Zusatzluftfeder
cw

"Hubstützen" e&p für Hymer, Typ T 672 CL auf Fordchassis


benno65 am 10 Aug 2014 19:05:55

servus miteinander,
nachdem nun der sommerurlaub beendet ist und das Womo sehr oft "aufgebockt" werden musste, habe ich mich nun dazu durchgerungen die hubstützen der firma e&p für unseren hymer, typ T 672 CL auf einem ford transitchassis einbauen zulassen! bevor ich den auftrag vergebe nun die frage:

hat jemand die e & p stützen auf einem fordchassis einbauen lassen und würde es wieder tun oder eher nicht?

danke für eure antworten im voraus.

lg benno (der nicht mehr auf die knie will)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Variophoenix am 10 Aug 2014 21:46:04

Habe es auf Fiat Tiefrahmen montiert und würde es wieder machen. Auf welchem Chassie es montiert wird, spielt meiner Ansicht nach keine Rolle. Ganz schön teuer 5600.- aber was solls.

wolfherm am 10 Aug 2014 21:47:19

Ich habe es bei einem Sprinter. Es gibt nichts Besseres....

soletti1 am 11 Aug 2014 06:59:22

Hallo,

wir haben sie auf Iveco :ja: und sind gut zufrieden.

Eingebaut wurden die bei Carsten Stäbler in Speyer, super Typ und kompetente Werkstatt :ja: .

benno65 am 17 Mai 2015 19:44:43

servus miteinander,

wollte nur "vollzug" melden. haben seit okt. 2014 goldschmittstützen anbauen lassen (e&p wollten / konnten nicht).

es stellt sich jedes mal die frage- warum haben wir das nicht schon früher gemacht!!

ein knopfdruck (lasthölzer drunter) und das womo steht!!!!

allso ich kanns nur empfehlen.

Birdman am 17 Mai 2015 21:07:07

benno65 hat geschrieben:... (lasthölzer drunter) ...

Warum?

benno65 am 17 Mai 2015 21:16:50

wir stehen meistens auf nicht befestigten boden und bevor die stützteller im "dreck" versinken - lasthölzer! ( 20/20 mehrschichthölzer) und die welt ist in ordnung! lg benno

benno65 am 16 Dez 2016 09:39:59

morgen,

sitze gerade bei goldschmitt.

mein "helensche" ist gerade beim kundendienst!
die beste "geldanlage" in meinem leben war mir ein womo zukaufen und die
zweite die hubstützen montieren zulassen!!

nachts angereist, knopfdruck stützen runter, noch ein kopfdruck und "helene" steht!!
also ich würde es wieder tun!

(nur mal so, weil ich gerade zeit habe :-) )

Rallamann am 16 Dez 2016 10:29:01

benno65 hat geschrieben:...die beste "geldanlage" in meinem leben war mir ein womo zukaufen und die
zweite die hubstützen montieren zulassen!!...


Hallo Benno,

und was kostete die zweitbeste Geldanlage für die Hubstützen bei Goldschmitt so ?

benno65 am 16 Dez 2016 10:34:16

servus,

das ist wie an der tankstelle, bei allen fast gleich.

aus "dem kopf" waren es € 4800.-. aber noch mal, auf dem fordschauckelschiff, ein traum ....

Rallamann am 16 Dez 2016 10:36:14

Hallo Benno,

danke schön :D .

Aretzhydraulik am 16 Dez 2016 22:34:22

Hallo Rallamann
Wir bieten die Stützenanlage inkl.Montage für 4.700 Euro an. Mehr kannst du hier erfahren: --> Link
Grüße
Walter Aretz

Hoss am 07 Jul 2018 12:30:06

Hallo,

ich habe mal eine Frage.

Wie ist das mit der Bodenfreiheit bei eingezogen Hubstützen? Wie viele cm bleiben da noch? Sind die Stützteller bei dir auch tiefer als die Achsen? Wir haben uns am Freitag an unserm Transit Bj.2009, eine E&P Hubstützenanlage montieren lassen. Hinten zwei mit Doppelhub und vorne zwei einfache. Lt. meinem Händler nicht anders machbar.
Ich habe vorne und hinten 20 cm Bodenfreiheit, wobei die vorderen Stützteller ca. 5 cm tiefer wie die Vorderachse sind.
Ist das ok. oder muß noch einmal nachgebessert werden?

Bin gerade total verunsichert.


LG Udo

wohnmobilbenutzer am 07 Jul 2018 12:59:32

Hoss hat geschrieben:Hallo,

Ich habe vorne und hinten 20 cm Bodenfreiheit, wobei die vorderen Stützteller ca. 5 cm tiefer wie die Vorderachse sind.
Ist das ok. oder muß noch einmal nachgebessert werden?

LG Udo



Hallo,

ich habe vorne und hinten jeweils 18 cm Bodenfreiheit und ich hatte bisher keine Probleme. Es hängt jedoch immer auch davon ab, wieweit die Stützen von den Achsen entfernt sind, da sich bei großem Abstand ein ungünstigerer Böschungswinkel ergibt.

Theoretisch hätte man die Stützen noch etwas höher setzen können - das wäre aber dann zu Lasten der nutzbaren Hubhöhe gegangen. Letzlich kann man die gegebenen geometrischen Verhältnisse nicht überlisten und man muss für jedes Fahrgestell den günstigsten Kompromiß finden.



Grüße

benno65 am 07 Jul 2018 15:38:09

Servus Hoss,

Du schreibst "DOPPELHUB" hast du keine Klappstützen?
Ich kann dir leider nicht sagen was ich Bodenfreiheit habe! Ich habe da noch nie drauf
geachtet, hatte aber auch noch nie ein Problem!

Hoss am 07 Jul 2018 15:58:24

Hallo Benno65,

nein habe keine Klappstützen. Gibt es, glaube ich auch nur bei Goldschmidt.

Gruß Udo

benno65 am 07 Jul 2018 16:41:04

Servus,

wenn ich das gewusst hätte ...... war auf der cmt und jeder sagte: ford, oh je nur klappstützen möglich !

also die klappdinger funzeln echt super! aber der hub ist halt nicht so hoch!

war vor 2 wochen beim angeln. transe motor aus knopf gedrückt! und ??? transe stand wie festbetoniert!!!

gebe die "dinger" nicht mehr her!!

LG

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ford Transit 2012 Verkabelung Tempomat
Fehlende Schraubverbindungen Ford Transit Bj 2008 2,2 ltr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt