CampingWagner
hubstuetzen

Bürstner T728G unbekanntes Kabel im Radioschacht?


spidermike am 17 Jun 2020 18:43:49

Hallo,
wir haben vergangenes WE unseren neuen gebrauchten 728G abgeholt. Geiles Gefühl nach einigen Jahren Abstinenz und große Vorfreude auf den Urlaub 8)

Er hat ein Blaupunkt New York 835 verbaut, dass mir aus vielen hier schon genannten Gründen nicht gefällt. Habe es schon mal quasi als Übung ausgebaut und bin dabei auf ein freies Kabel gestoßen, dass ich nicht zuordnen kann, Fotos siehe Pfeil. 2-adrig 1x weiß + 1x weiß/rot, mit Beschriftung: RMT Nexxo 728. Dazu kommt ein dickeres und ein dünneres blaues Kabel das jeweils pro Ader mit verklemmt ist....ist sicher gut zu erkennen?
Ich will einen neuen Naviceiver, ggf. ein Zenec, einbauen, dazu kommt noch als Nachrüstung eine Rückfahrkamera. In den Unterlagen samt Stromlaufplan kann ich nichts finden, vielleicht kann hier jemand helfen?





Grüße aus Berlin!
Michael

BÜRSTNER T 728 G, Bj. 7/2010

Anzeige vom Forum


hmarburg am 17 Jun 2020 18:54:25

Hallo,

schaue mal ob du irgendwo im Fahrzeug einen Umschalter 1-0-2 hast. Möglich, dass hier eine Umschaltung der 12V Versorgung von Starter- auf stromlos auf Wohnraumbatterie installiert ist.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

spidermike am 18 Jun 2020 14:11:20

Hallo Holger,
Du meinst sicher den Radioumschalter Starterbat/0/Aufbaubat? Nöö, ist keiner verbaut. Das Kabel war auch nicht ans Radio angeschlossen, lag lose drin. Es muss aber irgendwas mit dem Aufbau zu tun haben, ist mit Nexxo beschriftet...?

Anzeige vom Forum


andwein am 19 Jun 2020 16:48:53

spidermike hat geschrieben: Das Kabel war auch nicht ans Radio angeschlossen, lag lose drin. Es muss aber irgendwas mit dem Aufbau zu tun haben, ist mit Nexxo beschriftet...?

Für mich sieht das ja aus wie eine Lautsprecherleitung, aber wer weis
Gruß Andreas

Hannus am 19 Jun 2020 18:08:07

Das weiße Kabel mit der blauen und braunen Ader ist auch nicht original. Das ganze hängt auf jeden Fall mit der Stromversorgung zusammen. Entweder hängt die Stromversorgung mit an der Aufbaubatterie, oder vieleicht gibt es hinten einen Schalter um das Radio vom Bett aus ausschalten zu können. Hatte ich auch mal.

Gruß Egon

Rockerbox am 19 Jun 2020 18:11:47

Die Beschriftung “RMT” deutet auf”Remote” hin, also sinngemäß “Fernbedienung”, ev wie beschrieben eine Fern-Einschaltung per Schalter vom Wohnraum oder Bett aus.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Probleme mit Glomex Sat Anlage
Selfsat Snipe findet Sat nicht mehr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt