Caravan
luftfederung

Chausson Flash 510 Bj 2016 Ärger mit Panoramadach


aberhallo am 10 Nov 2016 16:20:12

Vielleicht kennt jemand das Phänomen.
Ich habe im April den Flash 510 neu gekauft, seitdem war er 4 x beim Händler.
Der Hauptmangel war immer das Panoramafenster. Erst kam Wasser aus der Gummidichtung, nach Reparatur doppelt so viel, die Nachbesserung und Anwalt brachte dann endlich eine neue Dichtung. Was aber der Händler nicht beheben konnte ist ein Flattern des Aufbaus ab Tempo 110 km/h, d.h. ein schwingen des Fensters . Die seitlichen Streben sind nicht starr genug sodass diese mitschwingen.
Hierzu kam die Stellungnahme dass die Seitenführungen nur aus Kunstsoff sind und diese Luft Verwirbelungen bekannt wären. Ich vermute das Schäden auf Dauer nicht auszuschließen sind.
Kann diesbezüglich einer was dazu schreiben? Schon mal thx vorab :wink:

fcawl am 10 Nov 2016 19:39:14

aberhallo hat geschrieben:Nachbesserung und Anwalt


was hat der anwalt den repariert?

aberhallo am 11 Nov 2016 09:39:30

Für die nicht sachgerechte Beschreibung bitte ich um Entschuldigung, mir geht es grundsätzlich darum, Leute zu finden die zu dem labilen Frontaufbau und den damit auftretenden Problemen was schreiben können.

herbert-kerpen am 11 Nov 2016 11:26:20

Hallo
Da es sich um ein neues Fahrzeug handelt,ist das Auto in der Garantie, und wie ich das so lese ist dein Händler ja nicht in der Lage den Fehler zubeheben! Wende dich doch mal direkt an Chausson. --> Link können die dir einen Händler sagen der die sache in Ordnung bringt.
gruß
herbert-kerpen

bernie8 am 11 Nov 2016 12:12:24

Hallo,

Mit diesen Panoramafenstern scheint es ja jede Menge Ärger zu geben.
Hobby hatte mal eine Rückrufaktion, weil die Reihenweise weggeflogen sind :eek:

aberhallo am 11 Nov 2016 17:40:09

Gute Idee direkt über Chausson, werd mal berichten

snej am 11 Feb 2017 19:57:09

Ich habe auch den 510 BJ 2016 gerade gekauft alles soweit in Ordnung. Das E-Bett bzw. nur die Steuerung wird sicher noch Probleme bringen... aber das Panoramadach sicher viel eher ..ich habe bei 120 kM/h mehrfach ein Flattern der Hutze bemerkt(mehrere cm....) welches als Ursache mangelhafte Statik ..Unterbrechung Dach durch Panoramadachfenster hat (Besenstiel :razz: drunter).
Bitte alle mal schauen ich denke das ist ein allgemeines Problem und nicht unwichtig!!!!
MFG Jens

aberhallo am 12 Feb 2017 14:12:00

Hallo Jens, das bestätigt meine und die Aussage vom Händler.
Status: Nach 2 Monaten bekam ich von Chausson eine Antwort wo Sie ihr bedauern bekunden aber nichts machen können, bitte wenden Sie sich an den Händler.
Der Händler in Münster bestätigte mir, dass es ein Problem mit der Dachhaube wegen Luft Verwirbelungen gibt. Chausson würde an einem Spoiler arbeiten.
Ich bin mit der Situation überhaupt nicht zufrieden, zwei Werkstätten empfahlen mir die Flanken von innen zu verstärken, da eine Gefahr von Rissen nicht auszuschließen wäre.
Ist dein WM auch aus Münster ?

Gruß
Andreas
Aktuell versuche ich an den Kabelbaum der Standheizung zu kommen bezgl. Austausch Mini-Regler

2strokeklaus am 10 Apr 2017 21:27:59

Hallo Jens,
ich bin neu i. diesem Forum, habe aber das gleiche Problem. Spätestens ab ca. 110 km/h fängt das Panoramafenster unseres Chausson 637 GA Korus, gekauft im Mai 2016, an zu pulsieren. Das ist stark hör- und auch sehbar und ich befürchte auf Dauer massive Schäden. Ich war jetzt bei unsrem Händler zu Dichtigkeitsprüfung und habe dabei das Fenster bemängelt. Lt. unserm Händler soll nach Absprache mit Chausson ein Neues Fenster eingebaut werden. Das ist z. Zt. bestellt. Nach Einbau werde ich gern berichten ob der Einbau erfolgreich war. Ansonsten muss man sich andere Schritte überlegen.

aberhallo am 11 Apr 2017 08:50:19

Hallo 2strokeklaus, ein neues Panoramafenster wurde bei mir schon verbaut ohne Erfolg. Es liegt definitiv an der dünnen instabilen Dachhaube und die daraus vom Fahrtwind verursachten Wirbel. Drück mal auf dem Rahmen nach oben dann erkennst du das Problem, auf der Messe konnte ich einige Hersteller mal testen mit dem Ergebnis das keiner bis auf Chausson so leicht zu bewegen war. Chausson übernimmt hier keine Kosten lt. Händler, deshalb probiert der gerade was mit einem Spoiler.
Dran bleiben
LG
Andreas :wink:

mueller57 am 14 Apr 2017 08:33:00

Hallo in die Runde,
Chausson verbaut seit Modelljahrgang 2017 wegen der Problematik eine geänderte Hutze mit anderer Panoramahaube. Habe selbst den 610, Modell 2017 Euro 6 und keine Probleme. Mein Bruder mit dem 2016er Vormodell schon!

LG Frank

steuertantegabi am 14 Apr 2017 08:54:56

Guten Morgen,

das kann ich nur bestätigen, ich habe auch den 610 Modell 2017.

Natürlich vibriert die Hutze etwas bei höherer Geschwindigkeit. Ich bin bewusst mal 140 km/h gefahren und habe nach oben geschaut. Vibration ja, aber keine deutliche Bewegung.

Allen schöne Ostern.

Gabi

Hinnack am 27 Apr 2017 14:49:40

Hallo , habe mit Interesse eure Berichte verfolgt.

Wir haben uns kürzlich einen 717GA Bauj. 5/15 gebraucht gekauft. Nunmehr hat sich ein Riss in der unteren Hälfte der Hutze gebildet.
Das ganze wird nunmehr auf Garantie abgewickelt. Chausson hat sofort zugestimmt. Es scheint sich hier tatsächlich um einen Materialfehler zu handeln, da man wohl auch den Lieferanten wechseln will?!?Man glaubt und ich hoffe , daß dieses Thema bis Ende
Mai abgearbeitet ist. Hat jemand die gleichen Problemen von Rissen in der Hutze. Kann natürlich durch die Panoramafenster verstärkt
aufgepoppt sein.

SvenZ am 27 Apr 2017 14:58:46

Habe das Schwesterschiff von Challenger - wie Frank Modelljahr 2017 - getestet bis 130 km/h.
Keine starken Vibrationen zu erkennen. Ich werde das weiter beobachten und berichten, falls sich was ändert.

Jedoch wurde der Innenrahmen (Sonnenschutzplisee) von einem Vollpfosten montiert - krumm und schief und unter Spannung, so dass sich schon ein Riss an einem Schraubenloch gebildet hat.

Gruß,
Sven

Dietze am 28 Apr 2017 19:45:18

Hallo
Wir fahren einen 718 EB aus 2015. Auch bei unserm Womo ein sehr labiles Panoramadach und eine gerissenene Hutze. Wird jetzt auf Garantie neu gemacht. Das Panoramadach soll jetzt 2 Verriegelungen mehr haben und zwar oben und nicht nur die beiden seitlichen. Ich will hoffen das Chausson da auch die geänderte Hutze zu liefert.Sonst sind wir mit dem Auto super zufrieden.

aberhallo am 05 Mai 2017 14:18:00

Ich werde in ca. 2 1/2 Monaten eine neue Dachhutze bekommen. Hoffe das dann dieses Thema beendet ist.
Liebe Grüße
Andreas
Werde dann Bericht erstatten.

2strokeklaus am 25 Mai 2017 18:56:33

Hallo Chausson Fahrer,
am 3. April, also vor über sechs Wochen, habe ich meinem Händler die Probleme mit dem Panoramafenster gemeldet. Er erklärte sich sofort bereit das Problem als Garantifall zu bearbeiten. Nach ca. vier Wochen habe ich mal nachgefragt. Er meinte so schnell ginge das alles nicht. Das wäre auch bei anderen Herstellern so.
Übrigens ist das Panoramafenster schon mit zwei Verriegelungen seitlich und zwei Verriegelungen oben versehen. Trotzdem die Probleme mit dem pulsierenden Fenster.
Ich vermute ja auch dass die Haube zu instabil ist. Ich bin nun gespannt ob und wie es nun weitergeht.
Jedenfalls muss man sich offensichtlich bei Chausson bei Garantiefällen auf längere Bearbeitungszeiten einstellen.
Viele Grüße, Klaus

aberhallo am 25 Mai 2017 20:39:40

Wünsch Dir viel Glück bei der Reklamation Klaus,
bei mir lief es letzendlich über den Anwalt und wie geschrieben muß ich jetzt noch warten bis Chausson die neue Hutze liefert.
Ich berichte mit Bildern dann.
Gruß Andreas

aberhallo am 23 Aug 2017 10:27:14

So die neue Dachhaube ist drauf, Probefahrt verlief bis jetzt positiv.
Es treten noch deutliche Schwingungen auf, die aber bislang keine Geräusche verursachen. Schade nur das bei der Montage der Verkleidung geschlampt wurde,
musste alles selber ordnungsgemäß ab und wieder an bauen.
Fazit:
Es lohnt sich, nur die Werkstätten sollten besser arbeiten :roll:
Liebe Grüße
Andreas

2strokeklaus am 31 Okt 2017 14:50:25

Hallo Chausson Fahrer,
mittlerweile ist das Pnorama Fenster unseres Wohnmobils i. d. KW 42 verbessert worden. Lt. Auskunft unseres Händlers gibt es dafür einen Umbausatz. (Verstärkung im Rahmen) Unser Fenster hatte vor dem Umbau schon die doppelte Veriegelung. Trotzdem waren starke Schwingungen am Fensterrahmen ab ca. 110 km/h zu merken.
Jetzt, nach dem Umbau sind zwar auch noch Schwingungen zu merken, aber deutlich schwächer als vorher. Bei 140 km/h werden die Schwingungen sogar wieder schwächer. Muss wohl an einer Eigenresonanz bei 110 km/h liegen. Ich denke aber so kann man damit leben. Jetzt muss nur noch die abgesoffene Rückfahrkamera erneuert werden und wir werden von dem Wohnmobil noch mehr begeistert sein.

aberhallo am 31 Okt 2017 16:03:25

Hallo auch Chausson Fahrer, wurde der Innenrahmen auch dilettantisch zusammen gebaut?
Was mir nach dem demontieren auffiel, das die Stirnseite zum Aufbau hin mit unbehandelten Holz anfängt. Der Händler meinte ich könnte es versiegeln. Die kurze Kunstoffabdeckung hindert sicherlich nicht den Dampf daran am Holz zu kondensieren. Im Internet sieht man beim Chausson Werksvideo übrigens genau den Holzträger der mit der Dachhutze verklebt wird.
Schönen Gruß sendet Andreas

2strokeklaus am 31 Okt 2017 17:26:07

Da kann ich leider noch nichts zu sagen. Habe die Verkleidung nicht abgehabt.
Viele Grüße

2strokeklaus am 23 Dez 2017 19:23:09

Leider ist die Rückfahrkamera unseres Chausson 637 immer noch nicht i. O. Als ich den Wagen nach der Panoramafenster Reparatur abholte, erklärte mir der Händler, dass der Monteur die Kamera zerlegt hatte und sie innen sauber gemacht habe. Angeblich war Wasser eingedrungen. Leider war das Bild immer noch recht trübe. Nun wollte er eine neue Kamera besorgen und sich dann melden. Bei zwischenzeitlichem nachfragen war die Kamera noch nicht da. Aber man wollte sich dann melden, wie die Mitarbeiterin sagte. Nun sind schon wieder zwei Monate seit der Fensterreparatur vergangen und es kam keine Meldung.
Mittlerweile glaube ich, dass man bei Chausson in Kassel /Vellmar die Garantiearbeiten nur sehr ungern angeht bzw. möglichst lange verzögert.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rettet die Wohnmobile
Welches Einsteigermobil hat einen GFK-Boden?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt