aqua
anhaengerkupplung

Herstelleraufkleber nach Unfall


stp69 am 22 Sep 2014 17:28:27

Hallo zusammen,

ich hatte einen nicht verschuldeten Unfall, der zur Zeit von einer "Fach" Werkstatt, unseren örtlichen FIAT Händler beseitigt wird, nach Gutachten.

Im mir vorliegenden Gutachten sind diese bei den Aufwendungen für die Lackierung nicht berücksichtigt. Weinsberg kann die Lt Werkstatt nicht mehr liefern. lackiert wird der ganze Zugkopf ohne die Fahrertür, die hat es nicht erwischt.

Im Ergebnis habe ich nun nur noch an der Fahrertür einen Aufkleber, die restlichen Teile die ersetzt oder repariert werden haben dann keinen mehr, gelinde gesagt sieht das vermutlich scheiße aus.

Leider erreiche ich gerade den Anwalt nicht und stehe vor der Aufgabe, hier eine Entscheidung zu treffen.

Wie sind Eure Erfahrungen bei Unfallbedingten Reparaturen Abseits des Gutachtens. Übernimmt das die Versicherung?

Viele
Stephan

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Julia10 am 22 Sep 2014 17:33:14

Welchen Aufkleber hast Du an der Fahrertür?

Julia

stp69 am 22 Sep 2014 17:58:47

um den ganzen Zugkopf gehen 2 Streifen und auf der Fahrertür steht noch dazu Weinsberg mit Logo und drei kleinen querstreifen

Bild

wolfherm am 22 Sep 2014 18:00:29

Das kann ein Folienfachbetrieb nachbauen.

rinto am 22 Sep 2014 18:00:29

Vielleicht gibt es die Dinger ja in der Bucht. aber von welchen Kosten reden wir denn eigentlich ? Wegen ein paar € wird es mit Sicherheit keine Schwierigkeiten geben, auch wenn die Aufkleber nicht extra im GA enthalten sind.

chrisc4 am 22 Sep 2014 18:14:08

Dass die Tür optisch angepasst werden muss ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Stellt sich nur die Frage wer die Kosten dafür trägt. Das Gutachten ist nicht vollständig, das hätte die Wekstatt vor der Reparatur reklamieren und Dich informieren müssen. So geht das nicht!

Ich würde die Kosten ermitteln und die gegnerische Versicherung freundlich aber bestimmt bitten die Kosten zu übernehmen (mit Bild).

Wenn das nicht fruchtet, bleibt nur der Rechtsweg.


Hans

rinto am 22 Sep 2014 18:28:31

Es muss ja nicht immer gleich der Rechtsweg sein. vor allen Dingen dann nicht, wenn der Versicherung die Schadensposition nicht einmal bekannt ist....

Wahrscheinlich hat der Gutachter die Position schlicht und einfach vergessen, dann kann er jederzeit im Rahmen eines Nachtrages sein GA ergänzen. Dies ist völlig normal und kein Grund für eine große Aufregung. Allerdings nützt dies nichts, wenn die Aufkleber nicht mehr lieferbar sind, dann müssten diese tatsächlich individuell angefertigt werden, was allerdings auch keinen allzu großen Aufwand bedeutet. In diesem Fall sollte um einen KV gebeten, bzw durch den SV die Kosten geschätzt werden.

stp69 am 22 Sep 2014 18:42:24

Hallo zusammen,

habe gerade die 20 Seiten GA noch mal im Detail studiert und berichtige meine Aussage, es ist als Position in der Auflistung aufgeführt nicht bei den lackierarbeiten, Dekor Teilweise Aus-Ein/ Erneuern 8 AW und 92 € Netto. 10 AW sind 1 Std a 115 €. Material finde ich mit 130 € also zusammen 212€.

Nun ob die dafür die Fahrertür bearbeiten und entsprechend angleichen?!?

Ichhabe völlig fascl gelesen und bin daher erst bei der 2 Durchsicht auf diese Positionen gestoßen. Nunja ich lese halt nicht jeden Tag ein solches Gutachten :)


Stephan

Tirena27 am 22 Sep 2014 19:48:00

Selbst wenn es nicht im Gutachten stehen sollte, kann die Fachwerkstatt den urspünglichen Zustand wieder herstellen. Die evtl. höhere Rechnung wird doch sicher die Werkstatt direkt bei der Versicherung einreichen. Es werden bei so einer Reparatur ja eh nur wenige Prozent Mehrkosten anfallen für die Aufkleber.

Was anderes wäre es, wenn man sich den Schaden lt. Gutachten (ohne MwSt.) auszahlen lässt und selbst repariert oder eben nicht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Muss eine Politesse beim Auto auf den Abschlepper warten ?
Eintrag in der Zulassung Spalte 22 + 100 bei Anhängerbetrieb
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt