Zusatzluftfeder
cw

ALKO-Achse schmieren, woher das Fett 1, 2


kamikaze am 15 Apr 2017 18:24:05

Um es ein bisschen zu differenzieren:
die 1 Stunde war von auf den Hof rauf bis runter, dazwischen Auftragsannahme, Wagen in die Halle, raus und bezahlen.
In Rechnung gestellt wurden eine halbe Stunde Arbeitszeit und Material, alles inkl. der 19%

Uli.F am 18 Apr 2017 15:47:08

kamikaze hat geschrieben:... In Rechnung gestellt wurden eine halbe Stunde Arbeitszeit und Material, alles inkl. der 19%

... dann nehme ich zurück, dass der Stundensatz angemessen ist :lach:.
Ich find's halt in Summe (zu) teuer für das Abdrücken von vier Schmiernippeln.
Aber sei's drum ... Hauptsache, es ist wieder ausreichend Fett da, wo's hingehört :supercool:.

kamikaze am 18 Apr 2017 16:20:20

Sehe ich auch so, dass das Fett da ist, wo es hingehört :-)
Ich habe halt keinerlei Ausrüsung, um das selbst zu machen. Da müsste ich erstmal investieren, z.B. Wagenheber für 5 Tonnen.
Die letzte Inspektion mit HA/AU/Gas war vor 1 Jahr noch vom Händler gemacht worden, der Wagen hat inzwischen fast 10000 km gelaufen und das Jahr ist rum.
Was bleibt mir anderes übrig, als 0,08% zu investieren?
Günter

full am 04 Feb 2019 12:46:04

Ich fahre einen Dethleffs von 2008, Fiat Ducato 250, aufgelastet auf 4 t.
Es müsste sich dabei um das Ducato Maxi 40H Fahrwerk handeln. Weiss einer zufällig, ob es sich dabei um ein ALKO Achse handelt (und ich daher abschmieren muss)?! Maximale Achlast vorne ist 2100kg, hinten 2400 kg. Reifengröße: 225/75 R16C.

Leider kann ich nicht nachschauen, da das WoMo in der Scheune steht.

full am 16 Feb 2019 12:20:01

So... Ich hab das gute Wetter genutzt und das WoMo aus der Scheune geholt. Aber leider finde ich an der Achse keine Schmiernippel (siehe Fotos). Übersehe ich da was, oder ist meine Achse doch wartungsfrei???






wolfherm am 16 Feb 2019 12:25:13

Hast du denn überhaupt eine Alko-Achse?

MountainBiker am 16 Feb 2019 12:43:45

Hallo,

eine Al-Ko-Achse erkennst Du daran, dass keine duchgehende Achse zwischen den Rädern liegt und keine Blattfedern vorhanden sind. Es gibt lediglich die Lagerung der Drehstäbe an denen die Achsschenkel sitzen:

--> Link

Die Schmiernippel sitzen dann an den Drehstäben!

full am 16 Feb 2019 14:17:31

Also wenn mich nicht alles täuscht, ist das eine durchgehende Achse. D.h. keine ALKO-Achse und damit wartungsfrei?!


MountainBiker am 16 Feb 2019 14:30:17

Hallo,

defintiv keine AL-KO sondern Fiat-Orginal-Chassis! Das hängt aber ziemlich tief, viel Federweg ist da nicht übrig!

Und Korrosionsschutz wäre mal nötig (an den Bildern vorher sieht man Ansätze).

full am 16 Feb 2019 21:46:40

Also wird die nicht abgeschmiert unds somit wartungsfrei? (Braucht noch einer eine neue, ungeöffnete Fett-Kartusche Shell Gadus S3 V220? ;-), die hatte ich nämlich vorsorglich schon bestellt...)

Dass die so tief hängt, liegt wahrscheinlich an dem Handy-Foto. Ist eigentlich das normale Ducato Maxi-Chassi...

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Was bedeuten die Knöpfe im Ducato Bj 2019?
Problem mit den Glühkerzen Duc 250
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt