aqua
hubstuetzen

Sanierung Ford Transit Granducca BJ 1994


KrefelderM34 am 17 Feb 2019 10:14:21

Hallo Liebe Wohnmobilisten,

Wir sind seid 1 Jahr Neulinge und haben uns Privat einen Granducca BJ 1994 zugelegt.
Wir waren zuerst sehr happy da alles sehr gut aussah und alles trocken war! Nun haben wir uns nachdem in der kleinen Heck Garage der Boden nachgab uns dazu entschieden alles auszuschlachten und neu aufzubauen.

Wir stehen nun aber vor dem kleinen Problem mit der Aussenhaut , welche aus Alu ist , teilweise viele Löcher aufweist.
Da ich aus Beruflichen Gründen total auf Flüssigabdichtung der Firma Enke aus Düsseldorf schwöre , würde ich die Gesamte AUssenhaut mit Enkopur und einer Vlieseinlage abdichten. Im Nachgang würden wir dann die abgedichtete Fläche mit Kunststoffchipse vollflächig abchipsen und versiegeln. Damit würden wir das Folieren oder streichen sparen. Der Aussendienstler würde uns da auch bei behilflich sein.
Aber nun die Frage , die Eckumrandungen sind jeweils mit Alu Leisten befestigt wo sich bereits verrostete Schrauben befinden welche wir nicht rausbekommen. Welchen Zweck haben diese Eckleisten denn genau? Die Eckleisten sind ja nunmal ein absoluter Schwachpunkt. Meine Idee wäre die Alu Leisten sitzen zu lassen , und mit einem Zink Eckwinkel zu überbauen , welchen ich dann komplett an die neue Abdichtung mit überarbeite. Damit wäre die Schwachstelle für immer beseitigt.

Wir würden uns über Antworten sehr freuen , wir kennen allerdings nicht alle Fachbegriffe da wir Neulinge sind.

Wir wünschen allen einen schönen sonnigen Sonntag

Stephan und Maggie


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mauimeyer am 17 Feb 2019 21:00:50

Moin, und herzlich willkommen hier im Forum.

Erstmal ein Tipp vorweg, es wird hier gern gesehen, wenn man sich kurz vorstellt.

Nun zu Deiner Frage, die Aluleisten sind die Verbindung zwischen Wand und Dach bzw. zwischen Heck- und Seitenwand. Dort stoßen diese aneinander. Ich kann mir gerade nicht vorstellen wie Du das machen willst.
Bei einer herkömmlichen Sanierung prokelst Du die kaputten Schrauben raus, nimmst die Aluleiste ab und schaust erstmal ob da noch mehr kaputt / nass ist. Und gleich vorweg, das ist immer ein gewissen Schwachpunkt, sprich durchaus möglich das Du etwas findest was Du nicht finden wolltest. Anschließend wieder alles sauber abdichten, ggf. mit neuen Aluleisten. Es gibt hier reichlich Lesestoff im Forum dazu.
So wie Du das machen willst, ich glaube das wäre neu hier im Forum. Und Du müsstest Dir schon sicher sein, dass Dach und Wände trocken sind, denn ansonsten fault es munter weiter unter Deiner Versiegelung.

Auf jeden Fall spannend. Halte uns mal auf dem laufenden.

soul am 17 Feb 2019 22:09:44

kenne die flüssigabdichtung gar nicht. würde mir aber sorgen machen, dass die reisst, da das aluminium schon starke ausdehnungen hat, unter den temperaturschwankungen.

weiters hast du das problem mit den löchern damit nicht beseitigt. google mal nach alufraß, damit du einen eindruck bekommst.

un die leisten sind mit der wichtigste teil. sie dichten alle teile mit/gegeneinander ab.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fensterdichtung tritt im Sommer aus
ADRIA Twin 2017 - Materialstärke Bodenplatte Stauraum
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt