Caravan
hubstuetzen

Ducato 2,8 JTD - Zahnriemen läuft nach wechsel nach innen


uwe-c am 03 Mai 2017 10:00:26

Hallo,
bei meinem Hymer B 544 (Ducato 2,8 JTD) wurde der Zahnriemen mit beiden Rollen gewechselt.
Nach 400 km hörte man beim Gasgeben ein mal drehzahlabhängigrs Heulen/Singen.
Auch nach abnehmen des Rippenriemens war ist das leichte Singen beim Gasgeben noch da.
Dann stellte ich fest das der Zahnriemen nicht mittig sondern an der inneren Kante des Nockenwellenrades läuft !
Kann das der Grund für das Geräusch sein ? .... und ... was kann der Grund für das nach innen versetzte laufen des Zahnriemens sein ?
[img]C:\Users\uwe-c\Documents\Autos\Wohnmobile\WoMo%20ROW-%20AO%2013%20Hymer%20B%20544\Hymer%20B%20544%20Zahnriemen%20wechseln\DSCN1730+[/img]
Gruss
Uwe

teuchmc am 03 Mai 2017 12:44:59

Mal von Weitem orakelt. Die Rollen könnten nicht exakt eingebaut sein. Ist allerdings sehr allgemein. Kenn mich bei FIAT nicht aus, deshalb die Frage, ob da z.B..die Dieselpumpe o.ä.mit angetrieben wird. Wenn ja, sollte man da mögliches Spiel prüfen ,was zum Schräglauf des Riemen führen kann. Die Rollen selber sollte man auch nochmal checken. Da ist die Qualität teilweise sehr grenzwertig. Ein Problem hatten wir schon bei nem Audi 80TDI(der war nach Wechsel innerhalb von nicht mal 10tkm auf 15mm Breite geschrumpft) und die familiere T4-Fraktion kauft nur noch Original.
Hast Du schon sichtbaren Abrieb o.ä.?
Sonnigen weiterhin. Uwe

mk9 am 03 Mai 2017 12:55:20

Hallo Uwe,

normalerweise melden sich viele Ducatofahrer, wenn einer der Ihrigen ein Problem mit seinem Wagen hat. Ich kenne die Probleme bei den Ducatos nicht. Habe aber von Problemen bei den Duc`s hier im Forum gelesen.

Allerdings meinerseits eine Vermutung der Ursache: dass beim Wechsel des Zahnriemen die beiden Rollen nicht genau parallel laufen.
Hat man gleichzeitig mit dem Zahnriemen auch die Wasserpumpe getauscht. ? Sollte tunlichst gleichzeitig gemacht werden, wie viele und nicht nur Ducatofahrer schreiben.

Aber wie gesagt, es ist nur eine Vermutung meinerseits. Was mich allerdings wundert, dass nach Abnehmendes Rippenriemes, gemeint ist vermutlich der Zahnriemen, das " leichte singen beim Gasgeben " noch vorhanden war.

Vielleicht meldet sich doch noch einer der zahlreichen Ducatofahrer .

Gruß
Manfred


PS das Bild kann ich nicht sehen ( img: usw usw )

Tinduck am 03 Mai 2017 13:33:09

Da ist mit Sicherheit NICHT der Zahnriemen gemeint, sondern das, was früher Keilriemen und heute Rippenriemen heisst.

Ohne Zahnriemen (vulgo Steuerriemen) klappts nicht so gut mit der Gasannahme...

bis denn,

Uwe

uwe-c am 03 Mai 2017 15:43:28

Hallo Manfred,
wie Tinduck schreibt tut sich ohne Zahnriemen nicht viel ... oder einmal sehr viel und dann nichts mehr :x
Ne ... ich meinte schon den Rippenriemen.
Beim Ducato 2,8 JTD treibt dieser die Lima und die Wasserpumpe an.
Ich habe ihn abgenommen um auszuschließen das das Geräusch von der Wapu, der Lima oder dem Rippenriemen selber kommt.
Gruss
Uwe

ductreiber am 05 Mai 2017 17:56:56

Hallo,
der Zahnriemen läuft normalerweise nicht zwingend mittig. Deshalb ist zur Begrenzung am Nockenwellenrad der Rand angebracht (nach innen) und die Riemenscheibe an der Kurbelwelle ist die andere Begrenzung (nach außen), Wären keine Ränder da würde er ja vielleicht wandern und abspringen. Die Rollen können nicht krumm eingebaut werden, höchstens der Monteur hat Gewalt angewendet und dann bricht manchmal der Spanner aus Guß, auf dem die Spannrolle sitzt.

Gruß
Stephan

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sicherung 180 Watt Steckdose X250
Fiat Motor 2,3 ltr 180 PS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt