Clickbox
anhaengerkupplung

Nicht kürzer - sondern länger in Verbindung mit Motortuning


kkl am 06 Jan 2004 12:37:10

Info zum Getriebe am Ducato 2.8 TDI ( 122 PS ):

Ich habe mein Wohnmobil Mirage Alkoven auf Ducato Maxi ( EZ: 2000 / abgelastet auf 3,5 t. / Motor : 2.8 TD Ducato mit Serie 122 PS )
bei Papmahl - Tuning optimieren lassen. Hat sich logischerweise gut bemerkbar gemacht.

Das Auto hat mehr Dremoment und somit mehr Durchzug.
Allerdings fiel die Drehmomentkurve durch die serienmäßige Übersetzung schon bei ca. 105 km / h wieder ab, so daß die Endgeschwindigkeit nicht viel höher war als bei Serienzustand. Bei Reisegeschwindigkeit ab 110 km/h war das Mobil dann sehr durstig, ca. 14 - 15 liter pro 100 km.

Dann stand in pm drin, einen kürzeren 5. Gang einzubauen. Mein Gedanke war, wenn`s kürzer geht, gibt`s sicher auch ein fertiges 5. Gangradpaar, was ca. 3-5 % länger ist.
Nach Rücksprache mit Fiat bekam ich die Info, daß in meinen 2.8 TD ( 122 PS ) der 5. Gang vom 2.8 JTD ( 127 PS ) paßt, und der ist ca. 3 % länger !

Daten : 5. Gang vom 122 PS - Motor : 0,603
5. Gang vom 127 PS - Motor : 0,589

Ich habe diesen 5. Gang über Fiat bestellt ( 131,- Euro + Steuer / Teilenr. 9464044480 ) und eingebaut.
Jetzt paßt die Motoroptimierung und der etwas längere 5. gang optimal zusammen ! Mein Alkovenmobil verträgt eine höhere Reisegeschwindigkeit ( ca. 120 km/h ) bei gleich hohem Verbrauch oder bei 110 km / h fast 2 liter weniger Verbrauch ! Macht jetzt erst richtig Spaß zu fahren !
Meine Teststrecke Zschopau - Millstädter See : 700 km hin mit erhöhter Reisegeschwindigkeit - zurück wie bisher mit 110 km/h.

Auch keine Angst vor Fahrten mit Anhänger z.B. mit einem Kleinwagen drauf. Ich bin mit diesem Gespann und 1400 kg am Haken bei ca. 90/95 km/h ebenfalls sparsamer unterwegs, man muß eben mal ein wenig früher in den 4. Gang schalten - aber dazu ist ein Getriebe doch da !

Vielleicht hilft Ihnen diese Info vor einem geplantem Umbau. Leichtere Alkovenmobile aber vor Allem die Teilintegrierten profitieren vom längeren 5. gang sicherlich - in Verbindung mit Motortuning !

Im neuen 2.8 JTD kann ich mir eher ein Motortuning ( bei Papmahl sicher in guten Händen ) vorstellen, als ein kürzerer 5. Gang !


MFG
V. König
KKL-Auto-GmbH Gornau
Tel. 03725 / 2 36 36

agu am 07 Jan 2004 12:45:02

Hi,

ich glaub ja, dass man bei Herrn Papmahl in guten Händen ist.

Aber sein Preis für ein Motortuning beim Iveco ist schon recht heftig.

Daily C 15 2,8 1.740,00 Euro :( :?

Warum eigentlich ?

Andre´

Alonso am 10 Jan 2004 12:15:54

Hallo kkl,

da ich überlege, wieder den langen 5. zurückrüsten zu lassen, habe ich bei Fiat nach den Kosten gefragt.

Dort sagte man mir, daß die benötigten Teile dafür 350€ zzgl. Mwst. kosten würden. Dazu kommt dann noch der Arbeitslohn sowie Öl von zusammen 125€.

Könntest Du mir sagen, wie Du das Ganze für 130€ bekommen hast??


Georg

Gast am 10 Jan 2004 15:05:32

Beim umbau auf den kurzen fünften übernimmt Fiat die Materialkosten. Deshalb kostet der Umbau nur ca. 130€.
Hast Du das Rad vom langen fünften nicht mitnehmen dürfen?

Alonso am 10 Jan 2004 16:31:58

nein, leider nicht, sonst hätte ich das Problem ja nicht


Georg

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Motoren
92er Ducato Heizungsgebläse defekt?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt