Caravan
hubstuetzen

Neuerwerb mit bestimmten Vorstellungen 1, 2, 3


nightmare am 22 Jul 2018 12:16:29

Hallo zusammen

ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe, hier die geballte Kompetenz zu finden. Ich bin forentechnisch nicht gänzlich unerfahren, in Wohnmobildingen aber noch relativ ahnungslos. Aber man sagte mir, daß .... und nun bin ich hier. Die beste Ehefrau von allen und meinereiner haben noch einige Jahre bis zur Rente und befassen uns so ganz allmählich mit der Planung für den nächsten Lebensabschnitt. Und dazu gehört zwingend ein für uns (nicht zwingend für alle anderen :) ) ideales Wohnmobil.
Wenn ich euch nun unsere Punkte aufzähle, so hoffe ich einfach mal darauf, daß ihr mir einiges vorschlagen könnt, was unseren Vorstellungen so nahe wie möglich kommt. Die Ersteller der besten Vorschläge würden wir zum Dank in unser Nachtgebet einschließen :wink:

Wir suchen

-zwei Einzelbetten im Heck
-eine optionale Übernachtungsmöglichkeit für kommende Enkel
-Länge zwischen 6m und 7,5m
-Automatikgetriebe
-Tempomat (wenn irgend möglich, als Radar- bzw. Abstandstempomat)
-auch für Reisen ans Nordkap oder nach Osteuropa in der kühleren Jahreszeig tauglich
-Rückfahr- oder 360°Kamera
-die Technik/der Hersteller sollte so sein, daß es die nächsten 15-20 Jahre problemlos funktioniert (ja, ich weiß .... ich will aber damit sagen, daß ich nicht das allerletzte HightechGimmick benötige, sondern etwas solides. Abgesehen vom Abstandstempomat, der muß sein :oops: )
-Eine Küche, in der man mehr als nur Ravioli zubereiten kann
-Eine Sitzgelegenheit, in welcher man auch ohne Yoga-Künste bequem sitzen kann
-Im Winter soll es so warm sein, daß man sich gerne im WoMo aufhält. Im Sommer muß es zumindest erträglich sein
-TV sollte gut integriert sein und keine akrobatischen Verrenkungen beim Schauen erzwingen
- Der Hund muss auch mit!
- max. 3.5to (und da muß genug Reserve für zwei Erwachsene mit Hund und/oder Enkel sein)

Wir sind keine Markenfetischisten, legen aber darauf wert, daß es kein Exot sein soll, bei welchem man drei Monate auf Ersatzteile warten muss. Und der Preis sollte sich in der Region um 60.000€ - wenn es denn sein muß, auch weniger - bewegen.

Sind wir nun auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau oder gibt es da draußen etwas, das unseren Vorstellungen nahe kommt?

Vorab schon mal Danke für eure Vorschläge und Anregungen

Nightmare & Family

kapewo am 22 Jul 2018 12:21:08

Schau mal bei EuraMobil rein. Die Profila PT und RS (mit zus. Hubbett) - Modelle sollten deinen Anforderungen entsprechen.

babenhausen am 22 Jul 2018 12:39:37

max. 3.5to (und da muß genug Reserve für zwei Erwachsene mit Hund und/oder Enkel sein)



das dürfte der Knackpunkt sein bei all den obigen Ansprüchen und das alles nach Möglichkeit unter 60 000€ das riecht nach gebraucht.

In Neu sehr dünn das Angebot

Jonah am 22 Jul 2018 13:12:48

Dürfen die Einzelbetten auch im Alkoven sein? Dann käme auch der Frankia Titan A680 evtl. in Frage, der hat eine gemütliche Rundsitzgruppe und die Einzelbetten im Alkoven.

Eifelwolf am 22 Jul 2018 13:16:04

Das gewünschte Zwangs-Feature "Abstandsautomat" ist mir bei der derzeitigen SEVEL-Konstruktion (Ducato, Jumper, Boxer) unbekannt, insoweit läuft es wohl Richtung neuer Crafter/MAN TGE oder Sprinter. Da würde ich an Deiner Stelle den Caravan Salon in Düsseldorf abwarten (oder gar besuchen :) ), um zu schauen, was der Markt auf Basis dieser neuen Modellen herausbringt.

topolino666 am 22 Jul 2018 13:17:33

..... mMn solltet Ihr vor weiterer Konkretisierung wenigstens EINMAL mieten, damit Ihr zu Euren rein theoretischen Vorstellung - von denen einige relativ "praxisfern" sind - auch praktische Erfahrungen dazukommen.

babenhausen am 22 Jul 2018 13:18:41

Der Frankia hat leer schon 333o Kg ohne irgendwelche Späße

das wird nichts mit Max 3500 Kg als gesetzt, bei einer grenze 3,5 to plus wird die Suche einfacher

Canadier am 22 Jul 2018 13:24:14

Also ich sehe auch den Knackpunkt bei den 3,5to.
Alles andere wäre machbar aber als Neufahrzeug mit der Preisvorgabe auch nicht an jeder Ecke zu finden!

nightmare am 22 Jul 2018 13:28:34

Jonah hat geschrieben:Dürfen die Einzelbetten auch im Alkoven sein? Dann käme auch der Frankia Titan A680 evtl. in Frage, der hat eine gemütliche Rundsitzgruppe und die Einzelbetten im Alkoven.


Alkoven ist für uns ein NoGo. Da hat die beste aller Ehefrauen ihr Veto eingelegt :oops:

topolino666 am 22 Jul 2018 13:30:15

... warum?

nightmare am 22 Jul 2018 13:30:27

topolino666 hat geschrieben:..... mMn solltet Ihr vor weiterer Konkretisierung wenigstens EINMAL mieten, damit Ihr zu Euren rein theoretischen Vorstellung - von denen einige relativ "praxisfern" sind - auch praktische Erfahrungen dazukommen.


Wir haben schon zwei WoMo Urlaube (Australien und Skandinavien) hinter uns und sind derzeit mit dem Wohnwagen unterwegs. Aber im Idealfall würde ich tatsächlich den in Frage kommenden Kandidaten erst mal über ein paar Tage zu mieten versuchen.

nightmare am 22 Jul 2018 13:31:55

topolino666 hat geschrieben:... warum?


Optik? Weibliche Intuition? Zur Wahrung des Familienfriedens habe ich das jedenfalls als gegeben angesehen

jetskimarcus am 22 Jul 2018 13:34:33

Hallo

Schaut euch mal die AHORN Wohnmobile an

Dort haben wir eines bestellt

Gruß Marcus

nightmare am 22 Jul 2018 13:34:44

Eifelwolf hat geschrieben:Das gewünschte Zwangs-Feature "Abstandsautomat" ist mir bei der derzeitigen SEVEL-Konstruktion (Ducato, Jumper, Boxer) unbekannt, insoweit läuft es wohl Richtung neuer Crafter/MAN TGE oder Sprinter.


Da der Kauf letztlich erst 2019/20 geschehen wird, hoffe ich natürlich, daß sich dieses Feature weiter verbreitet als es bisher ist. Ich habe den Abstandstempomaten im PKW und möchte ihn nicht mehr missen. Gerade auf langen Fahrten - und dafür ist das WoMo nun mal prädestiniert - bringt dies mir einen großen Komfortzuwachs, auf den ich nur sehr ungern verzichten würde

nightmare am 22 Jul 2018 13:39:10

babenhausen hat geschrieben:
das dürfte der Knackpunkt sein bei all den obigen Ansprüchen und das alles nach Möglichkeit unter 60 000€ das riecht nach gebraucht.

In Neu sehr dünn das Angebot


Nun, ich hätte kein Problem mit einem - leicht - gebrauchten. Genausowenig, wenn der Preis knapp über 60K liegt; für den Wohnwagen wird es wohl auch noch ein paar Euros bei Inzahlungnahme geben. Aber der Preis muss eben so sein, daß ich mir im Urlaub auch noch ein zweites Bier zum Feierabend leisten kann ....

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ahorn Alaska TE auf Renault Master - Bitte um Erfahrungen
Concorde 620 XT - Alternativen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt