Dometic
cw

Clever 540 mit 130 oder 163 PS?


guenni01 am 17 Mär 2017 20:36:24

Servus zusammen,
wir stehen vor dem Kauf eines Clever 540 Tour. Wir sind nur zu zweit, fahren eher gemütlich. Viel Gepäck haben wir auch nicht, nur ein Motorrad ist auf dem Träger dabei.
Reicht die 130 PS Maschine aus? Kann uns da jemand einen Ratschlag geben?

Liebe Grüße
von Günni

Backupalarm am 17 Mär 2017 21:37:09

Hallo Günni,
bitte auch andere Faktoren heranziehen. Welcher Motor hat welches Drehmoment. Welches Fahrzeug ist wartungsärmer, d.h. Zahnriemen (Wechselinterval) oder Steuerkette? Wie ist die Drehzahl bei 100 km/h oder 120 km/h ? Davon abhängig sind Geräuschkulissse und Verbrauch. Wie ist der Mehrpreis?
Zur Verfügung stehende Leistung muss nicht ständig abgerufen werden, ist aber bei Bedarf vorhanden.
Ich müsste nicht überlegen, für mich eindeutig 163 PS.
Ist aber alles endlos diskutierbar.
Viel Spaß beim Kauf.
Gruß B.

tztz2000 am 17 Mär 2017 21:39:27

Moin Günni,

das ist schwer zu beantworten, wenn man Deine Fahrgewohnheiten nicht kennt. Die 130 PS sind sicher ausreichend, aber wenn Du gern flott unterwegs bist oder häufig in den Bergen fährst, dann würde ich doch die stärkere Madchine nehmen, wenn's das Budget erlaubt! :wink:

Eine Probefahrt würde die letzten Zweifel beseitigen.

wohnklono1 am 17 Mär 2017 21:40:47

Hallo Wohnmobilfreunde,

ich würde in diesem Fall einen PÖSSL empfehlen. Dieser hat eine Berganfahrhilfe.

Viele Grüße und allseits freie Bahn.

kampfzwerg am 17 Mär 2017 22:09:55

wohnklono1 hat geschrieben:Hallo Wohnmobilfreunde,

ich würde in diesem Fall einen PÖSSL empfehlen. Dieser hat eine Berganfahrhilfe.

Viele Grüße und allseits freie Bahn.


Haben andere auch, Dein Rat geht aber leider am Thema/an der Fragestellung vorbei. Ach ja, willkommen im Forum, woher kommst Du denn und welches Mobilchen fährst Du?

ät Günni: Miete Dir einfach (wenn möglich) jeweils eins mit den verschiedenen PS-Stärken, dann kannst Du die Unterschiede feststellen. Beim Kauf unseres WoMos hatten wir auch noch die Wahl und haben uns dann für den größeren/stärkeren Motor entschieden. Wir fahren sehr oft mit Anhänger mit Motorrad oder PKW drauf in Urlaub. Die größere PS-Stärke erfreut uns immer wieder und dies auch ohne Hetzerei sprich Geschwindigkeitsrausch :lach: .

Rainers1869 am 17 Mär 2017 23:03:18

Also ich würde und habe mich für den 130 PS entschieden. Habe hin und wieder den 1700KG Wohnwagen am Haken.
Der 130 PS also meiner ist ein 2,3 L Hubraum mit schönem Drehmoment und alt bekannter Motor der auch mal 500000 KM macht.
siehe bei mobile.de.
Der 163PS Motor hat nur 2,0 L Hubraum meines wissens, und die sind extrem Turboaufgeladen.

Rainers1869 am 17 Mär 2017 23:15:12

Ich muß mich ein wenig korrigieren.

Der citroen ist beides mal ein 2,0 L
Bei Fiat, den ich fahre ist der 130 PS ein 2,3L und schön zum dahin Reisen.

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer mehr Hubraum.

guenni01 am 17 Mär 2017 23:21:18

Danke an alle, für eure Hinweise. Werd ich mal alles überdenken.

an kampfzwerg - Wir kommen aus Emmendingen und fahren noch einen T5.

an Rainers1869 - Die Motoren sind beim Clever 2l Maschinen. Die 163PS werden also aus dem gleichen Hubraum erzeugt. Da hast du recht, könnte der 130PS Motor langlebiger sein.

Grüße von
Günni

scubafat am 18 Mär 2017 09:18:10

Ich bin der Meinug das man sehr gut mit 130 PS klarkommen kann. Früher sind die Wohmobile mit sehr viel weniger klargekommen und kamen trotzdem überall hin.

Mover am 18 Mär 2017 13:35:35

Ich fahre mit 180 PS. Nicht für Autobahnen und Straßen gedacht. Darf eh nur 100 und weniger.

Aber die Überholvorgänge auf Landstraßen sind kürzer.

gembrasil am 18 Mär 2017 23:58:14

Haben den 540er Citroen mit 130PS, uns reichts, im Flachland auch mit 1300kg Wohnwagen dahinter problemlos, in den Bergen nicht getestet.

ViperX am 21 Mär 2017 13:45:20

Ich sag mal so, der alte Bürstner TI hatte 75 PS und hat uns problemlos nach Kroatien und zum Lago Maggiore gebracht. Natürlich war nur sehr gemütliches Fahren mit ca. 110km/h möglich.
Der neue Clever Drive Celebration, der in den nächsten Wochen kommen soll, hat 163PS. Die Motorisierung war in dem Paket zum Festpreis enthalten, da gab es kein langes Überlegen. Ob ich den Mehrpreis zu der 130 PS Maschine bezahlt hätte, weiß ich ehrlich nicht.
Ich denke was den Wiederverkaufspreis anbelangt, ist der stärkere Motor besser, weil der Trend ja stetig Richtung mehr Leistung geht.

Gruß aus Köln

Hendy07 am 28 Mär 2017 15:02:51

HI Günni,

bedenke auch das Mehrgewicht des grösseren Motors, kommt ja noch zur Bühne und Moped hinzu.

Gruß
Hendy07

kurzvorschluss am 29 Mär 2017 11:34:06

Würde bei Kastenwagen immer den Fiat 2,3l-Motor mit 130 PS (und damit ohne VTG-Lader) nehmen und dann bei tec-power über obd chippen lassen. Ist neuerdings bei den Euro6 Motoren problemlos möglich. Man hat dann beides, Sicherheit und Leistung.
Gruß

rossifumi am 29 Mär 2017 16:30:37

Hendy07 hat geschrieben:Mehrgewicht des grösseren Motors

Mehrgewicht bei eigenlich gleicher Motorbasis?
Hochwertigere Motorenteile, mehr Ladedruck und geänderte Software dürften kaum schwer sein :D .
kurzvorschluss hat geschrieben:Würde bei Kastenwagen immer den Fiat 2,3l-Motor mit 130 PS (und damit ohne VTG-Lader) nehmen und dann bei tec-power über obd chippen lassen.

Auch wenn die Motoren die gleichen Basisabmessungen haben, können Teile wie z.B. Kolben doch unterschiedlich sein.
Mit VTG-Lader meist mehr Drehmoment untenrum und damit eher längere Lebensdauer bei ähnlicher Belastung.

Da mehr Drehmoment und Leistung entspannen, würde ich eher den stärkeren Motor nehmen

achim49 am 31 Mär 2017 10:47:37

Hallo
Da werden wohl die 2,3 liter Motoren und der 3liter Motor verglichen.

Das gilt aber bei der neuen Generation (Euro 6 ) 2,3Liter nicht mehr, da sind 130, 150 und 180Ps alle 2,3 Liter. Somit kein Gewicht´s unterschied. Zumindest nicht im Bereich von 50 - 60 Kg.
Ich habe meinen mit 150 Ps, Euro 5, wegen des Gewichtvorteil`s bei den spätem 2015, frühen 2016 WOMO Produktionszeitraumes gewählt.
Da gab es den Unterschied 2,3 zu 3Liter Hubraum noch.

Weiterhin viel Spaß an dem jeweiligen Motor.

achim49 am 31 Mär 2017 10:55:40

Hallo noch mal,

ich bin da wohl unaufmerksam gewesen. Denn da wird ja auch noch von 2Liter gesprochen. Da kann ja auch noch Citroen im Spiel sein. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, ich denke nur in Ducatomotoren. Entschuldigung.

Den Spaß an euren Motoren sollt ihr aber alle haben.

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato Mod 2017 Maxi 2,3L 177 PS
KAUFBERATUNG Livingstone 5 Prestige - Clever Celebration
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt