Caravan
luftfederung

Nordholland Stellplätze, möglichst am Meer, gesucht


WERNER1953 am 23 Mai 2018 16:29:41

Für das lange Wochenende in der kommenden Woche möchten wir aus NRW nach Nordholland fahren. Kann uns dort jemand Wohnmobil Stellplätze empfeheln, die möglichst am Meer liegen sollten.

Bei unseren früheren Fahrten dorthin haben wir nur Campingplätze und sog. Minicampingplätze auf Bauernhöfen gefunden.

Vielen Dank im Voraus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Helmchen am 23 Mai 2018 20:23:59

Das ist nach wie vor schwierig, vor allem direkt am Meer. Wenn Ihr die Minicamps nicht nutzen wollt, habt Ihr schlechte Karten.

Roman am 23 Mai 2018 21:28:25

Helmchen hat geschrieben:Das ist nach wie vor schwierig, vor allem direkt am Meer. Wenn Ihr die Minicamps nicht nutzen wollt, habt Ihr schlechte Karten.


Das kann ich bestätigen. Zumindest für den Bereich zwischen Amsterdam und Hoorn. Empfehlen kann ich Euch in Edam den CP "Strandbad". Wenn man Glück hat erwische man einen Platz direkt am Wasser. --> Link

Fährt man an der Zufahrt zum Platz vorbei kommt man zu vier schönen Minicampings hinter dem Deich. Natürlich ohne direkten Blikc aufs Wasser... --> Link

Gruß
Roman

mantishrimp am 23 Mai 2018 21:33:10

Hallo,

einen Stellplatz kann ich in Strandnähe auch nicht empfehlen aber wenn es zur Not auch ein Campingplatz sein darf schaut mal dort --> Link
Leider haben die Preise ziemlich angezogen und die neuen Besitzer sind nicht mehr so bemüht wie die Familie Sips aber ein schöner Platz ist es weiterhin.

macagi am 23 Mai 2018 22:09:55

Sieht echt schön aus! Camping Corfwater. Von Camping Card stand da auf deren Webseite leider nichts, und über 30€ in der Nebensaison ist tatsächlich heftig......

Wer's verpasst hat, am Sonntag gab es auf dem WDR eine Wunderschön Sendung über genau dieses Gebiet.

schnecke0815 am 24 Mai 2018 05:37:37


WERNER1953 am 04 Jun 2018 09:39:24

Vielen Dank an Schnecke 0815. Wir waren in dem Wohnmobilpark Deduinrand in Zandvoort. 30 E incl. Strom und Wasser am Platz und für große saubere Sanitäöranlagen und Wlan sind für niederländische Verhältnisse günstig. Direkt vor dem Platz gibt es eine Bushaltestelle. Von dort kann man nach Haarlem oder Amsterdam fahren. Zum Ortszentrum sind es ca. 1,5 km. Erst dort gibt es zwei Supermärkte. Brötchen kannman ab 8.30 Uhr auf dem benachbarten Campingplatz kaufen.
Auf einem abgegrenzten Teil des Standparkplätzen gibt es einige Wohnmobilstellplätze ohne Strom, Wasser und Sanitär. Diese kosten 13,70 € für 24 Stunden.

reisemobil.online.cx am 04 Jun 2018 10:44:47

WERNER1953 hat geschrieben:Direkt vor dem Platz gibt es eine Bushaltestelle. Von dort kann man nach Haarlem oder Amsterdam fahren.

Um Amsterdam du besuchen empfehle ich Euch vorher oder nachher einen Tag im City Camp, ein einfacher kostenpflichtiger Stellplatz mit VE. Innerhalb von 10 Minuten erreicht man zu Fuß die gratis Fähre und fährt mit ihr 14 Minuten bis zur CentralStation mitten im Zentrum von Amsterdam. --> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Übernachten bei Obelink?
3 Tage in De Lutte - einfach sehr schön
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt