Dometic
luftfederung

London LEZ ULEZ ab 2020


Orsito am 24 Mai 2019 18:09:10

Hallo Englandfahrer,

hat jemand aus diesem Jahr Erfahrungswerte mit der Registrierung für die LEZ / ULEZ (ab 2020) für London. Besonders interessant sind Erfahrungen mit einem zulGesGew über 3,5t.

Hintergrund:
Ab dem Jahr 2020 tritt die ULEZ (Ultra Low Emmission Zone) in London in Kraft. Eigentlich war es so, dass bisher alle Fahrzeuge, die die Voraussetzungen für die Erteilung einer EURO4 Plakette hatten, in die LEZ einzufahren. Das galt bis 2019 einschließlich.

Jetzt stelle ich fest, dass es nicht mehr von der Einstufung in der Zeile 14 der Zulassungsbescheinigung Teil 1 abhängt, sondern dass es jetzt auch eine Beschränkung gibt, wann die Erstzulassung des Fahrzeuges ist. Alle Fahrzeuge die vor 05/2006 zugelassen wurden, erhalten nur noch eine kostenpflichtige Einfahrtgenehmigung.

Es gibt ausserdem im Registrierungsprozess eine Unterscheidung zwischen LEZ und ULEZ.

Trotz mehrfacher Gespräche und Mailaustausch mit Mitarbeitern für den Bereich LEZ/ULEZ konnte ich nicht klären, was entscheidend ist, der Eintrag in Zeile 14, oder das Zulassungsdatum. Das Ergebnis meines Registrierungsprozesses liegt noch nicht vor. Den Registrierungsprozess konnte ich erst nach mehreren Telefonaten erfolgreich durchführen, weil ich zuvor bereits beim Eintrag der Daten die Meldung bekommen habe "Keine Einfahrt in die LEZ ( you are not entiteld to enter the LEZ/ULEZ with your vehicle)

Für die ULEZ gilt ab 2020 für Diesel nur noch mit EURO6 wegen des NOx Ausstoßes.

Für Erfahrungswerte aus 2019 und Prüfungsergebnisse aus 2019 von Transport of Londonfür die Registrierung von WoMo über 3,5t bin ich dankbar.

Gruß
Orsito

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

PittiC am 24 Mai 2019 21:05:46

Die ULEZ betrifft bis 26. Oktober 2021 aber nur die wirkliche City wo bereits die „Congestion charge“ gilt.

tztz2000 am 24 Mai 2019 22:29:44

Hier steht das alles beschrieben:

--> Link

Die Gebühren stehen unten auf der Seite:

If you drive a bus, coach, lorry or other specialist vehicle over 3.5 tonnes within the LEZ and it:

Does not meet Euro VI, you will need to pay a daily charge of £100
Does not meet Euro IV PM standard, you will need to pay £300

Und hier kannst Du Die Einstufung des Fahrzeugs prüfen (Check by Vehicle Type):

--> Link


Mein Fahrzeug ist unter 3,5 to und hat Euro 5, für dieses Jahr habe ich für die LEZ 100% Rabatt bekommen. Bei Campern ist die Gewichtsgrenze 2,5 to, bei 100 £ pro Tag würde ich darauf verzichten, in die Zone einzufahren.

Orsito am 25 Mai 2019 22:00:20

Hallo Thomas,
danke für die Antwort.

Ich habe sehr viel Zeit damit verbracht, mich mit allen aktuellen Dingen auf den Seiten von TfL vertraut zu machen. Das mache ich immer, wenn ich nach London mit einem Fahrzeug rein muß. Jetzt besteht wieder die Chance, mit dem Wohnmobil da rein zu müssen. Das war ja schon einmal registriert.

Ich bin (wie schon einmal vor längerer Zeit) erneut durch den gesamten Registrierungsprozess, sowohl für die Person, als auch das Fahrzeug gegangen. Das mußte ich tun, weil mein Account bei Tfl gelöscht war. Ich habe aus 2014 eine Information, dass mein Fahrzeug bis zum Jahresende 2019 (free of charge) in die LEZ einfahren kann. Das war damals sehr mühsam, weil ich nur durch eine Nachregistrierung die Strafe über 1.500 Pfund nicht zahlen mußte. Als Ergebnis kam damals die Einfahrtgenehmigung in die LEZ heraus. Der Verweis der Tfl war damals auf die Zeile 14 der Zulassungsbescheinigung. Das war entscheidend. EURO4!

Jetzt ist aber mein Account gelöscht und damit alle Information zur damaligen Genehmigung. "Even, if you have a validated permission to drive into the LEZ, we are not able to reproduce the information provided."You do not have an account. Please, register again." Das war vor Ostern.

Die Informationen, die in der Überprüfung des Fahrzeuges bei den entsprechenden Seiten der Tfl für die LEZ nachzulesen sind, ergeben das Bild in meinem initierenden Beitrag. Deine Information ist bekannt. Was das jetzt kostet weis ich. Ich werde um London einen großen Bogen machen, wenn es keine kostenfreie Einfahrtgenehmigung gibt, wie schon einmal erteilt.

Daher sind Erfahrungswerte aus 2019 und Prüfungsergebnisse aus 2019 von Transport for London für die Registrierung von WoMo über 3,5t, die vor 05/2006 zugelassen wurden für mich von Interesse. In 2018 durfte ich da nämlich noch kostenfrei rein. Da war aber der Account nicht gelöscht.

.... das ist der Grund für mein renitentes Bohren in alle Richtungen und der Abfrage von Erfahrungswerten!

Gruß
Orsito

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Süd West England - spontan in 2 Wochen
Fähre nach Arran
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt