Dometic
motorradtraeger

Mobilvetta Kea M Sicherung für TV und SAT


Elnaghhexe am 15 Mai 2019 10:56:11

Hallo Freunde,mein Problem ist das im Aufbau (mobilvetta kea m) kein strom an dem 12volt Stecker für tv und reciver ankommt- vor dem Batterie laden vor 2 wochen ging noch alles!!! Die andere 12 volt dose im Aufbau geht normal !!!was könnte das sein?? Es habdelt sich um eine doppel dose links 230 voltrechts 12 volt und rechts unten antennenstecker fpr tv...tv und reciver gehen an der anderen 12volt in der küchenzeile,,,,bitte im hilfreiche Tipps...Mit freundlichen Grüßen

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde ggf. geändert.


Elnaghhexe am 15 Mai 2019 11:14:30

Hallo wo finde ich denn meine beiträge jezt???mdg

raribay am 15 Mai 2019 11:23:59

Elnaghhexe hat geschrieben:Hallo wo finde ich denn meine beiträge jezt???mdg


Menue - Suchseiten - eigene Beiträge.

Elnaghhexe am 15 Mai 2019 11:28:58

Danke schön

Elnaghhexe am 17 Mai 2019 12:22:48

Hallo,hat keiner einen Tipp wegen der 12vplt dose bzw. Sicherung???mfg

DieselMitch am 17 Mai 2019 12:57:17

Nun, das sind halt Spezialitäten des Aufbauherstellers, das kann keiner allgemeingültig beantworten, und schon lange nicht richtig :?

Da musst Du schon jemanden auftun, der ebenfalls einen Mea M hat.

Als Caradofahrer bin ich da außen vor, wie auch die von Concorde, Knaus, Sunlight ... :-o

PS: Mal den Verkäufer/Händler fragen? Nur so als Idee ...

Elnaghhexe am 17 Mai 2019 13:01:28

Danke dir fürs Antworten, du gibst gute Tipps, bist du scjon lange Womo fahrer??ich seit 2jahren....mfg

DieselMitch am 17 Mai 2019 13:05:39

Lange? Lange ist relativ, mein erstes WoMo kaufte ich 2007, jetzt habe ich mein viertes.

Aber was Elektrik und Elektronik angeht bin ich beruflich maximal vorbelastet 8) :ja:

Elnaghhexe am 17 Mai 2019 13:20:35

Mein erstes war elnagh columbia ,25 jahre alt,da war alles nicht so unübersichtlich..aber das tollste war 800kg zuladung...naja jezt hab ich ein ,,Exot"finde da niemand zum FACHSIMPELN..muss halt selbst alles rausfinden...Abenteuer pur,grins

wernerb am 17 Mai 2019 15:14:11

ich würde mal einen geübten elektriker darüber schauen lassen ( messen ) liegt ev. kabelbruch vor. :eek:

Elnaghhexe am 17 Mai 2019 15:23:11

Hi,bestimmt kein kabelbruch,ist nach dem laden der Batterie irgend was rausgeflogen,an der anderen 12 volt liegt strom an.....mfg

hmarburg am 17 Mai 2019 16:17:13

Du, dann musst du halt mal auf die Suche gehen:
- Wo am Fahrzeug ist der Landanschluss? (Oft ist in der Nähe auch die 230V-Verteilung und der Elektroblock mit den Sicherungen.)
- Was ist unter den Sitzbänken am Tisch?
- Was ist unter dem Fahrer- bzw. Beifahrersitz? (Die Blenden davor und dahinter kann man öffnen.)
- Wie sieht es in der Heckgarage aus, gibt es dort Klappen oder Abdeckungen? Weißt du was sich hinter ihnen verbirgt?

Das wäre es jetzt zum Einstieg. Am Besten du machst Bilder von allem, wo Kabel sind und postest diese.

Gruß, Holger

Elnaghhexe am 17 Mai 2019 16:23:27

Vielen Dank für die Tipps..mfg niki

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Weinsberg Pepper - USB Steckdosen haben sich verabschiedet
Smart-Home-System im Wohnmobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt