Clickbox
anhaengerkupplung

wie Adblue beim ML-I nachfüllen


omopenk am 12 Nov 2017 10:57:45

Hallo an alle ML-I Fahrer,
bisher habe ich beim ML-T Adblue an der Zapfsäule nachfüllen können.Nun kommt ein ML-I demnächst ins Haus. Kommt man da überhaupt mit der Zapfpistole an den Einfüllstutzen? Ich habe den Eindruck, der kurze Schlauch an den Kanistern reicht schon nicht. Da das Befüllen sicherlich eine der ersten Handlungen nach der Fahrzeugübernahme sein wird, bitte ich mal um Tips wie Ihr das macht.

Schönen Tag
Joachim

Allradmobilist am 12 Nov 2017 11:29:10

Normalerweise ist das kein Problem, auch wenn man manchmal ganz schön am Schlauch zerren muss.

Falls Du erwägst, AdBlue in einem Kanister mitzuführen, so brauchst Du ein Magnetventil, weil die Zapfsäule sonst den Stoff nicht freigibt. So sieht das Teil aus:
--> Link

Im Einfüllstutzen des Tanks ist ein solches verbaut, deshalb funktioniert das. :)

omopenk am 12 Nov 2017 13:11:55

Hallo,
soweit ist das schon klar. Das Problem sind die Platzverhältnisse beim ML-I.
Gruß Joachim

Nati49 am 12 Nov 2017 13:21:29

Wir haben für unseren MB integrierten einen PKW- Schlauch für Kanisterbefüllung organisiert.
Damit kann man Kanister benutzen. Zapfpistole geht nicht.

omopenk am 12 Nov 2017 20:43:29

Danke für die schnellen Antworten!!!
Gruß Joachim

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

412 D fragen zum Verbrauch
Kundendienstanzeige Rückstellen bei Sprinter 416cdi
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt