marquart
anhaengerkupplung

Gewichts und Leistungsverhältnis der Lifeypo4


Variophoenix am 01 Jan 2019 19:19:52

Weiss jemand warum da so ein grosser Gewichtsunterschied zwischen zb. der
Windon LYP1000AHC = 1000Ah = 42 Kg
Winsdon LYP700AHA = 700Ah = 21 Kg
ist?
Das ist ja das Doppelte bei nur 300Ah mehr Leistung
23.8 Ah pro Kg hat die 1000er
33.3 Ah pro Kg hat die 700er

MountainBiker am 01 Jan 2019 19:48:55

Hallo,

dafür gibt es viele Gründe:

- Anschlußtechnik/Terminals;
- Anoden/Kathodendicke (Material);
- Gehäusestärke;
-ggf. sogar Druckfehler (eher unwahrscheinlich);

Variophoenix am 01 Jan 2019 22:12:37

MountainBiker hat geschrieben:Hallo,

dafür gibt es viele Gründe:

- Anschlußtechnik/Terminals;
- Anoden/Kathodendicke (Material);
- Gehäusestärke;
-ggf. sogar Druckfehler (eher unwahrscheinlich);


Wir reden hier von 20Kg mehr für nur 300Ah. Da muss also schon schwerere Gründe haben.

mv4 am 01 Jan 2019 22:30:22

Warum fragst du nicht den Anbieter der accus....Notnagel?

lisunenergy am 02 Jan 2019 13:37:46

Die 700er Zelle ist das maximale was zur Zeit geht. Die 1000er besteht aus Kupferschienen und mehreren Zellabschnitten . Das macht das Gewicht aus.

Variophoenix am 02 Jan 2019 20:40:45

lisunenergy hat geschrieben:Die 700er Zelle ist das maximale was zur Zeit geht. Die 1000er besteht aus Kupferschienen und mehreren Zellabschnitten . Das macht das Gewicht aus.


Ok Super, Danke Lars. Werde hochrüsten aber erst wenn ich von Tunesien zurück bin.

lisunenergy am 03 Jan 2019 20:11:27

Reichen 400Ah nicht mehr ? Oder hast Du neue Ideen?

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Robur LiFePo4 120Ah Akku, hat jemand Erfahrungen?
Einbaureport Lisunenergy 125Ah Fertig LifPo4
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt