Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Suche Kastenwagen - Motorrad und 2 Pers. müssen mit


shwoaf am 04 Sep 2014 12:02:15

Hallo Freunde des Kastenwagens,

Ich habe einen T4 Carthago lang mit Klappdach im Einsatz (4 Schlafplätze).

Die Kids gehen Ihre eigenen Wege - jetzt benötige ich nur noch zwei Schlafplätze und einen Platz für mein Spielzeug (Motorrad)

Ich habe mir nun schon einiges angeschaut, aber noch nicht das optimale Fahrzeug gefunden.

Bitte gebt mir einen Tipp, ich suche folgendes:

* Kastenwagen Stehhöhe (bin 1,75 groß)
* kein Klappdach
* Festes Bett hinten - zum teilen und Hochklappen - dann genau da muss das Motorrad rein (BMW F650GS)
* Toilette (leider) ;-)
* Gasherd, Heizung
* Kleiner Frischwassertank (10l)
* Klima wäre super
* Kein Schickimicki
* maximal 6.50 lang
* Diesel
* robust

Vielleicht habt Ihr ja was schönes gesehen - bin für jede Anregung dankbar !

Viele
Günter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

buccaneer am 04 Sep 2014 12:33:18

ein paar Anregungen
--> Link
--> Link
... mit Geld und einem Individualausbau ist (fast) alles möglich
--> Link

thomas56 am 04 Sep 2014 12:48:23

buccaneer hat geschrieben:--> Link


"Motorradträger für Reisemobile und Kastenwagen" :D

Gast am 04 Sep 2014 18:31:44

Moinsen Kollege,
warum soll das Moped in den Kasten ? Ich stelle mir das sehr umständlich vor,was machst du wenn es regnet ?
Riecht das nicht nach Benzin? Manche haben Benzin im Blut ,aber in der Lunge ?
Von der sicheren Befestigung mal abgesehen...es müssen diverse Halterungen durch das Bodenblech gebohrt werden...
Mir erscheint ein Träger einfacher und bei einem ev. Wiederverkauf sieht die Inneneinrichtung auch besser aus.

Viel Spass beim Suchen
Rudi

rossifumi am 04 Sep 2014 22:50:31

bäähh, ich habe sowas schon :D :) :lol:
passen sogar 2 Moppeds rein, nur beim hinteren stört es beim kuscheln :eek:

tztz2000 am 04 Sep 2014 22:57:24

HRZ hat so etwas:
--> Link

Ansonsten: Selbstausbau.

rossifumi am 04 Sep 2014 23:04:09

ok, noch ein Tipp ohne Lästern :)
Du hast nichts geschrieben von der Preisklasse, neu-neuwertig-günstiger.
Bei Gebrauchtsuche kann auch ein Exkurs zu den schnelleren Moppedfahrern bei racing 4 fun helfen, da gibt's auch mal einen gebrauchten ausgebauten Kasten im Angebot.
Oder vielleicht Flexebu?

Rossi

tztz2000 am 06 Sep 2014 18:44:37

Dipa bietet sowas auf Basis vom VW Crafter an:
--> Link

Charly_Brown am 17 Okt 2014 21:25:06

Was ist mit dem Pössl Roadcruiser Revolution? Auch mal bei Google nach Bildern, dort siehst du, dass es passt.

juhei am 19 Okt 2014 22:13:40

Vielleicht suchst du ja so etwas.
Moped in den Innenraum,nein danke.
Es ist ein Rimor Horus,oder baugleich X-Van.
Keine Problheme mit dem Gewicht.

juhei am 19 Okt 2014 23:02:46

--> Link
Schwere Geburt!

webhamster am 24 Dez 2014 12:54:39

Hallo,

ich selber fahre eine Adria Twin Active mit einer Fiedlerbühne hinten dran. Der Twin
Active ist mit 5,40m ziemlich kurz, aber für meine Frau, meine Hunde und mich vollkommen ausreichend. Die Fiedler darf 250 kg tragen und kann das aufgrund des leichten Kastenwagens auch. Ich habe eine Auflastung auf 3.500 kg und bin noch nie auch nur in die Nähe dieser Zuladung gekommen. Die Achslasten passen auch.

Viele
Michael

Gast am 24 Dez 2014 15:38:04

Schwabenmobil hatte mal nen Sprinter mit Liegefläche oberhalb des Motorrades im Programm.
Ich würde nie neben dem Moped schlafen, die Dinger spritteln fast immer.
Wir machen so was auch, aber mit Klappdach.

Thomas

scottywu am 28 Dez 2014 16:54:09

Ich fahre seit 2 Monaten einen Pössl Roadcruiser Revolution. Das Doppelbett im Heck kann man elektrisch hochfahren, sodass ein Motorrad bequem darunter passt. Schlafen kann man eh auf jeder Höhe, die man das Bett hochfährt. Ich kann den Revolution nur empfehlen. Klasse WoMo-Kastenwagen - der übrigens auch im Winter bei -8 Grad auch nachts schön muckelig warm ist.
Viele
Scotty

Thunderbird am 17 Aug 2015 21:37:18

Hallo, weiß nicht wie alt deine Frage ist, aber ich fahre schon seit 7 Jahren einen Renault Trafic. Brauchte damals einen niedrigen Kastenwagen mit einer Super Stehhöhe. Habe mich für einen Trafic entschieden, Ausenhöhe mit Dachträger 2,34m, Innenstehhöhe mit Isolation von sage und schreibe 1,84m, das ist Super und von keinem anderen Fahrzeug zu schlagen. Habe ihn Isoliert, 2 normale Bettenroste und Matratzen zum aufklappen montiert, Kühlschrank, Kleiderschrank, Oberstaukäste usw. montiert. Zwar nicht wie die Profi ausgebaut, aber funktionell und meine Thunderbird 1600 von Triumph geht auch noch rein. Es gibt nicht´s schöneres wenn man überall durchfahren kann und hat alles dabei. Falls du Bilder möchtest, schreib mir eine E-Mail. liebe Hermann

Grisu1965 am 18 Aug 2015 07:25:31

Auch hier wieder mal meine klare Erfahrung. Es geht nicht. Jedenfalls nicht legal mit 3,5t. Der Roadcruiser revolution hat ein Leergewicht von rund 3,2 T Auch alle anderen Modell die auf dem langen Ducato und seinen baugleichen Modellen aufbauen werden das legal nicht mit 3,5 t hin bekommen.
Eine Möglichkeit ist eben wie schon weiter oben geschrieben den 5,40 m Kasten mit Mopedbühne oder die 6 m Variante ebenfalls mit Mopedbühne. Beim 6 m werden die 3,5 T aber auch schon Sportlich.
Ansonsten würde ich einen Anhänger vorschlagen. Zumindest wenn man legal unterwegs sein möchte. Einen 6,40 m muss auch aufgelastet werden um legal das Moped im Kasten transportieren zu können. Also ist 100 km/h angesagt aber auch noch andere Nachteile wie höhere Maut bei unseren Nachbarländern.
Dann lieber einen Anhänger und bei 3,5 t bleiben.
Kastenwagen haben viele Vorteile aber auch einen gravierenden Nachteil. Die Serienblech Karosse hat ihr Gewicht. Das sollte man beim Kastenkauf unbedingt im Hinterkopf behalten.
In Deutschland ist es nicht ganz so schlimm da bis 5% Überladung meist ein Auge zugedrückt wird und bis 10% nur ein kleines Bußgeld fällig wird.
Bei unseren Nachbarn ist bei mehr als 3,5 t vorbei mit weiterfahren und eine saftige Geldstrafe.
Ich möchte hier nicht Klugscheißen sonder lediglich Sensibilisieren. Da ich die Kästen selber nebenbei Verkaufe, schade ich mir eigentlich selber mit solchen Berichten. Ich möchte aber nicht zu den Verkäufern gehören die mit aller Gewalt ein Kastenwagen verkaufen den der Kunde nachher nicht nutzen kann.
Bitte achtet beim Kauf auf die Gewichte. Verzichtet lieber auf das eine oder andere Zubehör und freut euch über die Freiheit die ein Kastenwagen bietet.
Die Gesetzeshüter machen sich auch nicht die Hose mit der Kneifzange zu und wissen mittlerweile auch das Kastenwagen schnell an ihre Grenzen stoßen. Die Kontrollen der Urlaubsgefährte, sei es Wohnwagen, Wohnmobile und auch Kastenwagen werden immer mehr.
Ich bin selber bei unseren Österreichichen Nachbarn bereits zweimal auf die Waage gelotst worden. Zum Glück hat es gepasst aber es war verdammt knapp.

tztz2000 am 18 Aug 2015 07:59:29

Grisu1965 hat geschrieben:Auch hier wieder mal meine klare Erfahrung. Es geht nicht.

Danke Jürgen für die deutlichen Worte.

Man kann's nicht oft genug wiederholen! :wink:

WomoNick am 03 Apr 2019 11:11:38

Moin aus dem Norden,

ich kram' den Thread mal aus gegebenem Anlass wieder hervor:
juhei:
Du hast in deinem Profilbild ein Foto eines Transit mit Heckbühne und BMW F650GS gepostet; ich besitze einen Ducato 244 lang (5,60m) mit Sawiko-Heckbühne und demnächst Auflastung auf 3,49to. und möchte ebenso eine F650GS mitnehmen.
Welches Heckträgersystem hast Du eingesetzt und hast Du auch aufgelastet bzw. wie sind die Belastungswerte an Vorder- & Hinterachse mit Motorrad?
Ich würde mich freuen, wenn Du dazu deine Erfahrungen bzw. dein Vorgehen posten könntest.

Dank und lieben Gruß aus Bremen,
Nick

juhei am 10 Apr 2019 12:50:37

Moin,
gerade erst gesehen,aber die Angelegenheit hat sich ja an anderer Stelle erledigt.

Gruß Jürgen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bei wem wurde schonmal im KaWa eingebrochen?
TV Montage Globecar Summit 640
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt