Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Geräte für s Wohnmobil mit Garantie ?


evchri am 07 Feb 2020 17:33:34

Hallo,

Garantie und deren Länge hat nach unserem Verständnis schon fast mit Qualität zu tun. Doch was ist sie unterwegs wirklich wert?

Wir haben vor etwa einem Jahr unseren alten Fernseher nach gut 20-jähriger Laufzeit getauscht. Er funktionierte zwar immer noch, doch ein heutiger Flach-Bildschirm hat eben ein größeres und besseres Bild; und auch weniger Gewicht hat er.
Für den Tausch hätten wir in Marokko, wo sich viele Europäer (speziell Franzosen) alles Mögliche einbauen lassen, viel Geld sparen können, doch dort kennt man den Begriff „G a r a n t i e „ nicht. Wir haben für den Tausch auch kein Angebot in einem Elektro-Fachmarkt genutzt. Unser Wohnmobil-Betreuer riet uns zu einem speziellen, Wohnmobil-geeigneten Fernseh-Gerät.

Bei unserer ersten Marokko-Reise nach dem Tausch funktionierte dieses Gerät anfangs wiederwillig, dann zögerlich und schließlich klaglos. Dieses Mal ist es umgekehrt!

Wir hatten die Wahl zwischen Verzicht auf Garantie oder Verzicht auf Fernsehen für die nächsten 3 Monate.
Geht es so nicht vielen Mobil-Fahrern mit den unterschiedlichsten Geräten?

Anzeige vom Forum


bigmacblau am 07 Feb 2020 18:03:12

Entschuldige bitte wenn ich auf der Leitung stehe, aber was willst Du uns damit sagen? :(
Gruß
Wolfgang

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Tinduck am 07 Feb 2020 18:31:43

Ganz ehrlich, holt euch nen 19-Zöller aus‘m Mediamarkt für 150 Euro. Dazu entweder ein 12-V-Netzteil für die entsprechende Spannung (z. B. von Hama) oder einen kleinen Wechselrichter mit echter Sinusspannung (falls ihr nicht schon einen im Mobil habt). Damit habt ihr euren teuren ‚Spezialfernseher‘ (guter Verkäufer...) für 200 Euro ersetzt. Und wahrscheinlich noch ein wesentlich besseres Gerät, die Spezial-Camping-Dinger hängen der aktuellen Technik nämlich immer um Jahre hinterher.

Ein Jahr Gewährleistung haben die Dinger auch, so what. Falls ihr gerade in Marokko steht, kauft online - oder vor Ort. Dann eben keine Garantie, aber niedrigster Preis.

Macht euch das echt schlaflose Nächte? Dann Glückwunsch zum ansonsten problemfreien Leben :D Es ist nur ein Fernseher...

bis denn,

Uwe

Anzeige vom Forum


andwein am 07 Feb 2020 18:39:29

evchri hat geschrieben:...doch dort kennt man den Begriff „G a r a n t i e „ nicht. Wir haben für den Tausch auch kein Angebot in einem Elektro-Fachmarkt genutzt.

Vielleicht einmal erst eine klare Definition bzw. Wortwahl:
Europaweit gilt für neue Geräte eine 2 jährige "Sachmängelhaftung", früher hat man das "Gewährleistung" genannt, die der Verkäufer gegenüber dem Endkunden zu leisten hat. Diese Sachmängelhaftung ist in ihrer Dauer und ihren Leistungen per Gesetz definiert.
Eine "Garantie" kann jeder geben, der Hersteller oder der Verkäufer Er definiert aber auch die Dauer und die Leistungen. Er sagt 6 Jahre Dichtheitsgarantie bei jählicher Überprüfung mit 150 € pro Prüfung. UNd er sagt: Im Falle einer Undiuchtheit beseitigen wir die Undichtheit, für Folgeschäden der Undichtheit wie verrottete Holzteile treten wir nicht ein. Seine Garantie, seine Bedingungen!
Gruß Andreas

rolf51 am 07 Feb 2020 18:41:02

Hallo Wolfgang,
denke es geht um einen Garantieanspruch, der wenn man sich im Ausland/Urlaub aufhält, nicht kurz mal umsetzen kann. Daher im Urlaub, einen neues Gerät kaufen oder längere Zeit warten.
Ich zumindest würde beim Fernseher warten.

RichyG am 07 Feb 2020 18:53:25

Tinduck hat geschrieben:Falls ihr gerade in Marokko steht, kauft online - oder vor Ort. Dann eben keine Garantie, aber niedrigster Preis.
Macht euch das echt schlaflose Nächte? Dann Glückwunsch zum ansonsten problemfreien Leben :D Es ist nur ein Fernseher...

So sehe ich das auch :daumen2:

launig am 07 Feb 2020 21:57:50

Ich habe seit über 2 Jahren einen 19"er für 160 € von Saturn und läuft wunderbar.

Grüße

meier923 am 08 Feb 2020 10:41:26

evchri hat geschrieben:Hallo,

....
Geht es so nicht vielen Mobil-Fahrern mit den unterschiedlichsten Geräten?

Hallo
Die meisten Leute die ICH kenne und nachkaufen mussten holen sich die Geräte aus dem Internet und wer gleich ersetzen muss aus dem Mediamarkt oder Saturn meiner war aus dem Real - gut günstig und wenn kaputt dann im Müll -> Technisch ist mir nur einmal ein Gerät kaputt gegangen -> ich hab ihn ersetzt da er nach 12 Jahren eh veraltet war .

evchri am 08 Feb 2020 12:57:14

Hallo zusammen,
wahrscheinlich habe ich mich eingangs unklar ausgedrückt.

Was ich sagen will ist, dass alle, irgendwann in ein gebrauchtes Mobil nachgekauften Geräte, Dinge, Teile erst bei Gebrauch zeigen, ob sie wirklich v e r l ä s s l i c h funktionieren. Noch zu Hause wird es ja nur ausprobiert; dann stehen die Mobile oft lange. -- Mein Fernseh-Beispiel war nur gerade aktuell, doch es trifft auch auf alle anderen Dinge zu.
Wir haben auch den serienmäßigen Kühlschrank gegen ein Kompressor-Gerät getauscht, die Enstiegs-Stufe ersetzt, einen Wandler und einen Spannungs-Regler gekauft.

Fehler treten meist nicht in der Umgebung des eigenen Kirchturms auf, sondern bei mehr-monatigen weiteren Reisen. Dort entscheidet sich, ob man auf dieses Teil verzichten kann oder will, ob man improvisieren kann, ob man eine Werkstatt-Hilfe findet -- es ein Tausch-Gerät gibt!
Jedenfalls glaube ich, dass die "Garantie" in den Verkaufspreis mit einkalkuliert wurde und in einem Schadensfall weitab vom heimatlichen Verkäufer, bloß ein geistiges Hindernis darstellt, weil es eigentlich eine unnütze Ausgabe darstellt.

Wir genießen zur Zeit wieder einmal Marokko!

Energiemacher am 08 Feb 2020 13:01:25

Unklar ausgedrückt ist sehr milde ausgedrückt.
Weder ergibt der Eröffnungsbeitrag noch dein Folgebeitrag -für mich- einen echten Sinn.


evchri hat geschrieben:Jedenfalls glaube ich, dass die "Garantie" in den Verkaufspreis mit einkalkuliert wurde


Dies ist aber keine neue Erkenntnis, oder?
Im übrigen ist das keine Glaubensfrage, egal wo der Kirchturm steht, sondern Realität.

rkopka am 08 Feb 2020 13:12:07

evchri hat geschrieben:Jedenfalls glaube ich, dass die "Garantie" in den Verkaufspreis mit einkalkuliert wurde und in einem Schadensfall weitab vom heimatlichen Verkäufer, bloß ein geistiges Hindernis darstellt, weil es eigentlich eine unnütze Ausgabe darstellt.

Natürlich muß der Hersteller das einkalkulieren, genauso wie Versicherungen gegen Produkthaftung, Prüfungen, Ausfälle bei der Produktion, Entwicklung...
Manchmal kann man das ja auch nachträglich gegen Geld abschliessen. Da sieht man einen realen(?) Preis dafür.

Aber was ist das mit dem geistigen Hindernis ? Geht es drum, das Gerät einfach zu kübeln, weil es zu umständlich ist, trotz Garantie ? Alles etwas unklar.

RK

Anzeige vom Forum


goldfinger am 08 Feb 2020 13:12:28

Marokko?

Finger weg von den Drogen :)


Andreas

gespeert am 09 Feb 2020 02:12:14

Gute Geräte geben nicht gleich bei großen Reisen auf.
Und wenn hat der Hersteller Support vor Ort oder kann helfen, zur Not auch per Netz oder Funk (ein mir bekannter Fall wurde per Amateurfunk gelöst, das Fz. war weit weg vom Land).

Das macht kein Gerätehersteller der nur im Billigmarkt verramscht.

soul am 09 Feb 2020 02:40:23

evchri hat geschrieben:H
Jedenfalls glaube ich, dass die "Garantie" in den Verkaufspreis mit einkalkuliert wurde und in einem Schadensfall weitab vom heimatlichen Verkäufer, bloß ein geistiges Hindernis darstellt, weil es eigentlich eine unnütze Ausgabe darstellt.


deine garantie ist freiwillig. altes thema, die gewährleistung kommt vom hersteller - nicht freiwillig, sondern gesetzlich vorgeschrieben.
die gewährleistung gilt nicht gleich auf der ganzen welt.
hast du vor ort einen passenden händler, wird das schon möglich sein. in afrika siehts da eher mau aus. da wirst auch für dein Womo keinen vertragshändler bekommen.
weltweite regelungen wären schön, gibt es aber nicht, da es nur eine minderheit braucht.

SvenKo am 27 Feb 2020 06:12:46

Ich habe eine 100Ah Li Batterie für über 700€ gekauft, die nach 3 Monaten Zicken macht. Der Händler sagte mir: "Bitte einschicken und warten." Da ich aber darauf angewiesen bin, muss ich eine neue kaufen. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, wie weit ich weg bin. Ab ende habe ich dann zwar eine Batterie als Ersatz im Keller stehen aber brauchen werde ich diese nicht.

Bei einer Heizung, die mir in Sibierien im Winter versagt, ist die Garantie mein kleinstes Problem. Hier stellt sich die Frage nach der Möglichkeit zur Fehleranalyse und Behebung. Selbst wenn der Händler mir den Kaufpreis erstattet, die eigendlichen Kosten wie Hotel oder Rückholung... übernimmt kein Händler. Dessen sollte man sich bewusst sein.

Viele Grüße Sven

dieter2 am 27 Feb 2020 15:25:32

Kauf die So was wie diesen hier
--> Link

Wenn der nach 2 Jahren den Dienst quitiert ab in die Tonne.
Diese gibt es öfters für 110 €,sind scheinbar Rückläufer,aber die originale Folie war noch drauf.
Habe selber zwei Stück,die laufen schon ein paar Jahre.

TravelVan620 am 27 Feb 2020 15:41:56

Der Link funktioniert leider nicht.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrungen Diebstahlsicherung E-Bike Pedelec
Kleiner Reisebericht mit FindPenguins
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt