand, das ist Teil der Rechnung und in Italien üblich.

Einer der Posten auf der Rechnung lautet "Coperto". Dies ist mit "Gedeck" zu übersetzen. Dahinter verbirgt sich eigentlich der Service. Dies hat zur Folge, dass man in Italien normalerweise kein Trinkgeld gibt, außer man war mit dem Essen und der Bedienung außerordentlich zufrieden und will dem Personal unbedingt eine besondere Anerkennung zuteil werden lassen.
--> Link

Till45 am 23 Aug 2014 22:07:43

Oh Verratnix, Wieder was dazugelernt, man sollte doch mehr lesen! Danke für den Tipp! Heinz

hast29 am 10 Mai 2015 09:32:52

Herzlich gelacht...hätte auch uns passiert sein können.... :(

Nach dem letzten Ärger mit unserem Womo sind wir direkt aus der Werkstsatt zum Caravan Salon und haben ein neues gekauft :lol:

Mich würde mal interessieren ob die Kosten der Reperatur ohne Probleme von der Gegenseite übernommen wurden oder ob ihr noch immer am Klagen seit...

Hatten 2 mal das Vergnügen im Ausland einen Schaden zu haben. Jedesmal das Nachsehen....sprich finanzielle Einbußen

kitally am 10 Mai 2015 09:37:21

Es wurde alles übernommen und das Fahrzeug ist wieder schigg :)
Es hat aber lange gedauert und es brauchte einen Anwalt der sich mit den Italienern auseinander setzte
Von französischer Seite ging es dann schneller

hast29 am 10 Mai 2015 09:40:41

Klasse..das freut mich...

Pooh335 am 10 Mai 2015 09:59:33

Das freut mich, dass es jetzt alles gemacht ist.
An der Grenze haben wir übrigens den selben Fehler gemacht. Ich weiß wir sind kein LKW, aber es hieß ja wir müssen zum Zoll.... Wir sind ohne Polizei da wieder raus gefahren nachdem wir zu Fuß festgestellt hatten wo wir hin müssen.

volki am 10 Mai 2015 14:26:02

Tipp: Betreffend Auslandschaden für ein Fahrzeug, das Voll-Kasko versichert ist
Sicher gilt das auch für in Deutschland versicherte FZ:

Sich gar nicht mit Ausland-Versicherungen / Anwälten usw. rumschlagen.
Zu Hause den Schaden, natürlich mit allen Angaben zum Schädiger und seiner Versicherung, der eigenen Vollkasko anmelden.
Die eigene (Kasko-) Versicherung übernimmt zuerst die Regulierung des Schadens, dh Reparatur-Auftrag und was alles damit zusammen hängt. Die eigenen Versicherung holt dann über einen Pool, wo fast alle europ. Versicherungen dabei sind, das Geld bei der ausländischen Versicherung. Es fällt so auch kein Selbst-Behalt an.

evt. Ausland. Gerichtfälle erledigt die eigene Versicherung in ihrem eigenen Interesse selbst. Wenn ihr das zu aufwendig ist, lässt sie es bleiben. Dein Versicherungskonto wird aber deswegen NICHT belastet

AmeliePorter am 13 Apr 2018 14:17:58

Sowas ähnliches hatten wir auch schonmal, als wir nach Italien gefahren sind. War zwar in Lana Südtirol, aber ähnlicher Ärger. Seitdem haben wir in Italien nur noch einmal Urlaub gemacht und das im Hotel.

marny am 13 Apr 2018 14:34:35

Martina - you made my day! Ich liebe diesen Schreibstil - es tut mir zwar unendlich leid, dass Ihr diverse Pannen hinnehmen musstet - aber der Bericht - göttlich.

Ach bin ich zufrieden, dass nicht jedem Venedig gefällt...Ich bin nämlich ein Fan dieser märchenhaften Stadt - und kann über das eine oder andere unschöne Eckchen hinweg sehen.....und hinweg riechen.... :razz:

Martina - ich freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht - und für weitere Reisen wünsch ich nur gute Erlebnisse für Euch!


lg, Marny

T7051 am 16 Apr 2018 19:59:34

volki hat geschrieben:Tipp: Betreffend Auslandschaden für ein Fahrzeug, das Voll-Kasko versichert ist
Sicher gilt das auch für in Deutschland versicherte FZ:

Sich gar nicht mit Ausland-Versicherungen / Anwälten usw. rumschlagen.
Zu Hause den Schaden, natürlich mit allen Angaben zum Schädiger und seiner Versicherung, der eigenen Vollkasko anmelden.
Die eigene (Kasko-) Versicherung übernimmt zuerst die Regulierung des Schadens, dh Reparatur-Auftrag und was alles damit zusammen hängt. Die eigenen Versicherung holt dann über einen Pool, wo fast alle europ. Versicherungen dabei sind, das Geld bei der ausländischen Versicherung. Es fällt so auch kein Selbst-Behalt an.

evt. Ausland. Gerichtfälle erledigt die eigene Versicherung in ihrem eigenen Interesse selbst. Wenn ihr das zu aufwendig ist, lässt sie es bleiben. Dein Versicherungskonto wird aber deswegen NICHT belastet


Ich muss mich da mal kurz einschalten...
Ich arbeite bei einer Versicherung in Deutschland und muss immer wieder feststellen, das nicht alle Gesellschaften so wie oben beschrieben arbeiten. Deswegen Vorsicht und vor der Schadenmeldung den Vertrer Fragen ( und bestätigen lassen :!: ) das die Gesellschaft am Pool mitspielt und :!: der abgeschlossene Vetrag die Lösung beinhaltet.
Ansonsten gilt der Grundsatz : 1 EUR bezahlt geht der SFR flöten, Rückkauf wie in der Haftpflicht üblich geht dann nämlich auch nicht / nicht immer.Von der SB ganz zu schweigen

Knitterfrei Fahrt
Markus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hilfe Anfänger 4 Wochen Elternzeit im WoMo durch Italia
Süd Tirol Passaiertal Meran
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt