aqua
luftfederung

Unsere neuesten Errungenschaften … was habt ihr angeschafft? 1 ... 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83


janosch111 am 04 Jul 2019 23:30:55

Heute gab's für den armen Dometic Kühlschrank RM 7855 im karibischen Norddeutschland mehr Luft zum Atmen:

Bild

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

jochen-muc am 05 Jul 2019 06:44:31

Hab ich am WE auch eingebaut, weil in Sizilien der Kühli schon arg Probleme hatte.

Hast du das Ding mit Kabelbindern am Verdampfer festgemacht ?

Ich hab ewig mit den Befestigungen rumhantiert :roll:

janosch111 am 05 Jul 2019 07:56:23

jochen-muc hat geschrieben:Hast du das Ding mit Kabelbindern am Verdampfer festgemacht ?


Ja, war beim Basteln ne spontane Idee.
Zuerst wollte ich es nur an der Oberseite mit Popnieten am Blech befestigen.
Da ich die Popnieten nicht auf Anhieb in meinem Chaoskeller gefunden habe und auch nicht wusste was sich direkt hinter dem Blech befindet, habe ich es nun schön stramm mit Kabelbindern befestigt.
Ich sehe da in der Theorie keine Nachteile. Falls da irgendetwas durchschmelzen sollte, kann ich die Teile ja immer noch durch etwas aus Metall ersetzen.
Nicht ganz klar war mir übrigens, wo der Temperaturfühler der Ventis genau hingehört.
Habe ihn jetzt rund 20cm unterhalb der Ventis im "Kamin" hängen gelassen.
Das kleine Alu-Kästchen mit den Bedienelementen habe ich übrigens im Schrank oberhalb des Kühlschranks verschwinden lassen. Das ist das Fach, in das optional auch ein Backofen reinpasst.

jochen-muc am 05 Jul 2019 08:45:22

Nachdem ich mir auch nicht sicher war wo der Fühler am sinnvolsten sitzt ....habe ich es einfach ignoriert :D

Ich hab das Kastl hinter der unteren Blende versteckt (da hab ich auch den Strom gemoppst) jetzt läuft der Venti halt mal grundsätzlich wenn ich die 12 Volt versorgung anmache, im Winter stell ich den dann halt auf aus.

Bei mir ist da im Innenbereich keine Option und quer durchs Blech wollte ich nicht bohren

markgraefin am 05 Jul 2019 08:59:40

silo hat geschrieben:Hier ist meine Abhilfe: Ein kleines GPS-Messgerät, das die Geschwindigkeit sehr exakt und vor allem auch für mich lesbar anzeigt.
Mit selbst gedrucktem Halter auf das Armaturenbrett geklebt!.


So etwas fänd ich auch gut.
Ich fahre zwar ausschließlich mit Navi und das gibt mir auch die Geschwindigkeit an, aber auch das ist
nur schwer zu sehen.

Ich bin Technik - Legasthenikerin, sagst du mir bitte, was ich für Vorraussetzungen für so ein Gerät brauche und ob es über
den Zigarettenanzünder betrieben wird?
Dann bräuchte ich dafür noch einen Verteiler, den habe ich aber bei Pearl schon gesehen.

Einen Halter müsste ich mir basteln, aber das kann nicht so schwer sein.

Gruß Markgräfin

rkopka am 05 Jul 2019 09:34:45

markgraefin hat geschrieben:Ich bin Technik - Legasthenikerin, sagst du mir bitte, was ich für Vorraussetzungen für so ein Gerät brauche und ob es über den Zigarettenanzünder betrieben wird?

Eigentlich kannst du dafür auch (d)ein Handy nehmen. Es muß nur GPS haben, was für fast alle halbwegs modernen zutrifft. Apps, die die Geschwindigkeit groß anzeigen, gibts genug. Z.B. --> Link --> Link Nur das (erste) Einschalten ist etwas umständlicher. Ansonsten macht das Teil nichts anderes.

Zum Halter: mit welchem Material gedruck ? PLA verträgt sicher die Temperaturen nicht.

RK

silo am 05 Jul 2019 09:56:41

markgraefin hat geschrieben:..sagst du mir bitte, was ich für Vorraussetzungen für so ein Gerät brauche und ob es über
den Zigarettenanzünder betrieben wird?
Gruß Markgräfin

Keine weiteren Vorraussetzungen, einfach irgendwo hinlegen, hinkleben oder hinmontieren, gerade so, dass man es gut sieht.

Ob das PLA die Hitze dauerhaft aushält, kann ich noch nicht sagen.

Ich hatte auch erst ein Handy im Einsatz, das versagte aber nach ca. einer Stunde wegen Überhitzung.

rkopka am 05 Jul 2019 10:15:55

silo hat geschrieben:Ob das PLA die Hitze dauerhaft aushält, kann ich noch nicht sagen.

Eher nicht. Ich hatte Teile im PKW liegen (nicht in der direkten Sonne), die danach deutlich verzogen waren. Auch die Halter für meinen Deckenlukenlüfter haben sich schon etwas verbogen. PETG scheint besser zu sein und läßt sich noch relativ einfach (auch ohne beheizte Platte) drucken.

Ich hatte auch erst ein Handy im Einsatz, das versagte aber nach ca. einer Stunde wegen Überhitzung.

Ja, das ist ein Problem. Also wieder eine Idee für eine Bastelei ohne Handy (ich weiß, daß man es kaufen kann) :-).

Die Helligkeit reicht auch bei starker Sonne ? Sie schreiben von Lichtsensor und Dimmung bei Dunkelheit. Das geht ?

RK

taps am 06 Jul 2019 12:31:57

Hallo,
haben uns ein Kühlschrankthermometer gekauft.
Da wir oft vergessen, das Gas runterzudrehen, wenn der Kühli dann kalt ist.



bei Über- oder Unterschreitung der eingestellten Werte gibt es akustischen Alarm.
Für die beiden Kühlifächer werden einfach Sensorkästen mit Batterien reingelegt.
Gruß
Andreas

spechtinator am 06 Jul 2019 17:22:17

jochen-muc hat geschrieben: jetzt läuft der Venti halt mal grundsätzlich wenn ich die 12 Volt versorgung anmache, im Winter stell ich den dann halt auf aus.


Ich hab noch einen anderen Regler [--> Link dazwischengeschaltet. Dessen Fühler habe ich direkt an eine Kühlrippe geklebt . Bei 60Grad geht der Ventilator an und bei 50Grad wieder aus. Kann man einstellen. So läuft der Ventilator nicht permanent.

Bye Christian

phili am 06 Jul 2019 18:30:39

taps hat geschrieben:Hallo,
haben uns ein Kühlschrankthermometer gekauft.
Da wir oft vergessen, das Gas runterzudrehen, wenn der Kühli dann kalt ist.



bei Über- oder Unterschreitung der eingestellten Werte gibt es akustischen Alarm.
Für die beiden Kühlifächer werden einfach Sensorkästen mit Batterien reingelegt.
Gruß
Andreas


Den haben wir auch und sind seit über einem Jahr sehr zufrieden damit. Das Aktualisierungsintervall ist schön kurz, sodass die Anzeige auch wirklich aktuell ist.

Grüße

Phili

knutschkugel am 06 Jul 2019 19:13:52

Ich habe den auch schon länger.
Bin damit aber überhaupt nicht zu frieden.....

Schrauber71 am 06 Jul 2019 20:54:22

Ät Kai:

Was hast Du auch und warum bist damit nicht zufrieden?

Gruß Manfred

bert am 07 Jul 2019 12:16:11

ät phili

Wrum drehst du das Gas runter wenn der Kühlschrank kalt ist?
Ist ja ein Thermostat verbaut, oder nicht?

taps am 07 Jul 2019 12:45:21

Hi Bert,
Wenn der Kühlschrank aus war, wird er auf Stufe 5 gestartet.
Wenn dann die gewünschte Temperatur erreicht ist, reicht Stufe 3.
Da wir nie an den Strom gehen (LiFeYpo4 und 100W Solar) brauchen wir halt mehr Gas.
Und da spielt der Gasverbrauch des Kühlschranks die größte Rolle.
Ist übers Jahr gerechnet günstiger, da die Strompreise auf den Plätzen ja teilweise enorm sind.
Wenn ich 7 Tage lang für 3€ Strom kaufe habe ich schon 21€ verbraucht=11kg Gas, was aber länger als 7 Tage reicht...
Gruß
Andreas

Hannus am 07 Jul 2019 14:53:35

Ich hab mal eine Frage?
Ab welchem Baujahr ca. werden Kühlschränke auch bei Gasbetrieb geregelt.
Meiner von 2005 regelt defenitiv nur im 230V Betrieb.

frantep am 07 Jul 2019 16:59:55

Wir haben uns für die gemütlich-geselligen Abendstunden eine LED-Leuchte (--> Link) angeschafft.
So können wir ohne offene Flamme (Kerze) ein wenig Helligkeit dort platzieren, wo wir es gerne hätten.
Die Lampe ist in drei Stufen regelbar und per USB aufzuladen.

teamq am 07 Jul 2019 19:40:01

Wir haben uns diese hier geleistet

--> Link

Und was soll ich sagen - es scheint wirklich gegen die Plagegeister zu helfen.

bert am 07 Jul 2019 20:01:55

taps hat geschrieben:Hi Bert,
Wenn der Kühlschrank aus war, wird er auf Stufe 5 gestartet.
Wenn dann die gewünschte Temperatur erreicht ist, reicht Stufe 3.
Da wir nie an den Strom gehen (LiFeYpo4 und 100W Solar) brauchen wir halt mehr Gas.

Gruß
Andreas


Danke für die Erklärung Andreas.


bert

Trashy am 07 Jul 2019 20:03:09

Wenn ich das so lese

Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung
Sehr giftig für Wasserorganismen
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodierenBiozidprodukte vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Extrem entzündbares Gas
Gesundheitsschädlich bei Einatmen

dann wünsche ich weiterhin gute Gesundheit

cbra am 07 Jul 2019 20:37:44

teamq hat geschrieben:Wir haben uns diese hier geleistet

--> Link

Und was soll ich sagen - es scheint wirklich gegen die Plagegeister zu helfen.


sehr interessant - gibts da erfahrungen mit haustier / hund?

teamq am 07 Jul 2019 23:12:57

cbra hat geschrieben:
sehr interessant - gibts da erfahrungen mit haustier / hund?


Wir konnten entspannt draußen sitzen, ohne AntiBrumm verwenden zu müssen (was ich, da auf die Haut aufzutragen, ungern verwende). Mit Haustieren keine Erfahrung.

jochen-muc am 08 Jul 2019 08:55:57

teamq hat geschrieben:Wir haben uns diese hier geleistet

--> Link

Und was soll ich sagen - es scheint wirklich gegen die Plagegeister zu helfen.
cbra hat geschrieben:
sehr interessant - gibts da erfahrungen mit haustier / hund?



Ich hab da einfach angerufen :mrgreen: der sehr nette Herr am telefon hat jede Frage ohne jedes Zögern beantwortet.

Lt. seiner Auskunft handelt es sich bei dem verwendeten Wirkstoff um ein MIttel was ausschließlich bei Kaltblütlern und hier speziell nur bei Mücken wirkt. Eine Wespe oder Fliege z.B. soll es nicht beeinflussen.

Daher kann ein Warmblütler es unbedenklich tragen (Mensch am Gürtel ) etc. und auch bei Haustieren besteht keine Problem

Das System würde seit 20 Jahren auf dem amerikanischen Markt sein und seit 10 Jahren in Österreich und es wäre kein Fall bekannt das hier irgendwelche Probleme wie z.B. auch allergische Reaktionen aufgetreten sind.

Was ich auch lustig fand, er meint eigentlich haben alle Geräte die selbe Funktionsweise und bei den Handgeräten auch die gleiche Reichweite. Das sind wohl nur optische Facelifts die den Unterschied machen (das aktuelle Modell hat z.B. Gummischutz)

Ich glaube ich warte mal den Prime Day ab und kauf mir so ein Dingens :ja:

Natürlich sollten einen die Hinweise bei Produkten schon beschäftigen, aber ich denke wenn ich mir die Hinweise auf Medikamenten anschaue oder bei Gasgrills oder auch bei den bekannten Mückenmitteln anschaue gibt sich das nicht viel (meine persönliche Meinung)

ducato666 am 08 Jul 2019 21:31:17

Bin mittlerweile auch begeisterter Thermacell-Benutzer. Ich habe im WoMo ein Backpacker für Schraub-Kartuschen --> Link und will für mobile Aktivitäten noch ein MR300 --> Link für den Gürtel.

In mückenverseuchten Gebieten benutze ich es mittlerweile wesentlich lieber, als DEET- oder Icaridin-Sprays.
Mückendichte Klamotten sind für Hände und Gesicht auch keine gesellschaftsfähige Lösung und mir im Sommer zu warm.
Theracell an, nach späteestens 5 Min ist Ruhe. Auch bei leichtem Wind und völlig geruchsfrei.

Gegen andere Insekten hilft's aber nicht, Wespen, Bremsen, Zecken etc. lassen sich nach meiner Erfahrung nicht beeindrucken.
Die Thermacell-Plättchen sind exakt doppelt so groß wie die normalen Verdampfer-Plättchen. Es passen demnach zwei davon problemlos in die Geräte, was die Kosten erheblich senkt. Die Gaskartuschen lassen sich mit Feuerzeuggas nachfüllen, wenn man das Schutzventtil gegen Befüllen entfernt (Anleitung gibts bei Youtube).

Wer gerne im Gestank der Mücken-Spiralen oder Citronella-Kerzen sitzt, sich gerne im DEET badet (was alles drei sicherlich auch nicht gesünder ist), oder aber gerne an Mückenstichen kratzt, für den ist das Thermacell allerdings wirklich nix.

Viele weitgehend unverstochene Grüße
Ducato666

PS: Wenn doch mal was gestochen hat, kann ich das Ding hier empfehlen: --> Link

sternleinzähler am 10 Jul 2019 18:44:54

Haben uns für die Fahrerhausfenster Lüftungsgitter bestellt.
Machen einen guten Eindruck und passen für Duc 250 ab Bj. 2014

--> Link

ralle1967 am 11 Jul 2019 14:50:09

Neuer Grill für´s Womo, der Cadac Safari chef 2 ist mir dann doch etwas zu klein, der geht in den Verkauf.

Gerade geliefert worden:

Enders Urban mit Gussgrillplatte. Mal sehen, ob der dann passt...


Grüße,

Ralf

bigben24 am 11 Jul 2019 15:18:27

Ein Alpine X902-D-Du als Ersatz des gräßlichen Zenec --> Link

Ich hoffe es macht das, was ich davon erwarte ;-)

Gruß

derIcke am 13 Jul 2019 11:21:27

Bei uns ist es eine Duo Control mit Ölfiltern und neuer Gasprüfung geworden :D



Jetzt können die windigen nassen kalten Nächte kommen, in denen plötzlich die Flasche leer ist.

Schöne Grüße aus Wilhelmshaven
Icke

alexmo am 14 Jul 2019 13:50:33

Hallo,
Zwei Schubladen eingebaut.
Die zwei Fächer unter dem Spülbecken, war ohne krabbeln der hintere Bereich nicht erreichbar.




GeoCamper am 15 Jul 2019 20:06:30

Hallo Zusammen

Arbeitsscheinwerfer mit separaten Schalter schon im letzten Jahr eingebaut.





Gruß
Carsten

Legionaer am 15 Jul 2019 21:15:44

Heute den neuen Kaffee Vollautomat fürs Wohnmobil (schön klein 18 cm breit 41 cm lang 31 cm hoch)
von Tchibo in Betrieb genommen, sehr guter Kaffee Crema




chjj3a am 16 Jul 2019 11:05:50

Hallo zusammen,
da am WE das Wetter mies war habe ich mich der Heckgarage gewidmet.
Zuerst wurde die LED Stripe Beleuchtung im Aluprofil mit klarer Abdeckung rundum angebracht,
danach Kabelkanäle und Kabelage/Schalter für die Wechselschaltung.



Dann selbstklebendes Klettband vorbereitet und aufgeklebt,



darauf dann 800 gr/m² schweres Vlies aufgebracht, welches bei Bedarf ausgetauscht werden kann.





Somit waren der Samstag und der Sonntag mit Tätigkeit gefüllt.

mfg
Chjj3a

DieselMitch am 16 Jul 2019 21:39:37

War eine teure Woche :mrgreen:
Erst wollte ich nur eine DuoControl CS, dann doch mit Gasfilter UND mit Fernanzeige und mit EisEx - ja und wenn der WoMo-Schrauber schon alles auf hatte, gab es gleich noch eine Gassteckdose dazu :razz:

Und damit an der Gassteckdose auch das dran hängen kann, noch einen Cadac dazu --> Link

Schade, dass ich erst im September wieder los kann :cry:

Pssst... Der Cadac ist ein Schnäppchen, der wird beim O nicht gefunden wenn man nur nach "Cadac 2-Cook Pro Deluxe" sucht, das Geheimnis ist die zweite "2" mitten drin.
Beim "Großen Fluss sollte das Teil 4€ weniger kosten - bei 3 - 5 Wochen Lieferzeit :eek: :evil: :evil: NEVER EVER!

Hoschilein am 17 Jul 2019 13:21:49

Hallo nachdem wir unseren Knaus Van Ti 650 Ende März 2019 endlich bekommen haben, haben wir als erstes 3 Büttner 80 MC Solarplatten montiert damit wir länger autark stehen konnten. Passen super auf die kleine Dachfläche und man kann immer noch eine Platte erweitern oder als Alternative das Dachfenster raus und eine Klimaanlage reinsetzten.
Nach dem Urlaub haben wir dann das Dachfenster entfernt und ein Maxxfan deluxe eingesetzt.
Vor zwei Wochen dann in Waghäusel den Unterbodenschutz, Allwetterreifen, Wechselrichter und die "alten" AGM Batterien raus und Lithium Batterien rein.
Jetzt ist die Urlaubskasse für dieses Jahr leer :-)

audiquattro20v am 17 Jul 2019 19:05:24

cafissimo von Tchibo für 29€ Inclusive 30Kapseln.



jetzt brauche ich nur noch einen passenden Wechserichter der das schafft.

hat jemand einen günstigen Vorschlag ?


Holger

Bodimobil am 17 Jul 2019 19:24:39

audiquattro20v hat geschrieben:
jetzt brauche ich nur noch einen passenden Wechserichter der das schafft.

hat jemand einen günstigen Vorschlag ?


Holger


--> Link

Der ist zwar nicht günstig, aber der schafft das.
Ansonsten Suchfunktion benutzen. Die Frage ist oft genug gestellt und beantwortet worden.
Gruß Andreas

Rockerbox am 17 Jul 2019 20:07:54

audiquattro20v hat geschrieben:cafissimo von Tchibo für 29€ Inclusive 30Kapseln.

jetzt brauche ich nur noch einen passenden Wechserichter der das schafft.

hat jemand einen günstigen Vorschlag ?


Holger



Gut und günstig, hat schon ungezählte Tassen aus der Senseo gemacht und sollte mit 1500 W reiner Sinus auch deine Cafissimo befeuern können:

--> Link

Bootskip am 17 Jul 2019 20:14:49

Funktioniert bei mir und Anderen bereits die zweite Saison ohne Probleme--> Link
Versand aus Deutschland :wink:

anne-liese am 17 Jul 2019 21:34:47

Hallo,

wir haben die alten IKEA Sitzkissen entsorgt und uns supertolle, maßgefertigte „Steißbeindämpfer“ gegönnt. Der Überzug kann mittels Reißverschluss vom Schaumstoff getrennt werden und in der Waschmaschine gewaschen werden.



Zudem haben wir das Wassertanken optimiert.
Hier einsehbar --> Link

Viele Grüße
Anne-Liese

Bodyworks am 20 Jul 2019 03:43:27

Endlich Ordnung in der Garage.
Erstellt aus Montageprofilen und Standard Euroboxen.
Die Boxen können einfach wie eine Schublade herausgezogen werden.
Sämtliche Utensilien (Wasser, Zeltkram, Putzmittel, Hundefutter, Kabel, usw.) können separat ohne Herumkramen sofort gefunden werden.
Der Platzgewinn ist enorm. Das Regal besteht aus 3 Reihen. Die Boxen haben die Abmessung 30x40, 40x60 mit jeweils 17cm und 12cm Höhe.


Swch am 20 Jul 2019 17:04:07

Thermometer
--> Link



Kann von überall abgefragt werden. Da freut sich das Kind im Manne ;-)
LG,
Sascha

Bodimobil am 20 Jul 2019 17:07:22

Ist das Thermometer eine App oder ein Thermometer mit WLAN oder ...
etwas mehr Info bitte.
Danke

Swch am 20 Jul 2019 17:22:14

Thermometer/Wetterstation
--> Link
Die Hauptstation hängt an 5V USB Anschluss. Verbrauch etwa 1W. Die Daten von der Aussenstation(sollte ins Gasfach, ist aber noch bei der ReserveCassette) wird mit Bluetooth übertragen.
Die Hauptstation überträgt per WLan die Daten alle 5min zum Server. Bei kein Netz werden die Daten zwischen gespeichert und dann bulk übertragen.
Der erste Test ist sehr gut. Das mit der Positionsanzeige war nicht geplannt ;-)
LG

biauwe am 20 Jul 2019 18:17:52

Hallo Sascha,

danke für den Tipp.
Die Beschreibung findet man ja unter dem Link :lol:
Das Teil ist etwas teuer, aber hat sehr viele Funktionen.
Ich hab die Temperaturüberwachung etwas anders gelöst --> Link

kessi am 21 Jul 2019 18:15:54

hallo zusammen
werkann mir tipps zum einbau eines dachlüfter maxxfun geben
knaus 700 meg platinum .
speziell wie und woher die stromversorgung 12volt
wenn es bilder davon gibt wäre das sehr hilfreich für mich
allen einen schönen wochenanfang wo immer ihr auch seid

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Flat-Jack zum Niveauausgleich
Wer hat einen Knaus C 685 mit 3500kg zugelassen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt