aqua
hubstuetzen

Erfahrungen bei Fromm-Duschwannenrep ?


Energiemacher am 11 Jun 2019 13:38:31

Hallo,

nun, nach 11 jahren Lebensdauer ist die Duschwanne gerissen und an anderer Stelle schon stark porös.

Das Ersatzteil mit Unterbau kostet beim Freundlichen ~270,- zzgl. ~1000,- für den Einbau.
Selbst wechseln würde ich mir prinzipiell zutrauen, aber das ein und ausbauen ist ja auch nicht unbedingt förderlich und man ist nicht vor weiteren Schäden bewahrt.
Außerdem kann oder will mir niemand sagen, wie alt die "neue" Wanne ist. Liegt die auch scho 11 Jahre im Lager?
Wüßte ich das die neue Wanne erneut so lange hält, wäre ein Tausch die erste Wahl.

Die früher hoch gelobte Fa. Wagner gibt es ja (leider) nicht mehr.

Also Alternative habe ich also die Fa. Fromm ( --> Link) gefunden.
Auf ein Angebot warte ich zur Zeit.
Ein Telefonat mit dem Inhaber, war freundlich aber natürlich auch mit etwas Eigenwerbung verwunden.
Bin gespannt wo die Reparatur preislich liegen wird.
Umständlich ist die Anreise und die 3 Tage Übernachtung usw.. Das Womo kann in der Zeit nicht genutzt werden.


Wer hat denn Erfahrungen mit der Fa. Fromm und kann ein wenig darüber berichten?

Oder kennt jemand noch eine andere alternative?


Grüße

Beduin am 11 Jun 2019 13:49:28

Gibt auch noch eine Firma Wagner --> Link Link zum Laden --> Link

Energiemacher am 11 Jun 2019 13:52:23

Beduin hat geschrieben:Gibt auch noch eine Firma Wagner --> Link Link zum Laden --> Link


Eben diese Fa. Wagner ist aber insolvent und der 2te Link führt zu einem "normalen" Campingausstatter der aber auch nichts mit dem Wannendoktor-Wagner gemein hat. :-)

Trotzdem Danke.

Beduin am 11 Jun 2019 13:56:32

Tja, habe ich nicht richtig aufgepasst :oops:
Gib mal Wannenflicker bei google ein, da kommen noch paar Firmen die die gelbe Zeitung vorstellt ;)

Ruedi1952 am 11 Jun 2019 14:10:55

Ich habe ein mündliches Angebot von Fromm über 700 € allerdings das noch kosten hinzukommen wenn der eine Ablauf gemacht werden muss.

Gade
ja wir reparieren die Duschtassen. Wir laminieren quasi eine neue Duschtasse auf die alte, so dass diese eingebaut bleiben kann.
Wir benötigen das WM mindestens 2 Tage hier bei uns die Kosten betragen ca. 600-650 €.
Wenn sie einen Termin vereinbaren möchten können sie mich gerne anrufen.
Freundliche Grüße
Peter Gade
Gade Bootsbau Kunststofftechnik GmbH
Eilendorfer Str. 153
52078 Aachen
Tel: 0241-562028
Fax: 0241-562029
--> Link

Fiberglas Technik
Sehr geehrter Herr,
vielen Dank für die Anfrage.
Es gibt 2 Möglichkeiten Ihre Duschwanne zu reparieren:
Variante 1
Die Duschwanne wird im eingebauten Zustand angeschliffen und mit
Polyesterharz und Glasmatte beschichtet.
Die Oberfläche wir mit eingefärbten Top Coat versiegelt.
Die Oberfläche hat im Endzustand eine Struktur ähnlich eine
Raufasertapete.
Kosten 720,-- € incl. MwSt.
Zeitbedarf 2 - 3 Tage
Es entsteht ein Styrolgeruch der nach kurzer Zeit vergeht.
Wenn uns die Duschwanne im Ausgebauten Zustand angeliefert wird kostet
die Beschichtung 530,-- €
Es entsteht kein Styrolgeruch, da wir die Wanne tempern.

Variante 2
Die Duschwanne wird ausgebaut. Wir ziehen von der Duschwanne eine Form
ab.
Aus dieser Form Produzieren wir eine neue glatte Duschwanne.
Die Duschwanne wird getempert, damit sie nicht mehr riecht und wieder in
Ihrem Wohnmobil eingebaut.
Die Formkosten werden Ihnen nur anteilig berechnet.
Die Form bleibt Eigentum Von Fiberglas Technik
Kosten 1.200,-- € incl. MwSt. ohne ein und Ausbau.
Zeitbedarf 5 Tage
mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Findeisen
Fiberglas Technik Lehmann + Sohn GmbH
Fritz - Reuter - Strasse 5
21629 Neu Wulmstorf

Wahrscheinlich lasse ich es bei Gade machen.

Energiemacher am 11 Jun 2019 14:15:38

Wow, danke für das teilen deiner Angebote.

Um welche Duschwanne handelt es sich denn bei dir?

Bei mir ist die Wanne realtiv groß:



Ruedi1952 am 11 Jun 2019 14:41:26

Ein Weinsberg Orbiter von 2006 daher vom Alter wohl noch aktzebtabel.
wohl ähnlich groß wie bei dir nur weniger Ecken.
--> Link

Wohnmobil1962 am 11 Jun 2019 18:34:29

Tipp zum selber machen
--> Link

Gruß

Wohnmobil1962 am 11 Jun 2019 18:36:49

Weitere Firma die ersetzt
--> Link

Energiemacher am 11 Jun 2019 19:55:19

Wohnmobil1962 hat geschrieben:Weitere Firma die ersetzt
--> Link


Super, vielen Dank!

Die Option selber zu laminieren werde ich nicht wählen. Das traue ich mir nicht ansehlich zu.



Aber leider findet man kaum Erfahrungsberichte.
Vielleicht kann ja hier doch noch jemand von einer der Firmen die "drüber laminieren" berichten.


Grüße

Wohnmobil1962 am 11 Jun 2019 21:39:11

Versuche es mal hier
--> Link
Eine bessere Lösung ist hier die Reparatur mit Glasfasermatten. Diese werden auf einer Harzschicht auf der Duschwanne befestigt, abgeschliffen und schließlich neu lackiert. So ist die Duschwanne nicht nur wieder dicht, sondern erstrahlt auch in neuem Glanz – beinahe wie neu. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Laminier-Erklärung wie Sie Ihre Duschwanne im Wohnmobilausbau fachmännisch reparieren können ohne diese austauschen zu müssen:

Gearbeitet wird hier mit klassischen Glasfassermatten, welche auf die Duschwanne zugeschnitten werden. Die Kosten sind hier mit knapp 7 EUR je Quadaratmeter überschaubar. Insgesamt muss man für diese Art der Reparatur je nach Badgröße mit Kosten zwischen 400 und 900 EUR rechnen. Bevor die erste Schicht Glasfasermatte aufgelegt werden kann, muss die Duschwanne mit Haftvermittler und Vorstreichharz bestrichen werden. Erst dann kann die Matte auf die unterste Harzschicht aufgelegt werden. Wichtig: die Matte muss luftblasenfreiverlegt werden. Insgesamt kommen hier vier Glasfaserschichten zum Einsatz, welche mind. eine Nacht zum Aushärten benötigen. Ist das Material voll ausgehärtet, kann es angeschliffen und lackiert werden. Übergänge werden mit Acryl wasserdicht verschlossen. Auch der Lack muss vollständig ausgehärtet sein, bevor die Wanne wieder in Benutzung genommen werden kann.

Professionelle Reparatur mit Nachbildungen beim Wohnmobilausbau
Wer nicht flicken möchte, kann auch auf die Fachkenntnis von spezialisierten Kunststofftechnikern zurückgreifen und sich eine Nachbildung der kaputten Duschwanne anfertigen lassen. Zwar sind die Duschtassen oft sehr verwinkelt, jedoch gibt es hier einige Anbieter wie Wagner oder Rundrum Kunststofftechnik, welche die Negativformen vieler Duschwannen vorliegen haben und so recht schnell und einfach eine Nachbildung anfertigen können. Liegt keine Negativform für Ihre Duschwanne vor, kann eine solche angefertigt werden: dafür wird die alte Anne ausgebaut und innen mit einem Trennmittel beschichtet und schließlich auslaminiert. Nach dem Aushärten kann man so einfach die Negativform auslösen und damit die neue Duschwanne mit mehreren Schichten Glasfasermatten fertigen. Je nach Anbieter müssen die Duschen vor Ort eingebaut werden oder können auch verschickt werden – zum Selbsteinbau. Die Kosten hängen hier von der Größe der Wanne, dem Aufwand und dem Einbau ab. Möchte man die Wanne nicht ausbauen, kann die Negativform von einigen Anbietern auch direkt im Wohnmobilausbau genommen werden. Ist die neue Wanne dann fertig wird sie – statt die Alte zu ersetzen – angepresst. Die Kosten sind hier deutlich günstiger.

Egal ob Wohnmobil oder Wohnmobilausbau, Dusche-von-Werk, nachgerüstete Dusche oder Selbstausbau, im Laufe der Jahre und bei intensiver Nutzung können Duschwannen einmal kaputt gehen. Doch auch hier muss man nicht verzagen: wer Glück hat und eine Duschwanne hat für welche bereits Negativformen vorliegen, der muss nur bestellen und evtl. zum Einbau zum Anbieter fahren (sollte ein Versand zum Selbsteinbau nicht möglich sein). Bei besonderen Duschwannen kann die alte Wanne ausgebaut und ersetzt oder mit einer neuen Wanne verstärkt und abgedichtet werden. Je nachdem welche Lösung man bevorzugt kann die alte Wanne auch mit Glasfasermatten verstärkt werden. Ein Vergleich lohnt sich alle Mal in der Werkstatt oder beim Händler zahlt man für eine Reparatur deutlich mehr. Mit etwas Geschick und Erfahrung bspw. im Modellbau kann man seine Duschwanne beim Wohnmobilausbau auch selbst reparieren.

Lagerfeld am 11 Jun 2019 21:44:50

Energiemacher hat geschrieben: . . . Eben diese Fa. Wagner ist aber insolvent . . .

Bei Wagner hatte ich vor 3 Ja. 500 Eur bezahlt, nach 6 Mon. war die Duschwanne wieder kaputt.
Bei Fromm zahlte ich schlappe 1400 Eur brutto + 3 Nä. im Hotel, bis jetzt alles noch gut.
Gruß vom Karl L.

Farbe kann man sich aussuchen:

81_5dee.jpg[/img][/url][img]https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/soooo-s-_1078

[url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild



Bodimobil am 11 Jun 2019 22:30:54

Ruedi1952 hat geschrieben:Wahrscheinlich lasse ich es bei Gade machen.

Falls du es bei Gade machen lässt setz dich bitte mit mir in Verbindung.
a) Ich benötige bald selber eine neue Duschwanne und würde mir das gerne ansehen.
b) Ich wohne 5 Minuten von Gade entfernt und kann dir bestimmt in verschiedener Hinsicht behilflich sein.

Gruß Andreas

Energiemacher am 12 Jun 2019 14:11:05

Bodimobil hat geschrieben:Falls du es bei Gade machen lässt setz dich bitte mit mir in Verbindung.
a) Ich benötige bald selber eine neue Duschwanne und würde mir das gerne ansehen.
b) Ich wohne 5 Minuten von Gade entfernt



Hallo Andreas,

kannst du denn nichtmal dort als interessierter Kunde vorbeischauen und dann hier berichten!?
Das würde den "Entfernteren" sicherlich schon mal helfen.

Gade ist zur Zeit auch einer meiner Favoriten, da ich es evtl. mit einem Urlaub verbinden kann.

Vielleicht kannst du ja auch ein günstiges Hotel in/um Aachen empfehlen für 1-2 Nächte.


Grüße

Ruedi1952 am 12 Jun 2019 15:01:03

Ich bin in der Kw26 bei Fiberglas Technik in Neu Wulmstorf werde anschließend meine Erfahrungen teilen.

Bodimobil am 12 Jun 2019 15:17:26

Energiemacher hat geschrieben:kannst du denn nichtmal dort als interessierter Kunde vorbeischauen und dann hier berichten!?
...

Vielleicht kannst du ja auch ein günstiges Hotel in/um Aachen empfehlen für 1-2 Nächte.


Meine Duschwanne hat Haarrisse um den Ablauf herum. Ich bin mir nicht sicher ob das mit der Methode von Gade funktioniert. Nicht dass nachträglich der Ablauf abbricht.

Deshalb würde ich gerne mal mit dem Wohnmobil dort vorbei fahren. Leider kollidieren deren Öffnungszeiten mit meinen Arbeitszeiten.
Ich schau mal ob ich es trotzdem in den nächsten Tagen hin bekomme.

Hotel etc. kann ich gerne vermitteln - aber dann per PN.

Andreas

Energiemacher am 12 Jun 2019 17:11:24

Bodimobil hat geschrieben: Nicht dass nachträglich der Ablauf abbricht.


Das kann ich mir nicht vorstellen.

Im Telefonat habe ich auch erfahren das die Fa. dort auch nach Bedarf schlecht unterfütterte Hohlräume anbohrt und mit PU-Schaum unterspritzt, die Löcher entsprechend dann danach ebenso verschließt und überlaminiert.
Wohin soll also etwas abbrechen?

Wäre echt toll wenn du es irgendwie schaffen würdest dort mal vorbei zu schauen. :-)
Ich bin da sehr neugierig.
Am Telefon erschien der Inhaber jedenfalls sehr freundlich und hilfsbereit.

Grüße

fabi am 13 Jun 2019 00:27:06

Guten Abend Energiemacher,
wir haben bei Gade reparieren lassen.
Termine und Zeiten wurden eingehalten.
Mit dem Ergebnis bin ich mittelzufrieden. Es hält, aber der Lack ist nicht ganz gut gelungen.
Alles in allem ist die Arbeit etwas roh ausgeführt.

Der Duschverkleidung nach zu urteilen, fährst Du genau wie ich einen Bürstner.

Die Duschwanne ist hinter den Seitenwänden hochgezogen.
Geschickterweise schraubt Bürstner den unteren Halteriegel für die klappbare Duschwand mit Spaxschrauben direkt in die Wanne. Dort war unsere Wanne dann auch gerissen.

Wenn man die Duschwanne laminieren lässt, wird sie dicker, was bedeutet, dass man die Seitenwände unten abschleifen muss, damit sie wieder eingebaut werden können.
Das war eine ordentliche Bastelei.

Einige Optimierungen in der Dusche habe ich noch vorgenommen. Bei Bedarf schreibe ich Dir das gerne.

Herzliche Grüße
Fabi

Bodimobil am 13 Jun 2019 10:11:20

fabi hat geschrieben:Mit dem Ergebnis bin ich mittelzufrieden. Es hält, aber der Lack ist nicht ganz gut gelungen.
Alles in allem ist die Arbeit etwas roh ausgeführt.

Ein Foto wäre nicht schlecht!


Ich war heute morgen mit dem Wohnmobil bei GADE. Der Chef ist bis einschl. nächste Woche in Urlaub.
Der Mitarbeiter schaute sich meine Duschwanne an und erklärte mir wie das gemacht wird.
Der größte Vorteil: Ausser der Duschtür (wenige Schrauben) muss nichts demontiert werden.
Was mir etwas bedenken macht: Es wird nicht die ganze Wanne gemacht sondern nur der Teil in dem normalerweise das Wasser steht.
Es wird also im sichtbaren Bereich angesetzt.
Zur Verdeutlichung eine Skizze - dort wo die Pfeile sind wird angesetzt. Deshalb müssen die Wände auch nicht raus.


Die Bedenken die ich mit dem Abfluss hatte, konnte er mir ausreden. "Der wird dadurch so verstärkt, dass da nichts mehr abreißen kann."
Dass das nicht mehr so perfekt aussieht wie vorher gab er zu, dafür ist es dann um ein vielfaches stabiler. Deshalb würden mich Bilder von einer Duschwanne die bei GADE bearbeitet wurde brennend interessieren.
Die Schichtdicke liegt bei gut 2mm. Das Fahrzeug müsste wegen Trocknung 2 Tage dort bleiben.
Bei mir würde es ca. 600€ kosten. Er nannte mir Beispiele wo es teurer wird weil die Duschwannen oft viel mehr Ecken haben als meine.
Insgesamt hatte ich das Gefühl, dass er so etwas schon sehr oft gemacht hat und er entsprechend routiniert ist.

Gruß Andreas

fabi am 13 Jun 2019 13:01:03

Werde mal Bilder einstellen.
Bei mir mussten die Wände raus, da Bürstner einen Feststeller dermaßen blöde in die Duschwanne geschraubt hatte, dass diese hinter der Seitenwand begann zu reißen.
Herzliche Grüße
Fabi

Beduin am 13 Jun 2019 13:08:00

Wie war das bei dir mit dem Dreck? Wenn da geschliffen wird staubt das doch ohne Ende?

Bodimobil am 13 Jun 2019 13:19:39

Als ich heute morgen dort war stand ein Mitarbeiter draußen und schliff mit einem Excenterschleifer ein Bauteil. Der Excenterschleifer war gleichzeitig an einem Staubsauger angeschlossen. Eine kleine Staubmenge sollte nicht das Problem sein oder?
Gruß Andreas

Energiemacher am 13 Jun 2019 18:18:04

fabi hat geschrieben:Der Duschverkleidung nach zu urteilen, fährst Du genau wie ich einen Bürstner.


ja korrekt, ich habe einen Marano T580 aus dem Jahr 2008, der Badgrundriss ist aber auch in anderen Modellen verbaut worden.

fabi hat geschrieben:Einige Optimierungen in der Dusche habe ich noch vorgenommen. Bei Bedarf schreibe ich Dir das gerne.

Herzliche Grüße
Fabi


Aber ja, das würde mich sehr interessieren. Und wenn möglich würden mich auch ein paar (Detail-)Bilder interessieren. Z.B. wie das unter dem Schrank für das Waschbecken gemacht wurde.

Vielen Dank auch für deine ehrliche Antwort zur Arbeit von Gade!



Bodimobil hat geschrieben:Ich war heute morgen mit dem Wohnmobil bei GADE.


Mir hatte der Chef einen Festpreis von EUR 650,- am Telefon zugesagt.
Selbst wenn noch etwas zu "unterfüttern" wäre, das wäre im Preis drin. Der Aufwand wäre sehr gering und würde nicht gesondert berechnet.


Zwischenzeitlich habe ich auch von Fromm ein Angebot erhalten. Dieses liegt bei EUR 930,-
Der Chef selbst war am Telefon auch sehr freundlich, hilfsbereit und hat bereitwillig Auskunft gegeben.
Auch dort gilt, Womo für 2-3 Tage abstellen und ab ins Hotel/Pension :-)

Es ist nun schwer abzuschätzen ob der Mehrpreis gerechtfertigt ist, aber die Bilder auf der Homepage von Fromm sehen toll aus.

Wir sind noch unentschlossen!

Grüße

Trashy am 13 Jun 2019 18:51:55

Hi.

Irgendwann werd ich mich auch drum kümmern müssen. Habe mich auch schon informiert und bin zu dem Schluss gekommen dass eine Reparatur der Wanne gut sein kann aber nicht muss.
Von daher tendiere ich zu einer neuen Wanne, das erscheint mir deutlich haltbarer.
--> Link
Die Firma rundrum baut neue Duschwannen und hat von Vielen bereits ein Muster so dass auch ein Selbsteinbau möglich ist.

Bodimobil am 13 Jun 2019 19:30:59

Der Zeitschriftenartikel ist von 2009.
Wenn man dort immer noch eine komplett neue Duschwanne für 600,- bekommt würde ich die natürlich auch nehmen.

Gruß Andreas

Trashy am 13 Jun 2019 20:06:40

Sicherlich gabs eine Preisanpassung.
Wenn man 300 Piepen in den Sand setzt weil die Reparatur nur kurz gehalten hat wie man von Wagner lesen kann so kann man das sicher verschmerzen.
Bei höheren Preisen tendiere ich dann eher dazu noch draufzulegen.
Eine Anfrage lohnt allemal, denke ich.

fabi am 13 Jun 2019 22:49:19

So, hallo zusammen, jetzt gibt es Bilder:

Duschwanne unter dem Waschbecken


Lack


Lack



Duschwanne unter dem Waschbecken

Das sind meine Bilder. Stabiler als vorher ist die Wanne in jedem Fall. Von der Qualität der Optik und der Ausführung der Arbeit war ich etwas enttäuscht.
Die Zeiten wurden eingehalten.
Herzliche Grüße
Fabi

fabi am 13 Jun 2019 23:01:14

Jetzt noch spezielle Bilder für Energiemacher.



Schrank unter dem Waschbecken



Riegel zum Fixieren der Duschwand

Dieser Riegel war unterhalb der Duschwand angeschraubt, direkt in die Duschwanne, die oberen Riegel in der Seitenverkleidung der Dusche.
Leider ist zwischen Seitenwand und Womowand 15mm Platz. Da war Brich im Plastik vorprogrammiert. Ich habe alle Riegel mit entsprechend dickem Holz unterfüttert und aufgrund der Tatsache, dass im der Dusche Wasser genutzt wird DEKALIN genutzt, was Bürstner vermieden hatte.
Nun sind die Schnapper fest.

Zum Staub bei der Duschwannenreparatur: das war zu managen.

Herzliche Grüße
Fabi

Rapidomat am 13 Jun 2019 23:32:53

Fabi, die Ausführung sieht ja grausam aus! Hast Du das nicht reklamiert?
Denen hätte ich aber die Ohren lang gezogen und ganz sicher nichts gezahlt!

Trashy am 14 Jun 2019 09:11:23

Hallo.
Bei diesen gezeigten Arbeiten heisst es nicht zahlen sondern verklagen.
Wenn man für viel Geld dermaßen dilettantisch arbeitet bestärkt mich das wieder darin eine neu gefertigte Wanne zu kaufen.
Lieber ärgere ich mich 4 Wochen über 500 Euro mehr als bei jedem Betreten des Bades über diesen Pfusch.

Energiemacher am 14 Jun 2019 09:20:19

fabi hat geschrieben:
Habe die Reparatur unter Lehrgeld verbucht.

Herzliche Grüße
Fabi


Vielen Dank für deine Bilder.

Du hast ja doch einen ganz anderen Badezimmer-Grundriss als ich. :-)

Ich wäre da auch definitv frustriert. Ich hätte mir da deutlich bessere Arbeit vorgestellt.
Die Bilder sind aber wirklich vielsagend.

Gerade bin ich am überlegen, vielleicht doch sogar die originale Wanne zu bestellen und einzubauen.
Die alte könnte ich mir dann für den Fall der Fälle als Form zur Seite legen.

Bin wirklich verunsichert was ich hier am besten mache, damit es auch nachher haltbar UND ansehlich ist.


Grüße

fabi am 14 Jun 2019 09:21:16

Klagen bedeutet aber: Rechtsanwalt, Zeitaufwand....
Heute würde ich entweder mehr zahlen oder selber machen.
Ich hatte gedacht,Gade hätte gute Referenzen.

Hätte ich alles, was am Womo war be- und verklagt, wäre ich bis heute nicht froh.

Trashy am 14 Jun 2019 09:25:20

Du hast vollkommen Recht.
Aber genau darauf spekulieren manche Handwerker wohl heute.

Wohnmobil1962 am 14 Jun 2019 09:27:31

Hallo las dir doch mal ein Angebot kommen
--> Link
Der WANNEN-DOKTOR
Rundrum Kunststofftechnik GmbH
Messerschmittstr. 7
89343 Jettingen-Scheppach
Formenbau CFK/GFK
Handlaminat
Vakuumverfahren
Faserspritzverfahren

Bodimobil am 14 Jun 2019 10:08:27

Ich bin auch ziemlich enttäuscht was Gade da abgeliefert hat und schaue mich auch erst einmal nach Alternativen um.
Das wäre für mich zu schön gewesen - weil bei mir fasst um die Ecke.
Vielleicht werde ich Herrn Gade mal mit den Bildern konfrontieren.
Jedenfalls würde ich mich nun nachdem ich das gesehen habe nie auf Vorkasse einlassen.

Gruß Andreas

Energiemacher am 14 Jun 2019 10:32:00

Bodimobil hat geschrieben:schaue mich auch erst einmal nach Alternativen um.


Also für mich gibt es nur noch 2 Möglichkeiten.

1. Fromm, .....wenn ich mir dort die Bilder anschaue und auch die "Übergänge" von Laminat zum Bestand beäuge, sieht das echt Klasse aus.

oder aber

2. Das Ersatzteil einbauen und die alte Wanne als Form behalten und wenn tatsächlich Bedarf ist, diese als Vorlage für einen Abdruck zu nehmen.


Ich glaube der Aussage "Die Wanne wird länger leben als ihr Wohnmobil, wenn sie laminiert ist".
Ich stelle mir aber die Frage, wie lange "lebt" das Womo noch in unserem Besitz. Definitiv muss die Wanne keine weitere 11 Jahre mehr (bei uns) halten.



Grüße

Chrigu am 14 Jun 2019 17:30:32

Hallo,
habe meine Duschwanne bei Fromm im Dezember 2018 machen lassen. Sehr gute Arbeit und sauber ausgeführt. Hat 1080 Euro gekostet und zwei Nächte im Hotel. Fromm wurde mir von meinem Womo Händler empfohlen und bin bereits der dritte Kunde den er zu Fromm geschickt hat. Auch die andern zwei sind sehr zufrieden. Leider habe ich die Bilder schon gelöscht. Aber die Wanne sieht so aus wie Fromm auch Bilder im Internet hat. Die Farbe kann man wählen, ich habe weiss mit dem Minimum an Sprenkel gewählt. Sprenkelfarbe dem Holz angepasst. Für mich hat es sich gelohnt und ich kann Fromm nur empfehlen
Gruss
Christian

Trashy am 14 Jun 2019 17:48:15

Dezember ist noch nicht lange her.
Ein paar Jahre währen interessanter.
Bei welchem Auto wurde das überhaupt gemacht? Gibts Bilder der Arbeit?

Carado04 am 14 Jun 2019 18:39:05

Bei meinem Carado T448 war auch die Duschwanne gerissen. Hatte auch verschiedene Angebote. Letztendlich habe ich eine neue Duschwanne gekauft, mit GFK und Epoxidharz von unten verstärkt und die Stege ausgefüllt. Dann selbst eingebaut. Waren ca.5h Arbeit. Gekostet hat es unter 450€.

Trashy am 14 Jun 2019 19:59:49

Hast du das dokumentiert?
Was musste alles ausgebaut werden bevor die Wanne rauskonnte?

Carado04 am 14 Jun 2019 20:52:47

Dokumentiert habe ich das nicht. Es muss alles raus. Duschkabine, Toilette, Waschbecken, Duschwände und zum Schluss die Duschwanne. Die ist dann auch noch mit schwarzem Kit am Boden angeklebt. Die Schläuche vom Wasserhahn und der Duschbrause müssen auch abgenommen werden. Ist schon Arbeit. Aber jetzt sollte die Duschwanne länger halten.

Energiemacher am 15 Jun 2019 09:36:17

Chrigu hat geschrieben: Leider habe ich die Bilder schon gelöscht.



Wäre es möglich das du nochmal ein paar Fotos machst, auf denen man die Qualität der Arbeit sieht.

Gibt es irgendetwas zu bemängeln am Ablauf oder der Arbeit selbst oder ist alles 100%ig zurfriedenstellend?


Grüße

Rapidomat am 19 Jun 2019 02:18:07

Würde auch gerne ein paar Fotos sehen wollen...

Beduin am 19 Jun 2019 08:43:38

Derjenige der Wagner übernommen hat, hat wohl auch die negativ Formen und baut auch. Evtl mal anrufen?

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sun Ti 650 LG BJ 2013 Dusche undicht
Toilettenspülung die Zweite - Wasserdruck zu schwach
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt