Caravan
motorradtraeger

Das Pendant zu France Passion… Landvergnügen 1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8


Gast am 29 Mai 2015 10:49:11

Noch eine Alternative:

--> Link

Liebe , Alf

topolino666 am 11 Jun 2015 06:45:26

Hallo!

Das Bayerische Fernsehen hat jetzt einen Werbefilm - nein das dürfen die ja nicht - also einen Bericht :D über Landvergnügen gedreht:

--> Link

Wir können bestätigen dass "genau so ist" wie im Film gezeigt, der Film ist also "gut".

ABER:
- das mit dem "Zeltverbot" können wir so jetzt nicht ganz bestätigen! :eek:
- wo gibts eigentlich solche Pünktchendecken? :evil:

Aretousa am 11 Jun 2015 07:59:22

........und Pünktchentassen und Pünktchen-T-shirt, ich vermute der Mann heißt Anton. :wink:
Ob nun 4000 Hühner so erstrebenswerte Nachbarn sind, ist mal die Frage.
Es kommen aber auch deutlich die Unterschiede zu FP raus.
Denn bei FP gibt es nur Plätze für autarke Wohnmobile. Einen Stromanschluss gibt es wirklich nur äußerst selten.

Was hier im Strang aber bemängelt wurde, dass man sich bei Ankunft anmelden soll und auch bei der Abfahrt wieder verabschieden, gehört bei FP zu den guten Umgangsformen, die man voraussetzt. Schließlich steht man auf Privatgrund.
Eine telefonische Anmeldung ist dagegen nicht erwünscht, entweder man findet nen Platz oder fährt weiter.

ottomar am 11 Jun 2015 13:27:34

Aretousa hat geschrieben:Ob nun 4000 Hühner so erstrebenswerte Nachbarn sind, ist mal die Frage.


Oder ein Stall voller Enten, wie es uns zu Pfingsten in Frankreich passiert ist ... übrigens über FP.

Der Besitzer war sehr freundlich, aber der Gestank der Enten dafür um so penetranter.

Gast am 11 Jun 2015 13:41:30

France Passion ist auch nicht alles Gold was glänzt.

Wir sind gerade noch unterwegs und heute wieder weggefahren, weil die Stellplatz-Fläche einer Bauschuttdeponie glich. Gestern dazu im Gegensatz ein beschatteter Platz unter Platanen direkt am Weingut.

Liebe , Alf

Aretousa am 11 Jun 2015 13:53:38

Ottomar, da kann ich Schneckenfarmen und Imker empfehlen. Da stinkt nichts und es ist richtig leise.

Alf, Es behauptet ja auch keiner, dass da alles Gold ist was glänzt. Es wird nicht mehr und nicht weniger als ein kostenloser, legaler Platz zum Übernachten angeboten.
Bauschutt hatten wir noch nicht.
Schatten häufiger.



Die Gastgeber (Imker)empfahlen uns, das Wohnmobil im Schatten abzustellen und uns selbst ebenfalls unter dem Baum niederzulassen.
Ach ja, Hühner gab es auch. Die traten aber eher einzeln auf.

ottomar am 11 Jun 2015 15:15:23

Lena, mit Schnecken und vereinzelt auftretendem Federvieh kann ich auch aufwarten ...

... nämlich bei Bourg-en-Bresse



... und im südlichen Aveyron



Schön war es dort, aber es gibt eben auch duftendere Erfahrungen, über die wir doch bei aller Begeisterung und langjährige Gäste von FP nicht "hinwegriechen" wollen.

Aretousa am 11 Jun 2015 15:55:03

Da hast du natürlich recht, obwohl wir bisher wohl immer ziemliches Glück hatten.

Der und seine Familie waren zum Glück ausbrauchsicher eingezäunt


und wir standen idyllisch auf unsrer eigenen, frisch gemäten Wiese.



Aber das ist jetzt alles O.T. bitte zurück zum Landvergnügen :wink:

topolino666 am 16 Aug 2015 19:56:11

Hallo!

Wir sind aus dem WE zurück und haben obwohl nur eine Nacht unterwegs gleich 2 Landvergnügen-Höfe besucht. :?

.... irgendwie hats bei beiden nicht gepasst,
Hof 1 war schmuddlich, Hofladen und Besenwirtschaft auf unbestimmt Zeit geschlossen, alle irgendwie unnahbar, "der Opa der das mal angeleiert hat, ist jetzt nicht mehr, und jetzt haben wir den Sch.... da", auf der Weide lag dann noch eine tote Geiss, sind wir wieder weiter,
Hof 2 war so klein, alles wie in Miniatur - oder im Museum, Parkplatzzufahrt ca. 2 Meter hoch, Alternativparkplatz dann mit den Autos vom Hof vor dem Mobil in Reihe, Tiere alle unerreichbar auf der Weide, vollkommen überteuerte Wurstwaren, Füttern zuschauen verboten "mögen die Tiere nicht", Eiersammeln auch nicht möglich obwohl versprochen, irgendwie kamen wir nicht zusammen (obwohl die gleiche Sprache :D )

Nunja, gibts mal, wir sind daher weiterhin für eine Bewertungsform der Höfe in irgendeiner Form (um sowas im Vorfeld schon zu lesen), ansonsten alles gut! :twisted:

Birdman am 17 Aug 2015 08:47:47

topolino666 hat geschrieben:... wir sind daher weiterhin für eine Bewertungsform der Höfe in irgendeiner Form (um sowas im Vorfeld schon zu lesen), ansonsten alles gut!

Schade zu lesen, haben uns am Wochenende gerade erst den Führer besorgt. Aber mach doch mal den Anfang und schreib kurz, um welche Höfe es sich gehandelt hat.

QGrisu am 26 Aug 2015 20:16:25

Hallo zusammen,

wir kommen von einer mehrwöchigen Reise zurück. 11 Übernachtungen haben wir in der Region bayerischer Wald und Allgäu mit Landvergnügen gemacht.
Dabei waren Brauereigasthöfe, ein Wild Berghof mit genialem Ausblick auf eine Damm- und Rotwildherde, ein Ziegenhof, Biohöfe u.a.
Auf allen hatten wir es mit netten freundlichen Menschen zu tun - bei einer Familie durften wir sogar den Badeweiher nutzen!
Wir haben uns nur ein einziges Mal vorher telefonisch angemeldet. Anmeldung sonst wenn wir angekommen sind. Bevor wir gefahren sind haben wir uns immer abgemeldet.
Meist haben wir GERNE ein paar Euros für hofeigne Produkte dort gelassen ( Das dürfte einer der Hauptgründe für das Mitmachen sein)
Gefunden haben wir die Höfe dank GPS Koordinaten immer. Die Karte im Buch ist grottig!!! Da will man aber dran arbeiten.

1x waren schon 3 vor uns da - wir sind dann weiter gefahren. 1x waren die Gastgeber kurzfristig aus dem Programm ausgestiegen.

Wir raten jedem die Bedingungen gut zu lesen und sich daran zu halten!!

ES KANN/KÖNNEN:
- der Misthaufen neben einem sein
- die Viecher um einen rum sausen
- Morgens früh der Trecker vorbei fahren
- der zugewiesene Platz auf einer schrägen Wiese sein
- usw.

ABER:
- es gibt meist einen der schönsten Plätze auf dem Hof
- Auseinandersetzung mit der Natur - pur
- wir hatten ausreichend Tierkontakt
- Ruhe - teilweise Einsamkeit
- Hilfbereitschaft (kostenlos)
- usw.

Wir können es empfehlen und werden es weiter unterstützen!

Herzliche aus dem Rheinland
Uwe

Bluebandito am 29 Jan 2016 19:52:21

Ich habe das Buch gekauft und es hat mich nicht wirklich überzeugt. Sehr wenig Deteilinfos.
GPS POIs hätte ich auch gerne in elektronischer Form.
Wir gönnen uns eigentlich immer einen CP oder übernachten wild.
Es waren viele Weingüter gelistet, und da fühle ich mich zum Kauf verpflichtet, obwohl das im Forum nicht bestätigt wird.
Ich kauf den 2016er nicht mehr.

Will jeman meine 2015er Ausgabe für die Hälfte plus Versandkosten :lol:

topolino666 am 19 Mär 2016 18:55:44

Hallo!

Hat schon jemand die Ausgabe 2016 über den Verlag direkt bestellt und schon erhalten?

Auf der homepage wird der Eindruck erweckt, die Landvergnügens würden schon seit dem 08.03. versendet, ich habe über den normalen Buchhandel(Grosshandel) bestellt und hier ist das Buch noch nicht lieferbar.
Wenn der Verleger das Buch schon direkt versenden würde, es aber noch nicht in den Grosshandel geben würde, wäre das nicht ok (streng genommen auch nicht erlaubt)!!! (... und ich warte nicht gerne 8) )

Danke für Info!

StefanDe am 19 Mär 2016 21:46:53

Hallo zusammen,
wir haben die Unterlagen am 15.3. bekommen.
VG

Superlaufer am 20 Mär 2016 16:01:15

Vorgestern habe ich bei meiner Buchhandlug das Landvergnügen 2016 bestellt. Angabe: Lieferzeit 1-2 Wochen. Gestern Nachricht von der Buchhandlung: Ist da, kann abgeholt werden.

Grüße aus Berlin

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Nord-Deutschland - CP mit Silvesterparty
Wohnmobil-Tour Fußball-Route NRW
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt