aqua
hubstuetzen

Ein Neuer mit Iveco 65 C Paketkoffer


claus2 am 06 Nov 2018 22:43:24

hofft auf Tipps
Hallo
Habe gestern meinen Iveco 65 C in MD abgeholt.
Die Abwicklung lief sehr nett und problemlos.
Hat erst 75000 km runter und ist insgesamt okay.
Dann 120km nach Hause, läuft wie ne Eins :D aber rappelt wie ein Sack Nüsse, da muss ich was tun.
Will ihn über Winter ausbauen. Da tauchen natürlich Fragen auf :roll:

Z.B. Brauche einen Beifahrersitz, was passt außer von Iveco, da finde ich nicht soooo viel?
Sind die Befestigungslöcher schon vorhanden (hab die Bodenmatte noch nicht weggerissen)?

Was passt als Ersatz auf den luftgefederten Fahrersitz?

Bild

Und das ist mein geplanter Ausbau.
Ist aber nicht in Stein gemeißelt :wink:

Bild

Zu mir, bin seit einem Jahr Rentner, Tischlermeister, bastele gerne und reise gerne.
Sind bisher mit Wohnwagen unterwegs gewesen, aber nun bin ich auf die Paketkoffer gestoßen und total infiziert :shock:

Freue mich auf eure Tipps :)
Grüße Claus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

JoFoe am 06 Nov 2018 23:32:12

Moin,
hallo Claus wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Ausbau . Aber als Tischler sollte das ja klappen.
Und uns natürlich ab und zu ein Bild . :ja:

reiler am 07 Nov 2018 08:52:43

Hallo Claus,
ja dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausbau, das habe ich schon hinter mir. Ich hatte damals bei Ebay einen Beifahrersitz für einen Iveco gefunden, der war auch innerhalb von 20 Stunden bei mir, etwas kurios, hat aber geklappt. Die originalen Schraubenlöcher sind im Boden vorhanden. Ob von einem anderen Auto der Sitz passt weiss ich nicht. Warum willst du den Luftgefederten Fahrersitz austauschen? Viel Spass beim Ausbau der Regale, das hat bei uns sehr viele Nerven gekostet, hunderte Nieten und jede Menge Kleber.

Bernd

kiteliner am 07 Nov 2018 09:20:55

Glückwunsch zum "neuen" Fahrzeug du viel Spaß beim Ausbau.
Viele Grüße aus der Eifel
Thomas

cbra am 07 Nov 2018 09:33:07

servus

als tischler sollte das ja wunderbar klappen

warum willst du den sitz tauschen? die polsterungen gibt es sehr günstig - hat ein user hier mal verlinkt

beim beifahrersitz hatte ich mir eine iveco konsole von der werkstatt geholt und mittels zwischenkonsole einen sitz von toyota draufgeschraubt, der gefiel meiner frau gut.

such dir mal eine gute iveco werkstatt in deiner nähe und bau dir da eine beziehung auf - das wird dir in zukunft sehr viel helfen

viel erfolg !

andwein am 07 Nov 2018 12:32:27

cbra hat geschrieben:....beim beifahrersitz hatte ich mir eine iveco konsole von der werkstatt geholt und mittels zwischenkonsole einen sitz von toyota draufgeschraubt, der gefiel meiner frau gut.viel erfolg !

Vorsicht beim Sitz. Das ist ein Ausbau, der muss generell durch den TÜV! Die haben etwas gegen Sitzumbau, Sicherheitsgurtenumbau ohne ABE bzw. Einzelabnahme. Ich habe nur meinen Fahrersitz gegen Komfortsitz eines namhaften Herstellers getauscht
-Einbau - Einzelabnahme - Eintrag in die Papiere
Gruß Andreas

cbra am 07 Nov 2018 15:15:03

cbra hat geschrieben:....beim beifahrersitz hatte ich mir eine iveco konsole von der werkstatt geholt und mittels zwischenkonsole einen sitz von toyota draufgeschraubt, der gefiel meiner frau gut.viel erfolg !

andwein hat geschrieben:Vorsicht beim Sitz. Das ist ein Ausbau, der muss generell durch den TÜV! Die haben etwas gegen Sitzumbau, Sicherheitsgurtenumbau ohne ABE bzw. Einzelabnahme. Ich habe nur meinen Fahrersitz gegen Komfortsitz eines namhaften Herstellers getauscht
-Einbau - Einzelabnahme - Eintrag in die Papiere
Gruß Andreas


naja - er muss doch das ganze auto ohnehin einzelzulassen wenn er fertig ist - da kommst auf den sitz auch nicht an

claus2 am 07 Nov 2018 20:29:28

Danke erstmal allen
Den Fahrersitz, nur den Sitz, nicht die Luftfederung, wollte ich tauschen weil er seitlich eingerissen ist.
cbra hast du da einen link wegen der Polsterung?
Find den Fahrersitz ansonsten auch nicht schlecht.
Beifahrersitz werde ich mich mal umgucken, vielleicht kann ich einen drehbaren aus einem Wohnmobil bekommen.
Ich werde beim TÜV gar nicht auf den Sitz hinweisen. Bei mir sind 2 Sitze eingetragen, nicht extra vermerkt das es nur ein Notsitz ist. Klar richtig befestigen ist Pflicht.
Will eh vorher zum TÜV um einige Dinge abzuklären was die Wohnmobilumschreibung betrifft.
Bin gerade dabei die Regale auszubauen, eine echte Sch.....Arbeit :eek: aber was soll's, muss ich durch, habs ja nicht anders gewollt :D
Wie habt ihr das eigentlich mit dem Fahrtenschreiber gemacht? den brauch ich ja dann nicht mehr und der zieht glaube ich ordentlich Strom!?

cbra am 07 Nov 2018 21:13:40

war in diesem thread, ziemlich unten der beitrag von jagstcamp

--> Link

ich habe beim ersten link bestellt, der geht aber leider nicht mehr, ich muss mal die rechnung raussuchen, aber vielleicht hat ja wer hier einen funktionierenden link

im unterschied zum zweiten link war beim sitzpolster mir stoff bezogen,

cbra am 07 Nov 2018 21:15:47

schnell mal iveco daily seat in die suchmaschine

einer der ersten vorschläge

--> Link

mit etwas suchen (oder über eine werkstatt) wirst du da sicher fündig

claus2 am 07 Nov 2018 23:27:11

TOP, guck ich mir in Ruhe an
Danke

garagenspanner am 08 Nov 2018 06:56:26

Moin :D

Ich habe seinerzeit in meinen damaligen Ford Transit FT100 Sportscraft-Sitze einbauen lassen (Ohne TÜV-Abnahme weil ABE)

--> Link

Gruss
Jan

andwein am 08 Nov 2018 11:40:28

Ja, Sportscraft gehen immer, weil die Fordfirma dafür eine Abnahme von Ford hat. Das gilt auch für die Drehteller. Bei allen anderen Herstellern wird es schwierig mit der ABE. Und die ABE gilt nur für den Sitz, der dann genau auf die Original-Sitzschienen passen muß.
Das ist bei Sprortscraft der Fall, bei Recaro oder König z.B. nicht, da muss eine Anpassung entweder an die Sitzkonsole oder an die Sitzschienen gemacht werden und das ist Einzelabnahme.
Nur Erfahrungswerte, Gruß Andreas

claus2 am 08 Nov 2018 19:25:34

Danke für die Tips
Der Fahrersitzt wird bleiben, hole mir eine neue Sitzfläche. Danke für den link CBA :)
Beifahrer gucke ich mir Montag einen von einem Wohnmobil an, mal sehen.

Bin immer noch dabei die Regale auszubauen: 265 Millionen Nieten und 100 Kilo Kleber :cry: :cry:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Renault Master Umbau "Bussi Deluxe"
Fragen zum Grundfahrzeug möglichem Ausbau
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt