Dometic
cw

Strassenkarten für Griechenland


fellinirom am 28 Sep 2014 15:52:02

Hallo in die Runde,

mit welchen Strassenkarten habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich habe die ADAC Länderkarte 'Griechenland'. Mir erscheint allerdings der Maßstab von 1:800 000 als nicht optimal. Möchte gern top-vorbereitet unser erstes Griechenland-Abenteuer angehen :ja: . Nächsten Sonntag geht es los.....

Vielen Dank und liebe !
Volker

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Klausimaus am 28 Sep 2014 16:25:06

Moin,
wir haben die und sind zufrieden:
--> Link
Klausimaus

WoRo1 am 28 Sep 2014 16:30:30

Es gibt von Freytag & berndt eine Karte mit dem Maßstab 1 : 500.000. Zu deiner Einstimmung : Das Wetter in Griechenland, jedenfalls im Süden, ist optimal. Zur Zeit sonnig (auch die nächste Zeit) bei 26 - 29 Grad, Wasser etwa 25 Grad.

fellinirom am 28 Sep 2014 16:41:40

Vielen Dank an Euch Beiden! Die Überschneidungsquote der Empfehlung liegt bei 100 % :) - dann bestell' ich mal....
Kennt Ihr den im Link empfohlenden Reiseführer "Mit dem Wohnmobil durch Griechenland"? Wenn ja, habt Ihr eine Meinung dazu?

LG Volker

WoRo1 am 28 Sep 2014 18:09:26

fellinirom hat geschrieben:Kennt Ihr den im Link empfohlenden Reiseführer "Mit dem Wohnmobil durch Griechenland"? Wenn ja, habt Ihr eine Meinung dazu?

Das Buch nennt fast nur freie Stellplätze und grundsätzlich keine Campingplätze. Es kommt also darauf an, was du lieber machst. Ich selbst stehe auch öfter auf Campingplätzen, möchte das Buch aus dem Womo-Verlag aber dennoch nicht missen. Es behandelt übrigens nur das Festland. Aus dem gleichen Verlag gibt es auch eines zum Peleponnes. Wenn du einen Campingführer suchst, bietet sich das Acsi-Buch für die Vor- und Nachsaison an. Auch der - sehr empfehlenswerte - Reiseführer aus dem Michael-Müller-Verlag nennt und beschreibt oft Campingplätze.

Klausimaus am 28 Sep 2014 19:11:21

Hallo Volker,
die Bücher aus dem WOMO-Verlag sind - meine persönliche Meinung - zu empfehlen für jemanden, der noch nicht in GR war, es nennt, wie schon geschrieben, ganz überwiegend freie Plätze, aber auch, und da ist es richtig gut, alle möglichen Stellen, wo man Wasser fassen kann, z.B. Quellen in den Bergen, bestes Wasser wo gibt.
Da die Bücher sehr verbreitet sind, solltest aber davon ausgehen, dass du an empfohlenen freien Stellen selten allein sein wirst.
Schau doch mal auf meine Homepage.
Klausimaus

frauke am 28 Sep 2014 19:37:14

Klausimaus hat geschrieben:...
die Bücher aus dem WOMO-Verlag sind...zu empfehlen für jemanden, der noch nicht in GR war, es nennt, wie schon geschrieben, ganz überwiegend freie Plätze, ...
Da die Bücher sehr verbreitet sind, solltest aber davon ausgehen, dass du an empfohlenen freien Stellen selten allein sein wirst.


Ich stimme Klaus zu.
Die Bücher helfen auch etwas, die Gegebenheiten vor Ort etwas besser einschätzen zu können. Z.B., ob eine Straße für Womos überhaupt befahrbar ist (gestern hier auf der Peloponnes "erfahren"). Die "Halbwertszeit" der freien Übernachtungsplätze ist außerdem sehr gering und saisonabhängig.

Volker, ich hatte vor einiger Zeit die gleiche Frage gestellt.
Du hast den Thread bestimmt durch die Suche bereits gefunden und gelesen?
--> Link

fellinirom am 29 Sep 2014 08:44:55

Super, vielen Dank noch einmal!
ät Frauke: hatte einen falschen Suchbegriff (kartenmaterial Griechenland) gewählt und bin deshalb leider nicht auf deinen Thread gestossen :( .... Vor 3 Wochen war ich ganz in deiner Nähe: CP Schurrenhof (im Dreieck zwischen Schwäbisch Gmünd, Donzdorf und Eislingen)- war klasse! Tolle Lage für 'kleines Geld' - ein echter Empfehlungstipp!

Liebe
Volker

volki am 29 Sep 2014 13:37:01

fellinirom hat geschrieben:mit welchen Strassenkarten habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich habe die ADAC Länderkarte 'Griechenland'. Mir erscheint allerdings der Maßstab von 1:800 000 als nicht optimal. Vielen Dank und liebe !
Volker

Volker wenn du nicht schon unterwegs bist:
Es geht nichts über RoadEdition-Karten für Griechenland's Strassen.
es gibt einen Satz mit 5 Karten der Festland und Peloponnes abdeckt 1:250'000
Bekommst du in D bei Amazon

Für eine Internet-Bestellung in Athen wird zu spät sein
--> Link

fellinirom am 29 Sep 2014 14:53:55

ät Volki: Ich nahm bislang an, das der Vertrieb 'Road Edition' finanziell angeschlagen ist und keine aktuellen Karten mehr produziert. Macht es dennoch Sinn, ein älteres Exemplar (2007/2008) anzuschaffen?

LG Volker

volki am 29 Sep 2014 16:02:13

fellinirom hat geschrieben:ät Volki: Ich nahm bislang an, das der Vertrieb 'Road Edition' finanziell angeschlagen ist und keine aktuellen Karten mehr produziert. Macht es dennoch Sinn, ein älteres Exemplar (2007/2008) anzuschaffen?LG Volker

Wenn du eine neuere als 2007 in 1:250'000 findest, dann natürlich diese. Aber sonst hat sich am Strassenzustand in GR nicht viel verändert. Die einzige neue Autobahn die ich in den letzten 2-3 Jahren gefahren bin, ist von Tripolis nach Kalamata. Alles andere ist in Planung oder am Baubeginn. zB nach Sparta, oder um Arta (Epirus) usw

Ich habe noch Anastasia-Karten, aber deren Darstellung ist für mich verwirrend, in dem Sinn sind die RoadEdition sehr gut, da alle Namen englisch und griechisch sind .

Meist fahre ich aber nach Garmin-Navi, früher noch mit Zusatz-SW von "Autodrive Hellas", das noch die "Feldwege & Paralias" enthält :lol:
In den vielen Jahren kenne ich mich aber in GR so gut aus, dass ich eigentlich keine Papier-Karten mehr benötige

fellinirom am 29 Sep 2014 16:42:43

ok, super - vielen Dank!
LG Volker

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Route durch das Pindos-Gebirge
Stellplatz in GR 55102 Thessaloniki
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt