Zusatzluftfeder
luftfederung

Differenzdrucksensor defekt


Brenzel am 29 Jun 2014 20:29:26

Hallo zusammen,
möchte hier auf folgendes aus eigener Erfahrung hinweisen.
ACHTUNG Ducato-Fahrer!!
Differenzdrucksensor defekt!!
Dieses Problem ist bei Fiat bekannt. Der Sensor setzt sich mit Kondenswasser voll. Dadurch werden falsche Durchflusswerte an den DPF ( = Dieselpartikel-Filter) gesendet.
Weitere Einzelheiten sh. --> Link

Brenzel :lol:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

fred62 am 29 Jun 2014 22:36:33

Den Fehler hatte ich auch schon. BC zeigte an Motor überprüfen lassen. Motor lief aber anstandslos und ging auch nicht in Notlaufbetrieb. Hatte zum Glück noch Garantie. Habe auch schon früher darüber berichtet.

kintzi am 30 Jun 2014 00:38:27

Zitat:
Dieses Problem ist bei Fiat bekannt. Der Sensor setzt sich mit Kondenswasser voll. Dadurch werden falsche Durchflusswerte an den DPF ( = Dieselpartikel-Filter) gesendet.

Nicht an das Filter, sondern an die Motorsteuerung, damit diese weiß, ob das Filter noch offenporig oder mit Ruß zugesetzt ist u.das Freibrennen eingeleitet werden muß.
Funktion: Druckabnahme vor u. nach dem Filter, wenn Filter offen, Diff.gering, wenn zu, vorne hoher Druck, hinten wenig ---> hohe Diff.---> Eingriff (Freibrennen).
Kenne ich v. unserer Klimaanlage, Rollbandfilter in Zuluft, wenn durch Blätter/Insekten usw.verstopft, wird das Vliessband ins frische Band weitertransportiert, bis Differenzdruck unter best. Wert gefallen ist--> Filtermotor dann stop. Gr.R

Long John Silver am 30 Jun 2014 16:41:00

Wenn ich die Französische Fehlermeldung in der FIAT Werkstatt in Arles am Freitagnachmittag um halb fünf richtig übersetzt habe, hatte ich genau das auch schon.

Die Jungs haben nur gegrinst und gesagt, das sei ein Klassiker.
Ersatzteil war auf Lager und wir (weil noch Garantie) nach 30 Minuten und einer Unterschrift wieder on the road...

LJS

PS: Ein Taler in die Kaffeekasse war Ehrensache...

Wilddieb am 02 Jul 2014 09:42:01

Hallo ans Forum,
das Teil war bei mir auch schon defekt. (nach ca. 19.000 km)
Schlagartig völliger Leistungsabfall, Motor lief nur noch im Notprogramm, oranges Motorsymbol hat aufgeleuchtet
Der Geber wurde ausgetauscht und anschließend der DPF mittels Rechnerprogramm ausgebrannt (ca 25 Minuten bei 3/4 Vollgas)
Wurde bei Euch auch der Filter ausgebrannt?
Ich habe jedenfalls den Sensor als Ersatzteil an Bord, denn dieser ist ja einfach zu wechseln.
Ich werde gelegentlich mal den Sensor ausbauen und durch blasen, damit kein Kondenswasser vorhanden ist.
Es grüßt der Wilddieb

dieter2 am 02 Jul 2014 11:18:07

Bei mir wurde gestern ein neuer Drucksensor eingebaut bei Kilometer 14 000

Das Display seigte auch an "Motor überprüfen lassen" und das Motorsymbol leuchtete.
Der Motor ging in den Notbetrieb, das heißt super langsame Beschleunigung und bei 80-90 kmh ist schluß.

Wollte nur zum TÜV meine Luftfeder eintragen lassen weil wir am Wochenende wegfahren wollten.
Konnte vom TÜV aus gleich zur Fiatwerkstatt durchfahren, das Teil hatten die auf Lager.
Alles zum Glück noch auf Garantie.
Die läuft im November aus, bin schon am überlegen wegen einer Verlängerung.
Ein neues Getriebe bei 10 000 km habe ich auch schon bekommen, das gibt zu bedenken :roll:

Dieter

AB am 04 Jul 2014 12:48:11

Mein Sensor wurde auch bei 27000km gewechselt. Leider keine Garantie mehr gehabt, knapp 300EURO bezahlt.
Der Sensor ging Karfreitag kaputt, wird waren auf den Weg nach Sardinien.
Ostersamstag hatte keine Werkstatt auf. Nur durch Glück und Zufall haben wir einen hilfsbereiten Mechaniker
gefunden der den Fehler erkannt und behoben hat.

Andreas

Gast am 04 Jul 2014 12:55:01

Betrifft das alle Maschinen???

Gast am 04 Jul 2014 15:50:42

....nee betrifft glaube ich nur die Ducs aus der ersten grauen AlPageneration mit dem 3.0 Motor! :mrgreen:

kotstein am 19 Nov 2019 00:29:52

Hallo zusammen,
nachdem auf der letzten Rückreise auch an meinem ADRIA-compact SL 130 PS Bj. 2012, km 47 000 die gelbe Kontrollleuchte an ging mit "Motor überprüfen" und Leistungsverlust, die interessante Lösung meiner FIAT-Werkstatt.
Fehlerspeicher P2454 Differenzdrucksensor defekt sporadisch; P2002 DPF 2. Verrußungsstufe sporadisch.
Differenzdrucksensor € 115,00 und Nachrüstsatz ca. € 140,00 (div. Rohre, Schläuche usw. ) zzgl. Arbeit insges. ca. € 800,00.
Wenn der Differenzdrucksensor defekt ist, wozu empfiehlt FIAT dann zusätzliche notwendige teure Umbaumaßnahmen? Das Feuchteproblem ist FIAT ja bekannt, Rückrufaktion kenne ich nicht. Also, wie immer, Nachbesserung auf Kundenkosten.
Kennt jemand so ein Angebot oder den Hintergrund der Maßnahme?
mfg Kotstein

ejectionseat am 24 Nov 2019 21:37:18

Hallo,
bei unserem 251 Bj. 2012 war der Sensor auch bei knapp 9 Tkm defekt. Auf Garantie einen neuen rein....der nach knapp 2000 auch wieder defekt war. Mein Meister hat sich dann mal schlau gemacht und einen Umbausatz von Bosch besorgt und eingebaut. Jetzt knapp 80 Tkm und keine Probleme mehr damit.
LG Otto

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 244 Notrad möglich?
Fiat Ducato light - Kotflügelverbreiterung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt