aqua
luftfederung

Alfa R36 mit AWUS036H 1, 2, 3


Austos am 01 Jun 2014 07:37:01

Hallo,
ich habe von ALFA den R36 mit dem AWUS036H im Einsatz. Nun stehen wir auf einem Campingplatz und möchten auch hier das vorhandene WLAN-Netz des Betreibers darüber verwenden. Leider muss man den Benutzername und das Passwort auf einer extra Seite des Betreibers eingeben. Gibt es eine Möglichkeit dieses in der Software des R36 einzugeben? Hab schon alles probiert komme aber nicht weiter.
Danke im Voraus.


JackSchmidt am 01 Jun 2014 08:33:31

Hallo, das "Problem" hatte ich auch.

Ist aber zu kompliziert gedacht. Wenn Du mit dem offenen Netzwerk RICHTUNG verbunden bist und irgend eine Seite in deinem Browser anklicken willst, kommst Du automatisch auf die Seite um dich an zu melden.

Bin gerade so im Netz und schreibe Dir aus Südtirol ;-)

LongJohn am 01 Jun 2014 08:45:01

Hallo



Bin in Italien und habe das gleiche Gerät. Du musst in der Maske vom Alfa36 auf ,, Verfügbare Netzwerke,, gehen.
Dann ein Doppelklick auf das Netzwerk von Campingplatz. Jetzt einfach deine Internet-Explorer aufrufen und eine Adressen eingeben. Jetzt kommst du automatisch auf eine Seite wo du die Daten eingeben kannst.

LongJohn

Anzeige vom Forum


pipo am 01 Jun 2014 09:08:45

Nach dem Du das Netzwerk ausgewählt hast musst Du auf der nächsten Seite die Einstellung Networktype "Infrastrukture" aktivieren. Dann noch rebooten. Nach dem Reboot sollte automatisch auf Deinem Rechner die Anmeldeseite vom Campingplatz kommen.

SaharaJoe am 01 Jun 2014 12:05:46

mir hat der folgende Link weitergeholfen.

--> Link
(Wenn der Link unerwünscht ist, bitte den Beitrag löschen. Habe nichts mit dem Unternehmen zu tun und habe dort auch nichts gekauft)

Nachdem ich es entsprechend Eingerichtet habe, rufe ich irgendeine Webseite auf und lande automatisch bei der Anmeldewebseite des Internetanbieters (Campingplatz). Dort gebe ich die Login-Daten ein.
Die Kombi "Alfa R36 mit AWUS036H" reicht das Netz einfach nur weiter.
Wlan-Anmeldung beim Alfa R36 und Internet-Anmeldung beim Internet-Anbieter.


Noch ein Tipp für Deine Gesundheit.
Du kannst bei dieser Kombi nicht die Sendeleistung des AWUS036H einstellen, das lässt das Menue des R36 nicht zu. Daher stelle den AWUS036H möglichst weit weg von Dir, 10m müssten reichen. Natürlich solltest Du dabei achten, dass Du nicht im Sendebereich der Antenne liegst/stehst ober aufhältst. Je nachdem welches Gerät Du hast, sendet es mir 1W bzw. 2W!!. Nicht ohne Grund sind nur 100mW erlaubt. Wenn Dir unerklärlich warm wird oder Du Kopfschmerzen bekommst, kennst Du nun den Grund.

Wenn ich nur mit dem Laptop ins Internet will, dann schließe ich meine Tube-N direkt ans Laptop an und regele die Sendeleistung über die RaUI-Software auf ca. 250mW runter.
Das Gerät ist bei mir klappbar auf dem Dach montiert.
Höhere Sendeleistung nützt Dir nur, wenn die Gegenstelle auch mit höherer Leistung sendet und entsprechend weit weg steht.
Der besser Empfang basiert auf dem empfindlicheren Chipsatz sowie bessere Position der Antenne!, nicht über die Sendeleistung!

Ich habe am Rande damit beruflich zu tun, wenn Du mehr wissen willst, frag nach.

Jochen

willi_chic am 01 Jun 2014 14:46:17

der Link ist gut !!!

allerdings war ich beim upgraden auf die aktuelle Firmwareversion zu ungeduldig und nun bekomme ich keine Verbindung mehr zum R36

wat nu?

grüße klaus

SaharaJoe am 01 Jun 2014 15:09:31

Welche Lampen leuchten, wenn Du den R36 an hast?
Kommst noch mit der LAN-Verbindung zum R36?

Jochen

willi_chic am 01 Jun 2014 16:03:59

Hallo Jochen,

nebst PWR leuchtet WLAN, nach Verbindung mit LAN-Kabel flackert LAN. Im Browser wird 192..... nicht erkannt
WLAN wird erkannt

grüße klaus

barnet am 01 Jun 2014 16:31:54

SaharaJoe hat geschrieben:Du kannst bei dieser Kombi nicht die Sendeleistung des AWUS036H einstellen, das lässt das Menue des R36 nicht zu.



die Sendeleistung stellen sie im Benutzerinterface unter:

„Advanced Settings->Wireless ->Advanced Settings->TX Power“ ein.


ggf. hilft das.

SaharaJoe am 01 Jun 2014 18:15:11

Mit „Advanced Settings->Wireless ->Advanced Settings->TX Power“ ist die Wlan-Sendeleistung des R36 gemeint, nicht vom AWUS036H, der sendet mit maximaler Leistung.
Nichts desto trotz habe ich bei mir hier auch nur 25% (250mW) Leistung eingetragen, das ist für 99,9% mehr als ausreichend.

Für die 0,1% habe ich die Umgebung inspiziert und entsprechende Sender und Empfänger im Einsatz.
Mal war ein Häuserblock dazwischen, mal ein Althaus mit Bleiverglasung, über das reden wir ja hier nicht.

Jochen

SaharaJoe am 01 Jun 2014 18:17:41

für Klaus:

Ich darf keine persönliche Nachricht erstellen um mit Dir Dein Problem zu analysieren.

Alle LAN und Wlan-Verbindungen mit Deinem Rechner trennen.
Den R36 mit ein LAN-Kabel mit Dein Rechner verbinden und einen Moment warten.
Dann:

Unter Windows: Start -> ausführen -> cmd - eintippen und mit „Enter“ öffnen.
Dort ipconfig - eintippen und mit „Enter“ ausführen.

Du solltest so was Ähnliches als Antwort bekommen:

Ethernet-Adapter Ethernet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: alfa.com
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::a1e3:ab69:ad86:a7f8%4
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.100
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

Die IP-Adresse des Standardgateways (bei mir 192.168.2.1) gibt Du im Browser ein.

Falls Du nichts als Antwort bekommst, trennst Du das Kabel und versuchst eine Verbindung über Wlan zum R36 aufzubauen. (Bei einer Config-Änderung kam ich mal auch nur noch über Wlan an den R36 ran)

Wieder ipconfig ausführen.

Wenn jetzt auch nichts kommt, gibt es zur Not unterm Gerät noch ein Reset-Knopf.

(Mit Windows und Netzwerk gibt fast unendlich viele mögliche Fehlerquellen, die alle hier mit Dir durchgehen würde ich ungerne)

Wie bei allen diesen Tipps und Hinweise, ich bin unschuldig, wenn es mal nicht klappt.

Falls Du Linux hast, sieht das ein wenig anders aus.

Jochen

barnet am 01 Jun 2014 18:22:58

Ich habe kein Problem mit der tube und dem R36.

Hatte vorab die tube an den Rechner angeschlossen und dort die Leistung runtergestellt.
Die Leistung vom R36 mit Advanced Settings->Wireless ->Advanced Settings->TX Power
danach eingestellt.
Alles läuft perfekt.

SaharaJoe am 01 Jun 2014 18:37:02

Ich meinte "willi_chic" der sich auch Klaus nennt.

Jochen

Austos am 01 Jun 2014 20:31:15

JackSchmidt hat geschrieben:Hallo, das "Problem" hatte ich auch.

Ist aber zu kompliziert gedacht. Wenn Du mit dem offenen Netzwerk RICHTUNG verbunden bist und irgend eine Seite in deinem Browser anklicken willst, kommst Du automatisch auf die Seite um dich an zu melden.

Bin gerade so im Netz und schreibe Dir aus Südtirol ;-)


super danke, funktioniert einwandfrei, hatte viel zu kompliziert gedacht,

JackSchmidt am 01 Jun 2014 20:33:36

Ja ging mir auch so :D

Aller Anfang ist schwer :cry:

willi_chic am 01 Jun 2014 20:41:42

Jochen, danke

über WLAN konnte ich mich wieder mit R36 unterhalten, nach einigen Resets jetzt auch mit LAN

im Status meckert er unter Connected status rot: disconnecting/connecting, wohl damit findet er dann im easy setup keine SSIDs

grüße klaus

pipo am 02 Jun 2014 08:16:58

Klaus, Funktioniert die Antenne am Rechner?
Hast Du die richtige FW für die Antenne auf dem ALFA?

willi_chic am 02 Jun 2014 09:59:25

Hallo Peter,

1. Ja
2. denke schon

so solls aussehen: AWUS036H --> R36 --> Notobook (Win7)

WLAN Notebook alleine: Ok
WLAN -> AWUS036H -> Notebook ok
R36 -> Notebook: keine kommunikation

R36 sagt es hat aktuelle Firmware (September 13 aus WLANshop24
Ich vermute daß beim Aufspielen der FW was schiefgelaufen ist, zu früh Verbindung Notebook <-> R36 getrennt

grüße klaus

JackSchmidt am 02 Jun 2014 13:51:06

Ich musste bei mir auf die alte Version wechseln : V1.2.1.2(Sep 10 2013)

Danach ging es ;-)

pipo am 02 Jun 2014 14:02:47

willi_chic hat geschrieben:Ich vermute daß beim Aufspielen der FW was schiefgelaufen ist, zu früh Verbindung Notebook <-> R36 getrennt

Naja wenn der WLAN Adapter am Notebook funktioniert kann ja nix schief gegangen sein.
Wie Jack bereits geschrieben hat würde ich eine ältere FW aufspielen..

Austos am 09 Jun 2014 17:02:32

Hallo,
habe mir für meinen ALFA R36 jetzt die TUBE-U besorgt. Leider kann ich keine Verbindung herstellen bzw. bringe das Ding einfach nicht zum Laufen.
Hat jemand eine verständliche Schritt für Schritt-Anleitung dazu.
Danke im Voraus.

LongJohn am 09 Jun 2014 17:19:45

Nah gut dann fangen wir mal an.
Ich habe den gleichen und der läuft.
Hast du die Software von Alfa installiert, wenn ja sieht man unten in der Taskleiste ein Symbol.
Ist das da ?
Wenn ja, doppelklickt darauf

LongJohn

Austos am 09 Jun 2014 17:28:45

LongJohn hat geschrieben:Nah gut dann fangen wir mal an.
Ich habe den gleichen und der läuft.
Hast du die Software von Alfa installiert, wenn ja sieht man unten in der Taskleiste ein Symbol.
Ist das da ?
Wenn ja, doppelklickt darauf

LongJohn


habe die beiliegende CD installiert - das Programm Realtek Wireless LAN Utility ist installiert oder gibt es noch ein anderes Programm?

Austos am 09 Jun 2014 17:31:27

sollte noch erwähnen: habe Windows 8.1, TUBE-U mit dem ALFA R36 über USB verbunden. Ist dies zur Installation richtig?

LongJohn am 09 Jun 2014 17:32:23

Wenn du darauf geklickt hast, geht eine Bildschirmmaske auf (hoffentlich die gleiche wir bei mir) und dort
gibt es ein Register ,, Verfügbares Netzwerk,, siehst du das ?

LongJohn

Austos am 09 Jun 2014 17:36:27

LongJohn hat geschrieben:Wenn du darauf geklickt hast, geht eine Bildschirmmaske auf (hoffentlich die gleiche wir bei mir) und dort
gibt es ein Register ,, Verfügbares Netzwerk,, siehst du das ?

LongJohn


sollte die TUBE-U direkt mit USB mit dem PC verbunden sein, oder mit dem R36?

LongJohn am 09 Jun 2014 17:42:55

Watt, Tube ,,UHU,, :D Ich gehe mal davon aus das es eine externe Antenne ist. Diese gehört auch an das Alfa Teil.
Ansonsten hat mein Alfa-Teil auch eine kleine Gummiantenne, die reicht meistens erst mal. Und das Alfa Teil in ein freien USB-Anschluss.
So du has aber meine Frage noch nicht beantwortet. Geht bei Doppelklick auf das Symbol in der Taskleiste ein Menü auf ?

Austos am 09 Jun 2014 17:48:57

LongJohn hat geschrieben:Watt, Tube ,,UHU,, :D Ich gehe mal davon aus das es eine externe Antenne ist. Diese gehört auch an das Alfa Teil.
Ansonsten hat mein Alfa-Teil auch eine kleine Gummiantenne, die reicht meistens erst mal. Und das Alfa Teil in ein freien USB-Anschluss.


Hallo LongJohn,

vielen Dank für deine Mühe, aber ich glaube wir reden aneinander vorbei.

Ich habe bis heute das Alfa R36 mit meinem AWUS036H betrieben. An dem AWUS036H hatte ich auch eine kleine Gummiantenne, jedoch wollte ich die Strahlung aus dem WoMo bringen und habe mir deshalb die TUBE-U mit Stabantenne im Set gekauft. Jedoch bringe ich diese Kombination nicht zum laufen. Die bisherige ging fast immer!

barnet am 09 Jun 2014 18:14:05

Moin,
ich hatte die firmware beim r36 aktualisiert. ALFA R36 - Firmware v1.2.0.8.zip for x036NH, TubeU-N

Austos am 12 Jun 2014 20:04:22

willi_chic hat geschrieben:der Link ist gut !!!

allerdings war ich beim upgraden auf die aktuelle Firmwareversion zu ungeduldig und nun bekomme ich keine Verbindung mehr zum R36

wat nu?

grüße klaus


Hallo Klaus,

mir geht's gerade genauso. Habe jetzt upgedatet jedoch bekomme ich über LAN keine Verbindung mehr.
Über WLAN hätte ich Verbindung, jedoch akzeptiert der R36 mein Passwort nicht. Wird dieses eventuell resetet? Wenn ja, welchen Benutzernamen und welches Passwort muss man einsetzen, damit man wieder auf die Oberfläche kommt?

barnet am 12 Jun 2014 20:18:04

Denke das sind
admin und admin

hilfrei ist ggf. diese Seite:http://www.wifi-antennas.co.uk/alfa-r36-2-4ghz-wifi-3g-router-repeater-with-wan-lan-sockets.html

Austos am 12 Jun 2014 20:40:34

nach mehrmaligen hin und her bekomme ich jetzt auch über LAN wieder eine Verbindung bis zur Eingabe des Benutzernamen und des Passwortes, da komme ich aber nicht weiter. Habe schon mehrere Passwörter probiert alle ohne Erfolg.

barnet am 12 Jun 2014 20:54:40

Vieleicht hilft diese Seite bei win8

--> Link

Austos am 12 Jun 2014 21:30:58

Fehler gefunden :-) Passwort wurde auf Werkseinstellung "admin" zurückgesetzt.

Austos am 13 Jun 2014 18:52:29

seit dem Update des ALFA R36 auf die Version 1.2.1.2 erkennt der R36 den AWUS036H nicht mehr. Hat jemand einen Vorschlag an was es liegen kann?

pipo am 13 Jun 2014 19:17:29

Die Firmware ist evt. nicht für den Adapter bestimmt?
Spiel die alte FW wieder auf..

Austos am 13 Jun 2014 19:59:40

pipo hat geschrieben:Die Firmware ist evt. nicht für den Adapter bestimmt?
Spiel die alte FW wieder auf..


dann funktioniert aber meine TUBE-U nicht mehr :cry:

Austos am 13 Jun 2014 22:42:11

suche USB-Kabel mit passenden Klinkenstecker für Alfa R36, damit ich dieses Gerät über 12 Volt betreiben kann. Wer kann mir das passende Kabel nennen.

Danke im Voraus.

pipo am 14 Jun 2014 08:52:41

Gibt es als Zubehör: --> Link

Austos am 14 Jun 2014 10:46:29

pipo hat geschrieben:Gibt es als Zubehör: -->Link


super, danke.

uli644 am 07 Jan 2016 00:47:34

pipo hat geschrieben:Gibt es als Zubehör: -->Link


Ich hol das nochmal hoch, da ich seit heute auch den Alfa 36 habe.

Kann ich den Alfa bei einer festen Installation auch direkt an die 12V der Batterie klemmen, oder brauche ich da etwas dazwischen, was die 12V etwas stabiler regelt ( also verhindert, das es mal 14V sind und mal nur 11,x V ) ?

uli644 am 07 Jan 2016 01:06:50

Sorry, zu früh gefragt. Habs in einem anderen Beitrag gefunden, Direktanschluss geht... Dann besorg ich mir jetzt den Stecker dazu .-)

charlie48 am 08 Jan 2016 01:13:55

Hallo Uli,
passenden Stecker mit Kabel gibts z.B. bei Conrad.
charlie48

mystony am 08 Jan 2017 19:52:44

Hallo zusammen,

auch wenn dieser TE "uralt" ist, gibt's das Ursprungsproblem noch immer.

Den Alpha als Rangeexentender zu nutzen ist einfach, wenn ich aber den Gedanken konsequent umsetzen möchte, dass alle mobilen Endgeräte im WoMo gleichzeitig über den R36 über das CP-WLAN ins Netz gehen können sollen, hilft mir die Darstellung der Campingplatzanmeldeseite nicht. Mit jeder Neuanmeldung fliegt der vorher angemeldete raus. Bei mehreren Usern (wie bei uns) gibt's Stress.

Hat es jemand von Euch geschafft, dass der R36 die Anmeldung in CP WLAN (mit User und Passwort) managt und ein "intern offenes" WLAN im WoMo zur Verfügung stellt?

ducato666 am 08 Jan 2017 23:13:52

Hallo mystony,

das hat aber nix mit dem Alfa R36 zu tun.

Ein wenig zu den Hintergründen:
Mit Captive Portals "abgesicherte" Wlan's identifizieren Clients nach Eingabe des Kennworts in der Regel anhand ihrer MAC- und/oder IP-Adresse.
Neben diversen anderen oft ausnutzbaren Sicherheitslücken ist das ganze recht einfach mittels IP und/oder MAC-Spoofing umgehbar.
Sprich: man sieht mittels einem WLAN-Monitor nach, wer so alles authentifiziert im WLAN unterwegs ist und "klaut" die MAC und bei Bedarf die IP eines anderen Clients.

Das Problem ist nicht so ohne weiteres zu unterbinden. Wenn es doch unterbunden wird, geht es zu Lasten der Kompatibilität der "ehrlichen" Nutzer. Neben dem Setzen von Cookies und Auslesen des Vorhandenseins durch einen transparenten Proxy ist auch die Authenticator Packet Methode verbreitet. Wenn ein Client sich am Captive Portal anmeldet, öffnet sich ein PopUp-Fenster des Browsers, welches geöffnet bleiben muß. Dieses sendet regelmäßig verschlüsselte Päckchen an den Authentifizierungs-Server, um die Verbindung offen zu halten.
Meldet sich ein anderer Client mit dem gleichen Voucher-Code an, wird die ursprüngliche Authentifizierung (Cookie oder Authenticator-Packet) ungültig.

Pech für die Mehrfachnutzer. Beschweren an der Rezeption bei Einzelpersonen natürlich zwecklos, wenn sich die Beschwerden unzufriedener Gäste mit nöhlendem Nachwuchs jedoch häufen würden, würden viele Betreiber das Problem (dessen sie sich meist gar nicht bewusst sind) zumindest überdenken.

Abhilfe gibts mit erweitertem Fachwissen, viele WiFi's in Hotels und CPs sind stümperhaft eingerichtet, so daß sich die Sicherheitsmechanismen komplett umgehen lassen.

Viele Grüße
Ducato666


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Zenec Navi will Code haben nach Austausch Fahrzeugbatterie
Apple TV im Womo ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt