Caravan
luftfederung

Änderungen bei OpenStreetMap


tztz2000 am 05 Dez 2018 13:20:41

Sind hier OSM-Experten? Ich hoffe es doch sehr! :)


Bei mir in der Nachbarschaft sind ein paar kleinere Strassen / Wege in OSM noch ohne Namen.

Mittlerweile habe ich ein Konto bei OSM....

--> Link

.... und habe auch schon einige Namen ergänzt.

Jetzt habe ich das Problem, dass manche Strassen im Verlauf mehrere Namen haben.
Zum Beispiel die rotmarkierte Strasse in dem Bild:
Bis zur Einmündung vom Seitenweg "Rohr" heisst sie "Sennackerweg", nach der Einmündung heisst sie "Bergacker".
Ich kann aber die Strasse nur komplett markieren, eben den roten Bereich.

Weiss jemand, wie ich da in der Strasse einen Unterbruch reinkriege, so dass ich mehrere Strassennamen vergeben kann?



PittiC am 05 Dez 2018 13:26:19

Ansonsten findet du bestimmt hier deine Antwort oder kannst zumindest hier Experten fragen.
--> Link

tztz2000 am 05 Dez 2018 14:01:17

Danke Peter, aber Du weisst ja wie das ist.... neues Forum, Anmeldung und wenn ich dann frage, kommt ein Schlaumeier und verweist mich auf die Suchfunktion.... :D

Das wollte ich gern vermeiden. Ich werde das aber machen, wenn’s hier niemand weiss.

tommes am 05 Dez 2018 14:32:41

Hallo Thomas,

hab gerade aus Neugier gespielt. Ich nehme an das du den Webeditor verwendest.
Per Doppelklick kannst du an der "Wechselstelle" einen neuen Knoten setzen. Bei Rechtsklick auf den Knoten erscheint eine kleine Schere - damit wird die Linie zerschnitten. Danach solltest du den Namen der Teilstücken separat benennen können. Probiers mal aus.

Gruß Thomas

PittiC am 05 Dez 2018 15:16:40

tztz2000 hat geschrieben:kommt ein Schlaumeier und verweist mich auf die Suchfunktion.... :D

Woher kenne ich das nur? :D :D

tztz2000 am 05 Dez 2018 16:08:49

PittiC hat geschrieben:Woher kenne ich das nur? :D :D

:lach: :lach:


tommes hat geschrieben:Ich nehme an das du den Webeditor verwendest.
Per Doppelklick kannst du an der "Wechselstelle" einen neuen Knoten setzen. Bei Rechtsklick auf den Knoten erscheint eine kleine Schere - damit wird die Linie zerschnitten. Danach solltest du den Namen der Teilstücken separat benennen können. Probiers mal aus.


Super! :top:

Danke Thomas, so funzt's! :ja:

Sebastiane am 05 Dez 2018 18:22:15

Erstmal ein großes Lob, dass du dich der OSM Karten annimmst. Nur so funktioniert das ganze.

Aber nun muss ich schon mal fragen, welche Vorteile hat man als Benutzer von OSM Karten wenn man "aktives" Mitglied von OSM wird?

tztz2000 am 05 Dez 2018 18:30:42

Sebastiane hat geschrieben:Aber nun muss ich schon mal fragen, welche Vorteile hat man als Benutzer von OSM Karten wenn man "aktives" Mitglied von OSM wird?

Na ja.... aktives Mitglied heisst, dass Du Karten ändern kannst oder darfst.

Mich hatte es geärgert, dass die Anliegerstrasse, wo unser Haus steht, gar nicht drin ist. Also habe die Strasse angelegt und mit Namen versehen.

Mittlerweile ist die Strasse z. B. in den Karten von Magic Earth drin, d. h. ich kann jetzt bis vor die Haustür navigieren.... vorher ging's halt nur bis zum Nachbarn! :D :lach:

ganderker am 05 Dez 2018 18:48:05

tztz2000 hat geschrieben: Also habe die Strasse angelegt und mit Namen versehen.


Hallo,
finde es toll, dass sich Leute darum kümmern und die Karten füllen.
Ich nutze diese Karten und habe die tollsten Dinge erlebt: zB im Kaiserstuhl fand ich jedes Kruzifix und jeden Weg eingetragen, bei mir in Nordwürttemberg da fehlt´s gewaltig....
Mich würde es brennend interessieren, WIE du eine Straße/Weg einträgst, d.h. den genauen Verlauf. Zeichnest du dein fahren/gehen auf und nimmst das als Grundlage (vermute ich)? Dann würde es mich nicht so wundern, dass Wegeverläufe teilweise wirklich "daneben" sind und zwar nicht nur um die berühmten 3-5 Meter.
Oder kupfert man das von offiziellen Karten irgendwie halt doch ab :D
Wenn man überlegt, dass weltweit tausende von Leuten hier aktiv sind.... tolle Sache. Wenn ich mal lesen würde, wie einfach das eintragen geht, wer weiß, vielleicht würde ich mich da auch einbringen. :)

tztz2000 am 05 Dez 2018 19:15:19

Moin Fred,

das geht ganz einfach. Wenn man angemeldet ist, dann sieht man im Editiermodus als Basis schon mal die Satellitenkarte, da sind alle Strassen und Wege drin. Diese sind bereits zusätzlich markiert, wie Du das auf dem Bild oben siehst. Du musst dann nur die Details der Strasse anklicken, ob asphaltiert oder geschottert und den Strassennamen dazuschreiben.

Auch die neue Strasse bei mir war ganz einfach, Länge ca. 30 m, ein gerader Strich, Details eintragen und fertig.

Wenn Du weisst, wie man's machen muss, geht das ganz fix.

Birdman am 05 Dez 2018 19:20:48

Hallo Thomas,

Danke für den Tipp. Hab' mich gerade mal bei OSM angemeldet und auch gleich einen fehlenden Fußweg ergänzt. Wie lange dauert es in etwa, bis das in der normalen OSM-Ansicht sichtbar wird?

tztz2000 am 05 Dez 2018 19:54:09

Moin Martin,

das ist eigentlich sofort sichtbar.

Hast Du nach dem Bearbeiten beim Objekt auf der linken Seite oben das Häkchen gemacht und anschliessend auf "Speichern" gedrückt?

ganderker am 05 Dez 2018 20:35:52

tztz2000 hat geschrieben:als Basis schon mal die Satellitenkarte, da sind alle Strassen und Wege drin.


d.h. Wanderwege, die im Wald versteckt sind, sind für Sat.karte ein Problem, weil nicht sichtbar? oder wer trägt denn diese unsichtbaren Wege ein?

Danke für die anderen Infos :top: :top:

tztz2000 am 05 Dez 2018 22:12:25

ganderker hat geschrieben:....d.h. Wanderwege, die im Wald versteckt sind, sind für Sat.karte ein Problem, weil nicht sichtbar? oder wer trägt denn diese unsichtbaren Wege ein?

Die kannst Du selbst eintragen. Ein Garmin Navi bei der Wanderung mitlaufen lassen und hnterher die gelaufene Route über die Karte legen. Darfst halt nicht so oft den Weg verlassen, sonst wird‘s krumm! :D

Lemmi56 am 06 Dez 2018 06:22:53

ganderker hat geschrieben:Ich nutze diese Karten und habe die tollsten Dinge erlebt: zB im Kaiserstuhl fand ich jedes Kruzifix und jeden Weg eingetragen, bei mir in Nordwürttemberg da fehlt´s gewaltig....


Moin

ist halt mit von der Aktivität einer lokalen Community im Kartenabschnitt abhängig. Ich finde das System Klasse und hoffe, dass es immer mehr Unterstützer findet. In meinem Bereich achte ich darauf, dass Neubauten eingetragen werden.

Viele Grüsse
Lemmi

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Alpine X902D-DU
Zuverlässiges Navi für großes Womo - gibt s das?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt