biotop am 12 Nov 2016 17:56:23

Hallo Kastenwagenfahrer,
ich habe einen BRAVIA Swan auf Peugeot Boxer, 2009 und
ich möchte eine Rückfahrkamera beim 3.Bremslicht nachrüsten.

Ein auf Funk basierendes System lieber nicht, besser scheint
mir eine Kabelverbindung, die aber beim Kabeleinziehen Mühe
macht. Bei [u]technikshop24[u] habe ich ein System gefunden,
bei dem die Kamera im 3.Bremslicht eingebaut ist.

Beim Entfernen des Bremslichtes entdecke ich ein weiteres nicht
angeschlossenes 3adriges Kabel -schwarz, rot, weiss(oder gelb)- mit
Anschlussstecker. Rot natürlich 12 V-(12.7 V gemessen), schwarz Masse, weiss ????
Könnte das ein vorbereitetes Kabel zum Monitor sein?
Wenn ja, wie/wo finde ich das andere Ende zum Anschluss am
Monitor beim Fahrersitz?

Danke für einen Hinweis, ein Nachrüsten wäre natürlich wesentlich einfacher.
Es grüsst Euch aus Graubünden
biotop

Rainers1869 am 12 Nov 2016 18:08:55

Ziehe mal das Radio raus vielleicht liegt es da. Wenn vielleicht ein Naviciver eingebaut ist, ist es vielleicht schon angeschlossen.

biotop am 13 Nov 2016 11:29:49

Danke für den Hinweis, werde das in den nächsten Tagen mal prüfen.
lG Ekkehard

GMT67 am 13 Nov 2016 13:40:34

hallo ekkehard !
ich vermute, dass dies die Verkabelung der originalen Laderaumbeleuchtung (welche vom Ausbauer abgeschlossen wurde) ist. Hab ich dir aber eh schon irgendwo geschrieben.
lg aus ö
tom

berny2 am 13 Nov 2016 18:32:26

biotop hat geschrieben:Danke für den Hinweis, werde das in den nächsten Tagen mal prüfen.
lG Ekkehard

Könnte dieses Kabel etwa bei eingeschalteter Zündung oder eingelegtem Rückwärtsgang Spannung führen?

Grisu1965 am 17 Nov 2016 15:20:33

Bitte die Finger von dem Kabel lassen das hinter dem Bremslicht liegt. Das ist in der Tat das Kabel von der Laderaumbeleuchtung die dirch den Campingausbau entfallen ist. Diese Leitung hämgt im Bus und kann bei Benutzung im günstigsten Fall nur Fehlermeldungen erzeugen. Im schlimmsten Fall zwerschießt es aber den Bodycomputer und das geht richtig ins Geld.
Kabelverlegung für die Rückfahrkamera ist denkbar einfach zu realiesieren. Das Kabel im linken Holm nach unten führen. Unten im linken Holm ist unter Umständen ein Schaumstoffklotz den man entfernen kann.
Das Kabel dann unten aus dem Holm heraus unter das Auto führen und an den originalen Kabelhaltern beilegen. Am besten nutzt man dazu ein kleines Wellrohr in dem man das Kabel zum Schutz einzieht.
Das ganze dann bis zur Trittstufe auf der Fahrerseite unterm Auto durchziehen und entweder am Batteriekasten oder, besser, in der Trittstufe wieder ins Fahrzeug.
Wenn die Verkleidungen von Trittstufe und Fußstütze demontiert sind wird man auch den serienmäßigen Kabelkanal sehen in dem das Kabel von der Kamera bquem nach oben ins Armaturenbrett gezogen werden kann.
In der Trittstufe ist auch gleich ein massestern vorhanden den man bei bedarf nutzen kann.
Ist alles kein großes Problem und wesentlich einfachher als durch die Schränke im Innenraum zu gehen.

Gruß
Jürgen

mantishrimp am 17 Nov 2016 15:23:12

Hallo,

Grisu1965 hat geschrieben:Wenn die Verkleidungen von Trittstufe und Fußstütze demontiert sind wird man auch den serienmäßigen Kabelkanal sehen in dem das Kabel von der Kamera bquem nach oben ins Armaturenbrett gezogen werden kann.


und das Rückfahrsignal findet man auch in dem Kabelbaum...

Grisu1965 am 17 Nov 2016 15:47:04

Stimmt Frank, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen :D

DerWeltenbummler am 02 Feb 2017 12:19:11

Informationen zu Peugeots gibt es bei Bedarf hier

Moderation:gelöscht!

:-)


Moderation:Hör bitte mit Deinem SPAM auf, sonst bist Du sehr schnell ein Ex-Mitglied hier!


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pössl Road Cruiser gekauft
Folierung Jumper Clever
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt