Caravan
anhaengerkupplung

Welcher Stellplatz-Atlas hat sich bei Euch bewährt?


trevor2 am 08 Dez 2013 14:02:24

Moin zusammen und einen wunderschönen 2. Advent wünsche ich Euch allen!

Möchte einen Stellplatz-Atlas für uns anschaffen - welchen könnt Ihr empfehlen? ADAC, Bordatlas vom Dolde-Vlg., oder pm-Atlas? Oder gibt es noch einen anderen besseren?
Oder gibt es eine Offline-Version für's Smartphone? Oder sollte man beides haben?

Bitte klärt mich mal auf, danke!

Herzliche , Anne

Anzeige vom Forum


WomoRadler am 08 Dez 2013 14:11:54

trevor2 hat geschrieben:
Bitte klärt mich mal auf, danke!

Herzliche , Anne

Also, da stand ganz einsam ein Blümchen. Darauf flog dann ein Bienchen ... :mrgreen:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

olimoli am 08 Dez 2013 14:12:11

Hi,

in Buchform haben wir schon immer den Bordatlas. Wir sind damit sehr zufrieden.
Den ADAC hatten wir auch einmal, perönlich finde ich unterteilung in Regionen umständlich. Kann für andere aber das Nonplusultra sein.
pm haben wir als App aufm Handy. Sehr praktisch.

Ich denke, einen Stellplatzführer in Buchform sollte man auf jeden Fall haben, wenn man keinen Handy mit Internet hat, dann sogar zwei.

Anzeige vom Forum


stp69 am 08 Dez 2013 14:14:37

Hallo Anne,

was ist mit Apps? Gibt doch sicher welche für Apple oder Android.

Aktuel liegt mir der BVCD vor, den hab ich im Caravansalon 2013 kostenlos abgestaubt.Der bietet auch eine App an.


Stephan

FWB Group am 08 Dez 2013 14:29:14

Hi
Mit App könnten teure Rominggebühren im Ausland auf dich zukommen.
In Dt. kein Probs, bei einem Anbieter ( war es pm ?) kann man auch offline den Stellpaltzführer benutzen.
Dafür muß man das Land wohl vorher runterladen ( hab ich auch noch nicht gemacht, daher gefährliches Halbwissen!) :D

Ansonsten hab ich über Amaz..... vom ADAC 2 x Stellplatz - und CP Führer sehr günstig, gebraucht bekommen.
Nordeuropa und Südeuropa.
Praktisch zum beispiel in Venedig, wenn in der Lagune der Liebe in der Hochsaison alles voll ist.

womokater am 08 Dez 2013 14:29:56

Hallo WomoRadler, sehr hilfreich dein Beitrag! :evil:

Hallo Anne,
wir kaufen den Stellplatzatlas von pm und den Reisemobilatlas im Wechsel.
Für uns eine gute Entscheidung, da wir nicht immer
online sind.

olimoli am 08 Dez 2013 14:39:08

Beim ADAC kommt noch dazu, das die Übersicht auf einer separaten Karte ist. Sehr umständlich.

Gast am 08 Dez 2013 14:49:09

pm geht als App sowohl on- als auch offline problemlos.
Daher auch im Ausland / bei Funkloch keine Einbuße hinsichtlich Gebrauch.
Offline: Lediglich den eigenen Standort / anvisierten Standort muß man manuell eingeben und dann mit der Umkreissuche (KM sind einstellbar) loslegen.

Kostet NIX und ist SEHR hilfreich; auch sind die meisten Stellplätze mit Besucherkommentaren versehen, was darüber hinaus zusätzlich hilfreich ist.
Daher pm lieber aufs Tablet/Smartphone und eine Alternative in Buchform bzw als "Printversion" :roll:

Wir haben die gleichen Ideen gehabt und nutzten die Gelegenheit bei der Mayr...Buchhandlung (keine Werbung, sondern schlichtweg lag diese auf dem Weg) so ziemlich alles an Camping/Stellplatzführer direkt zu vergleichen.

pm ist m.E. prima!
Aber: siehe oben - kostenlose App.

Wir haben uns dann für die ADAC-Variante als Buch zum "stöbern und schmökern des Abends" und als Stromausfall-Plan_B-Alternative entschieden.
Im Gegensatz zu Olimoli kurz vor diesem Beitrag, finden wir die Variante mit Karte hier und Buch dort zum planen und "mit mehreren Leuten drüber diskutieren" für uns stimmiger.

Aber das liegt natürlich immer beim geschmack / Vorlieben des Einzelnen und daher: Buchhandlung und parallel alle Anbieter auf den Tisch ;-)

Viel Spaß dabei :mrgreen:

pwglobe am 08 Dez 2013 14:52:39

Hallo,
ich kaufe mir keinen Stellplatzführer mehr, die kostenlosen Online Stellplatzverzeichnisse sind viel informativer und ich kann mir die Umgebung auch noch in Google Earth anschauen.
Zuhause erstelle ich mir eine Power Point der Stellplätze im Urlaubsgebiet und der möglichen Anfahrrouten. Alle Koordinaten lade ich auf das Navi und wenn ich wirklich mal einen anderen Platz suche dann gibt es in Mitteleuropa kein Land ohne Internetzugang.
Den letzten Stellplatzführer (Bordatlas) habe ich 2009gekauft. Benutzt habe ich ihn einfach zu selten.
Viele Peter

Roman am 08 Dez 2013 14:57:42

AMBTD hat geschrieben:....Kostet NIX und ist SEHR hilfreich; auch sind die meisten Stellplätze mit Besucherkommentaren versehen, was darüber hinaus zusätzlich hilfreich ist.
Daher pm lieber aufs Tablet/Smartphone und eine Alternative in Buchform bzw als "Printversion" :roll:


So machen wir es auch. Stellplätze kommen und gehen teilweise so schnell, dass die Buchform eigentlich 4 mal im Jahr aktualisiert werden müsste.
Dazu kommt, dass die App nützliche Infos wie Eberspächer- und Truma Servicestellen in der Nähe mit angibt. Da wir uns immer die Wochen-Internet-Flat unseres Anbieters im Urlaub leisten, ist das mit der Online Nutzung auch kein Problem.


Roman

BS-Loewe am 08 Dez 2013 22:32:34

Hallo,
wir haben bisher jährlich im Wechsel den Bordatlas von Reisemobil International und den Stellplatz-Atlas von pm (gesamt Deutschland direkt vom Verlag) gekauft.
Den ADAC Stellplatzführer hatte ich mir mal angeshen, hat mir aber nicht gefallen.
Vor 2 Wochen hat mit ein Bekannter den Reisemobil Stellplätze Europavon Facile Media gezeigt.
Gekauft und jetzt damit in Deutschland, Frankreich und Spanien unterwegs.
Viele schöne und zum Teil kostenlose Stellplätze gefunden.
Fazit: sehr empfehlenswert !!!

aus dem sonnigen Spanien
Uwe

Anzeige vom Forum


Gast am 08 Dez 2013 23:12:12

Moins,

ich habe unter anderen diesen auch noch und finde den am besten, jedenfalls für mich :D

--> Link

rapantenfrosch am 08 Dez 2013 23:45:35

da wir, wenn wir spontan und ungeplant suchen, immer sehr knapp dran sind und jetzt schnell was finden müssen, nutzen wir die pm app. wenn wir unsere Reisen planen, nutzen wir ausschließlich das Internet.
wir haben Bordatlas etc an Board, haben aber noch nie auf Reisen aufgrund dessen einen Platz angefahren. Auch für die Reiseplanung nutzen wir ihn nur für´s Grobe.
Im Internet schauen wir uns auf G.. Erde sehr gerne die Umgebung an, deshalb läuft bei uns 95% über Internet und App.

Rauschwitzer am 09 Dez 2013 00:13:26

würde ja gern Antworten, diese Info ist für mich total daneben, wass soll dass?

"Dein Posting enthält folgende unerwünschte Inhalte: "....." Eine Umgehung dieses Hinweises mit alternativen Schreibweisen kann zum Ausschluß aus dem Forum führen."

VG Ralf

PS: Admin, klärt mich auf!

lucky01 am 09 Dez 2013 00:23:05

Rauschwitzer hat geschrieben:würde ja gern Antworten, diese Info ist für mich total daneben, wass soll dass?

"Dein Posting enthält folgende unerwünschte Inhalte: "....." Eine Umgehung dieses Hinweises mit alternativen Schreibweisen kann zum Ausschluß aus dem Forum führen."

VG Ralf

PS: Admin, klärt mich auf!

Nimms nicht persönlich,du scheinst irgendwie ein verbotenes Wort geschrieben zu haben ;D
PS:Wir finden den Bordatlas am besten :ja:

Rauschwitzer am 09 Dez 2013 00:38:45

lucky01 hat geschrieben:
Nimms nicht persönlich,du scheinst irgendwie ein verbotenes Wort geschrieben zu haben ;D


?ein Link zu einer hier gewünschten Antwort? was ist daran verboten, dachte die Zeiten der Lizenzierung sind längst vorbei!

moorseecity am 09 Dez 2013 00:42:29

Bordatlas zu 90%

wippi63 am 09 Dez 2013 07:08:40

Also wir nutzen den Bordatlas als Buch und von pm die App für das iPhone.
Wir finden das die optimale Zusammenstellung.
Wenn wir planen nehmen wir den Bordatlas und wenn wir spontan einen Platz suchen nehmen wir die App.

ganderker am 09 Dez 2013 10:43:26

hallo,
hab mir soeben den Bordatlas runtergeladen, nachdem er der Haupt-Grund ist, dass ich mir ein neues Smartphone zugelegt hatte, mit mehr Speicher :D

Allein schon offline ein Genuss.

ABER: wie lange wird das denn noch kostenlos sein (gerade auch, weil hier geschrieben steht, dass man sich keinen Führer in Buchform mehr kaufen wird)? Was denkt sich denn wohl der Verlag?

BurnerWil am 09 Dez 2013 10:50:40

Wir verwenden auch die pm-App. Offline (Wird regelmäßig zu Hause upgedatet) und ADAC als Buchform. Parallel schauen wir aber auch im Internet z.B. Für die Stellplatzkarte aus dem Forum :D

trevor2 am 09 Dez 2013 11:34:15

Moin zusammen,

Wollte mir gestern abend die pm-App runterladen (für Android), aber sie funktioniert wohl nur online und deshalb kommt sie für uns nicht infrage. Denn wir haben kein iPhone und werden es uns auch nicht anschaffen... :wink: Gibt es eine andere kostenlose App für Android, die im Offline-Betrieb des Handys nutzbar ist?

Noch eine Frage an diejenigen unter Euch, die den Bordatlas nutzen, sind bei 'Europa' auch Stellplätze im Baltikum, in Skandinavien und Polen drin? Wir fahren mehr in die nördlichen Regionen, Süden brauchen wir nicht.

Und noch eine letzte Frage, nutzt jemand die Stellplatz-Daten von diesem Bezahl-Womo-Forum? Lohnen sich die zusätzlich zu unserer Datenbank hier im Forum?

Danke schonmal für Eure ganzen Antworten! Ihr helft mir immer sehr viel weiter...

Adventliche aus dem wieder recht stürmischen Norden

BurnerWil am 09 Dez 2013 11:37:22

trevor2 hat geschrieben:Moin zusammen,


Und noch eine letzte Frage, nutzt jemand die Stellplatz-Daten von diesem Bezahl-Womo-Forum? Lohnen sich die zusätzlich zu unserer Datenbank hier im Forum?



Ja, nutze ich auch. Ist nur eine weitere Infoquelle. Muss nicht sein. Die Datenbank hier finde ich übersichtlicher

trevor2 am 09 Dez 2013 11:45:49

War bisher auch mein Eindruck!

Finde unsere Datenbank hier im Forum auch wirklich klasse - bisher haben wir immer alles genauso vorgefunden wie hier beschrieben...

Danke für Deine Antwort!

BurnerWil am 09 Dez 2013 11:46:27

:daumen2:

Gast am 09 Dez 2013 12:14:03

Moin,

ich habe ALLE Stellplätze von pm und ALLE Stellplätze vom Bordatlas auf meinem Garmin Navi, ca. 13000 ! Stellplätze.

Gast am 09 Dez 2013 13:07:09

trevor2 hat geschrieben:Moin zusammen,

Wollte mir gestern abend die pm-App runterladen (für Android), aber sie funktioniert wohl nur online und ......



Dann solltest Du mal deine Einstellungen überdenken :mrgreen:

Im Ernst: ich nutze sie sowohl mit dem Apfel als auch mit Android - beides geht PROBLEMLOS im Offline-Modus!
Gerade erst am Samstagabend haben wir mit Bekannten auf deren Tablet die (Gratis)App geladen und dann offline die "Gegend erkundet"

Also bei mir: Offline & Online kein Thema bei beiden Betriebssystemen

bernd3 am 09 Dez 2013 13:23:05

Wir nehmen nur noch die pm-App und zwar die Bezahlversion.

womi11 am 09 Dez 2013 13:24:36

also ich habe auch pm app , aber offline geht er bei mir nicht...

moorseecity am 16 Feb 2014 00:19:59

oh das Buch von Top Platz hab ich vergessen :lol:

eijden am 16 Feb 2014 11:59:31

BurnerWil hat geschrieben:Wir verwenden auch die pm-App. Offline (Wird regelmäßig zu Hause upgedatet) und ADAC als Buchform. Parallel schauen wir aber auch im Internet z.B. Für die Stellplatzkarte aus dem Forum :D

Genauso handhaben wir es auch. Die pm-App. Finde ich einfach genial. Hatte dort auch schon einen eigenen Eintrag bzw. Bewertung speichern wollen, das hat aber irgendwie nicht geklappt.
Den ADAC führer nutzen wir zusätzlich und uns gefällt die Einteilung nach Regionen auch gut. Auf Messen haben wir schon etliches an Prospekten von schönen Gebieten mitgenommen aber da muß ich mir noch eine bessere Organisation einfallen lassen: wenn man es braucht sind die Flyer nicht auffindbar :(

dolata am 21 Feb 2014 11:49:19

Wir planen unsere Touren Zuhause nach Bordatlas und Internet-Stellplatzführern. Mit auf die Reise kommt normalerweise der Bordatlas. In diesem Jahr zum ersten Mal aus dem holländischen Verlag Facile Media die Printausgabe "Reisemobil Stellplätze in Europa".

knausilein am 21 Feb 2014 17:28:36

Das pm-App gibt es in zwei Versionen sowohl für IPhone/iPad als auch für Androit Geräte. Die kostenlose, schon sehr schöne Version funktioniert allerdings nur Online, was in der Regel bei Flatrate Tarifen in D auch kein Problem ist. Sollte man/frau im Ausland keinen Flat Tarif haben, so bietet es sich an, die Bezahlversion für nur 1,79€ zu kaufen. Hier lädt man Zuhause alle Daten auf sein Smartphone oder Tablet. Ich verwende dieses App ständig unterwegs, im In- und Ausland.

pipo am 22 Feb 2014 10:31:01

hymilein hat geschrieben:Das pm-App.

Für spontane Übernachtungen nutze ich auch diese App. Ansonsten schwöre ich auf die Stellplatzkarte und den zusätzlichen Informationen dieses Forums :ja:

ERHRG am 22 Feb 2014 10:48:23

Hallo zusammen,

ich habe auf meinen Touren als gedruckte Ausgaben nur den Bordatlas und die entsprechenden WoMo-Führer aus dem WoMo-Verlag dabei.
Auf meinem Navi habe ich die GPS-Daten von
Bordatlas, Touring.., pm, Treitlers, div. Campingführern (ADAC, ASCI, CampingCheque etc.),
der jeweiligen WoMo-Führer aus dem WoMo-Verlag,
diversen Discountern etc.
Tankstellen, LPG....

Mein Navi ist mittlerweile mein bestes und wichtigstes Hilfsmittel für die Platzsuche (Stellplätze, Einkaufen, Sehenswürdigkeiten, Tanken, LPG, etc.) geworden.
In meinem Fahrzeug habe ich ein fest eingebautes Doppel-DIN-Navi; zusätzlich habe ich noch mein altes mobiles Navi, auf dem ich die gleiche Software und Daten habe und das mir oft bei Stadtbummeln hilft, wenn ich noch keine Tourist-Info und Stadtplan gefunden habe.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fahrtkostenerstattung bei Gewährleistung, hier Fa. Concorde
Gibt es so ein Mobil überhaupt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt