Zusatzluftfeder
hubstuetzen

12 V oder DBV-T über Laptop


franknrw am 06 Mär 2006 19:33:32

Hallo . Kann mir jemand aus Erfahrung sagen wie gut Fernsehempfang über Laptop mit DVB-T funktioniert ?? Ich würde den grossen 12 V Fernseher gern abschaffen . Mfg Frank :cry: :cry:

Anzeige vom Forum


Gast am 06 Mär 2006 20:04:17

Hallo Frank,

unter Suche wird dir geholfen :wink:

hier mal ein paar schnelle Ergebnisse:

--> Link

--> Link

--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

seklatt am 06 Mär 2006 21:00:17

Hallo
Ich habe letztens das Notebook von Aldi (17") für diesen Zweck geholt.Leider damit noch kein Womoausflug gehabt aber zu Hause habe ich astreinen Empfang. :D

Anzeige vom Forum


Meule am 07 Mär 2006 02:40:56

Hallo Frank,

dann mal was zu meiner Erfahrung:

War in einer Kur, dort war TV-Gerät auf dem Zimmer verboten. Habe ich also meinen PC dafür genutzt, damals für das anschauen von DVD.

Mittlerweile habe ich auch Erfahrungen mit DVB-T am PC sammeln können.

Mal guten Empfang vorausgesetzt ... es ist was anderes wie das schauen am TV (so wie damals das anschauen der DVD).
Ist auch logisch, denn jeder Bildschirm hat einfach eine bestimmte Auflösung (siehe technische Daten).

Alles andere, was dieser Bildschirm - egal ob TV oder PC - darstellen kann, ist interpoliert (Umlenkung der Synchronisation oder - wenn Hoch2 - verdoppeln der Bildpunkte ... gibt zig Verfahren).

Zurück zur Kur damals:
Ich konnte den Film der DVD auf meinem PC anschauen, es reichte als Notlösung. Aber so richtig toll war es nicht!


Vielleicht habt Ihr selbst die Möglichkeit, im Bekanntenkreis mal einen DVBT-Empfänger für den PC auszuleihen? Oder spielt mal einen guten Film per DVD auf Eurem Rechner ab .... am besten so 3 - 4 Filme hintereinander.

Dann kommt Ihr vielleicht selbst zu einer Entscheidung, was für Euch eine Notlösung sein kann oder gar nicht in Frage gestellt werden sollte!?

Berücksichtigt dabei aber bitte auch den empfohlenen Abstand zum Bildschirm (abhängig von der Größe des Bildschirm) und auch die Leuchtstärke des Bildschirm. Dann auch noch den Blickwinkel .... also bitte den Test am PC mit allen Personen durchführen, die später auch im WoMo mitschauen sollen (Blickwinkel).

lg
Meule

Troll am 07 Mär 2006 10:12:51

Hallo Franknrw,
wir benutzen den Laptop als Fernseher und auch um DVD's im Mobil zu sehen. Es ist so wie Meule schreibt es ist ein Kompromis. Wenn man aber wie wir nur selten fernsehen ist das OK. Ein anderen Vorteil des Laptops sollte man nicht vergessen. Ich kann schon im Urlaub meine Bilder von der Digitalkamera ansehen und auch schon mal meine Videos vorschneiden. Der Empfang war da wo DVB-T vorhanden war OK, analog ist mit der kleinen Antenne nicht ganz so gut aber für die Nachrichten reicht es. Wir haben uns noch einen kleinen DVB-T Fernseher gekauft aber der ist mehr damit meine Frau zu Hause von Bett aus fernsehen kann.

Viele !

Frank-A521 am 07 Mär 2006 20:12:33

Meule hat geschrieben:Hallo Frank,

dann mal was zu meiner Erfahrung:

War in einer Kur, dort war TV-Gerät auf dem Zimmer verboten. Habe ich also meinen PC dafür genutzt, damals für das anschauen von DVD.

Mittlerweile habe ich auch Erfahrungen mit DVB-T am PC sammeln können.

Mal guten Empfang vorausgesetzt ... es ist was anderes wie das schauen am TV (so wie damals das anschauen der DVD).
Ist auch logisch, denn jeder Bildschirm hat einfach eine bestimmte Auflösung (siehe technische Daten).

Alles andere, was dieser Bildschirm - egal ob TV oder PC - darstellen kann, ist interpoliert (Umlenkung der Synchronisation oder - wenn Hoch2 - verdoppeln der Bildpunkte ... gibt zig Verfahren).

Zurück zur Kur damals:
Ich konnte den Film der DVD auf meinem PC anschauen, es reichte als Notlösung. Aber so richtig toll war es nicht!


Vielleicht habt Ihr selbst die Möglichkeit, im Bekanntenkreis mal einen DVBT-Empfänger für den PC auszuleihen? Oder spielt mal einen guten Film per DVD auf Eurem Rechner ab .... am besten so 3 - 4 Filme hintereinander.

Dann kommt Ihr vielleicht selbst zu einer Entscheidung, was für Euch eine Notlösung sein kann oder gar nicht in Frage gestellt werden sollte!?

Berücksichtigt dabei aber bitte auch den empfohlenen Abstand zum Bildschirm (abhängig von der Größe des Bildschirm) und auch die Leuchtstärke des Bildschirm. Dann auch noch den Blickwinkel .... also bitte den Test am PC mit allen Personen durchführen, die später auch im WoMo mitschauen sollen (Blickwinkel).

lg
Meule


Wie jetzt ? du hast mit einem normalen TV das max eine Auflösung von 640x480 hat ein besseres Bild als mit einem TFT ??? bei einem modernen Laptop hast du 1280x800 . Oder meinst du nur die Bildschirmgröße ist ein Notlösung .

Frank

Frank-A521 am 07 Mär 2006 20:31:20

franknrw hat geschrieben:Hallo . Kann mir jemand aus Erfahrung sagen wie gut Fernsehempfang über Laptop mit DVB-T funktioniert ?? Ich würde den grossen 12 V Fernseher gern abschaffen . Mfg Frank :cry: :cry:



Hallo Namens Fetter :wink:


wo mit hast du denn sonst fern gesehnen über Sat ? wenn ja würde ich dir eine Hybrid TV-Karte empfehlen, dann kannst du deinen Sat-Receiver weiter verwenden. Oder noch besser diese hier --> Link gibt es hier --> Link dann hast du eine für alles, ich konnte mal wieder nich warten und habe mir eine Hybrid geholt (für den gleichen preis) .

Frank

womo100 am 10 Mär 2006 14:19:52

Hallo,

Also ich würde meine Satanlage nicht durch DVB-T ersetzten, der Empfang von DVB-T unterweg ist erstens noch nicht ausgereift und zweitens ist selbst der empfang zu hause wo denn so lala funktioniert nicht wirklich sauber
immer wieder hängt das bild.

Ich meine nu nicht den Receiver über ne externe Spannungsversorgung, sondern die hier gefragte Lösung für unterwegs übers Note oder ähnlich.

Sehe gerade vor mir spricht einer über die Liveview, jo genau diese Lösung benutze ich unteranderem. Kannst aber auchg ähnliche benutzen die ist z.b baugleich mit >Thyphon PCMCIA

Da kannste den Receiver anklemmen und schauen, das klappt super.

Na die >Duo habe ich die reicht doch aus, wenn de deine Receiver anklemmst haste doch da die peitche dran und nicht son riesiges teil.

Für den PC zuhause ist die Trio per PCI komplett geignet

HandyCleo am 10 Mär 2006 18:01:43

Also ich benutze im Womo den Laptop und DVB-T und bin ganz zufrieden damit, solange ich in nem Versorgungsgbiet stehe (letztes Jahr Fedderwardersiel/Bremerhaven/Berlin).
Da ists ne Alternative, da ich den Rechner eh immer mit habe wegen meinem wohnmobilforumtem, Digicam usw.
Allerdings würde ich trotzdem noch eine Sat-Anlage für abgelegenere Orte empfehlen (evtl. über eine Sat-Karte für den Rechner).
Alerdings sollte der Rechner mindestens 1,7 oder mehr MHz haben, sonst gibts zu vieler Wackler und "Hinterherhinker".

womo100 am 10 Mär 2006 18:36:03

ha na das sage ich doch.

Ich nutze auch gern unterwegs mein book, aber tv über dvb-t is nich so dolle

soll aber alles besser werden, eine alternative zum sat wirds aber noch lange nich.

wenn man nu keine schüssel drauf hat ok dann kann man es versuchen, denn wenn es bei mir ( und ich denke so machst du es auch ) nicht gut klappt fahre ich die schüssel raus

Rudi Roehrich am 10 Mär 2006 18:54:04

Meule hat geschrieben:Mal guten Empfang vorausgesetzt ... es ist was anderes wie das schauen am TV (so wie damals das anschauen der DVD).
Ist auch logisch, denn jeder Bildschirm hat einfach eine bestimmte Auflösung (siehe technische Daten).

Alles andere, was dieser Bildschirm - egal ob TV oder PC - darstellen kann, ist interpoliert (Umlenkung der Synchronisation oder - wenn Hoch2 - verdoppeln der Bildpunkte ... gibt zig Verfahren).

Zurück zur Kur damals:
Ich konnte den Film der DVD auf meinem PC anschauen, es reichte als Notlösung. Aber so richtig toll war es nicht!
lg
Meule


Moin Meule,
also das kann ich auch nicht bestätigen !
Unser Laptop hat eine "Super-Auflösung" mit top Bildqualität !
Was ein Notebook / Laptop hast Du denn ?
Wir empfangen TV über Sat-Antenne im Mobi .
Einfach klasse ! Hatten vorher einen 37er Fernseher .
Die "Gurke von Fernseher" kommt mit der Auflösung einfach nicht mit !


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

DVBT in Skandinavien
DVB T in Spanien???
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt