kalte am 21 Apr 2010 15:58:08

Hallo Zusammen,
ich hab bei meinem FIAT Ducato 244 mit 2,8JTD letzte Woche den Zahnriemen gewechselt, da es keine passende Anleitung gab (zumindest habe ich keine gefunden) hab ich selbst eine zusammengestellt. Diese möchte ich gerne hier zum Review stellen. Anschließend würde ich die ggf. noch verbessern, ergänzen oder wie auch immer. Also an alle Experten eure Kritik ist willkommen.

Ich habe den Wechsel selbst anhand meiner Anleitung gemacht und er hat zumindest die erster 30 Km überstanden.

Ein Fehler ist mir allerding schon aufgefallen, die zwei Links in der Anleitung funktioniern noch nicht richtig.

Heiko

PS: bekomme keine Gewinnbeteiligung bei Conti

Kelly am 22 Apr 2010 08:41:25

Hallo Heiko,
bin selbst KFZ-Schlosser und muss sagen das dass Perfekt aussieht was du gemacht hast. Denke das die Anleitung vielen anderen helfen wird.
Natürlich werden jetzt wieder welche kommen und sagen das es nur ein Fachmann machen sollte wegen Garantie und so, aber egal ich finde es gut so!

kalte am 24 Apr 2010 10:39:43

Hallo Kelly,
vielen Dank für die Blumen. Ich hab mich auch selten besser auf eine Reparatur vorbereitet. Lustig fand ich die Tatsache, das mit Abstand die schlechteste (sogar teilweise falsche) Anleitung von der original FIAT CD kam.

Ansonsten scheint hier keiner eine Meinung zu haben. Naja, ich warte mal noch ein paar Tage und dann werde noch ein paar Kleinigkeiten verbessern.

Heiko

kalte am 01 Mai 2010 22:08:35

Hier noch eine überarbeitet Version. Hoffe dass es Jemandem weiterhilft.

wolfsch6 am 02 Mai 2010 10:07:50

Hallo kalte,

ich mache an meinem Ducato so gut wie alle Service Arbeiten selbst, habe micht aber vor einem Zahnriemenwechsel bisher gescheut und diesen deshalb von einer Werkstatt machen lassen. Ich habe sowas zwar schon mal an einem Benziner PKW gemacht aber beim Ducato war mir das dann doch zu heikel.

Aus diesem Grund kann ich Dich beim Review leider nicht unterstützen.

Ich habe mir aber Deine Anleitung durchgelesen und muß sagen, dass ich etwas qualitativ so hochwertiges schon seit langem nicht mehr in einem Forum gefunden habe. Ich möchte Dir deshalb an dieser Stelle Respekt zollen für den hohen Aufwand den Du in die Beschreibung gesteckt hast und für die hohe Qualität die Du damit erreicht hast.

Aus meiner Sicht einfach Klasse!
Mußte ich nach der geringen Resonanz hier einfach mal loswerden...

,
Wolfgang

herbert1183 am 06 Mai 2010 11:43:07

Hallo kalte,

ich bin neu hier, und habe dieses Forum über die Frage Zahnriememwechsel gefunden.
Deine Anleitung finde ich super! Vielen Dank für deine Mühe.
Werde demnächst auch bei meinem Womo den Zahnriemen wechseln.
Perfektionieren könntest du deine Anleitung noch mit ein Paar Bildern
z.B. Position des Absteckdorns.


Herbert

t3freak am 06 Mai 2010 23:16:10

Hallo


Deine Anleitung ist schon nicht schlecht! Aber ein paar Sachen würde ich ändern.

1. diese aufgesägte 14 Nuss ist nicht nötig man kann auch einfach die Mutter auf der Spannrolle wieder fest ziehen wenn man sie zurück gedrückt hat.
2. gibt es Ducato´s wo beide Spannrollen gleich groß sind!
3. die Mackierungen auf dem Zahnriemen sind nicht nötig

gruß Björn

kalte am 08 Mai 2010 09:25:31

Hallo Zusammen,
kommt ja doch noch etwas in Schwung. Hier meine Antworten:

* ich wollte eigentlich auch noch deutlich mehr Bilder machen, aber irgendwann war mir der Aufwand dann doch etwas hoch und ich denke die meisten Sachen findet man auch, wenn man dem Text folgt, aber denke noch mal drüber nach

* Die Alternative statt der aufgesägten Mutter gefällt mir ganz gut. Den Griff, den ich beschrieben habe brauch man jedenfalls nicht wirklich, das hatte ich aus einer anderen Anleitung, wo sogar jemand einen Griff angeschweisst hatte (etwas oversized hat sich dann herausgestellt)

* ob es Ducatos mit zwei identischen Spannrollen gibt, weiss ich nicht, ich bin auch ehrlich gesagt fast zufällig darauf gekommen, dass die Unterschiedlich sind, denn die sehen erstmal identisch aus.

* Die Sache mit der Markierung ist formal wirklich nicht nötig (wie einige andere beschriebene Dinge auch), aber ich kann nur dringend empfehlen, es zu tun. Mir hat das sehr geholfen und gibt einem auch noch ein bisschen Sicherheit. Schließlich kann man kaum genug Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Ich warte mal noch ein bisschen und wenn es noch mehr Input gibt, dann passe ich die Anleitung noch mal an.

Heiko

t3freak am 08 Mai 2010 17:43:42

Mm vieleicht liegts an den 10-15 Zahnriemen im Monat an Ducatos. Da geht das alles so schnell von der Hand das man diese Makierungen nicht braucht.

gruß Björn

Reino am 09 Mai 2010 08:20:06

t3freak hat geschrieben:Mm vieleicht liegts an den 10-15 Zahnriemen im Monat an Ducatos. Da geht das alles so schnell von der Hand das man diese Makierungen nicht braucht.

gruß Björn


Hallo Björn,
bei welcher Firma arbeites du? Unser Zahnriemen muss auch bald gewechselt werden. Wir kommen auch aus dem Münsterland.

Reinhold

t3freak am 09 Mai 2010 13:25:21

Seit 10 Jahre bei fast der gleichen Firma. Aber seit 2008 bin ich auf Technikerschule :-) .

gruß Björn

mara2109 am 11 Mai 2010 22:39:38

Eine sehr gute Beschreibung eines Zahnriemenwechsels!
Wichtig und hilfreich wäre noch ein Bild von der O.T. Stellung der Nockenwelle,
und wo die Kurbelwelle arretiert wird denn wenn da fehler passierengibts kapitale Motorschäden die schnell mehrere Tausend Euro erreichen!
Heiko2

MW Fahrzeugtechnik am 12 Mai 2010 09:10:20

Moin,

nur mal als kurze Anmerkung

"Ja es gibt auch Duatos die zwei große Rollen haben".

Mario

kalte am 28 Mai 2010 22:44:48

So, nun hab ich die endgültige Version fertig gemacht. Einige Dinge detailiert, mehr Bilder usw. Vielen Dank auch an H. Schoenmakers für seinen Input und die Bilder. Ich hoffe es hilft Jemandem, denn ich hab jetzt echt Zeit investiert.

Heiko

t3freak am 28 Mai 2010 23:38:00

Man kann auch noch hingehen und die Mutter der Spannrolle bei laufendem Motor lösen und dann wieder anziehen. Dann setzt sich das ganze noch einwenig aber uffpassen :-) bei der Metode nicht ganz ungefährlich!


gruß Björn

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Geräuschdämmung selber machen
Beifahrersitz Jumper 244
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt