Dometic
luftfederung

Hymer Camp 55 Kantenleisten erneuern


ibizaspace am 17 Mär 2019 13:22:10

Mahlzeit,

aufgrund eines Wasserschadens muss ich wohl die Kantenleisten neu abdichten. Jetzt ist natürlich die Frage wie ich am besten vorgehen soll ohne eine Instabilität zu bekommen.

Kann die Statik schaden nehmen wenn ich die komplette Kantenleiste abnehme?

Wie am besten abdichten?

Breites Butylband oder Dekaseal auf die Ecke dann die gesäuberte Dichtung und wieder Dekaseal. Dann die gesäuberte Aluschiene mit neuen Löchern und dann den Leistenfüller rein?

Wie habt ihr das gemacht?

Bild[/url]

Anzeige vom Forum


Gouf123 am 17 Mär 2019 19:17:03

Hi, hab ähnliches gerade hinter mir. Habe die Leiste vorsichtig mit Heißluftfön abgemacht. Dann die Leiste und Fahrzeug von altem Dichtmittel befreit. Da bei mir keine Gummileiste unter der Aluleiste war hab ich nur mit Dekaseal neu abgedichtet. Habe an den 2 Kanten der Leiste jeweils eine Dekasealraupe gezogen. Mit der Menge mußt du versuchen, zu wenig ist nix, bei zuviel wird es schwierig die Leiste wieder anzudrücken. Hab ca. 8-9 Kartuschen verbraucht. Habe vor anbringen der Leiste noch in jedes Loch Dekaseal gedrückt. Möglichst neue Schrauben verwenden wenn die alten nicht Edelstahl sind. Habe die alten Schraublöcher verwendet, da alle Schrauben noch gezogen haben. Rechne genug Zeit ein, das Entfernen der alten Dichtmasse ist wahnsinnig zeitaufwändig. Habe pro Seitenleiste ca. einen Tag gebraucht obwohl ich nicht allein war. Wünsche gutes Gelingen!
Mfg Christian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

ibizaspace am 17 Mär 2019 20:22:21

Das ist ja ne Menge an Dekaseal...

Da diese Kantenleiste ja die Aussenwand an das Dach befestigt habe ich etwas Angst wegen der Statik. Ist das also dann kein Problem wenn man die ganze Leiste abnimmt?

Anzeige vom Forum


gordan am 17 Mär 2019 21:00:15

Ja, du darfst die ganze Leiste abnehmen, es fällt nicht auseinander! :)

Gruß Gordan

ibizaspace am 19 Mär 2019 13:12:34

Hat denn schon jemand mit einem breiten Butylband abgedichtet?

Ich schwanke zwischen Dekaseal oder neuer Dichtung mit Klebestreifen oder Butyl oder mit oder ohne oder :D

Kloibi79 am 18 Nov 2019 07:26:22

Hallo ibizaspace ,
Wie hast du es dann durchgeführt?
Würde mich interessieren.
Mir steht das alles noch bevor
Lg
Kloibi

ibizaspace am 18 Nov 2019 09:07:24

Moin,

ich hab die das alte Kederband und die alten Schrauben rausgenommen. Dann die Schrauben erneuert und vorm reindrehen Dekaseal ins Loch getan.
Bevor ich das neue Kederband mit einer Silikonspritze reingepopelt habe, habe ich die auf den Schraubköpfen ebenfalls etwas Dekaseal drauf geschmiert...

Die Alukantleiste habe ich nicht abgenommen. Bis jetzt ist alles Trocken :mrgreen:




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Womo Hymer 704 SL Tramp - Wasser in der Garage
N B Arto 85LE, Armaturenbrettverkleidung abnehmen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt