PaulCamper
motorradtraeger

Bei wem wurde schonmal im KaWa eingebrochen? 1, 2


tztz2000 am 08 Apr 2019 15:04:48

maxumskipper hat geschrieben:Laut Polizei wird dort nicht eingebrochen wo deutlich von außen sichtbare Maßnahmen zeigen dass der Einbruch Zeit kosten wird und Lärm machen wird. Ein WoMo Bruch muss in 1 min. erledigt sein. An dieses sichtbar gesicherte Auto geht niemand ran, denn nebenan steht ein Ungsichertes, das der Strategie von oben folgt.

Genau so sehe ich das auch.

Ich hatte die nötigen Massnahmen hier vor etwa 6 Jahren schon mal vorgestellt:

--> Link

Einiges wird mittlerweile nicht mehr ganz so einfach zu bewerkstelligen sein, da die Firma Ölmühle in Burscheid durch den Tod von Herrn Zischke nicht mehr existiert. Aber die Abus-Schlösser gibt's noch und ein findiger "Dorfschmied" oder geschickter WoMo-Bastler kann das problemlos nachbauen.

Flatus am 08 Apr 2019 15:40:09

Bei mir wurde beide Male tagsüber eingebrochen, nie nachts. Einmal als ich vor einem Hotel kurz anhielt um einen Kumpel abzuholen. Ich war bestimmt keine 5 Minuten weg – und schon hatte der Einbrecher auf der Beifahrerseite die Scheibe eingeschlagen und mitgenommen, was er grad greifen konnte (ein Beutel Schmutzwäsche und meine Lieblingsmütze!) - Fensterscheibe kaputt.
Beim zweiten Einbruch sassen wir nachmittags im Strassencafe, währen der Einbrecher auf der uns abgewandten Seite unseren Kastenwagen einbrach. Gestohlen hat er nur einen Faserpelz, etwas Küchenwerkzeug und eine Rolle Kekse - Schloss kaputt!

Beide Einbrüche geschahen mitten im belebten Stadtzentrum. Nachts und wenn wir unseren Kasten tage- oder manchmal monatelang irgendwo abstellen, hat es noch keiner geschafft – und vielleicht auch noch gar nie versucht? Jedenfalls haben wir noch nie Spuren eines Einbruchversuchs entdeckt.

Gruss Flatus

klapnix am 09 Apr 2019 15:54:57

Hi Jürgen,

bei unseren Freunden die neben uns mit ihrem Carabus standen! Wir sind zusammen zum Einkaufen in einem der Einkaufszentren in Luxemburg gefahren. Haben uns nebeneinander auf den Parkplatz gestellt und sind shoppen gegangen,und als wir zurück sind war die Beifahrertür von ihm leicht offen. Glück im Unglück es waren keine Papiere oder Geld im Auto.
Bei unserem Auto war nichts, wir haben gut sichtbar die Heos Zusatz Schlösser an allen Türen dran! Denke mal das hält ab, weil Zeit kostet. Unsere Freunde haben sie jetzt auch dran montieren lassen! Hoffe es bleibt so!

[quote="mercurius46"]mit meinem Posting wollte ich sagen, dass es bei den Kawa-Fahrern normalerweise nichts zu holen gibt, weil sich die meisten schon mit dem Kauf hoffnungslos finanziell übernommen haben...

:kuller: wie Geil ist das denn :klatschen:

Gruß Micha

StefanF am 09 Apr 2019 16:17:22

Bei uns wurde auf einem Stellplatz in Avignon Nachts während wir schliefen die Fahrertür des Ducatos per Durchstechen geöffnet.
Wir bemerkten es weil vorn das Innenlicht anging. Ich konnte die Diebe verjagen, sie in der Dunkelheit aber nicht erkennen oder erwischen. Ein Handy war weg.
So ein Ereignis beeinträchtigt noch lange danach die Urlaubsstimmung.

Gruß, Stefan

Labrador am 09 Apr 2019 16:29:58

StefanF hat geschrieben:So ein Ereignis beeinträchtigt noch lange danach die Urlaubsstimmung.


Habt ihr daraufhin etwas nachgerüstet bzw. geändert ?

StefanF am 09 Apr 2019 16:34:23

ja, Prickstop

maxumskipper am 10 Apr 2019 11:02:06

Flatus hat geschrieben:Bei mir wurde beide Male tagsüber eingebrochen, nie nachts.
Beim zweiten Einbruch sassen wir nachmittags im Strassencafe...


Sag uns noch wo das war....bestimmt Frankreich oder Osteuropa.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Solar Anlange im Ford Transit MK7 Masse Problem
Suche Kastenwagen - Motorrad und 2 Pers. müssen mit
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt