Russel am 20 Apr 2017 18:38:11

Hallo an alle,

Da ich in Sachen TV ein absoluter Laie bin, hoffe ich auf ein paar tips.

Ich brauche einen neuen Fernseher.
Gibt es die fürs Womo schon mit integriertem Receiver damit das alles etwas kompakter wird.
Montiert ist eine V Cube Antenne mit Sat Finder.

Der TV darf max 50cm breit sein, hat vielleicht jemand eine Empfehlung?

Danke im voraus!

Gruß Timo

wolfherm am 20 Apr 2017 18:45:12

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Inselmann am 20 Apr 2017 18:53:51

Wir haben einen AVTEX. Sind sehr zufrieden damit. Alle Tuner und DVD integriert und auch 12V Netzteil ist eingebaut. Nur die Lautsprecher sind ein wenig "dünn" und gehen nach hinten raus. Kein Problen wenn der TV an der Wand hängt aber wir haben ihn an einem Auszug. Habe so eine kleine Bluetooth Boombox gekauft und schliesse es mit Kabel über AUX an. Viel besserer Klang.

Helmchen am 20 Apr 2017 19:35:09

Die wichtigsten Kriterien ist aus meiner Sicht:
- DVB-T2, wenn Du es brauchst
- Weitwinkelbildschirm 178°/178°

Beim Klang sind sie eigentlich alle grottenschlecht, außer Grundig vielleicht.
20-Zoller dürften bei 50cm Breite liegen.

volker2 am 20 Apr 2017 19:46:13

Wir haben den neuen ALDEN-TV (18,5"), der SAT-S2- Kabel- und DVBT-2 HD - Tuner besitzt. Wir sind zufrieden.

Duc1302 am 20 Apr 2017 21:11:07

Wir haben einen Reflexion 19" und einen Medion 16" verbaut.
Funzen beide sehr gut. Alle Receiver eingebaut, daher sowohl Bedienung mit einer Fernbedienung und natürlich haben beide auch schon DVB-T2 integriert.

jochen-muc am 20 Apr 2017 22:45:55

Wie immer bei dieser Frage finde ich ..........................

--> Link


Schau hier bzw ruf hier an, da wird Dir gut und ehrlich geholfen und die Preise sind auch gut

Du musst Dir vorher einfach ausmessen wohin der TV soll also wieviel Platz Du hast und dann anrufen

Haben neben mir schon viele andere auch gemacht und sind zufrieden :ja:

abnachlapalma am 21 Apr 2017 00:00:59

Knapp, aber daneben.

In o.g. Link gibt es 22-Zöller mit 51,5cm Breite........

Das gibt dann schon ein ganz ordentliches Bild.

jochen-muc am 21 Apr 2017 08:00:25

abnachlapalma hat geschrieben:Knapp, aber daneben.

In o.g. Link gibt es 22-Zöller mit 51,5cm Breite........

Das gibt dann schon ein ganz ordentliches Bild.



Muss ich das jetzt verstehen ?

Was ist an dem Link jetzt "daneben" ?

Es ist doch der Link auf die Startseite der Firma TV Grawe einer Firma die sich u.a. speziell mit der Materie TV bzw Multimedia in Wohnmobilen beschäftigt, einen in meinen Augen vorbildlichen Telefonsupport leisten kann und auch preislich interessant ist.

Und da kann man vorher schon problemlos durch die Menüleiste Links sich Geräte anschauen die vom Platzangebot (was der TE hier nicht dargestellt hat) her passen und dann einfach nachfragen welche Geräte seiner persönlichen Auswahl wohl am besten passen

So zumindest habe ich es gemacht

hantomsteini am 22 Apr 2017 11:18:36

Wir haben in unserem Csrado T448 einen Grundig 22 Zoll Fernseher der passt in der Breite exakt in das Fach über dem Kühlschrank wenn man rechts und links die nutzlosen Plastikschienen entfernt. Wichtig ist aber tatsächlich auf den 175° Weitwinkel zu achten das hat unser Grundig. Sat Receiver ist eingebaut und 12 V kann er auch. Die Lautsprecher sind ja immer eher mies und wir haben über ein Bluetooth Dongle in der Köpfhörer Buchse einen externen Lautsprecher angeschlossen der steht vor uns auf dem Tisch und bietet besseren Hörgenuss als die TV Lautsprecher.

JoFoe am 22 Apr 2017 11:35:21

Hallo Timo ,
solltest du doch mit 51 cm hinkommen kann ich dir den Medion empfehlen .
Ist im mom. gerade mal wieder bei Schwab in der Werbung für 139. Euronen . Sonst zwischen 169 - 199 Euro
MEDION®
54,6 cm (21,5") LED-Backlight-TV LIFE® P13172 »Full HD, Triple Tuner mit DVB-T2 HD, CI+«

Für Neukunden ohne Versandkosten !

rolfblock am 22 Apr 2017 23:06:33

Willst du SAT TV, dann brauchst du jetzt nicht weiter zu lesen.
Willst du DVB-T, dann würde ich mal folgendes bedenken:
Ein Wohnmobil steht heute hier, morgen dort. Ein Sendersuchlauf gehört zur Wochen/Tagesroutine. Dazu sollte die Bedien Software Hilfestellung leisten.
Beispiele:
- in Deutschland werden nur noch die Kanäle 21 bis 60 für DVB-T(2) verwendet. Wenn der Suchlauf auch K5 bis K12 und K61 bis K69 durchsucht wird er dort nichts finden, aber es kostet sinnlose Zeit. Die Software sollte den Suchbereich definieren und abspeichern können.
- Wer kein CI Modul hat, wird nie verschlüsselte Programme empfangen können. Die sollten bereits während des Suchlaufes verworfen werden können. Die Software sollte fragen, ob man verschlüsselte Programme speichern will.
- Wer einmal im Trentino einen Suchlauf gestartet hat, wird mit über 200 Programmen "belohnt". Davon eine 2 stellige Anzahl von Internetprogrammen, die nur mit Internetverbindung Sinn machen. Die Software sollte.... siehe CI Modul.
- Wer einmal im Trentino einen Suchlauf gestartet hat, bekommt 100 italienischsprachige Programme und evtl. auch Schweizer, Österreicher und Deutsche Programme. Die Software sollte nach Sprachen selektieren können, und nur die Sprachen abspeichern, die auch interessieren.
- Zuordnung der Programme zu Programmspeicherplätzen. Die Software sollte sich merken, dass ich z.B. ARD immer auf Platz eins der Fernbedienung haben will. Das sollte sie nach dem nächsten Suchlauf automatisch wieder so einsortieren. Bei DAB+ funktioniert das erstaunlich gut. BR 2 in München unf Taste 2 belegt und eingeschaltet verstummt hinter Scharnitz, zuppelt und ruckelt durch Innsbruck, wird auf der Fahrt zum Brenner wiederbelebt, und hinter dem Brenner als RAS BR2 wiedergeboren. Ohne dass ich mich drum kümmern muss. Die Software kann das!

Darum fragt nach, wenn ihr ein DVB-T(2) Gerät kauft, ob die Software auch für TÄGLICHEN SUCHLAUF zumutbar ist. Alphatronics ist es nicht.

Die eingebauten Lautsprecher sind aufgrund der Kleinheit der TV Geräte immer schlecht. Abhilfe wären zwei Lautsprecherausgänge via Lautsprecherbuchsen/Klemmen wie an der Stereoanlage zu Hause. Damit könnte man extrem einfach bessere Lautsprecher anschließen, ohne ÜberIngeneuerte Bluetooth, WLAN oder sonstige Strom- und Nervenfresser. Keep it simple!
Ich hab mir den Alphatronics in 19" gekauft. Bild super. Sat nicht getestet, Bediensoftware hat extrem viel Verbesserungspotential.

Russel am 23 Apr 2017 17:14:41

Telefunken L20H270K4D LED

Der wurde es. Lieferung erfolgte prompt vom TV Grawe.
Der Einbau war sehr leicht, das Bild ist Klasse.
Einzigster kleiner Nachteil: keine Bedienknöpfe direkt am TV, wenn die Fernbedienung mal streikt....

DANKE für die Hilfe und Tips!

abnachlapalma am 26 Apr 2017 15:38:42

jochen-muc hat geschrieben:
Muss ich das jetzt verstehen ?

Was ist an dem Link jetzt "daneben" ?



An dem Link ist nichts daneben. ;D

Der TE gab 50cm als maximale Breite vor. Mein Link führt zu einem 22-Zöller mit 51,5cm, 1,5cm zu viel, also knapp daneben.

Tranquilo.......

Liebe Grüße

Ödi

abnachlapalma am 26 Apr 2017 15:41:23

Uuuuuhps.......soeben erst sehe ich, dass der Link, auf den sich mein erstes Posting bezog, gar nicht auftaucht, aus welchen Gründen auch immer (ich: Computerdepp?). So konntest du das gar nicht verstehen, Jochen.

Sorry.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

SD-Programmer für Megasat Campingman zu verleihen
Dachmontage Selfsat Snipe 1 empfehlenswert?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt