Caravan
anhaengerkupplung

Wasser in Heckgarage bei Neufahrzeug Ahorn Alaska TD


Marina67 am 12 Feb 2018 23:04:59

Hallo,
Bei der Übergabe meines Neufahrzeugs /Ausstellungsfahrzeug (Ahorn Alaska TD) wurden Wassertropfen in der Heckgarage festgestellt. Wurde vor Übergabe ja extra abgespritzt.
Fahrzeug wurde in Werkstatt geprüft.
Ursache: Heckfenster undicht. Z. ZT. wird alles getrocknet, Fenster wird ausgetauscht und neu abgedichtet. Danach neue Dichtigkeitsprüfung (wieso war die erste mängelfrei?)
Was soll ich tun? Wie weiter vorgehen?
Bekommt man das wirklich trocken oder kann das schlimmer sein?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

b0tti am 12 Feb 2018 23:28:33

Hallo,
ich würde mir jetzt erstmal keine Gedanken machen, sowas sollte nicht passieren, KANN aber immer wieder mal vorkommen. Wenn das Fenster neu eingedichtet wird, sollte es trocken sein. In so kurzer Zeit wird sicherlich kein Gammel unter der Oberfläche entstanden sein. Auch die erste Dichtigkeitsmessung wird wohl korrekt sein, vielleicht war beim Abspritzen mit dem Schlauch der Winkel unter der Dichtung ungünstig.
Du hast mit Deinem WoMo wieviele Jahre Dichtigkeitsgarantie? Laß regelmäßig prüfen, an der besagten Stelle genauer und gut ist es. Du solltest aber zur Dichtigkeitsprüfung dabei sein, ein aufrichtiger, ehrlicher Händler sollte nichts dagegen haben.
Laß Dir vom Austausch und der Situation unterhalb des Fensters beim Austausch Fotos schicken, kann heute jedes Handy und unser Händler macht sowas eigentlich immer von sich aus.

Tinduck am 12 Feb 2018 23:34:53

Wenn das Fahrzeug noch neu ist, konnte noch nichts Grundlegendes gammeln. Wenn der Schaden also trockengelegt und die Eintrittsstelle sicher identifiziert und abgedichtet wird, ist das schon OK.

bis denn,

Uwe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

HILFE Aufbau von meinem Concorde mit Spannungsdelle
Abdeckplane, ja, nein, welche ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt