aqua
motorradtraeger

Hyundai H 350 1, 2, 3


mantishrimp am 24 Okt 2014 08:14:17

Hallo,

es tut sich was auf dem Transportermarkt, Hyundai bringt 2015 den H 350 nach Deutschland. Bisher wird nur von 3,5 to gesprochen, vielleicht schieben sie ja noch andere Varianten nach.
--> Link
Was denkt ihr, hat Hyundai eine Chance bei den Kastenwagenausbauern?

Jagstcamp-Widdern am 24 Okt 2014 08:21:10

denke schon, dasz der sich (langsam) etablieren wird, ist natürlich abhängig von den preisen...
wenn man den grill tauscht, geht der auch als sprinter durch... :ja:

Frostnase am 24 Okt 2014 08:36:54

Der sieht dem Sprinter aber dermaßen ähnlich!
Wer weiß auf welchen Kanälen Mercedes seine Teile nach Korea liefert!

mantishrimp am 24 Okt 2014 08:40:51

Hallo,

nix Korea, der wird in der Türkei produziert und ich habe gerade gelesen das er Heckantrieb hat, das ist schon mal ein grosser Vorteil gegenüber den Sevel Transportern.

Gast am 24 Okt 2014 08:41:44

Ich sehe da ziemlich schwarz.
Mitshubishi/Fuso hat ebenso wie Nissan schon lange Transporter mit allerlei Ausstattungen auf dem deutschen Markt.
Bis auf den Kleinen 300er, der vor 20 Jahren ? einige Zeit lang als leider untermotorisiertes Fahrgestell
für div. Alkovenmodelle diente, ist nie etwas nachgekommen. Warum ? Keine Ahnung.
Der Fuso taugt nicht als Massenmodell, weil sein Fahrerhaus gekippt werden muß,
wenn irgendwelche Reparaturen am Motor erledigt werden müssen. --> Link

Jagstcamp-Widdern am 24 Okt 2014 08:43:19

ist das irgendein joint-venture mit db - die ähnlichkeit ist frappierend... :?:

Gast am 24 Okt 2014 10:29:54

Das könnte der erste Sprinter werden der nicht rostet! ;D

Bild

Der Motor ist altbekannt und kommt von Mitsubishi, schön wäre es wenn sie den 2,9 Liter aus dem Hy. Terracan eingebaut hätten, der Motor ist richtig gut, stammt aber auch nicht von Hyundai sondern ist aus dem Regal von Kia und wurde modifiziert. Aber mal abwarten Hyndai hat ein gutes Händlernetz und ein gutes Image, ich glaube schon das der konkurrenzfähig ist.

haballes am 24 Okt 2014 12:59:55

Ich würde ihn kaufen und werde mal abklären, ob mein Fahrzeugausbauer dort meine nötige Ausstattung reindübeln kann.
Dann hätte ich schon mal ein paar Testobjekte in meinem Firmenfuhrpark.

Ich warte sehnsüchtig seit Jahren, daß sich die Marken des fernen Ostens hier endlich etablieren.

mantishrimp am 24 Okt 2014 13:19:09

Freetec 598 hat geschrieben:Ich sehe da ziemlich schwarz.
Mitshubishi/Fuso hat ebenso wie Nissan schon lange Transporter mit allerlei Ausstattungen auf dem deutschen Markt.

Nissan bedient sich ja mittlerweile im Renault Regal. Da ich (noch) einen Nissan PKW fahre würde ich den einem Renault vorziehen, die Werkstatt ist um längen besser als die von Renault.

Freetec 598 hat geschrieben:Der Fuso taugt nicht als Massenmodell, weil sein Fahrerhaus gekippt werden muß,
wenn irgendwelche Reparaturen am Motor erledigt werden müssen. --> Link

Der wäre meine erste Wahl, hängt aber mit dem gewünschten Einsatzgebiet zusammen, in Asien ist man mit einem Renault oder Fiat ziemlich aufgeschmissen.....

Gast am 24 Okt 2014 13:43:23

ich nochmal mit der Feststellung, das ich die Frage des TE gut und berechtigt finde.
Heute habe ich in Regensburg auch einen LLKW auf KIA mit Zwillingsbereifung gesehen.
Kia ist ja die Tochter von Hyundei und Hyundei ist wiederum die Tochter von Toyota,
diesbezüglich wären diese Marken in etwa alle gleich gut.
Mitsubishi war mal eine Tochter von Mercedes, kooperiert aber seit der Trennung weiter mit MB.
Warum keiner der in Frage kommenden Japaner bzw. der Koreaner bei den WOMO Herstellern
als Basis eingesetzt wird, würde mich auch interessieren.
Auch ich würde Nissan den Renault vorziehen, die "großen" Nissanmotoren haben in
WOMO Kreisen stets auch nach Jahren beste Kritiken erhalten.
Irgendein WOMO Hersteller hat vor vielen Jahren auch auf Nissan mit Zwillingsbereifung gebaut.
Vor 3 Jahren habe ich einen Kollegen auf einem CP getroffen, der war sehr zufrieden mit seinem
WOMO auf Nissan mit Zwillingsbereifung.
Welcher WOMO-Hersteller das war, weiß ich leider nicht mehr.

flairmichel am 24 Okt 2014 16:04:27

Due Erre war das -und ich meine Frankia hatte auch mal sowas drunter

Lg
MICHEL

tztz2000 am 24 Okt 2014 18:13:05

Freetec 598 hat geschrieben:Der Fuso taugt nicht als Massenmodell, weil sein Fahrerhaus gekippt werden muß,
wenn irgendwelche Reparaturen am Motor erledigt werden müssen. --> Link

Der Canter ist, gerade als 4x4, eine gute Basis für einen Bimobil-Aufbau o.ä.

mantishrimp hat geschrieben:Was denkt ihr, hat Hyundai eine Chance bei den Kastenwagenausbauern?

Die Nutzlast ist mit ca. 1300 kg verdammt niedrig, das ist noch weniger als beim Sprinter.

Ansonsten auf den ersten Blick: schönes Auto!

Gast am 24 Okt 2014 18:21:34

tztz2000 hat geschrieben:Die Nutzlast ist mit ca. 1300 kg verdammt niedrig, das ist noch weniger als beim Sprinter.

Ansonsten auf den ersten Blick: schönes Auto!



Auto Motor Sport schreibt von 1500kg Zuladung --> Link

tztz2000 am 24 Okt 2014 18:29:22

vario614 hat geschrieben:Auto Motor Sport schreibt von 1500 kg Zuladung

...bis zu 1500 kg...! :)

Das kann sein, auf der Seite von Hyundai steht nur das Modell mit 6200 mm Länge.
Lt. AMS gibt's auch einen mit 5500 mm Länge, der ist natürlich leichter.

Gogolo am 24 Okt 2014 18:42:00

tztz2000 hat geschrieben:Der Canter ist, gerade als 4x4, eine gute Basis für einen Bimobil-Aufbau o.ä.




Bimobil baut ihn schon (Fuso Canter) als EX460 - --> Link

Die Innenraumaufteilung gefällt mir persönlich aber nicht so sehr - ist aber Geschmackssache. Und außerdem ist der Allrad "nur" zuschaltbar. Ob nun das Fahrerhaus gekippt werden muss um zum Motor zu gelangen wäre für mich zweitrangig.


Habe die Ehre

Gogolo

haballes am 28 Okt 2014 11:17:59

Neue Bilder und Daten zum H350:

:wink: --> Link

Leider immer noch keine Preise.
:ja: 5 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung, da kann mich Cermedes Menz mal am... :lach:

canyon59 am 28 Okt 2014 11:23:20

haballes hat geschrieben: :ja: 5 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung, da kann mich Cermedes Menz mal am... :lach:


moin

das wäre der Beweis dass es sich nicht um umgelabelte Sprinter handelt :lol:

grüsse

Gast am 28 Okt 2014 11:26:22

Hallo Sven,

dieser Kasten wäre bestimmt eine sehr gute Alternative zu den bisher Gebräuchlichen,
vor allem auch, weil es ihn auch mit Heckantrieb gibt,
wie man auf mehreren der Bilder erkennen kann.
Ob die WOMO Aufbauer das allerdings auch so sehen ? :nixweiss: :gruebel:

canyon59 am 28 Okt 2014 11:28:28

haballes hat geschrieben:Ich warte sehnsüchtig seit Jahren, daß sich die Marken des fernen Ostens hier endlich etablieren.


moin

geht mir auch so, hatte VW, Mercedes und Ford als Basis, bzw. Kawa,
der Mitsubishi L300 war aber mit Abstand der Beste !!!



(Preisleistung und Zuverlässigkeit)

grüsse

haballes am 28 Okt 2014 11:29:51

Zitat: "Chassis aus korrosionsbeständigem Stahl
(98%)"

:lach: Das ist kein deutscher Rostpaketschubser.

:wink: --> Link

Gast am 28 Okt 2014 12:03:54

haballes hat geschrieben:Leider immer noch keine Preise.
:ja: 5 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung, da kann mich Cermedes Menz mal am... :lach:


Hier --> Link steht was von 25000$ das sind ca. 19700€

tztz2000 am 28 Okt 2014 12:14:31

vario614 hat geschrieben:Hier steht was von 25000$ das sind ca. 19700€

Da fehlt dann noch der D-Zuschlag! :D

Ich denke, man wird sich bei der Preisgestaltung an Fiat oder Ford orientieren.
Bei der guten Ausstattung (Alufelgen usw.) könnte man sich sogar noch etwas darüber legen.

bernie8 am 28 Okt 2014 13:56:26

der Mitsubishi L300 war aber mit Abstand der Beste !!!




Davon hatte ich 2 Stück (Benziner / Diesel).
Waren meine bisher besten Autos, aber als WoMo Basis zu klein, obwohl fast alle namhaften Hersteller drauf aufgebaut haben.
Wir hatten einen Frankia (Alkoven)

Luxor700 am 28 Okt 2014 14:36:05

Frostnase hat geschrieben:Der sieht dem Sprinter aber dermaßen ähnlich!


...sehe ich genauso, wird aber wahrscheinlich nur die Hälfte kosten. Selbst die Innen- und Außenmaße sind fast gleich.
Fehlen wird dann wahrscheinlich das umfangreiche Zubehörprogramm, dass in allen Varianten bei MB unschlagbar ist. Da kommt kein Mitbewerber dran!
So glaube ich, dass das angebotene Motörchen eher grenzwertig ist und 4x4 wird es auch nicht so schnell geben :?

MB bringt ja in den nächsten Jahren eine komplett neue Variante des Sprinters auf den Markt. Wem die nicht gefällt, hat mit dem H 350 ja dann noch die Alternative zum alten Sprinter :wink:

, Harald

Ludo am 28 Okt 2014 14:42:37

Luxor700 hat geschrieben: dass in allen Varianten bei MB unschlagbar ist


Hi,

Du wolltest doch sicherlich "unbezahlbar" schreiben :lol:

ciao

Ludo

mantishrimp am 28 Okt 2014 14:51:28

Hallo,

die Hälfte wird er bestimmt nicht kosten, die Zeiten zu denen die Asiaten ihre Auto´s verschleudert haben sind doch schon lange vorbei....

Er ist auf jeden Fall eine Alternative zur kommenden Sprinter Generation, wer weiss wieviel Renault Anteile im neuen Sprinter stecken :lol:

tztz2000 am 28 Okt 2014 14:59:05

mantishrimp hat geschrieben:...wer weiss wieviel Renault Anteile im neuen Sprinter stecken...

Frank, da musst Du gar nicht lachen! :D

Nachdem man den Renault Kangoo zum Mercedes Citan umgelabelt hat, befürchte ich das Gleiche beim Renault Master! :(

mantishrimp am 28 Okt 2014 15:03:56

Hallo,

ich lache da gar nicht, ich finde es eigentlich traurig.
Erst lassen sie den Vario sterben, mein absoluter Liebling, habe viele viele Kilometer damit abgespult und wollte immer einen als Womobasis....
Dann der Citan, jetzt der Smart und wer weiss wie es weiter geht....

flairmichel am 28 Okt 2014 19:49:44

in der c-klasse sind die kleinen diesel auch von renault.....

lg
Michel

wolfherm am 28 Okt 2014 20:09:40

flairmichel hat geschrieben:in der c-klasse sind die kleinen diesel auch von renault.....

lg
Michel



Welche Motoren sind das? Sollte man ja wissen, wenn man was neues kauft.

Ludo am 28 Okt 2014 20:52:57

Naja,

der OM651 hat ja auch nicht wirklich glücklich gemacht.
Die Delphi-Injektoren waren "leicht problematisch".

Daimler ist, was Diesel-Motoren anbelangt, schon lange nicht mehr der Nabel der Welt.

ciao

Ludo

Gast am 28 Okt 2014 21:18:05

mantishrimp hat geschrieben:Hallo,

ich lache da gar nicht, ich finde es eigentlich traurig.
Erst lassen sie den Vario sterben, mein absoluter Liebling, habe viele viele Kilometer damit abgespult und wollte immer einen als Womobasis....
Dann der Citan, jetzt der Smart und wer weiss wie es weiter geht....


Das sehe ich ähnlich, dem MB Konzern geht es in erster Linie um zufriedene Aktionäre und nicht um die Kundschaft, das ist aber bei den anderen Automobilherstellern genauso, wie man jedoch als Premiumhersteller eine Kiste wie den Kangoo/Citan mit dem Stern labelt ist für mich der Gipfel an Gewinnsucht...aber zurück zu erfreulicherem, dem neuen Hyundai H350 mit Heckantrieb finde ich richtig klasse, hoffentlich etabliert der sich und wenn man Glück hat passen auch die CS Einbauten ohne Änderungen da rein! :wink:

thomas56 am 28 Okt 2014 22:57:16

fühlte mich nach knapp 3 Jahrzenten konsequenten Mercedes fahren (im PKW-Bereich) nur noch verkackeiert. Fahre seit 2008 einen Hyundai (Santa Fe PKW)
und würde sowas sofort wieder kaufen! Hoffe, dass die luschige Lackierung in den Jahren besser wurde, aber auch eine Rückrufaktion wurde zur wirklich tollsten Zufriedenheit erledigt.
Meiner Meinung nach sollten sich die Deutschen Automobilhersteller mal "warm" anziehen!!!

tztz2000 am 29 Okt 2014 00:00:37

flairmichel hat geschrieben:in der c-klasse sind die kleinen diesel auch von renault.....

wolfherm hat geschrieben:Welche Motoren sind das? Sollte man ja wissen, wenn man was neues kauft.

Das sind im C180 Bluetec und C 200 Bluetec die OM 626 DE Motoren, die von Renault stammen, Typ M9R:
--> Link
--> Link

wolfherm am 29 Okt 2014 00:12:30

Danke, Thomas.

Luxor700 am 30 Okt 2014 10:12:52

vario614 hat geschrieben:...aber zurück zu erfreulicherem, dem neuen Hyundai H350 mit Heckantrieb finde ich richtig klasse, hoffentlich etabliert der sich und wenn man Glück hat passen auch die CS Einbauten ohne Änderungen da rein! :wink:


So traurig, wie es ist, muss auch ich als passionierter MB-Fahrer dem oben Gesagten unumwunden recht geben. Denn vor der offensichtlich kommenden neuen Sprinterversion in Kooperation mit Renault habe ich mehr wie Befürchtungen, zumal dann ja leider auch der beste Motor, den Benz je gebaut hat - der V6 Diesel - nicht mehr in dem Sprinter angeboten werden soll.

Da kann ich dann wirklich auch den "Sprinternachbau" H 350 ordern - bis dahin ist der etabliert und genügend getestet :D

, Harald

Ludo am 30 Okt 2014 10:24:11

Luxor700 hat geschrieben: zumal dann ja leider auch der beste Motor, den Benz je gebaut hat - der V6 Diesel - nicht mehr in dem Sprinter angeboten werden soll.



Hi,

der Motor wird komplett eingestellt, und durch den OM656 ersetzt.

Bestimmt NICHT weil er so toll war :lol:

ciao

Ludo

Luxor700 am 30 Okt 2014 10:46:10

....sorry, Ludo, dass hat nichts, aber auch gar nichts mit der Qualität zu tun, siehe nachstehendes Zitat aus der Internetvorstellung:

"Doch der Grund, wieso Mercedes mit seiner E-Klasse den Schritt weg vom V6 wagt, ist ganz rational und nennt sich Verblockung: So können – wie bei BMW – alle Benzin- und Dieselmotoren mit drei, vier und sechs Zylindern im Lego-Prinzip auf den gleichen 0,5-Liter-Einheiten mit identischem Stichmaß – vulgo Zylinderabstand – aufbauen. Das spart Zeit und Geld bei Entwicklung und Produktion."

Es geht ausschließlich um wirtschaftliche Überlegungen und auch da bin ich eher skeptisch: die Reihen - Sechszylinder, die ich von MB früher hatte, waren z.T. anfällig und nicht "Verbrauchsoptimiert", um dies mal vorsichtig auszudrücken!

....und: der Reihensechszylinder wird aller Voraussicht nach eben nicht mehr in den Sprinter passen :(

, Harald

Ludo am 30 Okt 2014 11:33:43

Hi,

ob ich nun den Reihen-6'er auf dem 4'er Band mitlaufen lasse, oder den V-6'er Diesel bei den Benzin V6/V8............kommt wirtschaftlich gesehen aufs gleiche raus.

Das Zitat kommt vermutlich nicht aus dem Hause Stern, sondern aus der Feder eines "Fachjournalisten".

Die 1/2-Liter Pötte sind schon längst wieder vorbei, derzeit ist eher 0,4 angesagt, tendenz "fallend".......Stichwort "Downsizing".

Wenn erst mal die F1-Turbos kommen wirds vermutlich in der S-Klasse 1 Liter 3 zylinder Hybrid geben :lol:

Siehe BMW i8

ciao

Ludo

teuchmc am 30 Okt 2014 17:23:35

Moinsen Loide!Habe mal so die Links mir angeschaut.Definitiv ist der H350 eine Alternative zu Sprinter & Co..Leider wird er sich (wahrscheinlich) nur über ein gutes bis sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis verkaufen.Gründe könnten/werden sein,daß die Ausstattungsmöglichkeiten für einen Großteil der möglichen Kunden zu "überschaubar" sein werden bzw nur in evtl. Paketen verfügbar sind.Mir fehlt (wie auch bei FORD)eine richtige Automatik.Die Auswahl der Motore sehe ich persönlich nicht so eng,da von den Leistungdaten genug Dampf vorhanden sein sollte.Das das alles nicht unbedingt falsch sein muß/kann,sieht man an dem T5-Konkurrenten H1.Ein ortsansäßiger Händler gab auf Anfrage an,daß man mit ca.9-11 Mon.Wartezeit rechnen muß.Lassen wir uns überraschen.....
Schönes WE allen!

Spassvogel am 30 Okt 2014 17:29:31

Ich fahre seit 2 Jahren ( 180000 km)einen H1 mit Vollausstattung und muss sagen, bisher nicht eine Tag bereut. Der Motor ist top und die Ausstattung ist auch gut. Was mich jeden Morgen zum lächeln bringt....der hat keine Außentemperaturanzeige!!! Das ist schwach, aber zu verkraften.
Wenn der neue H 350 qualitativ auch so ist, wird es sicher viele Kunden geben.

Gast am 30 Okt 2014 18:19:08

Luxor700 hat geschrieben: zumal dann ja leider auch der beste Motor, den Benz je gebaut hat - der V6 Diesel - nicht mehr in dem Sprinter angeboten werden soll.

, Harald


So etwas will mir einfach nicht in den Kopf, beim Viano habe ich das schon nicht verstanden warum man den V6 dort nicht mehr einbaut, aber nun auch beim Sprinter? :roll:

Dann dürfen sich die Herrschaften von MB nicht wundern das die Kunden umsteigen, denn einen Mehrwert bekommt man dann ja höchstens noch im Innenraum geboten.

mantishrimp am 30 Okt 2014 19:04:40

Hallo,

das
mantishrimp hat geschrieben:
Ein mir bekannter MB Nutzfahrzeughändler sprach von Flottenverbrauch und CO-Ausstoßminderung als Grund für die Einstellung des 6 Zylinders. Er hat sich vorher noch schnell einen bestellt :D



hatte ich mal in einem anderen Thread zum V6 geschrieben...

Ludo am 30 Okt 2014 19:15:50

Ist wohl eine vernünftige Erklärung........

ciao

Ludo

Gast am 04 Nov 2014 19:45:00

Moin, für mich sieht der wie der neue Transit aus,der soll auch in der Türkei gebaut werden.
Ob die sich das Band teilen ?

Rudi

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pinnacle Finetza KaWa Made in India
Erfahrungen Clever City 500 mit Bad
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt