Dometic
hubstuetzen

Musik hören mit eingeschalteter Zündung??


Eva am 10 Okt 2003 11:22:51

Hallo Zusammen,
die Elektrik ist bei unserem Womo so geschaltet, dass die Musik ausgeht, wenn ich den Motor ausmache. Um dann trotzdem Musik z.B. eine CD zu hören, muss ich die Zündung einschalten (ist ein Ducato 1,9L TD). Ist natürlich doof, denn man will ja auch mal Musik hören, wenn man nicht fährt :? .
Jetzt meine Frage - macht das was aus, wenn ich beim Stehen die Zündung einschalte und mal 'ne Stunde Musik höre (mal abgesehen vom Batterieverbrauch), oder sollte ich doch besser zum Boschdienst fahren und das ändern lassen?(habe von Elektrik keine Ahnung und dann wirds immer gleich teuer :( ).
Eva

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

womifreedom am 10 Okt 2003 11:45:18

Hallo Eva,

das ist nicht so toll. Da fängt ja auch der Diesel an vorzuglühen etc...

Aber die Änderung ist ganz einfach, die meisten Anschlußkabel sind für beide Varianten (Radio nur mit Zündung/Radio immer) vorbereitet. Muß nur umgesteckt werden, ca 5 min. mit Reinsetzen.


Gast am 10 Okt 2003 14:00:34

Hallo Eva,
wenn du es schon ändern läßt, was ich unbedingt machen würde, solltest du das Radio an der Wohnbatterie anschließen lassen. Dann kannst du auch mit stundenlangem Musik hören deine Starterbatterie nicht leer saugen.
Die Arbeit ist wirklich nicht schwer, eigentlich sollte das jemand in deinem Bekanntenkreis können. Und eine Einladung zum Essen ist vielleicht besser als 'ne dicke Rechnung vom Boschdienst.

Dietrich

Eva am 10 Okt 2003 14:41:46

Hallo Womofreedom und Dietrich,
vielen Dank für die Info - ich habe ja eine liebe Seele, die bei Problemen mit dem PC hilft und mir gerade eine Sat-Schüssel mit allem Drum und Dran montiert hat (zu Hause, nicht am Womo) da steht noch sowieso ein mehrgängiges Essen aus und ich möchte diese wunderbare Freundschaft nicht überstrapazieren :oops: :? :wink: . Vielleicht finde ich ja noch jemand Anderes - am guten Essen solls nicht liegen :wink:
Eva

baer am 10 Okt 2003 19:05:46

hallo eva!
wie heist es im volksmund? bitte nicht böse sein. "das kann doch jeder depp". nein wirklich , nur kabel umstecken und schon läuft der radio ohne zündung. solltest du einen timer also eine einschlaffunktion haben funktioniert die nachher bei einigen radiomodellen nicht mehr. vieleicht will deine gute seele auch etwas gutes zu trinken :)

Gast am 10 Okt 2003 21:55:15

Hallo EVA,

Dietrich hat recht. Ich hatte das gleiche Problem und zwar muß beim Ducato am Stecker A Klemme7 und Klemme 4 getauscht werden, dann müsste das ganze funktionieren. Wenn Du möchtest und Du mir Deine Mailadresse gibst, kann ich Dir einen Schaltplan zumailen. Ich bin gerade dabei mein Radio auszubauen und ein Navi einzubauen.

thor am 11 Okt 2003 12:22:45

Hallo Eva,

bei einigen Radiomodellen, die bei ausschalten der Zündung ausgehen, kann man einfach das Radio wieder anschalten.
Hat auch ein bischen gedauert, bis ich dahinter kam :oops:

Vielleicht klappts ja auch bei Dir :sport:


Torsten

ouoheli am 12 Okt 2003 11:09:30

Hallo Eva,
mir ging es genauso wie Thorsten. Versuche doch einfach bei ausgeschalteter "Zündung" das Radio anzuschalten. Bei meinem Radio hat es funktioniert. Nach etwa einer Stund schaltet das Gerät dann selbstständig wieder ab.

Helmut

ouoheli am 12 Okt 2003 11:11:09

Hallo Eva,
mir ging es genauso wie Torsten. Versuche doch einfach bei ausgeschalteter "Zündung" das Radio anzuschalten. Bei meinem Radio hat es funktioniert. Nach etwa einer Stund schaltet das Gerät dann selbstständig wieder ab.

Helmut

Eva am 13 Okt 2003 08:50:57

Hallo Ihr alle,
erstmal ganz herzlichen Dank für die guten Tipps!!! Also wenn das wirklich so einfach ist, dann werde ich es mal mit meinen 2 linken Händen probieren und die Sache in Angriff nehmen - selbst ist die Frau :P!
Viele aus Wiesbaden
Eva

rainerbo am 25 Okt 2003 13:08:30

Hallo Zusammen,

mich hat es grundsätzlich gestört, dass ich das Radio am Fahrerplatz benutzen muss wenn ich im Womo Musik hören will.
Zu Hause lag noch ein Küchen-Unterbau radio rum, das allerdings nur mit 230 V zu betreiben war.
Das Dingens wurde aufgemacht und gemessen was sekundär aus dem Netztrafo kam, nämlich 11 V Wechselstrom. Kurzerhand wurde der Trafo abgeklemmt, zwei Strippen an die 11 V Kabel gelötet, das Radio unter einen Hängeschrank geschraubt (Dort lag unter einer Holzplatte auch schon ein Kabel für die Alkovenbeleuchtung) meine Strippen angelötet. War auch egal von wegen plus-minus, da eh nur Wechselspannung erwartet wird, die zwei Lautsrecher, die auch in diesem Hängeschrank eingebaut sind angeklemmt, das Stück Antennendraht an der Rückwand des Schrankes mit Klebeband fixiert und siehe da es spielt tadellos und ich brauche nicht mehr meine 100 kg Masse zum Fahrerplatz zu quälen wenn ich Musik möchte.

Nette

Rainer

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Automatische Antenne ?
Fernsehempfang ohne Satellitenanlage?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt