Zusatzluftfeder
luftfederung

Truma Gasfilter selber wechseln?


lonsome am 13 Dez 2017 20:02:01

Hallo,

beim Thema Gas bin ich ein "Schisser". Darum die Frage: Kann man ohne Probleme den Gasfilter selber wechseln? Oder muss das ein Fachmann machen? Über die Suche habe ich da zum Wechsel nichts gefunden.

Gruß
Klaus

mircolino am 13 Dez 2017 20:21:40

entscheide selbst...




knallowamso am 13 Dez 2017 20:23:46

Hallo Klaus,

da der Wechsel so einfach ist wie z.B Gasflaschenwechsel...würde ich mal "Ja" sagen.
Ein spez. Plastikschlüssel liegt der Filterpackung auch bei.

Gruß Ronald

lonsome am 13 Dez 2017 21:30:24

Hallo,

vielen Dank für die Erklärung. Leider habe ich bei meinem Womo die Anleitung zu den Gasfiltern nicht gefunden, wohl aber die Schlüssel. Die Filter waren schon von Anfang an eingebaut.

Gruß
Klaus

GB63 am 13 Dez 2017 21:47:13

Häng mich mal dran mit der Frage, wann wechselt ihr den Filter?
Nach x Flaschen, wenn die Flamme am Herd die Farbe flackernd ändert oder wann?

Danke

mircolino am 13 Dez 2017 22:14:13

Truma hält sich sehr bedeckt..

„Prüfen Sie bei jedem Flaschenwechsel die Patrone im Gasfilter und tauschen Sie diese bei Bedarf einfach selbst aus.“

reisemobil.online.cx am 13 Dez 2017 23:37:39

Habe den Truma Gasfilter bis jetzt so alle 2 Jahre kontrolliert und einmal getauscht: --> Link

Gruß Michael

xenio am 14 Dez 2017 08:58:33

Hallo,
ich habe an anderer Stelle hier im Forum schon geschrieben, dass meine Filter schon nach ca. gut 5 Flaschen diese ölige Flüssigkeit aufwiesen, obwohl ich nur Tauschflaschen beim Gashändler kaufe....

Kontrollieren werde ich die Filter recht engmaschig nach 2-3x Flaschentauschen, aber nicht während eines Urlaubs.

Auswechseln werde ich die Filter nicht - wie bei Truma beschrieben - sobald die kleinste Verunreinigung da ist. Das ist für mich unwirtschaftlich, wenn ich 25 € für einen Filter (habe 2 Filter) ausgeben muss, die DuoControl CS aber nur rund 150 € bei einem Versandhändler kostet. Ich reinige die Filter mit Bremsenreiniger oder Ähnlichem und puste sie dann mit dem Kompressor trocken und baue sie wieder ein. Mal schauen wie lange die DuoControl halten wird. Momentan zeigt die Anlage nicht richtig an, schaltet aber. Im Januar steht mein Werkstatttermin an. Die Anzeige habe ich reklamiert. Mal schauen ob mir etwas hinsichtlich der Filter vorgeworfen wird...

Schöne Grüße
Jens

KudlWackerl am 14 Dez 2017 09:17:52

Offensichtlich funktioniert das Filterchen nur als Flüssigkeitsabscheider. Also reicht ausleeren der Filtertasse.

Wozu den Filter wechseln? Erwartet jemand dass aus der Gasflasche Feststoffe austreten?

Grüße, Alf

Helmchen am 14 Dez 2017 09:45:25

Leider kann man an der Filtertasse nicht mehr sehen, ob Öl drin ist, denn die wurden ja ersetzt und haben kein Sichtfenster mehr. Aber es ist wirklich kein Hexenwerk, Gasflasche zudrehen, die Filtertasse abzuschrauben und zu entleeren.

Ich finde es gut, dass man deutlich abgeschiedenes Öl in der Tasse vorfindet, denn das war offenbar der Übeltäter, der den Kühlschrankkamin verrußt hat. Ich habe jedenfalls seit Jahren kein Problem mehr damit.

GB63 am 14 Dez 2017 09:52:44

Danke für die Infos, dann werd ich mal beim nächsten Flasche Wechsel den Filter mal aufschrauben und nachsehen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Truma Combi auf grün, heizt aber nicht
Gastank lässt sich nicht betanken
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt