Caravan
anhaengerkupplung

Bettenbau Euramobil Integra Line oder Profila


Eura 635VB am 08 Okt 2018 10:03:29

Hallo zusammen,

da ich im Netz und auch hier über die Suche nichts zum Thema gefunden habe hier eine Frage...

Wie wird die Sitzgruppe bei oben genannten Fahrzeugen zur Schlaffläche umgebaut?
Hat jemand ein Bild davon wie das dann aussieht?
Im besten Falle, hat jemand darauf schon einmal geschlafen?

Danke schon mal ;-)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Henri1 am 08 Okt 2018 11:15:08

Moin Eura635VB

Wir haben einen Profila 690 EB, haben das Bett zwar noch nie aufgebaut, aber in der Bedienungsanleitung deines Womo ist es ganz gut erklärt.

Eura 635VB am 08 Okt 2018 13:12:04

Danke für die Antwort Henri1, nur leider besitze ich das Teil noch nicht. Ich beschäftige mich gerade damit bezüglich Kauf und habe mir halt überlegt ob ein einigermaßen taugliches Bett entsteht...
Vielleicht hat ja jemand ein Bild oder Erfahrungen diesbezüglich dachte ich mir ;-)

tomel am 08 Okt 2018 13:41:52

Moinsen,

ich besitze zwar kein EuraMobil (mehr), aber wenn ich mir die Innenraumbilder anschaue sieht es an der vierer Dinette ähnlich aus wie damals bei meinem.
Die Tischplatte wird abgesenkt (das Tischbein kann man auf ca. halbe Länge umklappen oder einfahren). Die Tischplatte liegt genau zwischen den Bänken auf und ist auch an der Wand eingehakt.

Die Sitzpolster werden zur Mitte der Dinette über den Tisch zusammen geschoben und die Polsterlehnen kommen in den Freiraum der Sitzauflage.

Das gibt ein fertiges Bett.
Ob der Komfort ausreicht muss jeder für sich selber entscheiden. Ist nun mal mehrteilig und keine Bandscheibenmatratze.

Liebe Grüße
Tomel
.

fritzi2015 am 08 Okt 2018 14:01:15

Hallo,
Wir fahren den Eura 580 LS und unser Sohn hat schon viele Nächte in dem umgebauten Bett geschlafen. Wir legen immer noch einen Topper auf die Polsterteile drauf, dann ist der Komfort absolut in Ordnung, sagt unser Sohn. Nach Fotos schaue ich gerne nachher mal. Der Umbau ist wie oben schon beschrieben simpel und auch schnell gemacht.
HG fritzi

Eura 635VB am 08 Okt 2018 15:40:13

Hallo zusammen und danke für Eure Antworten.
Ja das ist klar mit dem Schlafkomfort, aber Topper hört sich schon mal gut an.

Meine Frage war halt speziell zu den Grundrissen der aktuellen Integra Line bzw. Profilas gestellt.
Ich habe ja bei meinem 635 auch die Möglichkeit die Sitzgruppe umzubauen, kann mir aber irwie nicht vorstellen wie das bei den aktuellen Modellen Integra Line bzw. Profila aussehen und gehen könnte.

teamq am 08 Okt 2018 18:23:58

Es gibt ja die 1er Bett Option, da wird nur der Tisch abgesenkt und zwischen Seiten- und dem Schenkel der Ecke unter dem Fenster das Pilster sozusagen auf den Tisch gelegt. Bei der 2er Option gibt es noch ein Teil mit einem Fuß und Zusatzpolster was als Verlängerung der Sitzbank die in den Raum steht, angesetzt wird.

Wenn du die EuraMobil App lädst, kommst du an die Bedienungsanleitungen ran, da ist es genau beschrieben.

fritzi2015 am 09 Okt 2018 00:23:41

Hallo Eure 635VB,
Kannst Du bitte noch das Baujahr angeben, damit wir wissen nach welchen Fotos Du suchst. DANKE
Gruß fritzi

Eura 635VB am 09 Okt 2018 07:55:59

Vielen Dank für den Input mit der App ;-) werde ich mal probieren...

Ich suche eigentlich nach den aktuellen Modellen IL 720EB/QB oder IL 655, bzw. Profila 720EB/QB.
Bin am überlegen einen IL 720EB zu kaufen und eventuell die Umbaulösung zu bestellen und dafür das Hubbett vorne wegzulassen.
Hauptbett wäre eh hinten und vorne der Umbau nur für ,,Notfälle''

Eura 635VB am 09 Okt 2018 09:09:14

So ich habe mal die Bedienungsanleitung des aktuellen Modelles runtergeladen und geschaut, steht zum Umbau des Bettes nichts drin... :x

Henri1 am 09 Okt 2018 10:13:42

Moin Barny
Aus deinem Anfangs Text war leider nicht ersichtlich, das Du noch keinen Eura hast.
Bei einem ganz neuen bin ich dann raus.

Eura 635VB am 09 Okt 2018 10:45:47

Ja da hast du recht...ich habe derzeit noch einen 635VB, da ist es ja ganz einfach umzubauen. Nur bei den neuen Modellen finde ich nichts. War Sonntag bei Eura, aber es gab keine Möglichkeit die Umbaulösung irwo zu sehen bei den Neuen.Danke trotzdem für deine Hilfsbereitschaft Henri1...und natürlich auch allen Anderen ;-)
Und falls jemand zum Thema was hätte wäre ich dankbar für :wink:

Chrigu am 09 Okt 2018 12:50:36

Hallo,
bei der Optionen Bettumbau ist der absenkbare Tisch, ein Zusatzpolster und ein Zusatzbrett dabei. Der Umbau geht einfach. Tischaretierung lösen und den Tisch nach unten drücken, bis zum Anschlag. Das Zusatzbrett wird am Seitenbank und an der Sitzbank eingehängt. Das Brett noch einen Klappfuss zum abstützen am Boden und einen Gurt zum festmachen damit nichts verrückt. Nun mit den Polster und dem Zusatzpolster den Bettenbau vertig machen. Das Bett ist dann Quer, über dem Sitz breiter als bei der Tür und der Ausgang ist etwa zur hälfte zu. Der Umbau geht bei den IL und Profila gleich. Der Umbau ist für zwei Personen, auf Wunsch gibt es in auch für eine Person, dann brauchst das Einlagebrett nicht.
Wenn das Bett nur als Notbett gebraucht wird ist es gut. Dann würde ich das Hubbett auch weglassen. Wenn man es regelmäßig braucht muss man daran denken dass man immer Umbauen muss und die Sitzgruppe blockiert.
Gruss Christian

Eura 635VB am 09 Okt 2018 13:27:17

Ah, danke Dir Christian, ich glaube jetzt hab ichs erfasst...hört sich gar nicht schlecht an...da noch nen Topper drauf und dann geht das schon zumindest für potenzielle Enkelkinder ;D
Ich möchte halt gerne nen Integrierten ohne das Hubbett. Ich findes das gibt ein ganz anderes Raumgefühl. Und dann das Bett dazu und Fetisch ;-)
Danke an Alle und falls jemand zufällig mal ein Bild davon hat gerne zeigen :wink:

teamq am 10 Okt 2018 09:37:05

Seiten 50-52 bei der Bedienungsanleitung in der App.
Wir wollten auch kein Hubbett spazieren fahren, weil vielleicht mal das Enkelkind mitkommt und haben die 2er Variante Umbau Sitzgruppe mitbestellt. Macht 100€ Unterschied zur einer Variante. Hab’s mir auf der Messe zeigen lassen und für hin und wieder für gut befunden. Wenn wir es nicht brauchen, bleibt es eben zu Hause. Und falls der Liegekomfort vom Polster gar nicht geht, muss halt noch ein Topper drauf.

Eura 635VB am 10 Okt 2018 11:12:25

Weija Petra, nun hab ichs gesehen...stimmt Seite 50 bis 52.
Oh Gott meine alten Augen.
Sieht ja garnicht soooo schlecht aus ;-)

Danke Dir und Euch Allen nochmal :-)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reservereifen, ja oder nein?
Noch ein Wasserschaden - Bürstner
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt