aqua
hubstuetzen

DVBT2 Antenne oder automatische SAT Antenne


WERNER1953 am 13 Sep 2017 16:15:57

Hallo,

wir haben unser bisheriges Wohnmobil mit automatischer SAT Antenne verkauft und wollen ein neues anschaffen, welches wiederum TV haben soll. Wir fragen uns, ob es wiederum eine teure automatische SAT Antenne sein muss oder eine DVBT, heute DVBT2 Antenne ausreicht, um in Deutschland Fernsehen zu schauen. Wir müssen auch nicht die Privatsender sehen
Bei Auslandsreisen müssen wir nicht unbedingt deutsches Fernsehen im Wohnmobil schauen.

In Deutschland sind überwiegend in der nördlichen Hälfte (Nord- und Ostsee und neue Bundesländer) sowie am Rhein unterwegs, weniger im Bereich der Berge.

Wer kann uns sagen, ob dann DVBT2 ausreicht.

Vielen Dank im Voraus

LongJohn am 13 Sep 2017 16:36:39

Hallo

Wenn ihr nur gelegentlich Fernsehen schaut, reicht DVBT2. Aber je nach Standort können es auch mal mehr oder weniger Sender sein. Aber ARD,ZDF,NDR gibts immer.

LongJohn

RichyG am 13 Sep 2017 16:57:43

Auf unseren diesjährigen Reisen durch Ostdeutschland habe bzgl. DVB-T ich folgendes festgestellt:
DVB-T funktioniert noch immer in einigen Regionen. DVB-T2 funktioniert bei weitem nicht flächendeckend.
Eine Übersicht gibt es hier: --> Link
PLZ einfügen und Suche starten.
In Irland z.B. fast flächendeckender Empfang mit alten DVB-T System sogar in HD!

RichyG am 13 Sep 2017 17:00:20

LongJohn hat geschrieben:Aber ARD,ZDF,NDR gibts immer

Das stimmt leider nicht. Und hier spreche ich aus eigenem Erleben. Es gibt noch ziemlich viele Regionen in Deutschland (vor allem auf dem platten Land) in welchen gar kein DVB-T(2)-Empfang möglich ist.

Gast am 13 Sep 2017 17:08:27

Moin, ich habe ein ganz neues Empfangserlebniss mit der Rundumantenne von DUNE erlebt.Die gibt es bei eBay,oder Amazon.
Da wo mit der Stummelantenne kein Empfang war, bekam ich alle ARD,ZDF,WDR,NDR.... Sender über DVBT2 in bester Qalität.
Ich bin überzeugt das man in D auf eine Schüssel verzichten kann.

Gruß Rudi

archie01 am 13 Sep 2017 17:58:51

Hallo
Ja , eine hochwertige Antenne ist für DVB-T (2) unbedingt notwendig , sonst gibts an vielen Orten keinen Empfang .
So auch bei mir zu Hause.
Aber ich würde das nochmal überdenken , im Ausland bist du komplett offline,denn in fast allen Ländern gibts nur verschlüsseltes via DVB-T.
Da macht Sat Empfang sicherlich Sinn.

Gruß
Archie

19grisu63 am 13 Sep 2017 17:59:25

In Deutschland verzichten wir auch auf die Satellitenantenne, uns genügt DVB-T(2) voll und ganz. Wir haben dafür --> Link diese Antenne auf dem Dach.

Für das Ausland haben wir eine mobile Sat-Schüssel dabei. Die gibt es mit Dreibein-Stativ für schmales Geld und mit ein bisschen Übung dauert der Aufbau und die Einrichtung gerade mal 5 Minuten.

jandijk am 14 Sep 2017 00:17:30

Nabend.
Mit einer halbwegs brauchbaren Antenne kriegst du wirklich überall min. 5 Sender. Gerade auf dem Platten Land noch viel eher.
Ansonsten hast du was falsch gemacht oder wolltest zuviel sparen.
Je nachdem wo gibt's dann auch mal erheblich mehr Sender..
Bildqualität ist sehr gut.
Dvb-T 2 ist geil. In D spricht gerade für Leute die auf die Trash Sender verzichten können(gehen schon aber als Bezahlsender) wirklich alles dafür.
Für uns fällt auch der lange Blick wenn Bäume den Sat Empfang stören weg...wir können uns einfach hinstellen wo wir wollen und trotzdem ist die Tagesschau sicher...bei nem SP Nachbar hat die Schüssel neulich noch um 21 Uhr gesucht...gerade stehen wir auf einem SP auf dem nur ca 1/3 Sat Empfang hat. Das ist das unschöne Drittel vom SP...dann hast du selbst mit nur 5 glasklaren Sendern 500% mehr als der neben dir für ein Bruchteil der Kosten
Was genau spricht jetzt für Sat in D bei diesem Anforderungsprofil???
Grüße

RichyG am 14 Sep 2017 06:42:03

Gegen "nur DVB-T" spricht für mich, dass eben nicht wirklich überall Empfang zu bekommen ist. Es gibt durchaus, z.B. im von uns gerne bereisten Mecklenburg-Vorpommern und In Brandenburg, Gegenden in denen kein Empfang möglich ist. Es kommt halt auf die Reiseziele an und kann eben nicht so pauschal beantwortet werden. Allerdings lasse ich mir, und sicher viele andere auch, nicht vom TV-Empfang diktieren, wo ich Urlaub zu machen gedenke. Das darf nur meine Frau :wink:
Wir benützen die Flimmerkiste eh selten. Aber manchmal eben doch :mrgreen: Und dann ist die Schüssel im Bedarfsfall schnell aufgebaut wenn DVB-T nicht funzt. Im Ausland sind damit eh keine deutschen Sender zu empfangen.

klink_bks am 14 Sep 2017 06:46:23

:) Auch bei uns :)

Bereich Mittelmosel ist DVB-T2 noch ein Fremdwort,
soll erst ab Ende 2018 verfuegbar sein.
Sagt die Empfangsprognose auf der offiziellen Homepage des DVB-T2.

Wenn es denn wirklich mal ueberall geht, ist es aber eine feine Sache.

Gruss von der DVB-T2 freien Mittelmosel
Achim

RichyG am 14 Sep 2017 06:48:44

So sehe ich das auch und finde DVBT-T grundsätzlich klasse und einfach ideal für Camper - wenn ... :wink:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kenwood DNX450TR Multimedia-Navi Bluetooth- TV-Kopplung
Welches Radio war das???
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt