Caravan
cw

Planung Tour Kroatien usw


ede2015 am 20 Jan 2019 23:14:16

Hallo ins Forum,
für meine Frau und mich (beide 55) steht in diesem Jahr zum ersten Mal Kroatien & Co an (Juni). Wir mögen Natur und Berge. Lieber frei stehen als CP.

Wo habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Wo ist es noch „landestypisch“ und weniger Kommerziell (Abzocke)?

Ich selber tendiere Richtung Montengro/Albanien. Liege ich damit gut?

Danke für eure Hilfe
Ede

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

spinnerei am 20 Jan 2019 23:18:31

Nur als Hinweis: Frei stehen ist in Kroatien verboten

schneggenhaus am 21 Jan 2019 01:35:22

ich denke dass das in Montenegro und Albanien auch nicht zu empfehlen ist, aber wir haben es gemacht aus Not weil wir keinen Campingplatz gefunden haben an einer stark befahrenen Strasse nach Skhodra an einer Tankstelle bewacht mit Securitas ..... natürlich haben wir gefragt und man hätte uns noch mit nach Hause genommen wenn wir das gewollt hätten!! Am Morgen wurden wir mit Kaffee und Mineralwasser begrüsst und es war eine schöne Begegnung mit diesen Menschen ..... gerne wieder!!! Die Menschen sind so Gastfreundlich und geben alles und haben selber nichts, und sprechen auch noch Deutsch :) Aber ohne Fragen ein no go ....... dann kommt alles gut, und man muss es selber entscheiden was man will !!

Sprinterklasi am 21 Jan 2019 11:22:05

Hallo, hier zu antworten ist sicher schwierig, weil jeder andere Interessen und Wünsche hat. Wir sind keine Komfort-Camper und haben uns in Albanien sehr wohl gefühlt. Campingplätze, bzw. offizielle Stellplätze gibt es in ausreichender Zahl. Der Sanitärkomfort ist unterschiedlich, aber uns reicht ein sicherer Stellplatz. Land und Leute in Albanien kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ein Abenteuerurlaub ist das nicht. Wenn man km sparen möchte empfiehlt sich die Fähre von Ancona nach Igoumenitsa (unweit der Grenze nach Alb.) Kroatien ist voll und teuer, im Juni geht das gerade noch. Direkte Abzocke haben wir eigentlich nicht erlebt. Kann mich nur an einen Fall erinnern: Parkgebühr in Trogir 7€/h!
(Unser Reisebericht aus 2018 steht hier im Forum)
Schöne Grüße, klasi

RichyG am 21 Jan 2019 11:30:07

Kroatien ist sicher im weiteren Hinterland noch teilweise einsam. An der Küste ist es seit langer Zeit aus damit. Dies ist in Montenegro ähnlich.
Ich weiß nun nicht, wie lange ihr Zeit habt. Sollten es vier Wochen sein, könntet ihr auch weiter nach Griechenland fahren. Dort gibt es noch sehr viele einsame Gegenden (die meisten wohl auch abseits der Küsten) die wunderschön und freistehtauglich sind.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

2 Durch 7 Länder bis Albanien und über den Stiefel zurück
Strassenzustand Albanien recht gut
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt