Clickbox
luftfederung

Halteplatte für kleinen TV anleimen?


PaulKal am 12 Dez 2018 11:17:29

Hallo allerseits,
ist es eigentlich möglich, eine Halteplatte aus Holz über der Dinette anzukleben (Sika), um darauf einen kleinen TV zu befestigen?
Ich frage deshalb, weil das Möbelholz ja mit einer Folie überzogen ist, also kein Echtholz ist.
Wenn man nun darauf eine Befestigungsplatte aus Holz klebt, könnte sich die Folie bei Belastung lösen.

Oder muss auf alle Fälle geschraubt werden?

Bodimobil am 12 Dez 2018 11:33:27

Gegenfrage: Warum möchtest du denn nicht schrauben? Wenn du klebst kriegst du das nie wieder rückstandsfrei ab.
Wenn du schraubst hast du nur ein paar kleine Löcher.

Gruß Andreas

RolWi am 12 Dez 2018 13:32:41

So aus Sicht eines Holzwurms :-) würde ich ebenfalls eher schrauben, als kleben.

Man bekommt das mit dem Kleben schon hin, aber .... was ist das für eine Folie? oder ist es Furnier? ist der Untergrund frei von Rückständen? gibt es Einschränkungen durch Rundungen/Vorsprüngen etc.?

Da ist Schrauben um einiges einfacher.

Aus meiner Sicht und unwissend wie die Voraussetzungen sind.

LG
Roland

Bodimobil am 12 Dez 2018 13:43:17

Wenn man großflächig klebt könnte das schon halten.
Aber mit den bisherigen Angaben ist das alles schwer zu sagen. Ein Foto könnte helfen.

Gruß Andreas

wibbing am 12 Dez 2018 13:54:11

Das "Holz" besteht aus Plastikfolie, Wellpappe, Plastikfolie. Das ist schön leicht und erstaunlich stabil.

Nur Schrauben halten in der Luft zwischen der Wellpappe nicht viel ( ausser an Stellen wo innen eine Holzleiste drin ist z.B. am Rand )

Kleber kann die Folie abreissen.

Nach meiner Erfahrung hält es nur, wenn man klebt und schraubt oder für schwere Sachen durchboren und Maschinenschraube mit grossen Scheiben und Mutter verwenden.

Viel Erfolg
Lothar

Bodimobil am 12 Dez 2018 14:01:07

wibbing hat geschrieben:Das "Holz" besteht aus Plastikfolie, Wellpappe, Plastikfolie.

Kennst du sein Wohnmobil?
Bei meinem gibt es keine Wellpappe, vor allem die Seitenwangen der Schränke sind massiv.
Aber wenn das so ist, dann würde ich auch auf beiden Seiten mit Sperrholz verstärken (Kleben) und dann mit Maschinenschrauben/Schlossschrauben o.ä. durchschrauben.

Aber ohne genaue Infos kommt man da nicht weiter.

wibbing am 12 Dez 2018 14:20:05

Paul schrieb etwas von Plastikfolie statt Furnier. Da liegt die Vermutung nahe, dass es sich um den extraleichten "Verbundwerkstoff" handelt.

Vielleicht kann er das aufklären.

Richtiges Holz hat man eigentlich nur bei sehr hochwertigen (und schweren) oder bei sehr alten Fahrzeugen.

Wenn man das nicht irgendwo sehen kann würde ich sicherheishalber beim Hersteller nachfragen.

Oder wenn man erst einmal in ein 2mm Loch eine 3.5mm Spaxschraube dreht und richtig festzieht, dann dreht sie durch wenn es Wellpappe ist.

Helmchen am 12 Dez 2018 16:21:15

Ich habe unser TV im Alkoven hiermit befestigt, also die TV-Haltung: --> Link

Ist ein 22'' Grundig, wiegt ca. 3,5 kg und hält seit 3 Jahren bombig.

mafrige am 12 Dez 2018 16:29:13

... und ich mit dem Hier: --> Link
Mein TV ist 24 Zoll und ist mit 8 Winkeln, 4 am TV und 4 an der Sperrholzplatte 20 cm x 20 cm groß angeschraubt und an einer Möbelwand geklebt.

PaulKal am 12 Dez 2018 17:45:47

Es handelt sich um einen Kastenwagen. Da sind die Möbelwände sehr leicht und vielleicht 13mm dick.
Als Dekor ist in aller Regel kein Echtholzfurnier, sondern Folie verarbeitet.
Merkt man auf den ersten Blick nicht, wirkt wie Echtholz. Hat aber auch Vorteile.
So, und wenn ich jetzt einen 3kg- TV mit Halterung auf Brett ankleben will, klebe ich im Grunde auf Folie.

Ich habe mittlerweile eingesehen, daß kleben allein wohl nicht ratsam wäre.
Also werde ich vom Bad aus zwei Löcher bohren, durch die ich zwei 6mm (oder 5mm) Gewindeschrauben stecke, die das Brett mit zwei Hutmuttern festhalten.
Das sollte einigermaßen unauffällig sein.
Im Bad werden die Schraubenköpfe mit Plastikkappen versehen.

Vielleicht sollte man das Brettchen auch zusätzlich ankleben, möglichst so, daß man es ggf. wieder abnehmen kann.
Glaube ich zwar nicht, aber wer weiß?
Welcher Kleber ließe sich denn rückstandsfrei und vor allem problemlos wieder entfernen?
Und kriegt man das Brettchen überhaupt wieder ab oder hält der Kleber wie Teufel?

kamann am 12 Dez 2018 17:55:33

Hallo:
Ich habe meinen TV Halter geschraubt. Meine Geräteschienen in der Garage hatte ich geklabt.
Der TV - Halter ist noch dran. Die Gepäckschienen haben sich samt Kleber und Folierung von der Wand gelöst!!
Jetzt sind sie auch geschraubt!!
PS mein TV Halter ist mit kurzen Holzschrauben befestigt. und der Enox TV hat auch so 3 Kilo
mf G KH

mafrige am 12 Dez 2018 18:14:19

PaulKal hat geschrieben:Es handelt sich um einen Kastenwagen. Da sind die Möbelwände sehr leicht und vielleicht 13mm dick.
Als Dekor ist in aller Regel kein Echtholzfurnier, sondern Folie verarbeitet.
...
Und kriegt man das Brettchen überhaupt wieder ab oder hält der Kleber wie Teufel?


Fast alle Wohnmobilmöbel sind in Holzdekor foliert.
Hier haben dir mehrere erklärt, das sie mit Doppelklebeband und einer genügend großen Sperrholzplatte den TV befestigt haben!
Doppelklebeband kannst du wieder entfernen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Van TI 650 MEG Probleme mit dem Dometic Kühlschrank
HINDERMANN welche Frontschutzplane ist zu empfehlen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt