aqua
motorradtraeger

4 x 100 Ah Relion LifePo4 rein 300 Ah AGM und 200 Ah Gel rau


Legionaer am 02 Jul 2019 20:05:19

Habe nun auch auf LifPo4 umgerüstet, es sind 4 Stück Relion RB100-D a 100Ah geworden.
vor jedem Akku ist eine 250 A Hochstromsicherung verbaut, verkabelt habe ich mit 35 mm²
gespeist werden sie von 430 Watt Solar
ein Dometic DSP 1812T Sinus-Wechselrichter 1800 Watt ist auch verbaut.

Gewichtsersparnis 92 kg




Sprintertraum am 02 Jul 2019 20:21:44

Hallo
Glückwunsch :D
Darf man fragen was die 4 x 100 Ah gekostet haben ??

Was hat das im Betreff " rein 300 Ah AGM und 200 Ah Gel rau " zu bedeuten ?

Gruß

Legionaer am 02 Jul 2019 20:29:07

Sprintertraum hat geschrieben:Hallo
Glückwunsch :D
Darf man fragen was die 4 x 100 Ah gekostet haben ??

Was hat das im Betreff " rein 300 Ah AGM und 200 Ah Gel rau " zu bedeuten ?

Gruß



400 AH Lithium gegen 300 Ah AGM und 200 Ah Gel ausgetauscht

das Stück 1298 €

jochen-muc am 02 Jul 2019 20:31:54

Sprintertraum hat geschrieben:Was hat das im Betreff " rein 300 Ah AGM und 200 Ah Gel rau " zu bedeuten ?

Gruß


Ich würde schätzen er musste Platz machen hat für die 4 x 100 LifePO4 und hat dafür eine 300 AH AGM Batterie und eine 200 AG Gel batterie rausgeworfen

Sprintertraum am 02 Jul 2019 20:37:56

Hallo
Danke für die schnelle Aufklärung. Nun ist es mir verständlich. :mrgreen:
Gruß

lisunenergy am 02 Jul 2019 20:39:34

Fällt Euch was auf ?

Ich verrate es : falsch parallel angeschlossen ! So gehen sie kaputt. Zauberwort heißt diagonal .

Schnell ändern !

Legionaer am 02 Jul 2019 20:45:56

lisunenergy hat geschrieben:Fällt Euch was auf ?

Ich verrate es : falsch parallel angeschlossen ! So gehen sie kaputt. Zauberwort heißt diagonal .

Schnell ändern !



Moin,

bitte erkläre es mir.

Sprintertraum am 02 Jul 2019 21:08:25

Er meint damit, alle 4 Akku parallel schalten, aber vom ersten Akku ( links ) den Plus Pol abgreifen. Vom letzten Akku ( rechts ) den Minus Pol abgreifen.
Richtig ?

Legionaer am 02 Jul 2019 21:17:57

Sprintertraum hat geschrieben:Er meint damit, alle 4 Akku parallel schalten, aber vom ersten Akku ( links ) den Plus Pol abgreifen. Vom letzten Akku ( rechts ) den Minus Pol abgreifen.
Richtig ?


Ah ok Danke
wird sofort geändert

Sprintertraum am 02 Jul 2019 21:21:29

Legionaer hat geschrieben: Ah ok Danke , wird sofort geändert

Hallo
Warte mal, ich bin mir nicht sicher. :roll:
Gruß

rolfblock am 02 Jul 2019 21:26:19

lisunenergy hat geschrieben:Fällt Euch was auf ?

Ich verrate es : falsch parallel angeschlossen ! So gehen sie kaputt. Zauberwort heißt diagonal .

Schnell ändern !


Glauben versetzt Berge. Aber dass durch die simple Parallelschaltung die Akkus kaputt gehen glaube ich nicht. Er hat mit 35 qmm verkabelt. Meine Empfehlung so lassen.

Aber wozu braucht man soviel Akkukapazität? Wie lange willst du im Tunnel im Dunklen stehen?

Legionaer am 02 Jul 2019 21:37:55

[Aber wozu braucht man soviel Akkukapazität? Wie lange willst du im Tunnel im Dunklen stehen?[/quote]


Für die Annehmlichkeiten wie Kaffeeautomat, Fön, Toaster KLima usw. und weil wir gerne unabhängig sind.

lisunenergy am 02 Jul 2019 22:03:40

SB12V1200Wh-M Epsilon

Seite 29

siusebem am 03 Jul 2019 05:00:49

lisunenergy hat geschrieben:SB12V1200Wh-M Epsilon

Seite 29


Na zum Glück hast du ja noch neben der Seite der Bedienungsanleitung, auch die dazugehörige Batterie angegeben.
Aber ob das für jeden hier trotzdem nachvollziehbar ist, ist fraglich.

marlboroman am 03 Jul 2019 06:31:47

ist doch leicht zu googeln: --> Link

siusebem am 03 Jul 2019 07:48:13

marlboroman hat geschrieben:ist doch leicht zu googeln: --> Link


Erst google ich die Batterie, und dann die BA!

So wäre es besser.


marlboroman am 03 Jul 2019 07:59:51

stimmt; so ist es perfekt! :mrgreen:

George67 am 03 Jul 2019 09:01:55

Ups - wer lesen kann ist klar im Vorteil, gerade gesehen dass es schon im PDF so erklärt ist.
daher gelöscht.

Legionaer am 03 Jul 2019 15:00:05

Danke noch mal für den Tipp, habe ich jetzt geändert.


janosch111 am 03 Jul 2019 15:28:40

Moin John,

wow, das ist mal ne ordentliche Kapazität. Gefällt mir :-)

Ich hoffe, dass Deine Fotos (aus mechanischer Sicht) nur einen Zwischenstand Deiner Bastelarbeiten zeigen.
Falls das aus Deiner Sicht schon "das Ende" ist, dann musst du unbedingt die Crashsicherung der Akkus erweitern.
Diese kleinen Alu L-Winkel auf dem Holzboden bringen gar nichts.
Es müsste hier mindestens noch mit dicken Gurten über die Akkus gearbeitet werden.
Noch besser wären 2 Flacheisen oben drüber, die mit Gewindestangen gegen die Karosserie fixiert sind.
Also z.B. so:

Bild

Bitte denke auch immer daran, was solche herumfliegenden Massen bei einem Crash mit den anwesenden Personen anrichten können.
Ich habe bereits einen WoMo Überschlag hinter mir...

Beste Grüße,
Janosch111

Legionaer am 03 Jul 2019 16:17:24

Moin Janosch

Ich bin noch nicht am Ende die Halterungen liegen
schon parat.

siusebem am 03 Jul 2019 17:09:42

Schade dass ich nicht so viel Platz habe, sonst würde ich auch mehr als meinen einen Akku einbauen.

lisunenergy am 03 Jul 2019 20:03:19

Wo ich noch Bauchschmerzen habe sind die Sicherungshalter. Dort geht der Strom nur über die Schraube. Da wäre unsere Buss Fuse besser.

Legionaer am 04 Jul 2019 16:11:59

janosch111 hat geschrieben:Moin John

Ich hoffe, dass Deine Fotos (aus mechanischer Sicht) nur einen Zwischenstand Deiner Bastelarbeiten zeigen.
Falls das aus Deiner Sicht schon "das Ende" ist, dann musst du unbedingt die Crashsicherung der Akkus erweitern.


Beste Grüße,
Janosch111


Moin,

Lag schon bereit und ist nun eingebaut


egocogito am 04 Jul 2019 19:06:31

Sieht übersichtlich aufgeräumt und sauber aus. Weiß man auch, was das jeweilige BMS so macht, schmeißt sich z. B. Block 3 bei Zellenproblemen einfach raus und legt alles lahm? durch die Diagonalverschaltung dürfte es ja dann keine Verbindung mehr geben, oder sehe ich da etwas falsch?

Was mich ein bisserl stutzig macht, ist der Preis.....nur für die Akkus € 5.200,-, ohne Zubehör und Peripherie...ist das nicht etwas flott?

lisunenergy am 04 Jul 2019 22:43:58

Es ist ja parallel und daher, stört es nicht, wenn ein Akku abschaltet!

Der Preis ist relativ zu sehen, und die Akkus sind wirklich sehr gut. Man kann auch billige nehmen, aber im Test von Reisemobil International sieht man schon die Unterschiede. Es sind manchmal die kleinen Lösungen, die viele nicht sehen. Auch die sehr guten Chinaakkus kosten Geld und werden auch nicht verschleudert.

egocogito am 04 Jul 2019 22:48:39

Stimmt, sind parallel geschaltet, da hatte ich einen Denkfehler. Trotzdem die Frage, sieht man es, wenn ein Akku aussteigt?

Legionaer am 05 Jul 2019 06:03:44

egocogito hat geschrieben: Trotzdem die Frage, sieht man es, wenn ein Akku aussteigt?


das sollte ich ja dann am Display sehen wenn die Anzeige rapide abgenommen hat.


Inselmann am 05 Jul 2019 08:32:42

Am Display wirst du das meiner Meinung nach nicht sehen. Das "misst" ja nur was über den Shunt entnommen wird. Wenn ein Akku aussteigt dann werden ja keine 100Ah entnommen, die fehlen einfach.

egocogito am 06 Jul 2019 09:07:24

Legionaer hat geschrieben:das sollte ich ja dann am Display sehen wenn die Anzeige rapide abgenommen hat.


Ich dachte eigentlich an eine Anzeige, die über den Zustand der einzelnen Akkus informiert, etwa über Bluetooth. Über die bordeigene Anzeige wird das nicht gehen, da der Shunt den eventuellen Ausfall eines Akkus nicht mitbekommt, wie Inselmann schon angeführt hat.

Ich denke, dass du vermutlich gar nicht gleich bemerkst, wenn ein Akku, aus welchem Grund auch immer, ausfällt.

thomker am 06 Jul 2019 14:13:43

Moin,

Das Display hab ich auch, das vermittelt einem bei Li Akkus immer ein sehr gutes Gefühl und zeigt bis SOC 10% immer noch fast voll an.:-)

Fazit: völlig ungeeignet.
Gruß
Thomas

Legionaer am 06 Jul 2019 20:40:16

thomker hat geschrieben:Moin,

Das Display hab ich auch, das vermittelt einem bei Li Akkus immer ein sehr gutes Gefühl und zeigt bis SOC 10% immer noch fast voll an.:-)

Fazit: völlig ungeeignet.
Gruß
Thomas


Ok Danke,

habe mir grad den Victron Battery Monitor BMV 712, inkl. Bluetooth bestellt um eine bessere Überwachung zu haben,
passt auch besser zum Victron Smart Solarregeler und Batterysense Bluetooth.
Ok auch hier kann ich nicht jede Batterie einzeln überwachen, aber ich habe mehr Daten als mit dem Schaudt Display.

thomker am 07 Jul 2019 10:54:00

Gute Entscheidung, wenn's angeschlossen ist, wirst du die unterschiedlichen Messungen selbst beobachten können. Ob man zwingend die einzelnen Blöcke überwachen muss? Hab ich bei den Winston Zellen auch nicht, werden nur sporadisch mal mit dem Multi bei Vollladung geprüft.
Gruß
Thomas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Entladestrom bei Lifepo4 wenn parallel geschaltet
Entscheidungshilfe zu Fraron Lithium Batterie
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt